Branding Schritt für Schritt: Definieren Deiner Zielgruppe | Faye Brown | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Branding Schritt für Schritt: Definieren Deiner Zielgruppe

teacher avatar Faye Brown, Faye Brown Designs

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

6 Einheiten (20 Min.)
    • 1. Einführung

      1:55
    • 2. Wichtige Bedeutung für die Entwicklung deines Zielmarkts

      2:08
    • 3. Übung 1 – Kundenspezifikationen

      4:43
    • 4. Übung 2 – das Dinner

      3:37
    • 5. Übung 3 – Visuelle Moodboards

      3:27
    • 6. Abschließende Schritte und nächste Schritte

      4:05
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

2.152

Teilnehmer:innen

8

Projekte

Über diesen Kurs

36551da2

In der zweiten Kleinigkeiten werden uns sehr genau darauf suchen, deinen Zielmarkt, deinen perfekten Kunden/oder deine Kunden oder die Kundin zu definieren. Dies wird dir bei jedem Teil deiner Unternehmen und deiner Marke helfen.

Wir werden 3 Übungen absolvieren, bevor du alle in einem einfachen Absatz, das deinen perfekten Kunden beschreibt.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Faye Brown

Faye Brown Designs

Top Teacher

 

Hey Everyone! Thank you for checking out my classes here on Skillshare. I’m a designer and animator living in the English countryside with my young family. After completing a Graphic Design degree in Bournemouth, I started my career working in London in motion graphics designing and art directing title sequences for TV and film. 10 years later I decided it was time to go freelance, shortly before we started our family. 

