Aquarellmagie: Mixed Media und experimentelle Techniken | Yasmina Creates | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Aquarellmagie: Mixed Media und experimentelle Techniken

teacher avatar Yasmina Creates, Artist & Creativity Cheerleader

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

9 Einheiten (19 Min.)
    • 1. Trailer

      1:15
    • 2. Was sind Mixed Media?

      1:06
    • 3. Zubehör

      1:57
    • 4. 4 einfache Fragen

      1:40
    • 5. Häufig gemischte Medien

      3:06
    • 6. Ein Mini-Projekt

      3:06
    • 7. Unordnung ist gut

      1:29
    • 8. Meine Ergebnisse

      2:14
    • 9. Endgültige Projektvorführung

      2:58
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

4.469

Teilnehmer:innen

23

Projekte

Über diesen Kurs

Dieser Kurs richtet sich an alle Aquarellbegeisterten, die neue, spannende Techniken entdecken und das Mischen verschiedener Medien ausprobieren möchten.  Dieser Kurs beinhaltet:

  • Die Entmystifizierung von Mixed Media
  • Ein detaillierter Blick auf das Material
  • Vier Fragen zum Mischen von Medien mit Aquarell
  • Die am häufigsten gemischten Medien
  • Praktisch anwenden
  • Experimentieren mit ungewöhnlichen Materialien
  • 2 Live-Demos

Und so viel mehr!! Wir sehen uns im Kurs! ;)

26d8ae46

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Yasmina Creates

Artist & Creativity Cheerleader

Top Teacher

 

 

I strive to make every class the highest quality, information-packed, inspiring, and bite-sized.

Creating is my biggest passion and I'm so happy to share it with you! :)

 

Did you know I have a cutie book you can pre-order & get some awesome bonuses? Check it out!

 

Stay connected & in the loop by joining my Newsletter! (Also get 3 free coloring pages! :))

 

 

 

