Aquarellmalerei: 10 einfache Projekte, die alle malen können. | Peggy Dean | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Aquarellmalerei: 10 einfache Projekte, die alle malen können.

teacher avatar Peggy Dean, Top Teacher | The Pigeon Letters

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

15 Einheiten (1 Std. 25 Min.)
    • 1. Einführung

      1:05
    • 2. Tools und Materialien

      8:12
    • 3. So erstellst du Deckkraft und Farbtonmuster

      20:46
    • 4. Pinselkontrolle: So malst du Blätter

      4:26
    • 5. Kranz

      2:36
    • 6. Komplexes (aber einfaches) Blattdesign

      5:59
    • 7. Feder

      6:41
    • 8. Kakteen und Hinzufügen von Tinte

      6:32
    • 9. Blume aus einem Flecken

      11:02
    • 10. Tulpe

      5:03
    • 11. Galaxie

      5:20
    • 12. Tombow Wasserverblendung

      2:07
    • 13. Tombow Aquarellhintergrund

      2:03
    • 14. Aquarellpinsel-Lettering

      2:16
    • 15. Zeit fürs Projekt!

      0:24
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

9.829

Teilnehmer:innen

119

Projekte

Über diesen Kurs

Wasserfarbe kann aus so vielen Gründen Spaß machen. Es ist therapeutisch, kreative, experimentielle und mehr. Wasserfarbe: 10 einfache Projekte Alle können malen und genau das ist, was sein Titel sagt. Dieser Kurs bringt dir 10 Projekte mit Spaß, einfach, und am besten von allen – schnell! Du lernst niedliche illustrierte Aquarellbilder in kürzester Zeit zu erstellen. Weil jedes Projekt in sein eigenes Segment gebrochen ist, ist dieser Kurs perfekt für diejenigen, die nicht viel Zeit haben, um das Lernen zu einer einzigen Sitzung zu verbringen.

7789ad1e

Dieser Kurs deckt auch Ton- und opacity ab. Dies ist die erste Kurseinheit, bevor du in Projekte übergehst, und sie führt dich durch eine einfache Möglichkeit, Farbmuster zu erstellen, ohne dich zu merken, ohne dich zu halten. Es ist eine wet dry die den perfekten Abstand zwischen der Zugabe von Ebenen blockiert.

e282ce26

Du wirst dann geführte Kurseinheiten in der Pinselkontrolle erstellen, Blätter mit „Blobs“ von Wasserfarbe erstellen, um schöne Illustrationsarbeiten zu erstellen, und spezielle Techniken mit Tools.

Ich freue mich darauf, dich im Kurs zu sehen!

9a17c19c

-----------------------------------------------

Für deine Referenz findest du die im Kurs verwendeten Tools:







Watercolor-Artist Loft 36 Color Classi
cs 12 Watercolor-Artist Watercolor-
Artist und Newton 00 00 Round
Pentel Aquash Fine
Loew und Cornell 4 pc. Runde

Pens-
Microns
White Uniball




Extras-Tombow Dual Brush Pens
Brusho

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Peggy Dean

Top Teacher | The Pigeon Letters

Top Teacher

Want to snag some freebies and be the first to know about new resources including classes and bonus content? You can do that here!

 

Hey hey! I'm Peggy.

I'm native to the Pacific Northwest and I love all things creative. From a young age I was dipping everything I could into the arts. I've dabbled in quite an abundance of varieties, such as ballet, fire dancing, crafting, graphic design, traditional calligraphy, hand lettering, painting with acrylics and watercolors, illustrating, creative writing, jazz, you name it. If it's something involving being artistic, I've probably cycled through it a time or two (or 700). I'm thrilled to be sharing them with you!

