Beginne mit dem kreativen Aquarellieren AUSSEN | Ron Mulvey✏️ | Skillshare
Schublade
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Beginne mit dem kreativen Aquarellieren AUSSEN

teacher avatar Ron Mulvey✏️, Artist / Art Teacher

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung in die kreative Einfärbung im Freien

      3:27

    • 2.

      Beginne kreative Einfärbungen

      4:45

    • 3.

      Flower von Warmups

      12:35

    • 4.

      Wie man mit einer Skizze anfängt

      12:55

    • 5.

      Die Einfärbung deiner Skizze

      8:58

    • 6.

      Feine Abstimmung deiner Skizze

      21:28

    • 7.

      Die wilde Lupin

      17:17

    • 8.

      Zeichnen im Englischen Garten

      6:25

    • 9.

      Color erstellen

      10:24

    • 10.

      Polieren deiner Aquarellfarbe

      7:53

    • 11.

      Malen mit der Opaque weißen Aquarellfarbe

      13:43

    • 12.

      Vorschau für den nächsten Kurs

      1:19

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

311

Teilnehmer:innen

3

Projekte

Über diesen Kurs

Schau dir an, wie ich dir teach wie Inspiration und Informationen außerhalb mit einer einfachen und direkten „Skizzenmethode“, die ich seit über 30 Jahren als professionelle Künstler:in nutze. Diese einfache Technik, die von professionellen watercolor verwendet wird, wird deinen watercolor mit der depth, Tiefe, mit der sich in deine Aquarellfarben einbringen werden.

Die Erfahrung ist nicht erforderlich und kein Schüler schon immer hinterlassen!

Als professioneller artist, habe ich tausende Aquarellmalerei gemalt und Hunderte von Büchern von den alten klassischen Meistern und von Menschen untersucht, die unsere moderne Zeit geformt haben.

In meinem Studio und im Feld zeige ich dir, wie du die Dinge festhältst, die du gerne zeichnen und malen kannst. Wir sind in diesem Kurs mit ein paar Farbnoten und Details fertig, die dir ein fertiges Kunstwerk geben, auf dem du stolz bist.

Schau dir Schritt für Schritt die einfachen watercoloring im Bereich der Außenfarbe an. Das sind die Techniken von professionellen Künstler:innen und Künstler:innen.

Am Ende dieses Kurses wirst du in der Lage sein:

  • Erstelle mit einer einfachen Beherrschung der Wasserfarbe die Außenfarbe von der Wasserfarbe außerhalb Stil
  • Lerne die Geheimnisse der Vertiefung und Ausdruck in deinen watercolor im Freien.
  • Entstehung und Lerne – du wirst nie hinterlassen und nicht notwendigen Erfahrungen erforderlich, um diese wunderbar einfache Outdoor-Technik zu meistern.

In diesem Kurs geht es um das Malen Blumen außerhalb Die Fähigkeiten und Techniken, die du lernst, können auf jedes Thema im Freien oder innerhalb des subject angewandt werden. Du lernst die größte kreative Fähigkeit, die ein Künstler:in entwickeln kann, die Fähigkeit zu sehen und auf das antworten, was du leidest.

Die Blumen-Doodle wurde am Ende unseres letzten Kurses Anfänge kreative Flower und ich zeige dir, wie ich sie mit der Opaque White Aquarellfarbe im Studio entwickle.

Wir werden einige Zeichenfähigkeiten und Techniken behandeln, die dir wirklich helfen werden.

In diesem Kurs kannst du 3 Demos lernen und ein paar a zeigen, die du für den Kurs benötigst. Schau dir gerne an und erfährst, mit welcher Abschnitt du anfangen möchtest.

Ron wird dir einige Tipps zur „Sammeln deiner Kreativ“ geben, damit du ein sehr erfolgreiches Ergebnis aus diesem Outdoor- und Indoor erwarten kannst.

Lerne, wie du die üblichen Fallen von Aquarellfarben vermeidest.

DU kannst DIES YOU Es gibt keine Fehler in der Kunst!

Hier sind unsere 3 Demos, die du Schritt für Schritt in die Natur führen und dann wieder ins Studio zurückkehren, um die Zeit „zu verbessern.

Begleite die Abenteuer!

Du wirst die 4 in 1 unten lieben.

Wir sehen uns im Kurs, Ron sehen uns auf uns in der mit uns

                  

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Ron Mulvey✏️

Artist / Art Teacher

Kursleiter:in

I've been working as a full-time artist since 1980. I have had the pleasure of teaching art since 1983 and have taught thousands of classes on drawing and painting. I would consider it a privilege to assist you in achieving your artistic goals.

I have taught the basic and advanced mechanics and principles which give us the skill and confidence to express creatively, for the past 30 years. Sharing them is my passion! 

What Do I Like Teaching?

Watercolors and Acrylic are my specialty. I work with oils also but not as often as the water based mediums.