These days I work on a variety of projects focusing on my passions of typography and branding. Following the success of my first Skillshare class - The Art of Typography I’ve created a range of classes all aimed to help you guys in different areas of design, typography, branding, creativity, photography and freelancin... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Willkommen bei der zweiten dieser mundgroßen Branding Klassen. Visuelle Klassen sind so konzipiert, als Aktualisierungen zu fungieren oder in bestimmten Bereichen des Branding zu helfen. Sie sind sehr viele Klassen, um während einer Mittagsstunde und glücklich zu Mitte Business Boost passen . Sie können ganz oder sogar neben meiner Hauptbranding-Serie, Branding Your Creative Business, genommen werden. Nun, das ist Serie führt Sie durch alle Schritte des Branding. Also werfen Sie einen Blick darauf, wenn Sie denken, dass es Ihnen mit Ihrem Geschäft und Ihrer Marke helfen wird. Wenn Sie noch keinen meiner Klassen besucht haben, dann hallo, mein Name ist [unhörbar] Brown. Neben der Designerin und Animatorin mache ich auch viel Online-Unterricht und in den Fächern Design, Typografie und Branding. Einige von Ihnen haben vielleicht die First-Class in diesen mundgroßen Branding Klassen genommen , in denen wir Ihre Markenpersönlichkeit eingehend untersucht haben. Hoffentlich haben Sie dadurch etwas anders über Ihre Marke und Ihr Geschäft nachgedacht. Wenn ein bisschen aktualisieren Perspektive. In dieser Klasse werden wir uns eingehend mit der Definition und der Suche nach Ihren perfekten Kunden oder Kunden auseinandersetzen. Am Ende des Kurses sollten Sie eine wirklich klare Vorstellung davon haben, wer Ihr Zielmarkt ist und wie Sie diese mit Ihren Produkten, Dienstleistungen und Ihrem Geschäft erreichen können. Wir werden drei Übungen machen, um Ihnen dabei zu helfen. Es gibt ein herunterladbares Arbeitsblatt, um Ihnen dabei zu helfen. Es wird vier Projektschritte geben, um sie in die Galerie zu vervollständigen und hochzuladen. Der letzte Schritt wird sein, einen Absatz zu schreiben, der Ihren Zielmarkt beschreibt. Dies wird Ihnen in Ihrem gesamten Unternehmen helfen und sicherstellen, dass Sie diese Menschen immer im Auge haben, wenn Sie kommunizieren oder Werbearbeiten mit Ihrem Unternehmen und Ihrer Marke durchführen. Im ersten Video werden wir also darüber sprechen, wie wichtig es ist, herauszufinden , wer Ihr Zielmarkt ist, bevor wir zu den Übungen übergehen. 2. Wichtige Bedeutung für die Entwicklung deines Zielmarkts: Du bist perfekte Kunden. Jeder von euch, der meine vorherigen Klassen absolviert hat, weiß, dass wir nicht alles für alle Menschen sein können. Wenn wir versuchen, unsere Marken oder unsere Geschäfte an absolut jeden zu verkaufen, werden wir uns keinen Gefallen tun. Wir werden uns zu dünn verbreiten, und wir werden nicht mit den Leuten sprechen wirklich an unseren Produkten interessiert sind und was wir verkaufen müssen. Nehmen wir meinen Etsy Shop MissSprinTables als Beispiel, wo ich druckbare Artikel für Familien verkaufen. Wie ich in der Regel sagen, mein Zielmarkt sind alle Eltern, diese Produkte für ihre Kinder zu kaufen. Aber nicht alle Eltern sind wahrscheinlich an meinen Produkten interessiert, und versuchen, mein Geschäft für alle Eltern zu fördern, wäre unmöglich. Ich muss wirklich über die Art der Eltern nachdenken, die wahrscheinlich daran interessiert wären, meine Produkte zu kaufen. Sobald ich das herausgefunden habe, wird es mir helfen, mit ihnen auf ihrer Ebene zu sprechen. Es wird mir helfen, über potenzielle Orte nachzudenken, um den Shop zu bewerben, und welche Produkte diese Kerngruppe gerne mehr sehen würde. Denken Sie daran, eine Facebook-Gruppe mit 100 Followern zu haben, die regelmäßig einchecken und Ihre Produkte kaufen , ist viel wertvoller als eine Facebook-Gruppe von 10.000 Menschen, die kein Interesse daran haben, jemals ein Produkt von Ihnen