Visit my Instagram for daily inspiration: @thepigeonletters, and s... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo, Jungs. Ich bin Peggy. Ich bin ein Illustrator für Handschrift. In dieser Klasse präsentiere ich Ihnen einige Aquarell-Basics und es wird über eine Vielzahl von verschiedenen Projekten gehen. Zunächst einmal werden wir über ein Farb- und Opazitätsmuster gehen und das wird Ihnen zeigen, wie Sie Aquarell brechen und richtig verringern oder erhöhen Sie Ihre Pigmente und Sie werden auch lernen, wie Sie Farben mischen erstellen verschiedene Farbtöne und Mischkombinationen, vollständig malen einige Zweige und einige Blätter und Blumen und [unhörbar] einen Kaktus, und wir werden auch über einige Tricks gehen , die Sie mit verschiedenen Arten von Materialien tun können. Es gibt eine Menge verpackt in dieser Klasse. Es richtet sich an Anfänger und dann auch einige Tricks für Menschen, die Wasserfärbung für ein bisschen gewesen war. So oder so, es ist einfach etwas, um sich zurückzulehnen und genießen und etwas Spaß mit einigen Aquarellen zu haben. Ich freue mich darauf, euch in der Klasse zu sehen. 2. Tools und Materialien: Wenn Sie anfangen, Ihre Werkzeuge für Aquarell zu sammeln, kann ich nicht genug betonen, dass Papier bei weitem das wichtigste ist. Es muss 140 Pfund oder 300 Gramm sein. Der Grund dafür ist, dass die Art und Weise, wie das Aquarellpapier erstellt wird, tatsächlich eine Textur hat und es dick genug ist, wo das Wasser auf dem Papier sitzt, anstatt zu absorbieren und dann eine Blutung zu erzeugen, die ausblasen wird was Sie versuchen zu tun, oder es wird einfach in das Papier stempeln und es ruinieren. Das Aquarellpapier ist also entscheidend. Ich würde sagen, die häufigste Zeitung sind von Canson und dann Strathmore. Dies ist eine ziemlich gute Größe Pack. Es ist 12 mal 18. Es ist gut für die größeren Stücke, es ist auch gut zu schneiden und dann können Sie kleinere Stücke verwenden. Aber der Canson ist typischerweise mein Gehweg. Es ist etwas preiswerter, aber die Leute bevorzugen Strathmore auch. Ich würde nur sagen, spielen Sie mit verschiedenen Marken herum, sehen, was Sie am besten mögen, aber stellen Sie sicher, dass es 140 Pfund Papier ist. Eine andere Option wäre ein kleineres Skizzenbuch und sie haben diese, ich weiß nicht einmal, es ist wie pentelisch, aber ich habe das auf dem Sprung in einer Buchhandlung geschnappt. Aber sie sind gut für unterwegs Sachen und Sie können einfach ein wenig Kritzeleien machen und diese Skizzenbücher sind wirklich praktisch. Meine Lieblingsbürsten sind bei weitem der niedrige Cornell und ich benutze die Komfort-Bürste. Sie haben diese samtige Außenseite, die es machen, so dass es wirklich einfach ist, den Griff zu greifen und sie sind ergonomisch. Es kommt in einer Packung mit vier Größen, zwei, vier, sechs und 10. Sie können diese auf Amazon für 10 Dollar oder sogar niedriger bekommen, wenn sie einen Verkauf haben. Ich benutze nichts, aber runde Stürme für Aquarell. Es ist so viel einfacher zu steuern, wenn Sie diese Winkeloption mit Druck haben, ähnlich wie Pinselstifte Wenn Sie Pinselstifte verwendet haben, die sich in bewegen, werden wir auch die Tambo Dualpinselstifte verwenden. Wenn Sie die nicht haben, ist das in Ordnung. Es ist nur ein optionaler Abschnitt, über den Sie erfahren können. Diese Tambo-Stifte sind tatsächlich auf Wasserbasis, so dass Sie sie verwenden können, um Aquarelltechniken zu erstellen, was eine Menge Spaß macht. Der andere Vorschlag, den ich hätte, wäre diese Aquash von Pentel. Sie sind ideal für Reisen, weil Sie diesen Hohlbereich mit Wasser füllen können. Sie können es auch mit Tinte füllen, wie Tinte oder welche Farbe Sie verwenden möchten. Das löst sich einfach ab, und dann steckst du Wasser hier rein, schraubst es wieder an, und dann leckt es nicht, obwohl ich nur ein Chaos mache, aber ich habe es geöffnet. Es leckt nicht aus, und dann drücken Sie einfach ein wenig. Dann können Sie sehen, Sie können die Menge an Wasser kontrollieren, die es verteilt. Ich empfehle diese. Ich habe zwei von ihnen hier, das ist eine größere Spitze, so dass die feine Spitze ist wirklich toll für Beschriftungen, wenn Sie irgendwelche Aquarell-Beschriftungen machen. Das sind also die Bürsten, die ich empfehlen würde. Es gibt eine Fülle von Optionen. Ich habe die teureren benutzt, aber ich komme immer noch zu diesen hier zurück. Ich liebe sie. Sie tun genau das, was ich will, sie vergießen nicht, ich habe die perfekte Kontrolle über meine Farben. Also schwöre ich bei ihnen. Ein paar andere Dinge, bevor wir ins Aquarell kommen, würde ich mir ein Glas Wasser schnappen. Du brauchst kein großes Glas zu haben. Es ist schön, weil es nicht ganz so schnell sättigt, und dann wird Ihr Wasser nicht ganz so schnell schmutzig sein, aber ich habe ein mittelgroßes Glas und ich habe auch das, es ist nur ein kleiner Behälter, aber ich habe ein nasses Papiertuch in hier. Sie werden auch ein trockenes Papiertuch wollen. Aber ich mag das Nass auch nur, weil ich so viel Wasser wegnehme. Wenn ich also kein Wasser loswerden will, aber ich will nur Farbe tupfen, werde ich hier schreiben verwenden, aber ich habe auch diesen Kerl, also ist das hilfreich, zur Hand zu haben. Für zwischendurch können Sie auch einen Haartrockner verwenden, um Ihr Aquarell nur ein bisschen schneller trocknen zu lassen, wenn Sie warten. Sie können auch ein Prägewerkzeug verwenden. Sei einfach vorsichtig mit diesen. Sie werden wirklich heiß bis zu 650 Grad. So ist es möglich, Ihr Papier zu verbrennen, wenn Sie es zu lange an der gleichen Stelle halten. Also benutze das einfach mit Vorsicht. Sie können das Gleiche mit einem Fön machen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sich bewegen und ziemlich weit weg bleiben. Endlich ins Aquarell zu wechseln, also gibt es hier eine Reihe von Optionen. Am beliebtesten sind es Röhren, in diesem Fall würden Sie eine Palette haben, aus der Sie bauen würden. Sie würden die Farben einfügen, die Sie in das Pellet wollen und dann von dort aus gehen. Es gibt auch die Kuchenversion, die ich für diese Klasse verwenden werde. Das sind die beiden, die Sie am häufigsten finden würden. Wenn Sie Aquarell ziemlich ernst nehmen wollen, würde ich empfehlen, mit den Röhren zu gehen, und dann können Sie wirklich genau anpassen, was es ist, dass Sie arbeiten von. Soweit Marken Entscheidungen gehen, Winsor und Newton und Secure Spule sind zwei, die Sie haben Herde von. Sie sind wirklich beliebt, sie haben hohe Qualität und sie sind ein guter Gewinn zu gehen. Wenn Sie nicht wollen, um die Bank zu brechen und Sie tun dies nur für Hobby, Ich werde Ihnen die Süßigkeiten durch Premium-Marketing vorstellen und sie haben eine Reihe von verschiedenen Paletten. Sie haben den Klassiker, was das ist. Sie haben viele verschiedene Paletten zur Auswahl. Dies ist die Klassiker und es ist einfach, weil es baubar ist für, wir werden ein Farbrad zu erstellen und gehen Sie von Blending und sehen Farben, die Sie mit nur einigen klassischen Farben erstellen können. Das Innere davon ist genial für Reisen. Es hat also diesen Haken an der Seite, es hat dieses Musterpapier im Inneren, wenn Sie es kaufen, und dann hat es diesen Bereich für größere Palettenarbeiten, und dann hat es diesen kleineren Bereich. Diese sind unglaublich dicht. Sie sind so konzentriert, das Pigment auf diesen sind erstaunlich. Ich werde einfach etwas mit Wasser abholen und es auf diese Seite legen. Du brauchst nicht viel. Diese Palette ist erstaunlich. Wenn Sie es zum ersten Mal öffnen, sind diese alle einzeln verpackt, sie sind nur diese kleinen Hülsen hören. Also liebe ich diese Aquarellpaletten. Eine kostengünstigere Option wäre, wie der Künstler Loft Pellets. Sie kommen mit einer Tonne von Farben. Man kann natürlich sagen, welche mir am meisten gefällt und es ist ziemlich schmutzig, aber das ist normal, weil Aquarell schmutzig wird. Diese sind also nur im Grunde unterwegs, schnelle Pods, die man hier auf diese Palette übertragen kann. Sie