I love trees, mountains, rocks, water, flowers, and all that nature has to offer. Getting out into nature always gives me a creative boost. You get the real energy and feeling of space and belonging.Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung in die kreative Einfärbung im Freien: Hallo, ich bin Ron Mulvey und willkommen in der Klasse, kreative Aquarelle draußen. Aquarelle ist sehr, sehr einfach. Wir nehmen Wasser, nehmen Farbe, Papier, lassen uns inspirieren und lernen die Techniken, um die Farbe auf das Papier zu bringen. Wir werden auf drei verschiedene kleine Skizzierreisen gehen, und ich werde Ihnen zeigen, welche Techniken ich gelernt habe und wie Sie sie in Ihrem Studio anwenden können , auch wenn Sie nicht nach draußen gehen, mir folgen und sehen, woher ich meine Inspiration bekomme. Wie bei jeder Klasse, die wir tun, sagen wir, es ist eine Anfängerklasse. Du wärst nicht in dieser Klasse, wenn du ein Fortgeschrittener wärst. Was ich damit meine, ist Ihr Wunsch, zu malen und kreativ zu sein, ist nicht etwas, was jeder hat. Viele Menschen wollen nicht wirklich kreativ sein, sie wollen die Kreativität anderer Menschen beobachten. Start ist immer Anfang und Anfang erreicht immer ein Ende, und wir beginnen von vorne und der Zyklus geht weiter. Je öfter wir die Dinge beginnen und sie tun, desto größer ist unsere Fähigkeit, sie zu tun. Dann werden wir auf die Loop Investigation gehen. Wir werden auch einen englischen Landgarten besuchen und unser Material nach Hause nehmen, entdecken, was wir gelernt haben, bringen es auf ein Niveau, das wir bewundern können und uns sicher fühlen, dass wir mit unserem neuen gefunden Wasserfärbung Fähigkeiten, und Sie können einen guten Schlaganfall zu bekommen. Natur ist die große Inspiration, die wir alle brauchen, um vor etwas zu kommen und es zu malen. Danke, dass du zur Klasse beigetreten bist. Lasst uns anfangen. 2. Beginne kreative Einfärbungen: Nur nach draußen zu kommen, inspiriert dich. Sie erhalten ein visuelles Gedächtnis, Sie können Dinge sehen, sie mit nach Hause bringen und sie dann auf eigene Faust in Ihr Bild bringen. Hier drüben ist Pager Band, das eine niedrige Tack hat, was bedeutet, dass der Säuregehalt sehr niedrig ist. Es wirkt sich nicht auf Ihr Papier aus und es löst sich leicht aus. Verwenden Sie kein Abdeckband oder Klebeband. Sie sind sehr sauer. Dies ist die Winsor & Newton Kuchen Aquarelle. Sie sind so tragbar. Eine Sache, die du finden wirst, ist, dass sie alle verspottet werden. Was ich tue, ist, dass ich sie abwasche und da sind sie natürlich alle nass. Dann legte ich ein Papiertuch für ein oder zwei Augenblicke über sie und zieh sie dann einfach so aus. Am Ende des Tages, wenn Sie sie waschen wollen, ist das der beste Weg, es zu tun. Was ich tue, ist, dass ich etwas Tubenfarbe nehme und es so reinquetschen werde. Über ein paar Tage wird es aushärten. Es ist nicht ganz das gleiche wie die Kuchen Aquarelle, weil sie formuliert sind, um schnell zu befeuchten. Aber wenn Sie ein paar Minuten haben, bevor Sie beginnen, geben Sie es wenig Spray mit etwas Wasser wie diesem und lassen Sie sie für einen Moment sitzen, bevor wir anfangen, sie zu benutzen. draußen zu gehen, vor etwas zu sitzen, es zu skizzieren, es zu malen, Notizen zu machen und nach Hause zu kommen und Dinge hinzuzufügen, ist meine Methode. Es funktioniert für mich seit über 30 Jahren als professioneller Künstler und Lehrer. Heute gehen wir nach draußen. 3. Flower von Warmups: Dann auf die andere Seite. Sie beginnen, Ideen zu entwickeln, wie Sie das Blattmuster erhalten. Das ist einer meiner Favoriten. Ich mache den Kopf für dich. Ich glaube, ich kann den Kopf stellen, lass es mich versuchen. Ich habe dort angefangen, hier gehen wir, da, hör auf. Auf andere Weise. Die Linien gehen immer nach innen, sonst werden Sie verwirrt. Innen, außen, innen, außen, innen. Viele Lilien, draußen, innen, außen, innen, ohne den Stift anzuheben. Dann ist die Blume, in der Regel eine Verbindung Blume treffen viele kleine Blumen kommen. Du kannst hier eine Ananas setzen, wenn du willst. Da gehen wir. Kleiner Tisch. Ich bin mir nicht ganz sicher, ob die Ananasmuster wahrscheinlich ein Zickzack sind. Da gehen wir. Stellen Sie alles drüber. Da haben wir eine kleine Ananas. Zunächst beginnen wir hier mit einem mittleren Abschnitt. Aber wenn wir hier anfangen, kriegen wir es nicht einmal, warum fangen wir nicht mit einem kleinen Kreis an? Ich hoffe, du hast es geschafft. Ich werde es ein wenig dunkler zeichnen, und ich werde die Struktur des Stiefmütterchen vereinfachen. Da ist der Kreis, und dann werden wir hier sogar zwei Abschnitte bekommen, und nicht ganz hier, aber nur ein bisschen vorbei, weil er wahrscheinlich unter diesem ist. Wir kommen mit vier Abschnitten. Da kommt man zu den kleinen Adern oder zum mürrischen Gesicht. Siehst du, ich habe ein paar Informationen mit dem mürrischen Gesicht. Ich könnte das mürrische Gesicht reinlegen, oder ich könnte diesen kleinen Abschnitt nehmen, wo es gelb und lila ist. Fügen wir den nächsten Teil hinzu. Der nächste Teil wird drei Abschnitte sein. Wir werden hier unten einen ziemlich großen haben. Ich könnte es sogar wie eine markieren, das wird der untere Teil sein, es wird hier anfangen. Ich kann diese kleinen Linien wie diese verwenden, wenn du das Gefühl hast, dass du es brauchst. Das Problem mit diesen kleinen Zeilen ist, dass sie keinen Charakter haben. Während, wenn Sie es von ziehen, sagen Sie hier, und Sie tatsächlich die Linie ziehen und einige gute starke Linien bekommen, sehen Sie den Unterschied. Sagen wir mal, Sie mochten diese Linie nicht. Noch ein großes Geheimnis. Löschen Sie es nicht, lassen Sie es, und legen Sie es in die richtige Zeile, dann nehmen Sie Ihren Radiergummi. Ich hoffe, es ist sauber, das ist etwas schmutzig. Das ist okay. Ich muss etwas härter reiben. Daran werde ich später arbeiten. Achten Sie darauf, dass Ihre Radiergummis von guter Qualität sind. Da gehen wir. Jetzt kann ich zwei oben hinzufügen. Die beiden oben, ich werde hier noch eine kleine Markierung setzen. Ich könnte das tun, wenn du an diese Art von Linie gewöhnt bist, werden manche Leute zeichnen. Es ist wie ein Herz. Sie werden kleine Zeilen wie diese verwenden, wir nennen sie Suchzeilen. Es gibt große Illustratoren, die es tun. Dann können Sie Ihre Suchzeile mit einer starken Linie übergehen. Etwas, das Charakter hat, oder so wird funktionieren. Jetzt haben wir noch einen hinter uns. Stiefmütterchen hier, eins, zwei, drei. Viele verschiedene Formen für Stiefmütterchen. Wenn Sie das Foto aus verschiedenen Blickwinkeln betrachten, sehen sie anders aus. Versuchen wir es noch mal. Etwas kleiner. Ich werde das mürrische Gesicht machen. Da sind die zwei kleinen Augen und da ist das kleine mürrische Gesicht. Bei diesem hier werden wir diese beiden hier zeichnen. Da sind drei. Wir werden einen hier zeichnen, dann werde ich mir zwei hier einfallen. Alle Stiefmütterchen haben unterschiedliche Formen. Ich werde so zwei hinterlegen. Ich denke, dieser sieht ein bisschen mehr wie ein Stiefmütterchen aus als dieser. Vielleicht möchte ich das einfach reinbringen. Studieren Sie Ihre Blume wird Ihnen definitiv geben, wonach Sie suchen. Legen Sie einen Biss in das hier. Beginnen Sie mit der Entwicklung, wenn Sie illustrieren. Dieses kleine Stiefmütterchen wurde gebissen. Es war alles verärgert. Er rennt nach Hause und sagt seiner Mutter, dass Käfer ihn beißen. Aber Mama erklärt: „Es ist okay, es ist okay. Das ist es, was Käfer tun.“ Hier ist noch eine. Ich werde das hier stilisieren. Es ist ein bisschen anders. Es könnte nicht einmal ein Stiefmütterchen enden. Aber beachten Sie, dass ich darauf hinweisen werde, meine eigene kleine Blume jetzt zu erschaffen, weil es Bleistift ist, kann ich das ändern und natürlich werde ich einen besseren Radiergummi finden als den ersten, den ich hatte. Ein Radiergummi ist großartig. Das könnte ich sogar löschen. Ich mag die Blume da, dann könnte ich hier noch eine hinzufügen. Jetzt habe ich meine eigene kleine Blume erfunden. Es gibt keine Fehler in der Kunst, aber wir gehen verschiedene Richtungen. Hier ist ein besserer Radiergummi. Beachten Sie, dass die Bleistiftlinien sofort loskommen und wir nicht einmal sehen, wo sie waren. Das wird es ziemlich gut aufräumen. Wenn Sie Ihre Bleistifte in diesen Tagen beobachten, je nachdem , wo sie hergestellt werden und wo sind die Radiergummis hergestellt werden, versuche ich, mit dem Hefter Radiergummi oder der rosa Perle zu kleben, sie sind viel besser. Manchmal sieht man etwas in einem Dollarladen, das billig ist, aber sie funktionieren nicht. Es gibt ein gutes Löschen. Anstatt meine Finger zu benutzen, kann ich das Papier aufheben und es abschlagen. Dann säubere mein Studio alle paar Tage oder fegt es einfach da rüber. Jetzt habe ich zwei schöne kleine Blumen. Schauen wir uns noch einmal einen an. Lassen Sie mich an das Innere der Petunie denken. Da gehen die Bienen rein, dann kommt hier oben die Blume auf. Wenn das der Mittelpunkt ist, werde ich hier etwas technisch, aber das ist okay. Kannst du den Bau der Blume sehen? Ich gehe nur um das dunklere herum, damit du es sehen kannst. Was ich getan habe, ist, dass ich zwei Ellipsen gemacht habe. Dies ist die Ellipse oben und die Blume wird kommen. So wie das. Das ist die Struktur der Blume. Nun, wenn ich es durchgehe und hier ein paar kleine Wellenlinien wie diese hinzufüge, ist es nur eine Möglichkeit für dich, die Petunie zu zeichnen, also sieht es aus, als wäre es dreidimensional. Da ist die Spitze. Jetzt kommen diese Mittellinien hier nach unten. Sie kommen wirklich so hoch, und dann fangen sie hier an. Sie gehen so, so, aber sie falten sich so nach vorne. es dreidimensional zu machen, wird es ein wenig anders sein. Da sind unsere kleinen Stempel. Wenn ich jetzt meinen Radiergummi nehme, bekomme ich eine ziemlich anständig aussehende Petunie. Das wäre ziemlich schwer zu zeichnen. Zeig dir einfach eine kleine Schattierung, damit wir sehen, was wir hier tun. Es wäre ein wenig schwieriger zu zeichnen, wenn ich nur versuchen würde, es zu kopieren. Ich habe versucht, es ein bisschen zu verstehen. Dann ist hier natürlich das dunkelste Gebiet, genau hier drinnen. Dann Fans von da draußen. Da kannst du sehen. Das habe ich auf diesem Bild gemacht. Aber ich habe es nicht so durchgemacht. Ich habe es gerade so gezeichnet, wie ich es sah. Jetzt versuche ich herauszufinden: „Okay, wie kann ich diese Petunie ohne all diese Mathematik zeichnen?