zu kaufen. Dies ist eine grundlegende Prämisse, um Ihren Zielmarkt gut zu kennen, Qualität gegenüber Quantität. Pflege Ihrer Beziehungen zu diesen perfekten Kunden wird auf lange Sicht besser für Ihre Marke funktionieren. Sie werden Sie Gleichgesinnten empfehlen und hoffentlich, Sie werden Wiederholungsgeschäfte von ihnen bekommen. Unterschätzen Sie also nicht, wie wichtig es ist, wirklich herauszufinden, wer Ihr Zielmarkt ist. Außerdem können Sie feststellen, dass Sie zwei oder drei verschiedene Zielmärkte haben. Also auf der einen Seite von MissSprinTables, würde ich auf eine bestimmte Art von Eltern zielen. Vielleicht möchte ich auch über Lehrer nachdenken, da es einige Produkte gibt, die sie verwenden könnten. Also, wenn Sie diese Übungen, wenn Sie wissen, dass Sie völlig mag ein paar verschiedene Gruppen von potenziellen Kunden, tun Sie jede Übung für jede Gruppe, und das wird Ihnen helfen. 3. Übung 1 – Kundenspezifikationen: Üben Sie eins und ich habe dies Ihre perfekten Kundenspezifikationen genannt. Für jeden von Ihnen, der das Branding Ihrer Sehnsucht Serie Klasse genommen hat, haben wir diese Übung in dieser ersten Klasse berührt aber es gibt keinen Schaden, es wieder zu tun und tatsächlich tun es ziemlich regelmäßig kann sehr hilfreich sein, falls Sie feststellen, dass Sie perfekte Kunden ändert sich oder wird ein wenig spezifischer, wenn Ihr Unternehmen wächst und sich entwickelt. Wir werden über unseren perfekten Kunden oder Kunden in unserem Kopf nachdenken und dann wirklich anfangen, über sie in vielen Details nachzudenken. Verwenden Sie Ihre Arbeitsblätter und beginnen Sie mit dem Ausfüllen der Details. Einige von ihnen sind möglicherweise nicht relevant für Ihr Unternehmen, zum Beispiel dort, wo sie leben. Für mich verkaufe ich printables global, aber ich könnte sehr allgemein denken, wo ich die meisten meiner Brauch bekomme und das wird Großbritannien, die USA und Kanada sein. Für Sie könnte Ihr Unternehmen viel lokaler sein oder in einem bestimmten Bereich der Stadt ansässig sein. Sie sich keine Sorgen, wenn eine dieser Fragen einfach nicht relevant erscheint, lassen Sie sie einfach leer. Lassen Sie uns durch die Liste gehen, pausieren Sie das Video, wie Sie Zeit haben müssen, es auszufüllen. Alter, Putting eine Altersspanne könnte Ihnen helfen, darüber nachzudenken , wo Sie werben oder wie Sie Ihr Unternehmen zu fördern. Geschlecht, einige Ihrer Unternehmen könnten ein Geschlecht mehr ansprechen als das andere, meins ist wahrscheinlich attraktiver für Frauen. Job Rolle und Einkommen, manchmal nützlich, um darüber nachzudenken, welche Arbeitsplätze Ihre potenziellen Kunden oder Kunden in ihrem Einkommen haben. Richten Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen auf das High-End des Marktes oder vielleicht ist es budgetfreundlicher? Nachdenken über ihr Einkommen mag grob klingen, aber es ist sehr nützlich. Wo wohnen sie? darüber nachdenken, wo Sie Ihr Unternehmen führen , wird Ihnen helfen, Ihr Marketing einzuschränken. Bildung möchten Sie vielleicht über das Bildungsniveau nachdenken, das Ihre potenziellen Kunden haben, abhängig von Ihrem Produkt oder Ihrer Dienstleistung. Beziehungsstatus, dies ist offensichtlich nützlich, wenn Sie in einer Branche arbeiten , die sich vielleicht auf Hochzeiten oder Familien bezieht oder Sie vielleicht einen Dating-Dienst einrichten. Dies könnte eine sehr wichtige Frage sein, die in Betracht gezogen werden muss. Kinder, dies wird für einige Ihrer Unternehmen relevant sein, nicht für andere. Das Alter der Kinder könnte auch wichtig sein, so, nehmen Sie, dass alle in Betracht. Haustiere, vielleicht von einem Produkt, das auf die Tierart ausgerichtet ist, so dass dies wichtig wäre. Dass Sie vielleicht auch versucht haben, sich auf Outdoorsy Leute zu beziehen, die vielleicht ziemlich wahrscheinlich sind , einen Hund als ein bisschen Verallgemeinerung zu haben. Freizeitaktivitäten und Interessen. Was