können direkt von den Kuchen arbeiten. Ich empfehle es auch nicht. Ich mache es manchmal, nur weil ich wusste, wie viel Farbe ich aufnehme, aber es macht es schwieriger, die Farbtöne und Töne zu finden, die Sie wollen. Also würde ich empfehlen, hier zu wechseln. Auch wenn es vielleicht nicht so aussieht, als gäbe es eine Menge, man braucht nicht viel und Sie werden wahrscheinlich überrascht sein, wie sie übertragen, das Künstler-Loft ist ein wenig schwieriger. Also ist es besser für ziemlich leichtes Projekt. Es gibt flüssige Aquarelle zur Verfügung und diese sind ideal für genau die sehr pigmentierten, sehr Liquiditätslinien. Also sind sie wirklich gut für Pinsel-Schriftzug, und dann gibt es diese erstaunliche Brusho, sie sind in Pulverform. Also würden Sie zuerst das Wasser ablegen, und dann sehen sie so aus. Also sind sie in diesen Röhren und es hat die Farbe hier. Aber wenn man sie öffnet, sind sie nur Pulver. Du musst wirklich vorsichtig sein, weil sie wirklich chaotisch werden. Aber ja, dieses Pulver hier drin und du sprengst es einfach auf und es dehnt sich aus. Es ist wirklich cool. Das zeige ich euch in einem späteren Segment. Um loszulegen, würde ich auch ein Lineal und ein Stück Aquarellpapier greifen , weil wir einige tonale Farbfelder erstellen werden. Wenn Sie planen, Tinte auf Ihrem Aquarell nach oder vor zu verwenden, würde ich die Mikron empfehlen. Sie bluten nicht und sie sind dauerhaft. Das ist also wirklich die einzige Route, die ich für Aquarell gehe. Das heißt, ich werde Sie im nächsten Video sehen und wir werden einige Farbfelder erstellen. 3. So erstellst du Deckkraft und Farbtonmuster: Ich empfehle, ein Raster irgendeiner Art einzurichten. Sie müssen nicht, Sie können einfach leeres Papier verwenden. Aber das Gitter, ich mag es, nur weil es mir hilft, Dinge auszuräumen und zu sehen, was ich tue. Als ich ein Lineal erwähnte, würde das sein, was wäre, Sie können auch einen Bleistift verwenden. Wenn Sie das nicht getan haben und möchten, können Sie fortfahren, pausieren und einige Gitter zusammensetzen, wenn Sie möchten. Ich habe auch einen Spritzer. Du musst das nicht benutzen, aber ich besprühe gerne meine Aquarelle, um sie einsatzbereit zu machen. Dann werde ich nicht alle diese Farben verwenden. Ich werde nur die lebendigeren, klassischeren Farben verwenden. Fangen wir zuerst mit dem Rosa an. Was ich hier tun möchte, ist, ich etwas Wasser auf meine Palette legen werde, und Sie können dies mit Ihrem Pinsel tun oder Sie können eine Spritze verwenden und etwas mehr Wasser auf Ihre Palette holen. Dann, wenn Sie genug Wasser haben, um zu mischen, gehen Sie weiter und nehmen Sie etwas von dieser Farbe, und legen Sie es einfach hier rein weil Sie wollen, dass dies ziemlich transparent ist, wenn Sie es hinlegen. Davor, wenn Sie nur tupfen und sehen wollen, wo Sie sind, werde ich die Farbe des Wassers nehmen, und ich werde es in die erste Reihe von fünf Quadraten legen. Es ist wie eine Wäsche. Ich lege einfach und trage den vollen Bauch des Pinsels auf und ziehe ihn einfach den ganzen Weg nach unten. Du willst es schön und leicht. Dann lassen Sie das trocknen. Sobald diese Schichten trocken sind, machen Sie einfach dasselbe. Schnappen Sie sich aus dem gleichen Bereich, außer überspringen Sie das erste Quadrat, also beginnen Sie mit dem zweiten, und ziehen Sie es dann den ganzen Weg nach unten. Dann lassen Sie die Schicht trocknen. Sobald das trocken ist, machen Sie das Gleiche und beginnen Sie am dritten Platz. Was Sie hier tun, ist, dass Sie Layer erstellen und verschiedene Farbtöne erstellen. Sie gehen von heller zu mehr von dieser lebendigen Farbe gegen Ende. Mit jeder Schicht wird es immer pigmentierter, wie Sie wahrscheinlich beginnen zu bemerken. Gehen Sie einfach weiter. Dann haben Sie ein komplettes Musterfeld, das baubar ist. Dann habe ich ein wenig Platz gelassen, weil ich Ihnen auch zeigen möchte, wie Sie die Deckkraft steuern, anstatt nur mit Wasser allein zu schichten. Für den Anfang hier beginnen wir genau dort, wo wir waren, viel Wasser, und Sie müssen es nicht auf Ihre Palette sprühen. Sie können hier einfach ein wenig verwenden, und dann ein Stück Papier verwenden, oder Sie können auch ein trockenes Papiertuch verwenden, nur um zu sehen. Das wird ziemlich transparent sein. Ich werde nur so eine dünne Linie machen. Dann, um ein wenig mehr lebendige Farbe zu bekommen. Sieht gut aus. Ich fange hier in der Mitte an, nur bis zur dünnen Linie hier. Wenn ich dann wirklich undurchsichtig gehen will, tauche ich nicht ins Wasser, meine Bürste ist schon nass. Dann haben Sie diese schöne lebendige Farbe. Sie werden in der Lage sein, zu erkennen, sobald es trockener ist, aber Sie können diese Variationen der Deckkraft sehen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, das zu kontrollieren. Sie können es trocknen lassen und mehr tun, oder Sie können einfach mehr Wasser hinzufügen, um die helleren Farben zu erstellen. Tun Sie einfach genau das, was wir gerade getan haben, um den Rest Ihrer Gaumenfarben oder die, die Sie wollen, damit Sie die Variationen sehen können. Wenn Sie zu verschiedenen Farben wechseln, möchten Sie wirklich sicherstellen, dass keine dieser Farbe , die zuvor dort war, zurückgelassen wird. Denn was passieren wird, ist, es wird sich mischen und dann werden Sie nicht die reine Farbe haben, mit der Sie versuchen zu arbeiten. Wenn Sie fertig sind, Ihre Opazitäts-Farbfelder zu erstellen, können wir unsere Mischung durchführen, können wir unsere Mischung durchführen, wo wir mit verschiedenen Farben experimentieren und wie sie miteinander interagieren, was einer der aufregendsten Teile ist. Sie sind erstaunt, wie viele Farben Sie finden können, einfach mischen verschiedene Farben zusammen, fügen Sie eine dritte oder vierte, oder sogar nur unterschiedliche Grade einer Farbe. Sie können gleiche Teile tun oder Sie können ein zu acht Verhältnis tun , wo Sie nur ein wenig eine Farbe haben und dann eine Menge von der anderen hinzufügen. So viele verschiedene Optionen. Wir werden jetzt mit denen spielen. Wenn du es noch nicht getan hast, war mein Wasser nach all dem ziemlich braun. Wenn du es nicht getan hast, geh weiter und hol dir auch ein neues Glas Wasser. Was ich empfehlen würde, auch, bevor Sie mit dem Mischen beginnen, ist mit dem Bleistift oder mit dem Stift, notieren Sie den Namen der Farben, die Sie verwenden. Sie können auf dieses Diagramm zurückblicken und genau referenzieren, welche Farben Sie verwenden. Dies ist wirklich hilfreich, wenn Sie eine viel größere Palette mit vielen Farben haben. Aber wir fangen gerade mit den Grundlagen an. Ich bin mir nicht sicher, wie diese Farben heißen. Alles, was ich hier habe, sind nur Zahlen. Ich mag es, Dinge zu nennen. Ich denke, dass die Namen mehr Spaß machen. Ich gehe mit einem Aquamarin und dann nur dieses Königsblau. Also haben wir wie ein Aquamarin, eher eine Marine, mehr von königsblau. Dann haben wir dieses Violett oder Lila. Dann haben wir braun, grau und schwarz. Grün, das ist eher ein Apfelgrün, es ist nicht sehr reich. Wenn Sie ein sattes Grün wollen, empfehle ich Ihnen, einige dunklere Farben hinzuzufügen, die wir übergehen werden. Dann haben wir gelb, orange, rot, pink und dann weiß. Ich fange mit dem Aqua und dem Königsblau an. Sie können abkürzen. Ich schreibe einfach Aqua und dann Blau. Ich werde es einfach direkt unter dem Punkt machen, wo ich es hinstellen werde. Dann wird die Mischung all diese mittleren Quadrate sein, den ganzen Weg nach unten. Ich fange an. Ich werde hier nur einen kleinen Bereich machen. Da wir keine große Fläche mit diesen Farben machen, können Sie einfach kleine Pfützen machen nur um sicherzustellen, dass sie getrennt sind, damit sie nicht miteinander verschmelzen. Genau so. Sie können diese so gesättigt oder so leicht machen, wie Sie wollen. Der Grund, warum ich hier noch mehr so weit wie das Diagramm habe, kann ich eine gesamte mittlere Deckkraft machen, dann kann ich etwas mischen und mischen, transparente und undurchsichtige