“ Nun, denken Sie wahrscheinlich nur an eine wackelige Form wie diese. Dann kommt ein Mittelpunkt so hoch, dann der kleine Kegel darunter. Ich kann sehen, dass ich ein bisschen dazufüge. Jetzt werde ich wunderlich. Jetzt erfinde ich meine eigene kleine Blume. Das gefällt mir. Denken Sie daran, Sie können immer die Linien loswerden, die Sie nicht wollen, wenn Sie es zuerst mit Bleistift zeichnen. Ich frage mich, ob ich hier einen kleinen Charakter herausholen könnte. Es wird Spaß machen. Wir werden entdecken, wenn wir uns unsere Blumen heute ansehen, wir werden ein paar auswählen und sie besprechen und unsere kleinen Übungen verwenden, um sie zu zeichnen. 4. Wie man mit einer Skizze anfängt: [ MUSIK] Aufteilen eines Papiers in vier. Sie können einige kurze kleine Zeichnungen von Dingen bekommen. Wir haben Gras und kleine weiße Blumen. Nein, wir haben kleine Apfelblüten auf dem Boden. Es gibt einen schattigen Teil, es gibt einen beleuchteten Teil, die Sonne kommt von hier. Ich könnte sogar so eine kleine Notiz machen. Das Gras dahinter wird etwas dunkler. Ich benutze meinen China-Marker , der ein wachsartiger Stift ist, und es gibt noch mehr. Ich könnte das alles rosa auf dem Boden machen. Ich denke, ich erinnere mich, dass Van Gogh so eine kleine Zeichnung machte. Hinter dem Gras, ist auf einem Winkel diese kleinen Bilder von großen, gibt es einen Felsen. Du hast ein nettes kleines Motiv. Ich könnte hier ein paar kleine Blumen zeichnen, vielleicht kleine Löwenzahn. Jetzt meine Felsen. Ich beginne mit einem Felsen und dann einem anderen Felsen, und dann so. Felsen haben definitiv ein Muster. Dies wird die trockene Steinmauer genannt. Keiner der Felsen ist wirklich übereinander. Sie sind alle im Weltraum, damit sie übereinander gehen. Manche sind groß, und es wachsen einige Pflanzen aus. Andere Pflanzen, die aus den Felsen wachsen. Wir bringen die Felsen direkt über das Bild. Sie vereinheitlichen das Bild. Die Felsen geben dem Bild, einen Boden und mehr Gras. Aber hier drin, lassen Sie uns ein paar Schatten hineinlegen, einige mit dunklen Flecken. Beachten Sie, dass ich angefangen habe, sie alle zusammenzupassen, aber ich kann jetzt ein Muster aus Schatten, dunklen Bereichen hinzufügen. Das lässt den Felsen noch fester aussehen mit dunklem Fleck um diesen Löwenzahn. Ich habe in wenigen Augenblicken eine kleine Idee gesammelt. Da ist unser kleines Stiefmütterchen. Lassen Sie mich hier raus. Wo würdest du hingehen? Stiefmütterchen haben, ich sehe ein kleines Gesicht wie ein wenig mürrisch. Dann haben wir das Blütenblatt. Denken Sie daran, Spaß zu haben. Denken Sie an zwei Augen. Sieht aus wie ein kleiner Chihuahua. Dann kommen die anderen beiden hierher und bildeten ein bisschen eins, zwei, drei, vier wie ein vierblättriges Kleeblatt. Manchmal bekommt man ein Gesicht auf sie, abhängig von der Art oder der Sorte, sollte ich sagen. Dann kommt es mit drei; eins hier, eins hier, und dann diese, eine etwas andere Form hier. Sie enden mit vier gegen drei, und dann sind zwei weitere hinter, also fünf Blütenblätter. Das sind die Blätter. Die kommen runter, wenig hier unten, noch kleiner. Das ist gelb. Es gibt im Grunde drei, ich kann sehen. Da kommt einer hier rauf, einer. Dann gibt es hier einen. Also gibt es hier zwei Hauptfiguren und sie kommen so zusammen. Dort haben Sie Ihre kleinen Punkte im Auge. Dann sind hier zwei. Das ist ein grundlegendes Stiefmütterchen. Dann gibt es ein paar hinter, aber seien Sie vorsichtig für die dahinter, sie sind vielleicht nicht so künstlerisch. Ich will vier hier behalten und einfach den Stamm ziehen, der hier runter kommt. So wie das. Sie sehen fast aus wie kleine Leute. Jetzt mache ich einen auf der Seite. Auf der Seite ist es wirklich einfacher, denn alles, was Sie tun müssen, ist die Blütenblätter hineinlegen und dann das kleine Ding hineinlegen , wo die Knospe sitzt und dann den Stiel. Dann vielleicht ein kleines Blatt hier oben. Ich glaube, es ist hier drüben. Ich muss mich daran erinnern, wo es gelb ist. Das sind gelbe Stiefmütterchen. Legen Sie etwas Dreck auf den Boden und vielleicht ein paar kleine Linien da drin. Ich mag die, die ziemlich gut geworden ist. Es gibt ein perfektes Beispiel für eine strahlende Blütenblätter Teil. Blütenblätter kommen aus dem mittleren Teil heraus. Da ist der kleine Korb , der kleine Korb da unten für die Knospen. Lassen Sie uns ein wenig schnelles Zeichnen davon machen. Jetzt werde ich eine setzen, die daneben ist. Aber wieder werde ich einen kleinen Ort, wo die Knospe Sie beginnen und sitzt und dann den Stiel. Ich kann sehen, dass sich kleine abwechselnde Blütenblätter abziehen, keine Blütenblätter, Blätter kommen hier ab. Das ist das Forum. Jetzt gehen wir los. Dieser wird gerade so hoch gehen und sie kommen runter. Dann noch ein geradeaus nach oben, runter. Jetzt fangen sie an zu lüften, weil wir es in einem anderen Winkel zeichnen. Aber wir werden immer noch das gleiche Prinzip verwenden. Der Unterschied ist, dass wir die hinter uns ausfüllen werden. Jetzt ist das wahrscheinlich besser mit einem Bleistift, aber das wird ein wenig langweilig. Aber ich bekomme immer noch die gleiche tolle Vorstellung davon, wie es aussieht. Färben Sie dort einen Farbton. Das ist eine Menge, das ist die gleiche Blume, aber nicht nach unten schauen, sondern auf sie schauen. Ich denke, ich werde es ein wenig mehr öffnen und dort noch eins hinzufügen. Da gehen wir. Aber denken Sie daran, ich werde diese einfach nach Hause nehmen und an ihnen arbeiten. Lass uns eins im Knospenforum machen, ich sehe es. Da ist unser kleines Gefäß und da ist das Kelchblatt. Es gibt immer ein Kelchblatt, das die Knospe bedeckt. Nun, nachts. Hier haben wir alle. Sie sind hier alle verschlossen. Wäre da etwas gelb. Aber das wäre eher ein grünes Gelb. Da gehen wir. Dann kommt es so runter. Hier habe ich nicht wirklich ein Bild gemacht. Ich habe gerade ein paar interessante Fakten genommen. Ich mag die Gitterarbeit dahinter. Das werde ich ziehen. Ich werde das reinziehen. Hinter ihnen steckt ein Gitter. Vielleicht füge ich hier sowieso etwas hinzu. Okay, also funktioniert das Gitter eine gute Idee. Es macht einen guten Hintergrund für ein kleines Bild und die Schatten sind überall. Ich könnte hier auch in ein paar Schatten laufen, nur Fakten sammeln. Je mehr Fakten Sie sammeln können, desto besser. Ich werde das ganze Gebiet und den Schatten hier setzen. China Marker sind großartig. Sie arbeiten wie ein Bleistift, aber sie funktionieren auch wie ein Buntstift, damit Sie viel Arbeit erledigen können und sie ziemlich dunkel werden können, sehen Sie. Los geht's. Es gibt Schattenwellen. Flieder, wie manche Leute sagen. Das fängt gerade erst an zu kommen. Du siehst die kleine Blume. Das ist die Knospe. Es ist eine Verbindung. Es hat alle Arten von kleinen Knospen überall auf dem Platz, die darauf warten, zu öffnen und es sieht aus, als wäre es eine Vier, ja. Es ist ein wenig vierblättrig. Es ist eine konische Form. Die ganze Form ist wie ein Kegel. Dann ist da ein Blatt, ein Blatt da, ein Blatt dort. Immer, immer gut, etwas draußen zu bekommen, auch wenn es schwierig ist. Denn wenn Sie ein paar Fotos haben, wenn Sie drinnen sind, können Sie anfangen zu fühlen, okay, eins mit offensichtlichen zentralen. Ich mache es auch leicht und da ist mein kleiner Flieder. Ich könnte ein paar hinzufügen. Sieht aus, als wären sie geöffnet. Erinnerst du dich, wie viele? War es drei oder vier? Ich glaube, es waren vier. Es gibt eine Form. Ich kann spüren, wie es herauswächst. Okay, lassen Sie uns ein wenig Farbe darauf setzen. (MUSIK) 5. Die Einfärbung deiner Skizze: Es gibt immer eine Sache in einer Skizze, an die man sich erinnern möchte. Mit diesem hier war es, dass diese kleinen weißen Paddel auf dem Boden diese Eichhörnchenhaare sehen, es ist synthetisches Eichhörnchenhaar, es ist kein echtes Eichhörnchenhaar. Aber sieh dir an, sie halten wirklich eine Menge Wasser. Du wirst bemerken, dass ich die ganze kleine Skizze mit Wasser durchgehe, aber ich lasse die kleinen weißen Flecken unberührt mit Wasser, und dann werde ich dem ganzen Bild eine hellbraune Wäsche geben. Weil der Schatten, der Baum Sonne darauf hatte. Denken Sie daran, dass wir das sagten. Lass uns ein wenig grüner für das Gras gehen, also werde ich dem Gras ein wenig mehr Gelb hinzufügen, aber ich werde die kleinen weißen Bereiche nicht berühren. Das waren kleine Blüten, die vom Apfelbaum fielen. Die Blüten fallen, und die Frucht beginnt zu wachsen. Mehr gelb, wo das Gras sein wird, und Sie werden feststellen, wie das Gelb hier oben blutet und das ist ganz okay. Aber ich möchte nur sicherstellen, dass weiße Flecken nicht berührt