machen sie gerne? Wo hängen sie gerne ab? Für mich und die Miss Printables Shop, würde ich auf das Verlassen von Flyer in lokalen Cafés oder Elterngruppen zum Beispiel schauen , aber auch eine bestimmte Art von Eltern im Auge haben, so dass, über ihre Freizeitaktivitäten denken könnte helfen Sie mir, in Gesprächen zu engagieren oder sich mehr mit ihnen zu beziehen. Zeitschriften, Bücher, Blogs und Lieblings-Websites. Dies ist nicht nur nützlich, um über die Art der Person nachzudenken, auf die Sie Ihr Produkt zielen , sondern auch potenzielle Orte zu werben oder eine Funktion zu erhalten. Musik, hier ist eine lustige Übung, über die du nachdenken könntest. Erstellen Sie eine Wiedergabeliste für Ihren perfekten Kunden und hören Sie sie dann an, wenn Sie alles tun, was mit Ihrem Unternehmen zu tun hat. Nehmen wir an, Ihr Geschäft ist ziemlich raffiniert und edel, hören Sie klassische Instrumentalmusik könnte Ihnen helfen, in die richtige Denkweise zu kommen, wenn Sie arbeiten. Für meinen Miss Printables Shop mache ich gerne helle Designs und höre oft fröhliche Tanzmusik, wenn ich mit neuen Produkten komme. Der andere Aspekt des Nachdenkens über Musik in Ihrem perfekten Kunden könnte sein , darüber nachzudenken, an welchen Musikstätten sie hängen könnten? Können Sie sich in irgendeiner Weise mit diesen Veranstaltungsorten einmischen oder Flyer dort hinterlassen? Social Media, welche Social-Media-Plattformen sind Ihr Zielmarkt wahrscheinlich nutzen? Recherchieren Sie etwas und denken Sie wirklich darüber nach, wie es riesig ist. Wenn Sie darüber im Detail nachdenken möchten, dann schauen Sie sich bitte auch diese Klasse an. Instagram ist ein Meister, wenn Sie ein junges Publikum anvisieren. Facebook und Twitter sind die anderen beiden wichtigsten, die Sie vielleicht in Betracht ziehen möchten. Denken Sie an neue Plattformen wie Periscope, wenn Sie für ein wenig Live-Dreharbeiten bereit sind. Persönlichkeitsmerkmale, das ist eine große für mich mit Miss Printables. Ich setzte mich wirklich, um über die Persönlichkeitsmerkmale nachzudenken , die jemand haben würde, die wahrscheinlich meine Produkte kaufen. Diese Übungen sollten Ihnen helfen, das auch zu bestimmen. Überzeugungen, viele Studenten aus meiner Branding-Klasse haben Unternehmen gegründet basierend auf ihrem Glauben und Glauben, so dass dies sehr wichtiger Faktor für Sie zu berücksichtigen sein kann . Verbringen Sie etwas Zeit damit oder kommen Sie zurück. Sobald Sie es ausgefüllt haben, möchte ich, dass Sie alles durchlesen und anfangen, Wörter oder Sätze hervorzuheben , die sich wiederholen oder wirklich von Ihnen abheben. Schreiben Sie diese in die Box am unteren Rand des Blattes und wir werden später zu ihnen zurückkommen. 4. Übung 2 – das Dinner: Übung 2, nehmen Sie Ihren perfekten Kunden oder Kunden für ein Date heraus. In einem meiner vorherigen Klassen schlug ich den Schülern vor, dass, wenn sie jemanden kennen, wie einen Freund oder einen bestehenden Kunden, dem sie sehr nahe waren , und sie zu diesem perfekten Kundenprofil passen, sie für Kaffee oder für das Mittagessen. Wählen Sie einfach ihre Gehirne und plaudern Sie über ihre Interessen. Vielleicht wird etwas in diesem Gespräch auftauchen, das eine Spur des Denkens auslösen könnte , die man dann verfolgen könnte. Vielleicht ein Ort, um zu werben, ein Produkt zu schaffen; etwas, das ihr Leben irgendwie einfacher machen würde, was der Hauptpunkt der meisten Unternehmen ist, wie Sie Ihre Kunden das Leben besser machen. Vor kurzem habe ich eine Live-Meisterklasse über Branding gemacht und beschlossen, diese Idee zu erweitern und das Publikum dazu gebracht , sich ihren perfekten Kunden oder Kunden vorzustellen und sie für ein virtuelles Dinner Date zu nehmen, und dies erwies sich als ziemlich erfolgreiche Übung und ihnen helfen, über ihre Marke auf eine andere Art und Weise und ihren Zielmarkt mit ein wenig mehr Fokus zu denken . Also möchte