Farben machen. Sie können die Variationen dort sehen, während Sie arbeiten. Ich will, dass dieser etwas leichter wird. Da gehen wir. Wieder, das ist persönliche Vorliebe. Ich bin nur ein größerer Fan der transparenteren Aquarelle. Dann gehen wir in unser Blau. Dann, um diese zu mischen, machen wir einfach gleiche Teile, und du willst es, wenn sie beide nass sind. Ich werde mit der helleren Farbe beginnen, weil das Hinzufügen der dunkleren Farben in, Ich möchte Babyschritte, um es zu tun. Dann, wenn Sie nur ein wenig hinzufügen möchten, können Sie direkt auf den Kuchen tupfen und dann einfach in dieses Wasser setzen und es wird sich zerstreuen. Dann haben Sie diese schöne mittelblaue Farbe. Das ist ein Beispiel für die Mischung und es ist eigentlich ziemlich schön, weil Sie dieses mehr von einem blaugrün haben und dann haben Sie mehr von der weichen, kühlen Ton blau. Dann haben Sie diesen mittleren Bereich, wo es eher ein himmelblau ist. Dann mit mehr Transparenz oder Blitz, die mit mehr Wasser, oder weiß, wenn Sie wählen, das wird noch leichter. Für den nächsten werde ich das Aqua wieder machen. Ich werde das Violett damit reinlegen und sehen, was dort passiert. Ihr habt keine Angst, Kombinationen auszuprobieren , auch wenn ihr denkt, dass es nicht gut aussehen wird. Man weiß einfach nie, was man bekommt, man könnte sich in die neue Mischung verlieben, und dann wird man das die ganze Zeit benutzen. Ich ermutige Sie zu experimentieren. Dann bekommen wir diese violette Farbe. Dann mischen Sie das zusammen. Sieht aus, ich bin ein bisschen ins Blau geraten. Immer, wenn Sie etwas Chaos mit Farbe haben, nehmen Sie einfach ein Papiertuch und tupfen Sie es einfach ab. Es wird das tatsächlich aufheben. Macht es einfach für Aquarell opsis. Das wird den Aquamarin einfach wieder abkühlen. Sehen Sie, wie es mehr von einem Immergrün Ton erzeugt. Das gefällt mir wirklich sehr. Dann können Sie mehr Violett hinzufügen, sehen, was das tut. Insgesamt möchte ich bei der 50/50 bleiben, um zu sehen, dass Sie eine Struktur dessen haben, was wir betrachten. Dann werde ich das Gleiche tun, ich werde das Aqua und das Rosa machen. Jetzt geh weiter und lege es auf den Platz. Da werden wir es sowieso da rüber ziehen. Dann schnapp dir etwas von meinem Rosa, lege es in eine meiner kleinen Pfützen, die ich gemacht habe. Da gehen wir und dann werde ich das mit dieser Mitte mischen , die einfach mehr von einer violetten Farbe ähnlich wie oben erzeugen sollte. Das ist sehr ähnlich. So sieht das aus. Blau und Orange sind auf dem Farbrad entgegengesetzt, so dass das Mischen dieser zusammen eine braune Farbe erzeugen wird. Da Rot so ähnlich wie Orange ist, wird es etwas sehr Ähnliches tun. Nur als Beispiel werde ich dir Aqua und die Orange zeigen, und das sollte neutralisieren. Einiges davon packen, übertragen, etwas von dieser Orange packen. diese Farbe mit diesem Blau einfügen, werden wir hellere braune Farbe schaffen. Sehen Sie, wie das neutralisiert. Es schafft diese macky achy bräunliche Farbe. Das liegt daran, dass sie auf dem Farbrad entgegengesetzt sind. Ich werde Ihnen zeigen, dass Sie etwas Gelb hinzufügen, was ein Grün schaffen wird. Hoppla, ich schreibe Orange. Ich fange mit Gelb an, weil es leichter ist. Dann gehe ich und schnappe mir die blaue Aqua-Farbe. Dann werden wir eine schöne grüne Farbe schaffen. Jedes Mal, wenn Sie darauf hinweisen möchten, wo Sie mit Farbe treffen können, sind Farbreifen eine großartige Referenz. Entweder einen, den du selbst machst. Sie stützen es von der tatsächlichen Farbrad, obwohl es nicht etwas, das Sie zusammen werfen, wie Sie wollen. Es ist sehr spezifisch und basiert auf der Primärfarbe. Jedes Mal, wenn Sie darauf verweisen möchten, um herauszufinden, wie Sie eine Farbe erstellen, schauen Sie einfach auf Ihr Farbrad, und Sie werden in der Lage sein, herauszufinden, welche Farben miteinander gemischt werden müssen, um das zu schaffen. Ich werde wirklich schnell ins Grün und Rot gehen, weil ich dir das schöne neutrale Braun zeigen möchte. Da dieses Grün sehr apfelförmig ist, wird es wahrscheinlich ein wenig hellbraun sein, das ich gerne hätte. Sie können dieses Grün immer viel Grassier machen, wenn Sie so wollen. Aber aus diesem Grund will ich nicht zu kompliziert werden , ich möchte Ihnen nur eine allgemeine Idee geben. Dieses Rot ist auch ein kühler Ton. Was das bedeutet, ist eher als ein orangefarbener Unterton oder ein neutraler Unterton zu sein, wo das rote Rot ist, es hat fast einen rosa Ton, violett blauen Unterton. Das sind, was Ihre kühlen Töne im Vergleich zu Ihren warmen Tönen bestimmen. Lasst uns das braun machen. Siehst du das? Das ist ein nettes neutrales Braun, das wir basierend auf den Gegensätzen des Farbrades erstellen. Wenn du kein Braun hast, weißt du, wie man eins macht. Dann gehen wir voran und machen ein Rosa und eine Orange, die mehr von einer lachsförmigen Farbe herauskommen wird, die ziemlich schön sein kann. Ich weiß nicht, ob ihr sagen könnt, dass ich mein Wasser reinigen muss weil es auf mein Papier überträgt, was wir nicht wollen. Ich habe meine Orange und dann werde ich einfach mein Rosa reinmachen. Sehen Sie, wie sich das in diese schöne Lachsfarbe verwandelt. Es ist einer meiner Favoriten. Dann lassen Sie uns rosa mit Gelb versuchen. Es wird auch diesen Lachs-Effekt haben, aber es sollte vielleicht ein bisschen leichter sein. Fast orangier und weniger rosa, aber auch wirklich schön. Dann lass uns das Rot und Rosa machen. Sie können auch Ihre Wäsche nach unten legen, bevor Sie die Farbe aufheben. Nehmen wir an, Sie wollen keine Pfütze in Ihrem Gaumen kreieren. Alles, was Sie tun, ist sich einfach hinlegen. Mir wurde klar, dass das eine Menge Farbe darin hat, aber ich werde mir keine Sorgen darüber machen, weil wir nur Rot reinlegen. Aber sehen Sie nur, dass ich getaucht bin. Ich zeige es dir wieder hier. Ich muss meine Wasserkerle putzen. Leg runter, nur das Wasser. Dann werde ich meinen Pinsel zweimal eintauchen und dann einfach die Farbe da reinstellen. Wenn es nicht ganz gesättigt ist, kannst du immer wieder zurückgehen und wieder eintauchen. Dann dasselbe mit Rot. Sei vorsichtig, denn du wirst dieses reine Pigment haben, und es kann ein wenig zu hart sein, als hätte ich ein wenig zu viel Rot reingelegt. Wenn es noch nass ist, müssen Sie nur ein Papiertuch nehmen und es saugt es sofort auf. Dann kannst du es wieder mit etwas Wasser treffen. Das schafft eine weitere Magentay-Farbe. Dann macht das Grün und Gelb eine Menge Spaß, weil es Kalkfarbe zu machen. Auch dieses Grün ist sowieso ziemlich hell. Ich werde hier Spaß machen. Erhält eine Limettenfarbe, die wirklich Spaß macht. Ihr Jungs spielt einfach mit diesen Farben , weil es viele Orte gibt, an denen ihr es nehmen könnt. Es macht eine Menge Spaß, diese miteinander zu mischen. 