werden. Dann nehme ich ein wenig, du nimmst ein bisschen von dem Viridian hier. Während das irgendwie drin sitzt, werde ich grünen, schauen Sie sich das Grün an, ist das nicht ein tolles Grün? Rund um die Stiefmütterchen. Denn was war es, das die Stiefmütterchen hervorsticht? Gelb. Es gibt ein paar, das ist Stiefmütterchen, das ist der Stiel, das sind die Blätter. Ich kann hier und da ein paar Bits Grün setzen. Da gehen wir. Hier oben, definitiv grün, grün, grün, und auf diesem, grau-grün. Vielleicht etwas wärmer, ein bisschen rot drin. Beachten Sie also, dass Sie die Blumen nicht berühren. komme nur zu ihnen, und ich denke, diese Blumen waren es nicht, ich kann mich nicht erinnern, was diese Farben waren. Nun, es spielt eine Rolle, ich kann meine eigene Farbe erfinden und das grüne Gras hier reinlegen. Das Weiß wird nicht berührt. Dies ist alles mit einem synthetischen Eichhörnchen Haar hält eine große Menge an Wasser, ideal für Wasserfärbung, aber es ist Floppy, so dass Sie es in der Luft halten müssen. Lassen Sie uns in den Hintergrund gehen hier mit einer warmen Farbe. Nun, das ist, wo wir das kegelförmige Meer hineinbringen, ich gehe direkt über diese. Da gehen wir. Da ist die Kegelform, und ich werde mit Rot hier unten gehen. Kadmiumrot mit etwas Grün. Das ist für den Dreck, den Boden. Nennen Sie es nicht Dreck, es ist Erde. Vielleicht noch ein bisschen mehr. Jetzt gehen wir für die Stiefmütterchen, die noch zeichnen. Also denke ich, ich nehme ein wenig von diesem Rot und vermische es mit Grün, um ein Braun zu bekommen, komm auf die Seite des Baumes hier runter. Jetzt brauche ich einen grauen, besten Weg, um Grautöne zu machen, ein wenig Ultramarin zu nehmen und es zu den anderen beiden Farben hinzuzufügen, und Sie werden etwas Grau bekommen. Da geht etwas Grau in die Felsen, sogar das Braune kommt, ist okay. Da gehen wir. Reinigen Sie das ab. Ich werde jetzt zu meinem kleinen synthetischen Pinsel gehen, weil ich bekommen will, Ich nehme einige volle Kraft Alizarin purpurrot und einfach oben es in dort mit einem kleinen Hauch von Ultramarin. Ich kriege das schöne Karminrot, Violett, das du in Flieder bekommst. Lass uns etwas dunkleres Grün gehen. Guter Weg, um dunkel und grün und kühl es, noch kühler als es ist, das hatte etwas Ultramarin zu. Ich möchte die etwas dunkler machen. Eigentlich. Ja, das wird der Schatten sein, der etwas zu dunkel ist. Was machen wir? Nun, die Papiere nass, also kannst du deinen Pinsel abziehen und ihn einfach abheben. Sieht toll aus. Ich denke, was sie brauchen, ist da, es sind mehr ein paar Tropfen hier drin, es ist eher ein warmes Grün als ein kühles Grün. Aber ich will, dass das auffällt, damit du weißt, was ich tun werde? Ich werde die setzen, es sieht gut und warm dort obwohl. Ich denke, was ich tun werde, ist, dass ich etwas von dem Gelb nehmen werde, das ein wenig schmutzig und ich werde, oh nein, nein, weißt du, wenn ich rot hinzufüge, werde ich das Farbschema zerstören, ich mag es so. Ich nehme das und lege es hier hin. So viel besser und ein bisschen weiter hier. Ja. Sei jetzt aufgeregt und lege hier ein bisschen in den Boden. Aber ich möchte einen dieser Schatten auf dem Baum hinzufügen, weil er ziemlich dunkel war. Diese dunklen Bereiche hier drin. Tolle Möglichkeit, nur kleine Bilder zu malen. Wo sind die Schatten hier? Wenn Sie versuchen, Schatten genau zu kopieren, wird es Sie verrückt machen, es ist eine Menge Arbeit. Ich schätze nur, wie die Schatten aussehen, und ich benutze die Schatten, um die Blumen hervorstechen zu lassen. Diese synthetischen Bürsten funktionieren gut. Nun, ich habe grün und orange. Ich denke, ich werde jetzt ein bisschen gelber. Da gehen wir, putzen es hier ein bisschen auf. Viel besser. Hellgelbe Stiefmütterchen. Was geht gut mit Gelb? Weißt du was? Ich werde einen kleinen Fleck Orangen und kleine Stiefmütterchen setzen. Ich denke, Sie können jede Farbe für eine Blume machen, solange sie schön und sauber ist. Dann ein dunkelgrün, und wenn ich ein wirklich dunkelgrün will, eine Menge Prise Rot auf das Grün, und dann bekomme ich ein dunkleres Grün für den Schattenbereich. Nun, ja, diese Typen, das gefällt mir. Sie zeigen irgendwie in die Gänseblümchen, okay, ich glaube, ich kann das jetzt verlassen, und nun, noch eine kleine Sache, ich werde ein dunkles Lila hinzufügen, ich werde kleine Punkte hier reinlegen. Für die Vögel waren sie noch nicht geblüht. Ich mag das, es ist schön geworden. Okay, schalten wir es aus und gehen zurück ins Studio. 6. Feine Abstimmung deiner Skizze: Werfen wir einen Blick auf einige der Skizzen, ich habe sie nach Hause gebracht, und sehen, was wir mit einer Skizze machen, nachdem wir die Informationen gesammelt haben. Hier ist eine der Skizzen, die wir im Film gemacht haben. Ich habe hier einen Zerstäuber. Ich werde nur ein bisschen auf das hier setzen. Sprühen Sie es ein bisschen runter, und das hier. All dies tut, ist ein wenig Feuchtigkeit auf der Oberfläche zu erzeugen. Auf diese Weise muss ich nicht viel Wasser verwenden, wenn ich es bemale. Jetzt werde ich einen sehr feinen Pinsel nehmen, das ist eine Nummer 8 Robert Simons, und ich werde Ihnen zeigen, wie man ein wenig dunkel und hell ins Bild bringt. Wir werden einen Teil davon verdunkeln, damit das mehr auftaucht. Alles, was ich tun muss, ist eine kleine Menge Wasser hier oben zu nehmen, bisschen blau und da das Papier ein wenig feucht wird, werde ich mich daran erinnern, dass, wenn ich das Papier ein wenig hochhebe, das Wasser abwärts läuft und sehr sanft Komm einfach so runter. Dann nimm ein wenig mehr Wasser, tippe es auf meinen Lappen und ich verdunkle nur ein paar Bereiche, um von dunkel zu hell zu gehen und dann fächere es heraus. Das wird uns das wirklich näher bringen, indem es hier dunkel wird, wodurch das näher erscheinen wird. Nun, das Blau ist ziemlich gut, aber ich werde versuchen, die Kombination von zwei Blues. Dieser ist ein eher ein Thalo-Blau und das ist ein Ultramarin, also gibt es einen großen Unterschied, man sehen kann, im Blues. Nun, weil das nass ist, werde ich einfach in diesem Blau fallen und es wird nur dort gehen, wo das Papier nass ist Wenn Sie also das Papier leicht kippen, wird es hier rüber laufen. Jetzt könnte ich etwas volle Kraft gebrauchen. Hier drüben ist dunkler, also hast du ein Blau und dann ein wenig anderes Blau, und dann desto weniger Wasser und dunkleres Blau, und weil das nass ist, kann ich es hineinlassen und dann nur sehen, was passiert. Aquarell macht immer etwas Magie, wenn Sie es einfach zulassen. Wir werden das für einen Moment verlassen. Ich glaube, ich komme hierher. Dieses Blatt wird besser auftauchen. Beachten Sie, wie ich nur meinen Finger hier unten lege und mein Gewicht ruhe und nur den Pinsel kippe, damit die Spitze der Bürste an den Ort kommt, den ich will. Es gibt ein bisschen Weiß hier, also was ich tun werde, ist, dass ich das so bleiben lasse und dann nehme ich noch einen Pinsel, einen weiteren feinen Pinsel, das ist Zim Finder, es ist eine Nummer 4, und lass diesen Pinsel in Ruhe. Nehmen Sie einfach etwas Wasser auf diese Bürste und machen Sie es nass, dann kippen Sie das Papier, ich mag dieses Klebeband hier, wenn Sie das Band auf lassen, können Sie es einfach heben, das Wasser hier und dann bringen Sie es auf die andere Seite, lassen Sie das kleiner weißer Fleck da. Ich weiß es nicht. Ich kann den weißen Fleck immer loswerden. Da gehen wir. Jetzt steht das Blatt mehr heraus. Ich denke, ich würde es gerne hinter auch tun, also gehe ich zurück zu meinem anderen Pinsel, kippte das Papier, leicht, diesmal denke ich, ich werde es wirklich skizzieren, so dass es auftaucht. Jetzt ist es dort dunkel. Was ich tun werde, ist, dass ich nur ein wenig Wasser auf diesen Pinsel nehmen werde, aber ich werde die Farbe darin nicht loswerden. Es ist jetzt ziemlich nass. Da gehen wir. Das wird dazu führen, dass die hier durchlaufen und direkt in diesen Lichtbereich mit etwas mehr Wasser gelangen, und da gehen wir. Fächern Sie es aus, lassen Sie es einfach nach unten und über. Jetzt kann ich sehen, es hier einen schönen Sweep gibt, dasses hier einen schönen Sweep gibt, und was ich tun werde, ist, einfach mit dem Blau umzukehren. Etwas dunkler. Die Farbe wird nur dort hingehen, wo das Papier nass ist. Ich bekomme einen Antrag hier drin. Ich mag diesen Antrag, der so fegt. Ich denke, ein bisschen mehr hier oben. Weil das Papier nass ist, reagiert es jetzt sehr gut. Ziemlich dunkel hier und dann wird es zu schnell hell, also werde ich es einfach fallen lassen. Da. Ich bekomme schöne Bewegung. Das Letzte, was ich tun werde, Moment, sehe ich, dass ich einfach weiter daran arbeiten kann, vielleicht nur ein paar Minuten nach der Arbeit, und ich habe nicht zu viel Zeit. Ich nehme etwas von dem Cadmiumgelben Medium. Es ist ziemlich dunkel und lassen Sie es einfach in einige der nassen Bereiche fallen. Sie keine Angst, wenn es oben ein wenig sitzt, wird es zerstreuen. Du könntest es auch spritzen. Schafft nur ein wenig Interesse. Nun, dieser kleine weiße Fleck, sehen Sie das, macht noch ein Blatt da oben. Ein bisschen Arbeit schafft eine große Veränderung. Hier ist meine andere kleine Skizze hier. Überwiegend warm Ich nehme meine große Eichhörnchen-Haarbürste. Die Eichhörnchen-Haarbürsten sehen sehr geschwollen aus, aber wenn sie nass sind , dünn sie aus und bilden einen wirklich schönen Tipp. Aber alles, was ich hier tun werde, ist ein bisschen Blau zu nehmen und ich möchte den Baum loslegen, also werde ich mehr Schatten an der Wand hier und auf dem Gras hinzufügen. Beachten Sie, wie das Blau über