ich, dass du das entweder echt machst oder dir vorstellst, jemanden für ein virtuelles Dinner-Date rauszubringen. Wenn Sie also ein Hochzeitsfotograf sind, möchten Sie vielleicht über Ihr perfektes Paar nachdenken, das Sie fotografieren möchten. Warum nimmst du sie nicht auf einen Drink oder so? Wenn Sie Schmuck machen, denken Sie über die Art der Person nach, die Sie gerne sehen würden, tragen Sie Ihren Schmuck, vielleicht ist es eine Berühmtheit. Wenn Sie T-Shirts entwerfen, denken Sie an die eine Person, die Sie gerne sehen würden, wenn Sie Ihre Designs tragen. Dann lasst uns diese Fragen durchgehen. Notieren Sie sich nochmals Ihre Antworten in das Arbeitsblatt und pausieren Sie das Video, um Ihre Antworten notieren zu können. Wohin bringst du sie? Vielleicht ist es ein schönes gemütliches Café oder ein High-End-Restaurant oder ein rustikales Café. Denken Sie darüber nach, wo sie und wo Sie sich am wohlsten fühlen würden. Was wählen Sie aus der Getränkekarte? Vielleicht sind Sie zu einem Reformhaus gegangen und Sie trinken beide [unhörbare] Säfte oder vielleicht haben Sie beide Lust auf ein lässiges Bier oder eine heiße Schokolade. Denken Sie an die Atmosphäre, die Sie schaffen möchten. Für mich, mit meinen Designkunden, würde ich wahrscheinlich ein kaltes Bier trinken. Ich baue gerne freundliche Beziehungen zu meinen Kunden , die zum Beispiel sehr komfortabel und nicht zu geschäftlich sind. Wir werden alle anders sein. Hier gibt es keine richtigen oder falschen Antworten. Also hab einfach ein bisschen Spaß damit. Worüber redest du? Nehmen wir an, Sie haben über Ihr Unternehmen geplaudert und wie Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung ihnen helfen kann. Was ist der Zugeständnisfluss danach? Redest du über Familie, Mode, Sport, Politik, Musik? Sind Sie glücklich, über die Themen zu sprechen, über die sie gerne sprechen, oder sind Sie nicht in Ihrer Komfortzone? Wenn Sie außerhalb Ihrer Komfortzone sind, denken Sie darüber nach, ob dies wirklich die richtige Linie des Zielmarktes ist. Sie müssen sich wie zu Hause fühlen und sich wohl fühlen, wenn Sie mit Kunden sprechen, und Henne ist das nächste Date? Sie im Grunde fragen, was ist es an Ihnen und Ihrer Marke, die den Kunden dazu bringt , wieder mit Ihnen zu arbeiten. Was hat Sie von jemand anderem in einem ähnlichen Geschäftsbereich abgesehen? Schauen Sie wieder auf Ihre Antworten zurück und beginnen Sie Notizen zu den Schlüsselwörtern zu machen , die immer wieder erscheinen oder Phrasen, die Sie wirklich mögen, die in Ihrem Branding verwendet werden könnten. Während dies eine nützliche Übung ist, um Ihnen bei der Definition Ihres Zielmarktes zu helfen, kann es Ihnen auch helfen, Ihre Marke gleichzeitig zu definieren. Also haben wir noch eine Übung zu absolvieren, bevor wir all das zusammen sammeln. Im nächsten Video werden wir uns meine Lieblingsboote ansehen, die Stimmung Boote ist. 5. Übung 3 – Visuelle Moodboards: Übung 3, fast die letzte, wir werden ein Moodboard für unseren perfekten Kunden oder Kunden erstellen. Nun ist dies eine weitere Übung, die wir ein wenig in der letzten Business-Klasse aussahen. Wir haben ein Moodboard geschaffen, das unseren perfekten Kunden repräsentiert. Wir haben über die Mode nachgedacht, die sie interessieren könnten, die Musik, die Kunst, die sie an ihrer Wand hängen würden, Orte, an denen sie hängen würden, jetzt empfehle ich Pinterest hauptsächlich zu verwenden, weil es einfach ist, aber wenn du mehr taktile Person erstellen dann eine körperliche Stimmung Board, um dies als auch zu tun. Es gibt zwei Hauptpunkte, warum ich denke, dass dies eine so wichtige, aber lustige Übung ist. Ich weiß, dass viele Ihrer Unternehmen auf etwas Visuelles basieren werden. Ob Sie ein Designer, Fotograf, Modedesigner, Illustrator sind, vielleicht arbeiten Sie in der Lebensmittelbranche, viele von uns beziehen sich auf Bilder besser als Worte manchmal, so dass das