4. Pinselkontrolle: So malst du Blätter: In diesem Segment gehen wir über verschiedene Techniken mit Ihrem Pinsel. Es gibt viele verschiedene Dinge, die Sie mit einem Rundpinsel tun können. Um zu beginnen, wenn Sie ein wenig Farbe auf den Pinsel bekommen, wird das Drücken sanft auf die Seite des Pinsels eine dickere Linie erzeugt , während das Drücken leicht und mehr in Richtung der Spitze eine dünnere Linie hat. Wann immer du etwas wie ein Blatt machst, willst du dünn anfangen, nach unten drücken und dann wieder aufhellen. Das mag für dich anders sein, es ist für jeden anders, aber ich finde, dass meine dünnen Linien, wenn ich sie von mir wegziehe, ich sie viel mehr wie diesen Haaransatz bekommen kann. Dann, wenn ich nach innen ziehe, will ich immer voll Bauch auf den Pinsel gehen. Du könntest damit experimentieren und gesehen haben, was für dich am einfachsten ist. Wenn Sie diese Variante erstellen, können Sie dünn beginnen, dick , dünn, dünn, dick, dünn. Alles, was du tust, ist, den Druck zu verändern. Es braucht nicht viel Presse und Lift. Drücken, heben, drücken und heben. Es kann für ein wirklich schönes Design machen, wenn Sie die Menge an Wasser, die Sie auf Ihren Blättern haben, und die Menge der Farbe variieren . Man kann viel gesättigter sein, und man könnte ein wenig transparenter sein, was wirklich ziemlich so ist. Wirklich einfach zu tun, es ist nur alles in der Kontrolle über Ihre Bürste. Dies ist das gleiche mit jedem Schriftzug, den Sie vielleicht tun möchten. Als Beispiel werde ich einen viel kleineren Pinsel verwenden, Himmel. Ich werde mir nur etwas von meinem Blau schnappen. Wenn du ein Letterer bist, würdest du nur einen guten Haaransatz hoch, herumkommen und nach unten drücken. Ich habe nicht genug Wasser hier drin. Danach leicht anheben, unten drücken und dann wieder anzünden. Wenn Sie dann feststellen, dass es zu spät wird, können Sie immer zurückgehen und wenn Sie genug Wasser auf Ihrem Pinsel haben, sollte es sich auf diese Bereiche ausbreiten. Dann Ihren Abwärtsschlag und wieder nach oben so schön und leicht. Wenige Wasserpinsel-Effekt war einfach Spaß zu. Blätter sind wahrscheinlich mein Favorit zu machen. Ich denke, es macht wirklich Spaß, das Grün und den Blues zu mischen. Immer wenn Sie nicht zufrieden mit der Menge der Farbe oder der Farbe selbst sind, greifen Sie einfach die neue und setzen Sie es auf, wo Sie gerade Ihre Linie hatte und es wird nur gehen, wo das Wasser ist, es wird sich nicht ausbreiten. Dann nach unten drücken und heben, nach unten drücken und heben, hinunter und heben. Es gibt noch einen. 5. Kranz: In diesem Video werde ich Ihnen zeigen, wie Sie die gleiche Technik machen, nur in einer Kranzform, was wirklich einfach ist. Du wirst nur deinen Kreis und deine Blätter machen. Du musst nicht den eigentlichen Kreis machen. Wenn Sie es skizzieren möchten, können Sie es. Einfach ganz leicht und dann wieder mit dem Pinsel, um Ihre Blätter zu machen. Um dies zu tun, werde ich einfach, wirklich, leicht ziehen, und dann nach unten drücken, dann heben. Diese Bürsten können viele verschiedene Größen machen, je nachdem, was Sie wollen. Ich habe früher etwas größere mit diesen gemacht. Da gehst du. Das wird nur ein wirklich einfacher Kranz sein, ich werde nichts Verrücktes daran machen. Ich zeige Ihnen nur, wie Sie diese Technik in verschiedenen Methoden anwenden können , aber immer noch wirklich einfach. Dann, bevor es trocknet, werde ich eine andere Farbe greifen und einfach, dass da drin. Weil ich etwas Tiefe hinzufügen möchte, kann das wirklich schön sein, wenn Sie nur ein wenig hinzufügen, und dann weiter. Dann können Sie jedes Design hinzufügen, das Sie auf der Innenseite möchten, oder es kann ein Wort oder Buchstaben sein. Sie können den Blättern mehr Details hinzufügen, aber das ist es. Sehr einfach. 6. Komplexes (aber einfaches) Blattdesign: Ich möchte Ihnen mehr von einem aufwändigen Blattdesign zeigen. Es ist genau das, was wir gerade getan haben, aber es ist baubar. Beginnen Sie mit nur ein paar schönen dünnen Linien. Es wird kommen. Die Richtung spielt keine Rolle. Ich will nur, dass du mit der Verzweigung spielst , weil wir ihnen alle Blätter hinzufügen werden. Halten Sie sie einfach dünn. [ unhörbar] spielt keine Rolle, also können Sie das ändern. Es kann kühner sein. Es kann dazwischen hineingehen. Ich mag es immer, es zu ändern, also mag ich einige Linien ziemlich lebendig zu sein und ich mag es, viel transparenter zu sein. Dann werden wir von hier aus dasselbe tun, was wir gerade überall in diesen Zweigen gemacht haben. Wir werden, schöne dünne Linie, dick und dünn. Wenn Sie möchten, können Sie auch etwas mehr Farbe hinzufügen. Wenn ich also etwas Rosa hinzufügen möchte, um das ein bisschen leichter zu machen, kann ich und ich kann das sogar auf den gleichen Zweig stellen. Wenn Sie dann etwas haben, das so aussieht, ist es wie, wo das Wasser zu laufen beginnt, nicht nur die Farbe. Ich würde es verlassen, weil ich denke, dass es wirklich hübsch aussieht. Wir sind dabei, dorthin zu kommen, um zu sehen, wie das ist. Es wird an diesem Punkt nur sehr bürstig und ich denke, das sieht wirklich ordentlich aus. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie sie austauschen und es ist nicht nur nach unten, oder nur ein Bereich, der konzentriert ist. Weil Sie möchten, dass es diese Variation darin hat. Aber sehen Sie, es kann wirklich hübsch sein. Ich werde jetzt etwas Blau hinzufügen. Das ist es und ich ermutige euch Jungs, mit Blending und verschiedenen Deckkraft, verschiedenen Farben zu spielen , Blutungen in die anderen Farben als auch. Viel Spaß damit. Diese können für eine wirklich hübsche Grußkarten oder Designs im Allgemeinen zu machen. 7. Feder: In diesem Video möchte ich Ihnen zeigen, wie Sie eine Feder aus Aquarell erstellen. Sie können wählen, um dies so hell oder so realistisch und Farbe zu machen, wie Sie möchten. Ich werde etwas etwas heller machen, nur zum Spaß. wir darauf hineinkommen, können Sie es entweder zuerst skizzieren oder Sie können einfach sofort mit dem Malen beginnen. Verwendung von Referenzen von Federfotos ist wirklich hilfreich, aber wenn Sie wollen, gehen Sie voran und gehen Sie durch und ich zeige Ihnen genau, wie ich meine machen würde. Zuerst tauche ich meine Bürste nur in mein Wasser und gehe dann direkt zu meiner Palette. Ich werde etwas Gelb und Orange machen und dann ein bisschen Rosa hier drin, und ich werde mit meinem Gelb anfangen. Dann können Sie immer Ihr Papiertuch als Referenz verwenden , um genau zu sehen, wo Sie gerade sind oder sogar ein Kratzstück Papier , das wahrscheinlich besser zu tun ist, weil Sie eher eine realistische Ansicht davon haben , wie es auf dem Papier aussehen wird. Denken Sie daran, dass es dieses Zentrum des Stiels auf der Feder gibt, und ich werde das in diesem vermeiden. kannst du immer ausmalen. Ich werde es in Ruhe lassen, weil ich wollte, dass es ein negativer Raum ist. Ich ziehe eine Linie gerade nach oben mit meinem Pinsel auf beiden Seiten und lasse das Zentrum einfach in Ruhe. Mal sehen, wie der weiße negative Raum da drin ist, und das werde ich nicht anfassen. Ich werde einen Tipp erstellen, und dann wird er sich langsam dicker ausdehnen, wenn wir nach unten kommen. Ich werde nur einen Punkt hier machen, und dann nach und nach kommt das raus. Mit Ihrem Pinsel würde ich empfehlen, hier mit etwas mehr Druck zu beginnen und einfach einen schnellen Ausschlag zu machen, der mehr dieser verrückten Linien in Richtung der Enden erzeugt. Sobald Sie in die Mitte gekommen sind, können Sie in Ihre nächste Farbe zu bewegen. Ich werde diese Berührung absichtlich haben, weil ich diese Blutung da drin will, also wird es wirklich hübsch aussehen. Wenn du willst, kannst du diese Farbe annehmen und einfach einen Bereich nach oben berühren und ihn dort bluten lassen. Es wird genau das tun, was es will, Sie müssen es nicht führen, wenn das noch nass ist, was schön ist, wenn Sie es tun lassen. Wenn Sie einen Bereich haben, der ist, wie ich hier habe, wie er sich in diesem klaren Bereich überlappt hat, nehmen Sie einfach eine trockene Bürste und trennen Sie sie wieder. Ich werde in meine nächste Farbe gehen. Stellen Sie sicher, dass es nass ist, haben Sie es direkt neben der mittleren Farbe, so dass es vermischt. Ich werde eine untere Basis der Feder erstellen, und dass ich mit den Strichen, die noch aufrecht sind, wieder reinkommen werde. Violett zu erstellen. Jetzt haben sie diese Haarbüschel direkt an der Basis von Federn, wir werden so tun, als wäre es das, was das ist. Ich gehe zurück und nimm meinen Mittelton und erstelle einen kleinen Stiel genau dort. Wenn Sie feststellen, dass es hier zu viel Trennung mit der Mitte gibt, gehen Sie einfach mit etwas Wasser durch und Sie können das etwas näher bringen. Sie wässern, wenn es berührt oder kommt als nächstes gegen Farben, die noch nass sind, es wird am Ende bluten in den Bereich, den Sie verbinden, so dass Sie nicht mehr mit Farbe oder so etwas zurückgehen müssen. Ich denke, es sieht oben ein wenig kahl aus, also werde ich nur sicherstellen, dass das nass ist und reingehen. Hier ist ein Paradebeispiel, wenn Sie einfach eine Farbe mit der Spitze des Papierhandtuchs abholen können. Bringen Sie das einfach ganz oben, und dann haben Sie eine wirklich lustige, hübsche Feder. Wie es anfängt zu trocknen, können Sie kommen und ein wenig mehr Details arbeiten, Ich werde Ihnen zeigen, dass auch, weil das wirklich schön aussehen kann. Die Spitze davon ist ziemlich trocken, also was ich tun werde, ist mit einer anderen Farbe ganz zu gehen. Je kleiner Ihr Pinsel ist, desto besser für die dünneren Linien, und dann gehen Sie einfach hinein. Ich mache das nur ganz nah an der Mitte, weil ich nicht möchte, dass es der Feder insgesamt wegnimmt, aber ich möchte nur ein bisschen einen Pop in der Mitte hinzufügen, so. Dann bringe ich etwas davon runter. Das ist immer noch nass hier, also werde ich wirklich vorsichtig sein. Wenn es nur halb nass ist, wird es nicht so viel von einem Ziehen erzeugen, aber Sie wollen immer noch vorsichtig sein. Ich werde das ein bisschen vermischen, da hast du ein bisschen mehr Persönlichkeit. 