dem Grün ein Grün erzeugt, das Sie nicht bekommen würden, wenn Sie nur blau und gelb mischen. Warum mache ich diese kleinen Dinge an meinem Bild? Ich wende Prinzipien auf mein Gemälde an. Das Prinzip von Dunkel und Licht, Schatten und Licht. Kleine Dinge gemacht machen eine große Veränderung im Bild. Nur ein paar kleine Dinge, nicht große Dinge. Fügen Sie ein wenig Farbe hinzu, fügen Sie eine kleine Änderung in der Wärme einer Farbe hinzu, wie, wir machen diesen Kühler auf der Rückseite mit etwas Blau. Vielleicht legen wir etwas Blau unter die Apfelblüten. Da gehen wir, und das lassen wir jetzt einfach. Siehst du, was für ein Unterschied. Nur das kleine bisschen da. Dieser hier ist ein wenig langweilig, also was ich hier tun werde, ist meine Eichhörnchenhaarbürste zu reinigen, ich werde ihr ein weiteres Spray geben. Das hier ist wahrscheinlich trocken. Den geht's gut. Holen Sie sich ein wenig mehr gelb, nur einen Tropfen, von dem Cadmiumgelb, da gehen wir. Heben Sie das Papier ein wenig hoch, ich werde über das Papier gehen sehr sanft mit den Eichhörnchenhaaren. Das ist die Schönheit der Eichhörnchen-Haarbürsten. Es wird die Farbe darunter nicht stören. Cadmium ist sehr dick. Ich werde das nicht bis zum Ende benutzen, aber ich werde ein bisschen von der Karminrot nehmen. Dieses Band ist großartig, weil Sie tatsächlich Ihre Farbe dort mischen können, und dann werde ich in kleine karminrote dort fallen, und ein wenig karminrot hier. Denken Sie daran, dass alles nass ist, also würden Sie vorsichtig sein, sich von den Blumen fernzuhalten. Ich lasse das Purpurrot in den Schatten fallen. An diesem Tag ging es um Schatten. Lass ein bisschen da rein. Denken Sie daran, die Wasserfarbe ist trocken. Dunkel sind heller, nicht dunkler. Das trocknet ab. Jetzt trockne ich meine Bürste ab und nehme etwas von diesem leuchtenden Blau mit einem Tropfen Wasser, nicht zu viel Wasser, denn es gibt viel Wasser im Papier. Sehen Sie, wie die reinen Farben nehmen die Aufregung auf dem Bild? Es ist nicht mehr so grau, also haben Sie keine Angst vor, Ihre wählen Farben, die alle grau sind, lassen Sie sie trocknen, und dann verwenden Sie diese Methode. Befeuchten Sie das Papier mit einem Spritzer und fangen Sie an, reine Farben in Ihr Bild zu fallen. Das hier ist etwas dicker und wir gehen immer noch in die Nähe des Bodens, das ist der dunkle Bereich. Das ist schön warm hier. Das werde ich nicht anfassen. Ich glaube, ich komme hier rein. Sagen wir, ich wollte nicht, dass es auf dieser kleinen Blume geht, hier, ich fasse sie mit einem Papiertuch an. Sehen Sie, wie es abholt, und nehmen Sie hier sogar ein bisschen ab. Siehe. Ich werde es einfach mit dem Blau nahe kommen , das trocknen lassen. Nehmen Sie kleinere Bürste, nehmen Sie ein wenig mehr von dem Cadmiumgelb, legen Sie es direkt hinein. Fast volle Stärke mit sehr wenig Wasser, nur klopfen die Spitze, dass diese warme gelb. Ich möchte hier auch ein bisschen reinlegen. Vielleicht lassen Sie es da rein. Jetzt kann ich anfangen, ein bisschen in die Blume zu stecken. Nicht viel, nur ein wenig. Ich denke, ich werde mit einer Orange für die Blume gehen. Ich nehme ein bisschen Cadmiumrot. Da ist mein Cadmium, nicht viel Wasser, weil das Papier schon nass ist. Denken Sie daran, dass wir nach einer orangefarbenen Blume suchen. Das Gelb war schon da, aber er hatte kein Gelb hier oben. Das Cadmiumrot ist sowieso ein bisschen orangefarbenes Rot, also beachte ich, dass ich hier und da ein bisschen weiß lasse. Nur ein bisschen. Wo ist das weg, da ist es, ein bisschen hier rein. Dies könnte mehr in der Knospenform sein, so dass wir ein wenig gelb darauf hinzufügen. Während das Gelb mit dem Cadmiumgelb und Cadmiumrot eine sehr starke Farbe machen, aber das ist die gleiche Blume, aber es ist nicht geöffnet. Reinigen Sie meinen Pinsel, wiederholen Sie den Vorgang. Gelb unten in der Nähe des Bodens, reinigen Sie die Bürste. Pitch das Cadmium rot nur einen Tropfen, weil die Papiere nass. Die Farben können auf voll gesättigt gesetzt werden und sie werden sich einmischen, dass rot ich wirklich mag, dass rot. Ich werde hier noch ein bisschen mehr hinzufügen. Blumen neigen dazu, sehr rein und stark zu gehen und dann pastell in der Nähe der Enden. Etwas mehr hier. Ich werde jetzt ein wenig von der saft-grün nehmen, es heißt wenigstens, das ist, was es auf dem Kuchen sagt. Sap grün ist schön, es ist ein gutes Grün. Es ist sehr blass und viele Blumen verwenden dieses Grün. Sie keine Angst, verschiedene Grüns zu verwenden. Jetzt werde ich hier heben und sehen, dass ich meine Bürste anhebe. Heben Sie. Du ziehst immer die Farbe ab. Die Stiefmütterchen, ich muss etwa 10 oder 15 Stiefmütterchen gezogen haben. Das waren meine ersten. Ich habe ein paar Tricks mit den Stiefmütterchen entdeckt, die ich am Anfang nicht kannte. Ich werde etwas Cadmium nehmen und ich werde es Ihnen ein wenig zeigen. Denk daran, dass ich das besprüht habe, also ist es einfach vollkommen nass. Ich werde das starke Cadmium auf der einen Seite einbringen und ich werde etwas von dem starken Blau auf der Oberseite mitbringen. Die Idee ist die Silhouette der Stiefmütterchen. Wenn es aus der Hand kommt, klopfen Sie es einfach mit Ihrem Tuch, lassen Sie diese Mischung zusammen. Beachten Sie, dass ich nicht schick bin, ich isoliere die Stiefmütterchen. Ich benutze zwei Farben und mache breite Wäschen, nur flache Wäschen. Ich versuche nicht, sie schick zu machen, nur mit meinem Pinsel rüber zu gehen. Siehst du das? Gleich gegenüber. Nehmen Sie ein wenig mehr hier. Was passiert ist, Sie beginnen an einem Ende mit ziemlich viel Farbe sehen und wenn Sie zum anderen Ende kommen, gibt es natürlich weniger Farbe und es endet leichter aussehen. Meine Stiefmütterchen fangen hier wirklich an, sich abzuheben. In einem Effekt erhalten Sie ein bisschen wie eine abgestufte Waschung, was bedeutet dunkel bis hell. Aber ich hinterlasse ein paar weiße Flecken und ich bedecke einige andere Flecken. Jetzt sehen Sie das Blau über der Orange lässt den Boden wie im Schatten aussehen. Setzen Sie ein wenig Licht auf diese Weise, ich mag es. Das ist hier nicht dunkel genug, also hier ist, wo ich mein erstes Grau nehmen werde und es ist verbrannt umber. Aber schau zu, ich werde diese dunklere Farbe hinzufügen und darauf tippen, damit der Boden und der Hintergrund zusammenpassen. Da gehen wir. Ein reines Rot dort und ich benutze die Umbra und das Ultramarin, um die Bodenfarbe zu erzeugen. Hey, meine Stiefmütterchen tauchen auf. Was hier passiert ist, ist, dass ich hier etwas wirklich Dunkles bekommen muss. Ich nehme etwas von diesem Blau und ein paar von der karminroten, volle Kraft. Da oben ist eins. Sie können diesen dunklen Abschnitt sehen. Jetzt werde ich hier wirklich dunkel, weil ich will, dass dieser Bereich dunkler wird. Da gehen wir. Wir sehen, dass wir hier aus der Dunkelheit gehen. Wir bekommen die richtigen Darks an der richtigen Stelle und erstellen nur ein Gesamtmuster. Dunkel hier ein wenig dunkel, reinigen Sie die Bürste. Ich denke, was ich schließlich tun werde, ist ein wenig von der cad gelben Licht und einige von ihnen brillant blau, machen es sehr stark blau, grün, um hier zu setzen. Nimm die Stiefmütterchen auf, nimm sie mit ein paar kräftigen Grüns auf. Ich mache mir keine Sorgen, ob es wie ein Blatt aussieht oder nicht. Das war meine kurze kleine Skizze. Wenn ich Realismus will, werde ich ein Foto bekommen, mir Zeit nehmen, es zu zeichnen und ein realistisches Gemälde zu kreieren. Gute rote Highlight kann den Tag retten. Sehen Sie das kleine rote Highlight dort mit einer kleinen Farbnote, die dieses schöne Cadmium sein wird und es wird direkt in der Mitte sein. Da gehen wir und an den Rändern hier. Wir gehen hierher zurück. Ich werde mein sehr starkes Blau auf der Unterseite hinzufügen. Da gehen wir. Es gibt ihm ein wenig reiner Farbe dort. Perfekt. Sehen Sie, wie das ist. Ich spiele nur mit deinen Farben. Das ist eher eine Orange. Wir werden ein wenig von der karminroten oben hinzufügen. Da gehen wir. Da ist das Licht, sehr leicht, ein bisschen. Da gehen wir. Flieder können ein Rosa sein, es kann ein Blau sein. Sie können sich alle auf den Boden dort verlassen. Lassen Sie uns den magischen Moment sehen, was passiert. Wir werden das Band abnehmen. Ich denke, du wirst hier einen großen Unterschied sehen, wenn wir das Band abnehmen. Du wirst sehen, wie das Bild auftaucht. Das sind vier tolle kleine Bilder. Normalerweise würde ich warten, bis dieser Knochen trocken ist, aber ich möchte zu unserer anderen Arbeit übergehen. Aber ich wollte dir auch zeigen, dass du deine Arbeit nie beurteilst, bis sie in einer sehr vorzeigbaren Bühne ist. Die vorzeigbare Bühne hier ist, wenn das ganze Band ausgeschaltet ist. Aber seien Sie vorsichtig, ich reiße mein Bild nicht. Da gehen wir. Ich ziehe das Band immer vom Bild weg. Sehen Sie, stellen Sie sicher, dass Sie das Bild mit Ihrem Finger unterstützen. Dieses wird schwierig sein, weil es in der Mitte ist, also ziehen Sie es weg, ziehen Sie es nicht gerade nach oben. Sie reißen das Papier und Sie können dies mit allen vier in einem Rahmen umrahmen, da es wunderbar aussehen wird. Lauf mit mir. Holen wir sie und malen sie. 7. Die wilde Lupin: Da sind sie, die wilden Lupinen von Passmore. Ich jage seit Jahren nach ihnen. Endlich habe ich sie entdeckt. Komm mit mir, wir holen sie und malen sie. Komm schon, da sind sie. Schwankend in der Brise, verschiedene Farben von rosa, orange rosa, violett, kontrastiert von ein paar gelben Blumen hier und sie sind, unter ihnen über blauen Himmel verstreut. Tief blaue