Erstellen eines Moodboards uns helfen kann, unsere perfekte Kunden. Hier sind zwei gegensätzliche Stimmungsbretter. Einer für einen Boho Hut Designer, und Sie können ein Gefühl für den Stil, Persönlichkeitsmerkmale und Interessen dieser Person bekommen und hier ist ein Stimmungsbrett für High-End-Modefotografen, die gerne ein Burberry Fotoshooting machen würde. Wir bekommen von jedem Moodboard ein ganz anderes Gefühl. Der Fotograf muss darüber nachdenken, wie er spricht und seine visuelle Marke verwendet, um das Interesse von Burberry zu gewinnen. Der Boho-Designer muss darüber nachdenken, wie man auf einer Ebene mit den Arten von Menschen kommunizieren kann, die ihre Hüte tragen würden. Der andere sekundäre Pluspunkt dafür, insbesondere bei der Verwendung von Pinterest, ist, dass es andere Ideen von potenziellen Werberouten eröffnen kann. Werfen wir einen Blick auf ein Stimmungsbrett, das ich für einen Hochzeitsfotografen erstellt habe , der versucht, ihren Stil und ihre Persönlichkeit zu verkapseln. Wir können auch auf die Links einiger der Bilder, die von diesen Pins kommt, schauen, so dass Sie Hochzeitsküken oder Rock My Wedding Blogs haben, und Sie können beginnen, über potenzielle Orte nachzudenken, an denen Sie gerne eine Funktion erhalten würden. Wenn Sie mit Ihrem Mood Board zufrieden sind, warum nicht drucken Sie einen Screenshot und hängen Sie ihn auf eine Pinnwand, auf die Sie leicht verweisen können, so dass Sie es weiter betrachten und auf Ihren Zielmarkt schauen können, wenn Sie arbeiten. Dies wird Ihnen helfen, alles im Einklang mit dieser Person zu halten. Sie könnten sich auch von einigen Pins inspirieren lassen, die Sie vielleicht für ein potenzielles Logo-Design finden. Es gibt viele Vorteile, um diese Übung zu machen. Notieren Sie sich nun auf Ihren Arbeitsblättern noch einmal ein paar Schlüsselwörter beschreiben Sie den Stil und das Gefühl Ihres Moodboards. Auch die Leute in Ihrem Stimmungsbrett beschreiben sie. Sie werden jetzt eine Menge Crossover mit den vorherigen Übungen bekommen. Viele Worte werden sich wahrscheinlich wiederholen, und das ist total cool, und in der Tat wollen wir sein. Wenn Sie überall Ihre Antworten finden, dann fragen Sie bitte nach einer Anleitung in der Projektgalerie. Ich habe versucht, Ihre Projekte sehr regelmäßig zu überprüfen. Daher ermutige ich Sie wirklich, Ihre Projekte hochzuladen, einfach ein Foto von Ihren Arbeitsblättern zumachen oder sie einzuscannen Daher ermutige ich Sie wirklich, Ihre Projekte hochzuladen, einfach ein Foto von Ihren Arbeitsblättern zu und hochzuladen. Selbst wenn Sie total zufrieden mit ihnen sind und nicht unbedingt auf der Suche nach Ratschlägen oder Feedback sind, liebe ich es zu sehen, was Sie tun und Kommilitonen könnten auch von einigen von Ihnen inspiriert werden, was großartig ist, da das ist, was Fähigkeiten teilen alles ist. Im nächsten Video werden wir all diese Informationen zusammen erstellen, um sie in einen kohärenteren Absatz zu setzen , und wir können damit in unseren Unternehmen arbeiten. 6. Abschließende Schritte und nächste Schritte: Nächster Schritt, also jetzt haben Sie hoffentlich eine viel klarere Vorstellung von Ihrem Zielmarkt, ob es sich um eine Gruppe von Menschen handelt, die Sie anziehen möchten, oder eine bestimmte Art von Person, oder vielleicht haben Sie zwei oder drei potenzielle Märkte zu prüfen. Es ist eine gute Idee, all dies in einem oder zwei einfachen Absatz zu sammeln, ähnlich dem, was wir in der Markenpersönlichkeitsklasse getan haben. Beginnen Sie also, sich die Schlüsselwörter und Phrasen anzusehen, die während jeder Übung herauskommen. All diese Worte, die Sie einfach wirklich aufgeregt oder Sie in irgendeiner Weise erleuchtet haben und versuchen, das alles in einen Absatz zu packen, der Ihren perfekten Kunden beschreibt. Geben Sie ihnen einen Namen zu, weil oft das wird dazu beitragen, dass Sie sich ein bisschen mehr mit ihnen verbunden