8. Kakteen und Hinzufügen von Tinte: In diesem Segment werde ich Ihnen zeigen, wie man einen echten einfachen Kaktus malt. Du wirst wollen, dass deine Farbe ziemlich wässrig ist. Du wirst die Basis deines Kaktus erschaffen. Das wird also dein größter Teil sein, und es wird einfach eine längliche Form sein. Sie wieder sicher, dass das schön und nass ist und gehen Sie dann wieder rein, und wir werden davon abzweigen. Also, genau hier, drücken Sie meine Bürste nach unten. Es wird ein wenig bluten, was ich will, weil ich den Effekt mag, und dann wirst du einen weiteren länglichen Bereich schaffen. Dann auf der anderen Seite werde ich das Gleiche nur ein wenig tiefer machen. Achten Sie auf Ihre Verbindung. Sie wollen nicht, dass die Basis zu dick ist, weil Sie sehen wollen, dass sie abläuft. Also, wenn das raus ist, gehen wir weiter , und dieser Kerl, werden wir dasselbe tun. Dann hat hier nur noch mehr gewonnen. Sie werden auch eine direkt auf diese Seite setzen. Dies sind nur einige echte einfache ovale Formen. muss nichts zu schickes sein. Dann werde ich hier die Illusion einer anderen Verbindung geben. Aber es wird aufhören, weil ich hier einen Topf schreiben werde , der ein bisschen mehr trocknet. Aber jetzt möchte ich zurück in den Bildschirm gehen und ein wenig dunkleres Pigment hinzufügen, und das ist für einen gewissen Kontrast und Sie werden sehen, wie das bluten will, und es schafft tatsächlich diese Tiefe. Dann, wenn Sie zu viel Farbe haben, erinnern Sie sich einfach daran, dass Sie zurückgehen und tupfen können und es wird etwas davon rausholen. Tun Sie dies einfach an der Basis aller Formen. Sie wollen es nicht den ganzen Weg hindurchbringen, weil es dann den Punkt im Bild verzerrt. Sie können es oben tun, einfach sicher, dass Sie etwas Platz in der Mitte lassen und dann gehen Sie und gehen Sie hinein und erstellen Sie einfach einen echten einfachen Topf. Es ist in Ordnung, wenn es skizzenhaft aussieht, ich denke, es sieht schöner aus, wenn es skizzierender ist. bekannt, dass, wenn es nass ist, können Sie nur einige zusätzliche Farbe in es für die Tiefe tupfen. es einfach nicht den ganzen Weg durch. Wählen Sie einfach einen bestimmten Bereich aus, den zwei diese Farbe durch bringen möchten, und haben Sie dann keine Angst vor Leerzeichen, weil das zusätzliche Textur hinzufügt. dann das anschaue, denke ich, dass ich eigentlich etwas anderes hinzufügen möchte, um diese Komposition nicht zu lieben. Ich komme rein und füge noch ein richtiges Hören hinzu und dann gleich hier. Beachten Sie, wie diese transparenter werden. Ich werde es so behalten. Lassen Sie das trocknen, und wir gehen wieder rein und legen noch mehr Details ein. Die Tinte hier Kaktus. Alles, was Sie tun wollen, ist zu skizzieren , verbinden und dann erstellen Sie Ihren Topf, und dann werden wir etwas Textur zu schaffen. Ich werde den Bereich überspringen, den es verbindet, weil das so reinkommen wird. Dann, weil ich mag, dass mein Aquarell mehr skizziert aussieht, werde ich einfach diesen weißen Raum hier verlassen und reinkommen und mehr von einer Skizze aussehenden Topf erstellen, und dann nur ein paar Texturlinien wie diese. Diese sind im Grunde nur rund, dass ich Ihnen eine weitere Skizze zeige, eine Tatsache versiert etwas mit glatten Linien. So können Sie sehen, wie das auch aussieht. Es hilft nur, Ihren Illustrationsstil zu finden, und dann müssen Sie diese nicht offen lassen, weil Sie sie auch die Illusion haben , von hinten zu kommen, so. Dann geh einfach rein und erschaffe diese kleinen Spikes, meist oben. Du willst es nicht zu weit runterbringen. Sie können Summe auf der Seite tun, und dann gehen Sie hinein und machen Sie einfach ein paar kleine kleine Striche durch. Sie müssen nicht alle gleich sein, du könntest einfach ein Paar gegen einen machen. Lassen Sie uns sehen, wie das nur etwas Textur hinzufügt. Das war's. Es kann wirklich einfach sein, aber es sieht wirklich hübsch aus, wenn es fertig ist. 9. Blume aus einem Flecken: In diesem Segment werde ich euch zeigen, wie man eine Aquarellblume wirklich einfach macht. Was ich empfehlen würde, ist eine größere Rundbürste, denn Sie werden nicht tun, um eine Menge Details zu beginnen, es ist meist nur einige schnelle Wäschen sein. Zuerst wirst du dir das so ansehen, wie soll das in eine Blume werden? Aber ich werde dir einen ganz einfachen Weg zeigen, Blumen zu machen , und der Schlüssel hier ist, einfach loszulassen. Um zu beginnen, wird es eine Nass-on-Nass-Technik sein, also machen Sie Ihre Bürste nass und legen Sie einfach etwas Wasser über Ihr Papier. Nur eine allgemeine Wäsche. Nicht zu nass, aber nur so genug. Sieht gut aus für mich. Dann nehmen Sie etwas Farbe auf Ihren Pinsel und ich werde mit einer mittelrosa Farbe beginnen. Für das erste Stück hier wollen wir nicht, dass es zu transparent ist, aber wir werden nicht wollen, dass es zu pigmentiert ist, also genau in der Mitte. Dann, wenn du anfängst, werden wir einfach einen Schlag mit der Seite des Pinsels machen , so. Das ist ein wenig zu transparent, also fühlen Sie sich frei, mehr Farbe zu setzen. Dann ein weiterer Schlag genau wie dieser, gerade darunter und machen Sie das nicht perfekt wirklich einfach gehen lassen. Dann bringen wir etwas davon hierher. Der Schlüssel hier ist es wie eine Wackelbewegung. Sie wollen es nicht glatt lassen, also machen Sie einfach ein schnelles Wackeln hier. Dann werde ich mit dieser Farbe aufhören und ich werde etwas dunkler bekommen. Sie können ein Rot wählen oder wie ein mehr lila und magenta, etwas ein wenig lebendiger. Ich werde das nur auf diese Weise herausbringen, und dann auf diese Weise. Aber beachten Sie meine Pinselbewegungen, Sie müssen diese nicht perfekt machen, nur etwas wirklich schnell. Etwas auf der linken Seite und dann nehmen wir das auf diese Seite und ich bekomme das etwas feuchter. Da gehen wir hin. Schieben Sie ein wenig davon in die Spitze hier für eine gewisse Dimension. Wenn du damit fertig bist, fange ich hier gerade ein paar Purple an. Während das alles noch nass ist, weil ich die Blutung will, werden wir eine hellere Farbe wie das Gelb nehmen und es einfach in einige dieser Bereiche schieben. Wir werden jetzt einen kleinen Stiel erstellen, also schnappen Sie sich eine grüne Farbe und dann werden wir nur einen echten dünnen Stiel machen und dann davon abnehmen. Wie ich euch die Blätter in den vorangegangenen Segmenten gezeigt habe. Wir werden einfach runterdrücken und heben. Drücken Sie nach unten und heben Sie an und machen Sie dann einen auf dieser Seite. Nun, da dies ein wenig mehr getrocknet ist, nehmen Sie mehr pigmentierte Farbe und das könnte die gleiche Farbe bedeuten, die Sie einfach nicht so nass verwenden, und nur einige Tupfer in ein paar Bereichen, und Sie können wählen, wohin diese gehen. Sie wollen nur einen gewissen Kontrast haben und dann etwas in Richtung der Blütenblätter am Boden bringen. Dann, was ich jetzt tun werde, ist eine trockene Bürste nehmen und reinkommen und einfach drücken. Eigentlich will ich ein bisschen kleiner, und hier reindrücken