grüne Berge. Die wilden Lupinen von Passmore. Lasst uns sie malen. Die Hauptsache ist, Ideen draußen zu bekommen und sie nach Hause zu bringen. Lasst uns eine kurze Skizze machen. Artikelnummer 1, ein kleiner Coleman Hocker, faltbar und leicht Wasser, einige Pinsel, etwas zum Zeichnen, ein Handtuch oder ein Lappen, etwas französisches Aquarellpapier und Ihre tragbare kleine Kuchenform, Winsor und Newton Aquarellfarben. Zuerst die Zeichnung, ow der Hauptstern ist die Lupine, also werde ich ein wenig Vordergrund in setzen, ein paar kleine Flecken für gelbe Blumen. Wir wollen die Lupinen unter der Mitte halten. Setzen Sie ein paar kleine Flecken hier rein, dann gibt es hier einen Busch. Der Gewinner sind die Lupinen, da ist ein Baum, der das einfach hält. Etwas weiter entfernte Bäume, 2-3. Eins, zwei, drei verschiedene Entfernungen auseinander. Hier ist ein Berg. Wir haben ein paar Wolken, die sich über die Büsche bewegen, ein paar andere Bäume, und dann bringen wir diese Berge hierher zurück. Legen Sie einen fernen Baum rein. Ich gehe jetzt auf meinen dunkleren Stapel. Und nicht zuletzt ein kleiner Hauch von Sonnenschein auf dem Weg, ein bisschen Blau am Himmel. Beenden Sie mit dem Gras mit einer flachen Wäsche. Wir haben ein paar weiße Flecken für vielleicht Gänseblümchen. Jetzt ist das Papier nass, lege einen Schatten über diesen Teil hinein. Sieht aus, als wäre die Sonne vor den Lupinen Haar. Dunklerer Fleck hier. Grass ist hier draußen ziemlich lebendig. Und beobachten Sie Ihre Grüns, Sie wollen nicht, dass Ihre Grüns zu grün werden. Also ein bisschen Rot hier und da, Schatten helfen. Und da gehen wir hin. Textur, mit dem Ende des Pinsels. Das letzte, was ich tue, ist, ein paar ergreifende Dunkelheit hinzuzufügen. Es ist gut, am Ende Ihres Bildes zu verlangsamen und ein paar Details in, die Sie sehen. Ich benutze ein bisschen verbrannte Sienna und Kerl. Kleine dunkle Flecken unter den Köpfen der Blumen hier. Kleine dunkle Notizen, werden, nehmen Sie Ihr Bild. Sehen Sie die Eichhörnchen Haarbürste zu Art von feinen Spitze, um es. Berge alle eine Farbe, also denke ich, ich werde ein wenig von dieser Seite verdunkeln. Ich komme hier rein. Etwas mehr Laune. Nenn das Süßigkeiten-Grün. Es ist grün und Cadmiumweiß. Es gibt Tausende von Grüns hier draußen, viele verschiedene Grüns. Und es ist gegen vier Uhr nachmittags. Das ist, wenn wir diese schönen Farben bekommen. Danke, dass du gekommen bist und mich auf dieser wilden Looping-Quest begleitet hast. 8. Zeichnen im Englischen Garten: Ich mag es, leicht auf dem Feld zu reisen. Du kannst hören, wie das Wasser hinter mir rauscht. Das ist eine Nummer 12. Es ist eine synthetische Silber Eichhörnchen Haarbürste. Sie halten wirklich Wasser und sie sind großartig zum Wischen. Wir haben wirklich keine guten Schläge mit ihnen bekommen. Mein guter alter Robert Simons Nummer acht, also 12 und Acht. Ein kleines Kit hier gibt Ihnen eine winzige kleine Zobelbling-Bürste, die toll für Details ist, und ich habe einen Sharpie. Ich darf das benutzen oder einen Bleistift benutzen. Okay, also ganz einfach, Wasser, Pinsel, Stift, kleine Haufen Farben und ein paar Bögen, 140 Pfund kaltgepresstes Aquarellpapier, und wir sollten bereit sein zu gehen. Hier ist die Szene, die wir machen werden. Hier sind wir ein wenig näher dran. Ich habe ein Bild, das ich Ihnen zeigen werde, wenn ich es in der Hand zeichne. Ich werde das Bild vor dir blinken und mal sehen, was wir damit machen können. Ich beginne mit sehr allgemeinen Formen, wenn ich es zeichne. Ein paar Winkellinien, ich würde gerne den Boden brechen. Es ist wie ein kleines Stiefmütterchen oder so, und ein abgerundeter Boden. Da ist meine Grundform. Ein paar kleine Dreieck Blätter in geworfen, und diese kleinen runden Formen werden nur einige der Farben und die Ivies wachsen überall. Ich will mich nicht zu mitreißen lassen. Ich möchte nur ein paar Farben mitnehmen. Da ist mein kleines Design. Sind das wunderschöne lila Blüten. Ich denke, ich bringe ein paar hierher, nur um sie ein bisschen runter zu fegen. Ein paar Zeilen hier drin. Es gibt etwas Glanz auf dieser Keramik, und es gibt eine Treppe, und es gibt eine alte Matte. Ich glaube, ich lasse die alte Matte, und hier ist ein Fenster. Wir haben ein paar kleine Flecken von Yellow. Sehen Sie, wie ich durch diese kleinen Stiele rein und diese sind in einem Winkel, und beiseite sehen sie so aus und weil wir ein kleines Blumenstudium gemacht haben, wissen wir, dass alle Blumen hier etwas haben, das den Bug hält, sie müssen haben etwas, das hier einige Blätter herauskommt, und auf diesen müssen sie die kleinen Antennen haben. Wir haben kleine Primeln, lassen Sie uns einfach ein paar kleine Kreise für Primeln reinlegen. Punkte für den Boden, und was sonst? Wir haben ein paar Punkte auf dem Zement. Vielleicht fügen wir dort noch einen kleinen Teppich auf den Zement. Eine kleine Willkommensmatte Seite einer Stufe dort. Lassen Sie uns das etwas dunkler machen, und die Tür kommt hier direkt nach unten. Da wächst der kleine Ivy an der Tür auf. Rahmen, sehr englisch. Rest der Tür ist hier drüben. Ein bisschen Perspektive geht hier runter und vielleicht ein bisschen hier rauf, ein kleines Fenster da drin, und dann nur meine Tür quadratisch halten. Ich versuche nichts Schickes zu tun, und der Türgriff ist auf der anderen Seite, also müssen wir das nicht hineinlegen. Hier oben ist eine Vertikale. Ein paar kleine Nebendinge da drin. Okay, und die Zemente kommen hier vorbei. Da ist etwas Gras, werfen wir ein paar Dandy-Linien hier rein. Hier ist der Weg, der hier runtergeht. Gras, das hier im Zement wächst. Es ist eine schöne Zeit zu haben, einfach reinzuwerfen. Es ist jetzt hier, diese kleine Perspektive hier. Der hier ist, er geht da rüber. nächste ist etwas abgewinkelt, und der letzte ist hier drüben, also bewegt sich alles auf einen Punkt, sagen, mein Daumen und meine Linien kommen von meinem Daumen, wenn ich potenzielle will. Sehen Sie, wenn ich hier bin, ist es eigentlich so und Gras, und ich kann das mit einem anderen Pinsel füllen. Es gibt noch mehr Fenster, aber weißt du was, ich werde es ausblenden lassen. Drehen Sie mein Papier hier auf die Seite und stellen Sie sicher, dass meine Linien ziemlich gerade sind. Okay, das wäre eine kurze kleine Zeichnung hier ohne Farben, aber lassen Sie uns ein paar Farben setzen. 9. Color erstellen: Nimm einfach etwas Wasser auf meine große Bürste, nass das. Sieh mal, wie viel ich davon runterkomme. Ich habe ein bisschen und ich werde das einfach so in meine Blumen werfen und dann werde ich meinen Pinsel ein wenig reinigen. Werfen Sie vermutlich ein bisschen davon auf den Bürgersteig. Wo auch immer es braun oder orange sein mag, ich habe ein wenig von diesem Violett hineingesteckt. Auch bevor wir etwas tun, werde ich etwas von diesem Violett nehmen, meinen Pinsel putzen, immer den Pinsel reinigen, zwischen den Farben. Jetzt kann ich ein sehr brauchbares Violett ausdenken. Sehen wir uns nun den Schatten an, der auf dem Haus war. Sie können es auf dem Bild sehen. Ich werde hier rüber kommen, beobachten, wie meine Schatten hier gehen. Schatten folgen den Objekten, über die sie laufen. Da gehen wir. Ich setze nur ein paar Schatten rein, ziehe es direkt über meine Tür. Ich sehe die Ränder hier ein wenig hart, also mache ich sie weich und werde dort wenig Schatten hineinlegen. Nur mit dem Violett sagt mir das Violett, dass es einen Schatten gibt. Ich muss nicht zu schlau damit sein, nur ein paar Schatten zu setzen, das Bild zu überqueren. Wenn sie das Haus schlagen, gehen sie hoch. Erweichen Sie die Kante. Ich glaube, sie sind genau hier drin. Da gehen wir. Seite davon, Seite davon, da. Perfekt. Das sind meine Schatten. Jetzt werde ich meine sehr starke nehmen, Sie werden es sehen, Zitronengelb oder Cadmiumgelb genannt, es gibt alle Arten von Namen für Gelb. Wählen Sie das Gelb, das Sie fühlen, kommt am nächsten zu der Blume, die Sie suchen. Wenn es ein leuchtend gelb ist, würde dies für die meisten Blumen funktionieren, obwohl einige Blumen orange-gelb sind, sie haben wenig Orange in ihnen. Als ich meine Blumen anschaue, merke ich, dass sie etwas Orange haben, also werde ich mein Gelb hier setzen, eine großzügige Menge. Denken Sie daran, dass diese Kuchenfarben ein paar Momente dauern, um zu erweichen. Dann putze ich meine Bürste. Dann nehme ich ein wenig Cadmium-Rot und jetzt schaue ich mir meine gelben Blüten an und ich gehe, das ist ein bisschen zu orange. Jetzt war ein bisschen Orange auf meinem Pinsel, ich habe es in mein Gelb hier, aber das ist die perfekte Farbe dieser kleinen gelben Flecken hier. Die Zentren von denen irgendwo im Schatten, den ich sehe, da oben ist eine. Es gibt ein paar kleine gelbe Blumen dazwischen, Löwenzahn hier und Gras. Das wird grün sein, sehen Sie, wie ich mich jetzt beschleunigt. Das Gras wird schließlich grün sein, der Boden wird orange sein. Der Topf wird ein sehr warmes Braun sein. Beachten Sie, wie das Gelb über dem Veilchen zu einem sehr angenehmen Grau wird. Nun, ich schaue mir die Matte an, ich werde die Matte warm machen. Schließlich wird die Matte wie Hanf oder Jute sein. Sehen Sie sich das hier an. Das ist Sonnenschein da drin. Es macht Spaß, den Kopf zu malen, macht Sie ein wenig anders denken. Da drüben ist ein Busch und ich kann viele kleine grüne Laub nicht vergessen . Eigentlich ist es Efeu, also kann ich das ganze Gelb dort hineinlegen. Da gehen wir. Schau in die Seite, ein wenig gelbes bisschen auf dem Zement. Perfekt. Die Tür, die ich jetzt weiß lasse. Werfen Sie einen Blick auf das sehen, was als