fühlen. Wiederum, tun Sie dies zwei oder drei Mal, wenn Sie ein paar verschiedene Zielgruppen haben. Also, wenn wir einen Blick auf meine für den falsch druckbaren Shop, die Schlüsselwörter, die ich aus den meisten Übungen bekam, waren Familie, Kinder, Handwerk, Kreativität, Design bewusst, freundlich, Spaß, Spiel und Phantasie. Dann habe ich diesen Absatz geschrieben. Denken Sie daran, dass Sie das niemandem zeigen müssen, außer nur in der Projekt-Galerie, natürlich, aber hier ist meins. Emily ist Mitte der 30er Jahre mit zwei kleinen Kindern unter acht Jahren. Sie arbeitet in Teilzeit in einem professionellen Job. Sie liebt es, Spiele mit den Kindern zu spielen und das fantasievolle Spiel zu fördern. Emily hatte schon immer ein gutes Auge für Design und schmückt ihr Zuhause gerne mit Kunstwerken, vor allem in den Kinderzimmern. In ihrer Freizeit liebt sie es, fit zu bleiben, gut zu essen, Zeit mit ihren Freunden zu genießen und zu reisen. Ich könnte mehr schreiben, aber ich halte es für jetzt ziemlich kurz. Das ist der Anfang, dass ich meinen perfekten Kunden herausfinde. Ich möchte nur noch einmal einige der wichtigsten Punkte eingehen, warum die Ausarbeitung Ihres Zielmarktes für Ihr Unternehmen und Ihre Marke so wichtig ist. Nummer eins, appellieren Sie an Ihren Zielmarkt. Ihr Unternehmen ist nichts ohne Kunden oder Kunden , und Sie möchten sie ansprechen und hervorstechen. Wenn Sie herausfinden, wer Ihr Zielmarkt ist, spezifisch eine Nische auch ist, wird dies Ihnen helfen, mit ihnen zu kommunizieren und Ihre Marke um sie herum zu gestalten. Wenn wir anfangen, über Ihr visuelles Branding zu sprechen, wird das Wissen über Ihren Zielmarkt eine große Hilfe bei der Gestaltung Ihrer visuellen Marke sein , um das, was sie ansprechen würde. Nummer zwei, Promotion und Werbung. Wenn Sie sich wirklich hinsetzen und herausfinden, auf wen Sie Ihre Produkte oder Dienstleistungen anstreben, können Sie dann eine Strategie für das Marketing für diese Personen aufbauen, welche Magazine oder Blogs Sie erreichen und welche wichtigen Zielgruppen , um beispielsweise auf eine Facebook-Anzeige zu zielen. Nummer drei, Beziehungen aufbauen. Sobald Sie Ihren Zielmarkt angesprochen haben und damit begonnen haben, an diesen zu verkaufen oder mit ihnen zu arbeiten, können Sie beginnen, echte Beziehungen zu ihnen aufzubauen, und dann werden sie beginnen, Sie zu empfehlen oder für mehr Ihrer Produkte oder Dienstleistungen zurückkommen. Nummer vier, bleib auf dem richtigen Weg. Wenn Sie immer Ihren Zielmarkt im Vordergrund haben, wird das Ihnen helfen, mit Ihrem Unternehmen in der Marke auf dem richtigen Weg zu bleiben. Sie können fragen, ob dies ein Produkt ist, das sie ansprechen wird, oder ein Facebook-Beitrag, der mit ihnen in Resonanz kommt. Es kann sich anpassen. Ihr Zielmarkt kann sich im Laufe der Zeit etwas ändern. Es könnte fokussierter werden, oder vielleicht wird es etwas breiter. Also komm zurück zu diesen Übungen und mache sie wieder, wenn du musst. Außerdem haben Sie vielleicht ein paar Saiten zu einem Bogen und falsch druckbare ist nicht meine einzige Einkommensquelle. Ich mache viel Design und Animation, und dafür ist mein Zielmarkt viel anders als falsch druckbare. Also, wenn Sie diese Übungen machen, spezifisch für einen Bereich Ihres Unternehmens, an dem Sie arbeiten und entwickeln möchten, oder machen Sie die Übungen getrennt, wenn Sie ein paar verschiedene Unternehmen haben , an denen Sie gleichzeitig arbeiten. Ok. Ich hoffe, Sie haben diese Klasse genossen und fand es nützlich, es wird mehr Branding mundgroße Klassen geben, also überprüfen Sie sie, wie und wenn sie herauskommen. Wenn Sie irgendwelche Bereiche Ihrer Marke haben, an denen Sie gerne einen Kurs haben möchten, dann lassen Sie es mich wissen und kontaktieren Sie mich oder starten Sie ein Gespräch in den Diskussionen auf Skillshare. Ich hoffe, Sie bald in einer anderen Klasse zu sehen. Tschüss.