und du wirst ein wenig Leerraum schaffen. Gehen Sie nicht zu viel, weil Sie das Papier nicht überarbeiten wollen , denn dann wird es anfangen zu heulen. Kommen Sie zurück mit dieser grünen Farbe und wir werden nur ein paar Blätter haben, die aus dem Rücken herausspringen. Nun, nehmen Sie ein Papiertuch und tupfen Sie die Mitte, so dass Sie ein wenig weißen Raum haben und dann werden Sie eine dunklere Farbe wie ein Mahagoni oder schwarz nehmen , und dann werden Sie nur kleine kleine Punkte platzieren. Dann schnappen Sie sich ein Rot und machen Sie ein wenig überlappendes Zentrum und dann etwas leichteres vielleicht eine Orange, und wir werden das nur ein wenig auf- und herausbringen. Im Grunde ist es wie eine Kurve, also runter und raus, auf diese Weise und dann leichte Kurve außerhalb dieser dunkleren Farbe und dann wieder hinein gehen. Ich werde hier unten etwas Purpur benutzen, und wirklich alles, was du tust, ist, dass du deinen Pinsel nach unten legst und nach außen drückst. Dann möchten Sie, dass diese Kanten auf der Oberseite wenig mehr definieren, also wenn Sie sehen, dass etwas verloren geht, gehen Sie einfach zurück und nur an den Spitzen dort. Dann gehen Sie mit einem Grün, das ist ein bisschen dunkler und besuchen Sie einfach die Ränder. So können Sie eine kleine Dimension hinzufügen. Beachten Sie, wie schnell ich mich umziehe, ich mache das nicht perfekt. Sobald Ihre Farbe trocken ist, werde ich ein Mikron nehmen und das ist nur zu wissen, drei, Ich würde zwischen einem 01 und 05 bleiben, nur so ist es schön und dünn, aber wenn Sie möchten, dass es dicker zu sein, gibt es nichts falsch mit dass, genau was auch immer stilistisch, dass Sie wollen. Dann werde ich einfach einen Umriss an den Rändern machen. Ich werde das nicht perfekt befolgen. Dann enden diese Zeilen, und Sie können dies so detailliert oder so locker machen, wie Sie wollen. Dann geh in die Mitte hinein. Ich gehe einfach rein und erstelle ein wenig Textur, ich mache diese normalerweise nicht wie irgendetwas Besonderes aussehen. Dann wird der dunklere Bereich, ich werde ein paar Zeilen in und lassen sie einfach viel näher zusammen sein und dann einfach nur ganz kurz auf diese Weise herumbringen, und dann kommen und ein paar längere Zeilen machen. Achten Sie darauf, dass Sie die Aufmerksamkeit auf die Richtung, die Sie gehen, um Ihre Blütenblätter haben, weil, das ist der Weg, dass Sie gehen, um diese Linien gehen wollen. Wenn ich zum Beispiel dieses Blütenblatt auf diese Weise heraufbringen würde, wäre es sinnvoll, wenn diese Linien in die entgegengesetzte Richtung kurven. Ich werde das hier ansprechen. Du erschaffst deine Blütenblätter, wo immer du sie sein willst. Ich mache nur eine lockere, abgehackte Linie. Sie können glatter sein, wenn Sie das glattere Aussehen wollen, ich persönlich mag sie ein wenig unvollkommener zu sein. Dann erstellen Sie einfach einige Linien um die Kanten des Blütenblattes. Normalerweise lasse ich die Mitte leer und du siehst diese Blätter hinter dir, und du gibst ihnen den Schatten, und dann weiter mit dem Blütenblatt hier. Dann sehen Sie, wie das den ganzen Weg nach oben kommt, ich werde tatsächlich ein Blütenblatt machen , das hinter und direkt hier beginnt. Das ist der Spaß an Aquarell, ist die Farbe. Wenn Sie darauf vertrauen, dass der Prozess unberechenbar ist, dann entdecken Sie, wie Sie malen, was wirklich Spaß macht. Dann komm rauf und raus hier, da. Für diese untersten, die sich einbiegen und dann wegen des Raums hier, werde ich eine überlappende bringen und dann meine Zeilen einlegen. Ich habe einige kurze und einige länger, ich würde einfach damit spielen und tun, was Sie für Ihre Komposition wollen. Du kannst hier einen hinzufügen, wenn du willst, dass ich diesen Fleck leer lasse , nur weil ich so mag, wie er aussieht. Dieses Blatt und dann wahrscheinlich ein Haupt und dann ein in den Rücken, also bringen Sie es hierher. Beachten Sie, dass ich das nicht den ganzen Weg nach oben und raus gebracht habe. Jedesmal, wenn du reinkommen willst und es dann als eine Ecke betrachten willst, die du schneidest, die Ecke raus. Was sich daraus ergeben kann, wenn man hier und hier passt, ist nur eine Falte. Es ist, als wäre das Blütenblatt nach innen gefaltet, lassen Sie diesen Bereich in Ruhe und machen Sie Ihre Linien direkt unter der Falte. Dann sieht es aus wie ein gefaltetes Blütenblatt, das wirklich cool ist. Dann ziehen Sie hier etwas nach hinten. Ich möchte ein wenig mehr Details auf meine Blätter legen, aber nicht zu viel, also werde ich nur diese verrückten Linien machen und dann ein paar durch meinen Stiel und das war's. Sehen Sie, wie das es belebt Ich bin ein großer Fan von Tinte mit Aquarell weil ich sie mehr illustrative als Tatsache mag, und ich denke, dass Sie so viel mit Tinte tun können. Wenn Sie es so durchlaufen, können Sie sehen, dass es wirklich einfach einzurichten ist. Es ist nur eine Frage der Suche, wo Sie Dinge wollen, also lassen Sie sich nicht von einem Blob überwältigen, weil Sie es wirklich cool aussehen lassen können. 10. Tulpe: Ich werde Ihnen zeigen, wie man eine einfache Tulpe wie Blume macht. Ich möchte, dass Sie Ihren Pinsel schön nass bekommen und Sie können jede Farbe, die Sie verwenden möchten, greifen. Jetzt werden wir das Zentrum schaffen, und alles, was du tun wirst, ist einfach zu den Blättern zu werfen, einfach nach unten drücken und dann heben, und dann nach unten drücken und heben. Sie möchten einen offenen Bereich in der Mitte halten, dann waschen Sie Ihren Pinsel ab und greifen Sie eine andere Farbe. Auch hier können Sie wählen, was auch immer Sie möchten. Ich werde nur eine Orange wählen, und dann werde ich zwei runterkommen, nur draußen, und dann draußen von hier. So hält das den Leerraum. Dann gehe ich zurück, und mit ein wenig dunklere Farbe an der Basis der ersten Farbe und ziehe das nach oben. Sie daran, es ist in Ordnung, wenn es blutet, weil das nur zu Ihrem Gemälde beiträgt. Dann willst du einen schönen Haaransatz machen. Wenn Sie nicht genug Farbe haben, denken Sie daran, dass Sie etwas Orange schnappen und es einfach dort einstellen können, wo Sie das Wasser setzen und es wird sich nur auf diesen Bereichen ausbreiten. Dann werde ich ein leuchtendes Grün nehmen und ich werde ein paar Blätter machen. Also denken Sie daran, dass Sie einfach nach unten drücken und heben. Ich möchte mit einer helleren Farbe zurück gehen, nur um ein wenig mehr Dimension hinzuzufügen. Aber das war's. Das ist alles, was Sie brauchen, um eine einfache Tulpe zu machen. Es ist wirklich einfach. Dann können Sie von dort aus darauf aufbauen und Sie können mehrere mehr tun. Nehmen wir an, ich möchte dieser Komposition etwas mehr Farbe hinzufügen. Ich kann hier zentrieren und dann zurück gehen, und das Außen und Außen. Dann können wir diesen Stiel bringen und uns treffen, und dann fügen wir ein paar Blätter hinzu. Dann gehe ich mit dieser dunkleren Farbe zurück und berühre einfach die Basis. Wenn es beginnt, in Ihre andere Blume zu bluten, und es ist eine ergänzende Farbe, was bedeutet, gegenüberliegende Seiten der Farbe wird, wird es beginnen, schmutzig zu werden. Heben Sie die Summe hoch, damit das Wasser nicht verbindet und dann können Sie einfach rüber gehen, um diesen Bereich zu glätten. Vielleicht möchten Sie das etwas mehr trocknen lassen, wenn das Wasser beides ist, damit es nicht in Ihr anderes Mehl blutet. Dann nehme ich nur eine Fuchsia, also ist es das gleiche, es ist entlang der gleichen Farbfamilie, aber es wird nur die Dimension, die wir suchen, zu beehren. Mehr Addition, und das war's. Sie können mit denen spielen, die Sie Jungs und sehen, was Sie kommen mit, weil die eine Menge Spaß für Sie. Wir werden das trocknen lassen. Ich zeige dir, wie das auch mit Tinte aussieht. Wenn es trocken ist, gehen Sie zurück mit einem permanenten Stift. Wieder, das ist das Mikron und ich werde nur einen echten dünnen Stiel schaffen, und dann meine Blätter. Für diesen Teil werde ich nicht so sehr eine Form erstellen, wie ich es bin. Nur eine ganze Zeile wie diese. Nur einige skizzenhafte Linien, so dass Sie insgesamt sehen, so sehen, wie schnell das war ihr Jungs, und dann ändert es völlig die gesamte Stimmung von diesem. Das ist eine andere Option. Das macht eine Menge Spaß. Ich kann nicht darauf warten, was ihr euch einfällt. 