nächstes kommt. Ich werde meinen Pinsel etwas verkleinern. Bürsten sind immer ein wenig hart, wenn Sie anfangen, weil sie etwas Stärke in sie geben. Weiche es auf. Ich werde die sehr starke nehmen, es ist eine Alizarin-Art von Farbe hier. Könnte eine andere sein, aber es ist definitiv eine karminrote Farbe und ich gehe dunkel, also muss ich ein bisschen mehr bekommen, als ich normalerweise würde, also reibe ich weiter darauf. Beachten Sie, dass ich nur drei Farben verwendet habe. Ich habe noch nicht mal einen der Brauntöne benutzt. Wir könnten diese benutzen und das würde es einfach machen , aber ich möchte die Farben sauber und rein halten. Dort habe ich das Ultramarin hinzugefügt und das hat es ziemlich dunkel gemacht. Nimm einfach ein bisschen mehr da drüben. Weil ich Rot benutzt habe und das Ultramarin benutzt habe, füge ich ihm ein bisschen Gelb hinzu, was die Brauntöne herausbringt. Siehst du, es wird jetzt browner. Dann schaue ich auf meinen Topf und ich weiß, das braucht etwas mehr Rot und eigentlich werde ich etwas von dem Cadmium-Rot reinlegen. Ich schaue in meinen Topf, whoa, das ist es richtig zu einer Dose. Denken Sie daran, Töpfer verwenden Pigmente, so dass sie wahrscheinlich ein wenig Cadmium verwendet, wenn sie diesen Topf gemacht. Das wird mein heller Teil meines Pots sein und hier drüben wird es verdunkeln. Es ist immer noch wenig lila, also werde ich ein wenig mehr Rot hinzufügen und ein wenig mehr davon. Jetzt sehen Sie, dass das dunkler ist als dieser, also brauche ich nur zwei Werte Ich setze die hier drüben und benutze sie, wenn ich sie brauche. Ich fange mit dem dunkleren Wert an und los geht's, aber das ist okay. Es ist alles im Vergleich, also da, ein bisschen da, ein bisschen da, ich sehe, die Tür ist eigentlich mehr hier. Jetzt gibt es meinen Topfteil, ich will ihn nicht zu sehr kippen. Ich hoffe, Sie können das sehen. Lass es einfach rein. Da oben sind die Schatten. Dann kommen Sie einfach über den Boden, um die Kante zu erweichen. Dort habe ich einen kleinen weißen Fleck gezeigt. Weißt du was? Ich werfe ein bisschen davon auch in den Fensterbereich. Nur ein bisschen hier, da, ein paar hier. Was ich hier mache, ist nur ein paar Kanten weich zu machen und ein paar kleine dunkle Flecken hinzuzufügen. Mit Aquarellen möchten Sie nach und nach Ihre Dunkelheit hinzufügen. Du willst nicht zu früh dunkel werden. Da sind diese Pflasterkanten. Sehen Sie das und das Wasser läuft hier unten, aber ich möchte es hier behalten, damit Sie es sehen können. Da unten ist etwas Dreck, denke ich, und hier unten ist Dreck. Legen Sie etwas warmen Dreck hier rein. Eigentlich ist Schmutz nicht das richtige Wort, Gärtner nennen es Erde. Der Boden ist ein besserer. Da ist mein Weg, eine kleine Textur dazu und lasst uns die Dreckungen hier sammeln. Perfekt, schön gemacht. Etappe 2, wir werden noch eine Sache machen. Dann denke ich, ich habe genug Informationen mit meinem Foto, dass ich das, was ich zu Hause mache, mit meinen Farben zu Hause im Studio beenden kann . Ich könnte ein paar dieser kleinen grünen Flecken hinzufügen. Ja, das funktioniert großartig, nur ein wenig vom Gelb und ein bisschen Ultramarin zu nehmen und ich füge jetzt ein paar dunkle Grüns und weiße Grüns hinzu. Ich habe noch nicht ganz die Farbe für die Blumen, aber ich kann hier ein wenig näher kommen und kann es wahrscheinlich passen, wenn ich nach Hause komme. Ich mag es, draußen ein Aquarell zu starten und es manchmal aufzunehmen und es zu beenden. Da gibt es viel Gras hier, also kritzeln nur kleine Knoten. Ja, das war das Gras. Also über dieses kleine Gras hier drin, immer noch kopfüber malt, da. Werfen wir einen Blick auf das. Beobachten Sie die Dinge und tun Sie dann Ihr Bestes, um sie zu repräsentieren. 10. Polieren deiner Aquarellfarbe: Sagen wir, ich wollte das mehr auftauchen lassen. Das sind kleine Tricks, die man im Studio lernt. Da gehen wir, legen mein Gradientband darauf, und ich werde hier für eine Sekunde etwas reiben und ein bisschen von der Seite abheben. Sie können sehen, wie die Seite dort unten geht, das heißt Lifting, und es wird den Topf und ein wenig glänzender machen, wenn das ist, was Sie wollen. Da gehen wir und so sieht es aus, wenn ich das Band abziehe. Jetzt habe ich eine sehr schwere Scharfe, ich könnte das für ein paar Zeilen hier oben verwenden, dass ich vielleicht sehr stark an den Seiten der Fenster werden möchte. also Ihr Bild einfärben, nachdem Sie es gezeichnet haben, erhalten Sie einige starke Akzentlinien, die wir nennen. Jetzt ist hier ein kleines Geheimnis, um Schatten zu machen. Wo auch immer der Schatten ist, es ist dunkel, so dass das Abstellgleis mehr in einem Schattenbereich auftauchen würde als im Sonnenlicht. Sie können das einfach lernen, indem Sie beobachten, wo immer Sie zeichnen. Hier drüben habe ich ein bisschen mehr Länge auf der Veranda hinzugefügt, sehen Sie, und ich könnte sogar ein wenig mehr Form zu der kleinen Narzisse hinzufügen, die da war. Also kann ich mir Zeit nehmen und über Tinten gehen, Dinge zu diesem Bild tun, nicht unbedingt Wasserfärbung noch, aber einige der Formen und Formen zurückbringen, bevor ich etwas mehr Farbe darauf legte. Also habe ich die Veranda ein wenig erweitert, und ich füge mit diesen scharpies hinzu, dies ist ein Studio-Sharpie mit etwas weicherer Feder als die scharpie, aber was schön ist, ist, dass es großartig ist, um einige dunkle Bereiche hinzuzufügen. Also, wenn Sie einige dunkle Bereiche schnell brauchen und dann können wir etwas Grün überwaschen. Sie können sehen, dass das eigentliche Instrument funktioniert und ich bin wirklich aufgeregt. Ich habe diese großen Kerle hier. Wow, wenn das funktioniert, dann kann ich ein paar davon setzen und ich weiß, dass es einen alten Ausdruck gibt. Ich liebe es, im Wald zu sein, und ich liebe die Bäume in einem Wald, aber ich liebe es nicht so sehr, dass ich jedes Blatt malen möchte. So bekommen eine wirklich gute Qualität Marker, und Sie können sehen, Sie können diese drehen, Sie können einen anderen Begriff, Schlaganfall mit ihm bekommen, Sie können es auf diese Weise und auf diese Weise drehen und Sie können eine Menge guter Laufleistung aus einem guten scharpie. Ich meine einen farbigen Scharfstift oder einen dieser Kalligraphie-Stift, und wir füllen nur Bereiche aus, die statt gut für Gras, sehen Sie, wenig Pfund Strich für Gras. sehe gut aus, ich nehme nur ein Cadmiumgelbes Medium und setze einige kräftige helle Farben ein. Wo immer ich ein weißes Papier zum Eintauchen sehe, einige starke helle Farben. Wo ich einige Schatten sehe, setze ich ein wenig Alizarin karminrot mit etwas blauem Grün ein, damit ich ein paar dunkle zeigen kann. Dunkel und hell, dunkel und hell wenig Spritzer, nicht zu viel, nur ein bisschen auf dem Zement. Gibt wenig Textur, sagt Ihnen, es ist nicht etwas anderes als das, was es ist. Dieses Blau, und ich werde hier ein bisschen auf die Schatten setzen. Beachten Sie, wie die Schatten entwickelt, sie sahen aus wie Blattmuster an der Wand und über den Teppich hier unten. Der Schatten folgt also der Form dessen, was du malst. Setzen Sie ein paar dunkle Grüns hier rein, oben in das Fenster und nur für ein wenig Spaß, werde ich meine kleinere Bürste nehmen und einige starke Cadmiums unten in einigen kleinen weißen Bereichen hier drinnen knallen . Könnte eine Blüte sein, ich glaube, sie hatte einen blühenden Busch. Nicht ganz sicher, was Busch es war. Das ist okay, nur ein bisschen rot knallen. Bringen Sie Ihre Farben, wenn Sie das Bild erstellt haben, keine Angst, in Farben überall zu werfen. Kleine Farbflecken erhellen den Tag. Vielleicht kann der Topf ein wenig Rhetorik sein. Muss nicht die gleiche Farbe haben wie das, was wir gesehen haben. Also ein bisschen Pop und dann ein bisschen Rot hier hätte ein Tontopf sein können. Benetzen Sie es, fügen Sie ein wenig rot, haben Sie ein wenig Spaß, und ein wenig verbrannte Sienna, die dunkler ist, verbrannt Sienna. Weißt du was, ich werde das durchgehen und das zum dunklen Teil machen. Jetzt fängt es an zu schauen, das ist großartig, aber ich mag es jetzt. Ein bisschen verbrannte Sienna hier unten. Burnt Sienna ist wirklich ein rotes, es sieht aus wie braun, aber die Matte, wäre sienna verbrannt worden. Also nehmen Sie ein wenig verbrannte Sienna für die Matte und das wird den Topf ein wenig abholen. Nur in den Gegenden, die der Schattenbereich ist, werden wir das verlassen. Sehen Sie, es ist eine sehr interessante Art zu tun, es ist nur schauen Sie sich um und sehen, was Sie tun können, um das Bild aufzunehmen. Verschönern Sie es, ich lasse das Weiße da. Da, sehr gut für jetzt, könnte das einfach für eine Weile verlassen. 