11. Galaxie: In diesem Segment werde ich Ihnen zeigen, was im Moment wirklich beliebt ist , ist die Galaxie-Technik mit Aquarell. Um zu beginnen, werde ich nur eine Wäsche auf meinem Papier erstellen. Ich werde zuerst meine helleren Farben nehmen und ich würde ein paar rosa, lila und blau, vielleicht zwei verschiedene Farben blau und dann dunkel navy oder schwarz machen. Beginnen Sie mit Ihrer helleren Farbe und stellen Sie einfach , dass nass auf nasse Technik und dann lassen Sie es einige seiner eigenen Mischung tun. Schnappen Sie sich einen anderen Farbton, wenn Sie möchten. Stellen Sie es direkt daneben. Während all das noch nass ist, gehen Sie mit Ihrem Lila und haben Sie das einfach in einigen weißen Räumen neben Ihrem Rosa. Sie keine Angst, etwas davon dunkler zu haben und einige davon viel transparenter zu sein. Dann von hier aus, gehen Sie mit einer hellblauen Farbe und tupfen Sie das einfach in ein paar Bereichen. Dann lassen Sie das etwa auf halbem Weg trocknen. Auf halbem Weg sieht es aus wie hier, also ist etwas davon trocken, einige davon ist noch nass. Du willst ein bisschen Blutungen, deshalb sage ich, etwas davon nass zu halten. Geh entweder mit deiner Dunkelmarine oder Dunkelviolett oder deinem Schwarz rein, und ich benutze nur Schwarz. Dann bringe ich einfach diese Farbe durch. Ich stelle nur sicher, dass mein Pinsel wirklich nass ist und die Farbe wirklich nass ist, und ziehe das einfach durch und es ist in Ordnung, etwas von dieser Farbe zu bedecken. Ich würde sogar reingehen und mischen, etwas Blau aufheben, es in Ihr Schwarz tupfen und für eine Dimension reingehen. Es wird ein wenig albern gegen diese trockenen Farben aussehen, aber sobald es trocknet, wird es viel mehr Sinn machen. Dann jeder Bereich, der aussieht, als wäre es zu hart von einer Kante, Sie können einfach gehen und klopfen, dass an diesen Rändern mit etwas Wasser. Bevor Sie das trocknen lassen, würde ich etwas Salz nehmen und das über ein paar Bereiche streuen. Gehen Sie weiter und lassen Sie das trocknen. Sobald das trocken ist, sieht es so aus und dann haben Sie diese Salzgranulat, also reiben Sie sie einfach ab und es wird sie lösen, sehen, wie es die Farbe weggeschoben hat. Dies ist ein gutes Beispiel hier, so dass das Granulat hier und es oxidiert und tatsächlich die ganze Farbe von ihr weggeschoben hat. Es erzeugt einen wirklich coolen Effekt. Um den Effekt dort zu erzeugen, wo es tatsächlich am Himmel ist, nehmen Sie nur eine weiße Farbe. Ich benutze eine weiße Acrylfarbe. Was ich tue, ich habe Zahnbürste und ich tauche die Zahnbürste, so dass es ein wenig nass ist und dann, einfach etwas Farbe auf den Rand zu hören. Dann von hier, reiben Sie das einfach an der Spitze und machen Sie einen Spritzer. Es ist eine wirklich einfache Möglichkeit, all diese Sterne da rein zu bekommen. Dann, was Sie von hier aus tun können, das ist völlig optional. Wenn Sie einen dieser weißen Stifte haben, gibt es ein paar verschiedene Optionen, können Sie einen Farbstift verwenden, können Sie einen dieser Gelee Rolle weißen Stifte verwenden oder der Uni Ball ist mein Favorit und Sie können in einmal das trocken ist und erstellen Sie noch detailliertere Bereiche von Sternen. Ich ermutige Sie, kreativ mit der Galaxie zu werden und dann können Sie dies auch mit anderen Farben tun. 12. Tombow Wasserverblendung: In diesem Segment werde ich Ihnen einen schnellen Trick zeigen, den Sie mit diesen Tombow Dual Brush Pens tun können. Das hier ist wirklich, wirklich lustig und wirklich einfach, einfacher, als Sie wahrscheinlich denken würden. Es ist eine der Mischtechnik, die Sie tun können, und es gibt ein paar verschiedene Möglichkeiten, die Sie mit diesen Stiften mischen können, aber dieser ist auf Wasserbasis. Also werde ich Ihnen zeigen, dass ich nur schreiben werde, ein Wort, und dann gehen Sie zurück, und mit einer dunkleren Farbe in der Mitte, und setzen Sie das einfach darüber, wohin ich diese Farbe will, und dann gehe ich mit einem dunklere Farbe in der Unterseite. Das muss nicht hübsch sein, weil Sie bereits die Basis haben , wo Sie wollen, dass Ihre Briefe zwei gehen, und dann werden wir das sowieso am Ende vermischen. Also holen Sie einfach die Farbe da rein. Dann nehmen Sie einen Pinsel und tauchen Sie ihn in Ihr Wasser, und dann gehen Sie einfach hier rein und mischen Sie Magie. Genau so, und dann hast du diese wirklich ziemlich natürliche Ambria Tatsache. 13. Tombow Aquarellhintergrund: In diesem Segment werde ich Ihnen eine einfache Möglichkeit zeigen, einen Aquarellhintergrund zu erstellen, ohne Aquarelle zu verwenden, da wir Tombows einfach wieder verwenden werden. Ich würde zwei oder drei Farben auswählen. Du brauchst dein Aquarellpapier und dann brauchst du auch einen Seitenschutz oder ein Stück Plastik. Es spielt keine Rolle, was es ist, solange es eine nicht-poröse Oberfläche ist, und wenn Sie das haben, ich es normalerweise über mein Papier, nur damit ich genau weiß, wo ich die Farbe platzieren und dann werde ich diesen Bereich mit meinem Tombow Stift und dann werde ich diesen durch ziehen und dann einen anderen unten, und ich ziehe den dunkleren nach oben durch das Feuerzeug. Dann werde ich nur ein [unhörbares] nehmen und dann drehe ich das um und lege es auf mein Papier. Dann ist das coole Ding daran ist, ich es so lassen kann, wie es ist und ziehen Sie es ab und lassen Sie es dann trocknen und es schafft einen wirklich coolen strukturierten Effekt oder ich kann es nach unten drücken; ihr Jungs stellt sicher, dass Sie Papiertücher dafür verwenden, weil es chaotisch, und dann erstellen Sie diese wirklich hübsche Amberie-Effekt. Wenn Sie irgendwelche auf der Seite haben, tupfen Sie einfach das, und dann haben Sie einen wirklich coolen Aquarellhintergrund, und dann lassen Sie das einfach trocknen und dann können Sie etwas Schriftzug darüber legen. 14. Aquarellpinsel-Lettering: In diesem Segment werde ich Ihnen schnell Brush Lettering vorstellen. Ich werde nur kurz darauf anfassen, weil die Klasse sich mehr auf Aquarell im Allgemeinen konzentriert. Schreiben Sie einfach Hallo und Sie können sehen, wie es beginnt ein wenig lebendiger und dann wird transparenter , wie es gegen Ende kippt. Sie können hier wieder reingehen und Farbe hinzufügen. Sie können wieder eintauchen und dann fortfahren. Ich werde tatsächlich Farben wechseln, während ich gehe. Nun, ich habe eine Orange und wenn ich das hier setze, wird es eine leichte Blutung geben. Dann können Sie das Gleiche auch mit einem normalen Pinsel machen. Dieses ist nichts Besonderes, es ist nur eine sehr preiswerte Zahl Null und es ist nicht zu lang, es ist nicht zu kurz, es hat etwas Flexibilität. Es gibt also etwas mehr Kontrolle, wenn es steifer ist, aber das hier ist schön und dann ist es ein runder Pinsel, also zeige ich Ihnen das. Der einzige Unterschied zu diesem ist, dass Sie in das Wasser eintauchen müssen , anstatt das Rohr zu quetschen. Ich mag den Aquash-Pinsel wirklich, aber ich muss sagen, selbst der feine Punkt ist ein wenig größer als das, was ich mit meinen eigenen Vorlieben mag. Obwohl es wirklich praktisch ist, entscheide ich mich gerne für diese kleineren, feineren Punktpinsel. 15. Zeit fürs Projekt!: Das ist alles, was ich für euch in dieser Klasse habe. Für Ihr Projekt würde ich gerne einige Ihrer Musterarbeiten sehen, einige Ihrer Übungen, denn zum einen macht es eine Menge Spaß, und dann zwei, es macht eine Menge Spaß zu sehen, was Sie sich einfallen, wenn Sie mischen. Dann liebe ich es auch, Ihre Lieblings-Aquarell Auswahl aus den Projekten zu sehen , die Sie in dieser Klasse gelernt haben. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, was ihr euch einfallen lässt. Nochmals vielen Dank.