11. Malen mit der Opaque weißen Aquarellfarbe: Lektion auf Bürsten. Jetzt können Sie immer einen Pinsel einfach daran erzählen, wie er formt. Jetzt werden Sie sehen, dass der Bauch der Bürste hier fett ist, aber die Spitze ist in Ordnung. Ich benutze diesen Pinsel nie für alles andere als Aquarelle. Die Eichhörnchen-Haarbürste, großer Bauch. Dies ist nur eine preiswerte regelmäßige Bürste, vielleicht $10, $8. Was ich tun werde, ist, dass ich ein paar Striche mit den Bürsten machen werde. Zuerst die preiswerte Bürste und ich werde nur ein wenig von der grünen nehmen. Was ich tun werde, ist, dass es keinen Tipp gibt. Ich benutze nur Kartonpapier. Ich halte meinen Pinsel mit meinem Babyfinger hier und drücke die Bürste nach unten und lasse die Bürste hoch kommen. Jetzt merkt man am Ende, dass es keinen sehr feinen Tipp gemacht hat. Also werde ich etwas mehr Farbe verwenden, um zu sehen, ob ich ein besseres Ende bekommen kann. Da ist es also. Drücken Sie es runter und lassen Sie es wie ein Flugzeug abheben. Nicht so schlimm. Es funktioniert. Wenn ich das alles hier lege und diesen Weg gehe und dann ändere und gehe in die andere Richtung, aber nur indem ich es kippe und schiebe, kann ich einige ziemlich gute florale Formen bekommen. Natürlich kann ich auf die andere Seite gehen, aber meine Hand wird im Weg sein. Was dieser Pinsel tut, gibt keine sehr konsistente Farbe. Denken Sie daran, wir verwenden Kartenmaterial. Ich nehme jetzt die große Eichhörnchenhaarbürste. Ich lade es einfach, indem ich es mit meinem Finger und meinem Daumen wirbel. Einfach drehen, darauf tippen, damit das nicht tropft. Mal sehen, was das tut. So schöner Tipp. Der Bauch flacht ab und gibt dann ziemlich gut aus, nicht zu schlecht. Also, wenn Sie sich einen $85 leisten können, Galinsky Sable Pinsel, diese synthetischen Silber Eichhörnchen Haar, gibt es kein Tierprodukt darin, es ist ein synthetisches, sie halten wirklich Wasser. Sie können einen guten Schlaganfall bekommen, wenn Sie wie tropische Pflanzen tun , oder Sie können einen schönen feinen Schlaganfall wie das zu bekommen. Sehen Sie, wie sich die Hand bewegt und die Bürste gehalten wird und dann wird die Bürste abgesenkt. Sie können einige schöne feine Striche in beiden Richtungen bekommen. Zu guter Letzt versuchen wir den $45 Kulczynski Sable. Ich habe meine Bürste geladen und die Bürste gerieben, damit sie nicht tropft. Ich werde das aus dem Weg bringen, damit wir sehen können, was wir hier tun können. Sehr guter Tipp, siehe Tipp. Sehr gut. Jetzt beurteilen Sie selbst, welche die Farbe am besten verteilt hat. Derselbe Künstler, verschiedene Pinsel, gleiche Fähigkeit, verschiedene Pinsel, gleiche Farbe, verschiedene Pinsel. Hände unten diese kleine 35 oder $40 Bürste, die ich zum Verkauf für $29 ging, Ich habe diese seit mehreren Jahren. Ich benutze es nur für Aquarelle. Lassen Sie mich Ihnen sagen, es macht wirklich einen überlegenen Job. Versuchen wir es noch mal. Holen wir uns ein Stück Papier und lassen Sie uns einen Längen-Test machen. Mal sehen, wie lange ich das tun kann. Ich werde dünn, zu breit gehen. Dünn, nach unten drücken, aufspringen. Sehen Sie, wie die Bürste federt, drücken Sie nach unten, federn Sie nach unten, drücken Sie nach oben. Sie könnten das jeden Tag ein wenig Zeit machen, um Ihr Instrument, Ihren Pinsel kennen zu lernen. Nun, wo es dünn ist, werde ich weit gehen. Also Push-down, Spring up, Down, Spring up, Down, Spring up, Down, Spring up, Down, Spring up. Da ist mein Zobelpinsel. Jetzt gehen wir zurück zu den Eichhörnchenhaaren. Mit der Eichhörnchen-Haarbürste ist nichts falsch. Ich glaube nur nicht, dass es auch die Farbe verteilt, aber vielleicht war das ich. Ich werde dünn bis breit, dünn, breit, dünn, breit. Los geht's. Dünn, breit. Siehst du den Blob, den er gerade verlassen hat? Uhr. Siehst du, es hinterlässt einen Klecks. Nun, das ist nicht bei der ersten hier passiert, es geschah bei der zweiten. Aber ich mag diesen Blob. Jetzt unsere preiswerte, vielleicht $6 Bürste. Breit, oben, breit. Weißt du was, nicht schlecht. Aber wahrscheinlich hält es nicht so viel Farbe. Hier ist mein Flower Doodle. Sie können als Aquarell sehen, Sie können nur so weit in der Intensität der Farben gehen. Das intensivste Wesen hier, das cadmiumgelbe Medium und dann ein wenig cadmiumrot, cadmiumgelbes Medium und dann leichter Kopf über Alizarin karminrot. Was ich Ihnen zeigen möchte, ist, wie man etwas Guash nimmt. Guash ist einfach Körperfarbe für Aquarelle. Sie können Titanweiß bekommen und Sie können Zinkweiß bekommen. Das Zinkweiß deckt sehr gut ab. Es ist die breiteste. Es wird alles abdecken, alles durchgehen. Aber auch was es tut, ist es intensiviert Farben. Ich nehme eine kleine Bürste und du kriegst etwas Titan oder Chinesisches Weiß, wenn du diese Cape Pan kaufst. Also, was ich tun werde, ist, ich nehme einfach eine kleine Menge Titanweiß und lege es hier. Es wird so rauskommen. Das ist das Medium darin. Also hat dein erstes Squeeze normalerweise ein bisschen davon oben, also solltest du das abwischen und ein anderes ausprobieren. Es ist immer noch ein bisschen so, es tut nicht weh. Es ist im Grunde nur der Kleber. Irgendwann wird es wirklich weiß erscheinen und es gibt, wie es aussieht. Nun, wenn ich ein bisschen davon nehme, hören Sie jetzt sehr genau zu. Nur weil sie dickere Farben sind, bedeutet das nicht, dass Sie kein Wasser hinzufügen. Sie müssen Wasser hinzufügen, um Farben zu guash oder ein anderes Wort für sie ist undurchsichtige Aquarelle. Dann werde ich ein wenig von dem Cadmium-Rot nehmen, das ein sehr intensives Rot ist. Das ist Aquarell. Es sind keine undurchsichtigen Aquarelle. Sie können ein wenig Aquarelle nehmen und ein wenig undurchsichtige Aquarelle hinzufügen. Sie werden in der Lage sein, Ihre Aquarelle ein wenig dicker als üblich zu verwenden. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, was diese Farbe kann. Ich wähle nur eine der kleinen Blumen aus und ich werde es einfach einstechen. Dann werde ich es mit kleinen Punkten lüften lassen, so dass ich das transparente Aquarell mit den undurchsichtigen Aquarellen kombiniere. Was ist, wenn ich möchte, dass die Farbe intensiver wird? Sie können einige Rottöne mit den undurchsichtigen Aquarellen kaufen oder Sie können einfach Ihren Pinsel ein wenig zeichnen. Nehmen Sie ein wenig vom reinen Aquarell. Du wirst ohne das Weiß sehen, wie viel stärker es ist, aber ich habe noch ein wenig Wasser drauf und lass mich einfach einen kleinen Abschnitt hier in der Nähe der Vorderseite davon nehmen und einige sehr starke Cadmiumrot um in der Mitte. Sie werden feststellen, dass das ein sehr starkes Rot ist. Ich werde ein wenig auf die Spitze einer dieser Blumen legen. Sieh mal, ob ich weiß finde. Hier etwas Weiß. Jetzt siehst du, wie stark diese Farbe ist, sie ist dick. Es wird trocken, fügen Sie ein wenig Wasser hinzu. Sieh mal, wie viel Farbe dieser kleine Pinsel hält. Ich ziehe es dick an, dann füge ich einfach weiter mehr Wasser hinzu. So balancieren transparente und dicke Farbe ist einer der sehr magischen Tricks der Wasserfärbung. Sie können mit einer sehr dicken Farbe beginnen und dann verdünnen, jedes Mal eintauchen und jedes Mal, wenn Sie eine perfekte Abstufung der Farbe erhalten. Beachten Sie, wie dieses Cadmiumrot sehr, sehr gut aussieht , wenn es verwässert wird. Dennoch ist dieser Pinsel immer noch mit Farbe beladen. Jetzt, weil es nass ist, kann ich zurückgehen und noch einen Tropfen Cadmium hinzufügen, um dort das stärkste Rot zu bekommen. Dann die Kombination von zwei Roten, ein weiteres Geheimnis, das ist das Alizarin Purpurrot. Alizarin karminrot mag es nicht, dick verwendet zu werden. Sie können damit davonkommen, die Cadmiums, aber Alizarin halten es dünn, aber wenn Sie es in das Rot fallen , wird Ihnen ein noch stärkeres Rot geben. Da gehen wir. Nehmen wir ein bisschen Alizarin, einen Tropfen und fügen wir es hier dem Cadmium hinzu. Lass es uns hier rüber rüber sehen, ob wir es hier reinbringen können. Beachten Sie, wie die undurchsichtige Wasserfarbe, die dem transparenten Aquarell hinzugefügt es Ihnen ermöglicht, dunkle Abschnitte zu überziehen, was nur mit transparenten Aquarellen unmöglich ist. Hoffe, du hast einen kleinen Trick mit undurchsichtigen Aquarellen gelernt. Denken Sie daran, Sie brauchen nur eine Tube und verwenden Sie die transparenten Aquarelle vernünftig, sehr wenig und Sie werden etwas Spaß haben. Letzter kleiner Trick mit undurchsichtigen Aquarellen ist es dick, an der Bürste, fügen Sie den kleinsten Tropfen Wasser. Verwenden Sie niemals mit voller Stärke. Fügen Sie immer ein wenig Wasser für den Fluss hinzu. Sieh zu, wie ich ein wenig Akzent darauf setze. Du siehst den weißen Akzent. Also, wenn Sie geneigt sind, wirklich Ihre Blumen bis zum Maximum zu tun, es selbst, einige Kleinen oder Nullen, das ist eine Nummer drei Pinsel. Sie können eine doppelte Null Bürste ist so gut. Fügen Sie einige Details zu Ihren Bildern hinzu. Sie können die Rottöne intensivieren. Sie sehen jedes Mal, wenn Sie etwas tun, um sich vorzustellen, es bringt es eine Ebene. Jetzt meine Arbeit, mache ich nicht sehr viel, ich meine, schau dir die Größe dieses Pinsels an. Es ist nur winzig, aber sieh mal, was das kleine bisschen Farbe damit gemacht hat. Nun, wenn Sie die ganze Blume die gleiche Farbe machen, würde es nicht die Variation von Farben und Farbtönen und wärmt und kühlt, die eine Blume interessant macht. 12. Vorschau für den nächsten Kurs: Ich freue mich sehr auf unsere nächste Klasse. Es dreht sich alles um Bäume. Holen Sie sich Ihre Aquarelle, Ihre Bleistifte und Stifte, gehen Sie nach draußen und suchen Sie nach Bäumen in Ihrer Nachbarschaft. Nimm ein paar Notizen. Schauen Sie sich die Bäume und treffen Sie mich im Studio. Ich werde Ihnen alle Tricks zeigen, die ich gelernt habe , Bäume zu zeichnen und sie echt aussehen zu lassen, ihnen Charakter zu geben und Spaß mit ihnen zu haben. Wie Sie sehen können, habe ich in den letzten 30 Jahren viele Bäume gezeichnet. Ich lebe sogar direkt neben einem Wald. Aber du könntest in der Stadt leben, und das ist großartig. Es gibt viele Bäume und Vegetation in der Stadt auch. Wenn du Bäume liebst, wirst du diese Klasse lieben. Vielen Dank, dass Sie sich mir in all diesen Videos angeschlossen haben, und wir heißen alle unsere neuen Studenten und unsere wiederkehrenden Studenten herzlich willkommen. Ich hoffe, Sie im Studio zu sehen und Sie sehen mich im Wald, wo wir Informationen für unser neues Video sammeln werden.