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Trailer: Ich habe es immer geliebt, in meiner Kunst zu experimentieren, neue Kombinationen von Medien auszuprobieren oder das Neue zu finden, von dem niemand sonst noch weiß. Diese Dinge machen Aquarelle lustiger und spannender und weniger stressig. Durch das Hinzufügen neuer Medien in Ihre Aquarelle wird es einfacher Fehler zu beheben und das Aussehen zu erreichen, das Sie suchen. Ich habe diese Klasse gemacht, um das Feuer in dir anzuzünden, das neue Dinge ausprobieren und entdecken will. Wir beginnen mit einigen inspirierenden Mixed-Media-Beispielen, und ich werde das Wort für Sie entmystifizieren. Dann zeige ich Ihnen die Vorräte, die Sie verwenden können, die Sie bereits zur Hand haben sollten, von billigen Kunst-Kits bis hin zu üblichen Dingen rund um das Haus. Ich werde Ihnen dann die vier einfachen Fragen beibringen, die Ihnen helfen, jedes Medium mit Ihren Aquarellen zu verwenden, und dann zeige ich Ihnen einige der am häufigsten gemischten Medien. Wir werden wahrscheinlich lernen, mit dem Mini-Projekt zu üben , das Ihre alte halbfertige Illustration retten wird, und dann werden wir unsere Hände schmutzig machen, indem wir experimentieren. Ich werde Ihnen meine Ergebnisse zeigen, und die Klasse wird ihre teilen. Wer weiß, wie viele coole Techniken wir gemeinsam entdecken werden? Ich werde die Klasse mit einem Live-Demo-Beispiel des abschließenden Projekts abschließen , das ein experimentelles Stück sein wird , das neue Medien und Techniken verwendet. Diese Klasse wird eine Explosion sein, also lasst uns direkt hineingehen. Melden Sie sich jetzt an, um Ihre magische Reise zu beginnen. 2. Was sind Mixed Media?: Was genau ist Mixed Media? Wenn Sie gemischte Medien googeln, finden Sie einen bestimmten Stil der Illustration. Sie mögen diesen Stil, aber das ist nicht die einzige Art von Kunst, die Sie erstellen können. Die wahre und einfache Definition von Mischmedien ist das Mischen von zwei oder mehr verschiedenen Medien. Also, wenn Sie meine vorherige Tinte und Aquarell Klasse genommen haben, haben Sie bereits einige getan. Mixed Media Art kann wie alles in jedem Stil aussehen, und ich habe ein Pinterest-Board gemacht, um dir dies zu zeigen. Alle diese Illustrationen sind mit mindestens zwei verschiedenen Medien zusammengefasst. Die Kombinationen können Aquarelle sein, oder Pastellfarben , oder Tinten oder Acryl, Farbstifte, Gouache, und die Liste geht weiter und weiter, bis grenzenlose Kombinationen. Es gibt so viele verschiedene Werkzeuge und Techniken, die Sie entdecken können. Wenn Sie durch diese Klasse gehen, denken Sie an sich als einen verrückten Wissenschaftler, der nach dem nächsten großen Durchbruch sucht. Ihr Ziel ist es, Ihre Werkzeuge und Ihren Stil zu erweitern , so dass Sie sich in einer interessanteren Weise ausdrücken können und für Sie endlich alle diese seltsamen Vorräte, die Sie im Laufe der Jahre gesammelt haben, ausprobiert und sogar neue Favoriten finden. Lasst uns anfangen. 3. Zubehör: Dies ist eine Aquarellklasse in ihrem Kern. So benötigen Sie die grundlegenden Aquarell Essentials. Zuerst werden Sie Aquarellfarbe benötigen, jede Art wird tun, Aquarellpapier, das muss mindestens 140 Pfund sein, damit es sich nicht verzieht. Sie werden auch Bürsten, zwei Wasserbehälter, ein Papiertuch, und Sie möchten vielleicht einen Bleistift und Radiergummi. Wenn Sie Empfehlungen liefern möchten, können Sie ein PDF meiner Lieblings-Aquarelllieferungen unter dem Abschnitt Ihr Projekt der Klasse herunterladen , oder nehmen Sie meine jemand kann Aquarell Klasse für einen detaillierten Blick. Aber jetzt, da wir die Grundlagen behandelt haben, lasst uns in interessantere Dinge eintauchen, die wir verwenden können. Ich hoffe, Sie haben im Laufe der Jahre seltsame Dinge gesammelt, oder verschiedene Medien und zufällige Vorräte ausprobiert. Ja, diese zufälligen billigen Kunst-Kits, die Sie zum Verkauf abgeholt haben, sind perfekt dafür. Jetzt ist es an der Zeit, all die aus den staubigen Ecken Ihres Schrankes zu holen. Alle Kunstmaterialien, die Sie haben, können verwendet werden, wie Buntstifte, Marker, Pastelle, Kohle, Bleistifte und so weiter. Wenn Sie nur Aquarelle haben, ist das auch in Ordnung. Sie können zuerst die ganze Klasse beobachten und dann entscheiden, ob Sie eines der verschiedenen Verbrauchsmaterialien kaufen möchten, die verwendet werden. Ein optionaler, aber lustiger Teil der Klasse, wird zufällige Dinge aus dem ganzen Haus testen. Stellen Sie nur sicher, dass das, was Sie verwenden, sicher zu berühren ist. Wenn es eine Toxizitätswarnung gibt, verwenden Sie sie nicht. Sie suchen nach Dingen wie Alkohol, Salz, Nagellack, Sonnencreme und sogar Seife. Sie können auch Objekte verwenden, die in der Natur gefunden werden, wie Blätter, Stäbchen oder Federn. Es geht darum, wie kreativ Sie werden wollen. Ich möchte, dass du aus deiner Komfortzone trittst, in der Box, in der du deine Kunst gemacht hast. Wir sind hier, um so viele verschiedene Techniken wie möglich auszuprobieren. Du wirst sehen, wie ich eine Menge zufälliger Dinge benutze. Aber ich möchte, dass du Dinge ausprobierst, die ich nicht tue. Muss man nicht denken, dass man der Erste sein könnte, der tolle Aquarell Mixed Media-Technik entdeckt? Aber wenn du das tust, halte es nicht fest. Stellen Sie sicher, dass Sie mit allen anderen teilen. Bevor wir anfangen zu experimentieren, lasst uns etwas über die Dinge lernen, die wir beim Mischen von Medien mit Aquarellen beachten sollten . 4. 4 einfache Fragen: Sie können in der Regel jedes Medium mit Aquarellen mischen. Wenn Sie nur ein paar Dinge im Hinterkopf behalten, stellen Sie sich diese Fragen, wenn Sie ein neues Medium in Ihre Aquarelle einführen. Wenn Sie sich der Antwort nicht sicher sind, dann ist es eine gute Chance, Ihre Medien besser kennenzulernen, indem Sie es herausfinden. Die Dinge, die für jedes Medium im Auge zu behalten sind seine Deckkraft, Trockenzeit, Wasserbeständigkeit und vor allem ist es Wasserlöslichkeit, die bedeutet, ob es wasserdicht ist oder nicht. Wie ich bereits sagte, können Sie jedes Medium verwenden, wenn Sie seine Eigenschaften im Auge behalten. Opazität ist, wie transparentes Medium ist. Selbst verschiedene Aquarellfarben haben unterschiedliche Transparenzstufen. Ein Beispiel für ein undurchsichtiges Medium ist Gouache. Sie können es nicht durchsehen, wenn es richtig verwendet wird. Trockenzeit ist auch wichtig, weil Sie Ihr anderes Medium nicht verschmieren wollen. Zum Beispiel hat Holzkohle keine Trockenzeit, weil das trockene Medium, aber Ölfarben aus dem Rohr kann Wochen dauern, um vollständig zu trocknen. Wasserbeständigkeit ist wichtig, denn wenn ein Medium Wasser widersteht, widersteht es Aquarell. Ein gutes Beispiel dafür die Ölpastelle oder Buntstifte. Die wasserdichte Natur ist die wichtigste Komponente, denn wenn ein Medium nicht wasserdicht ist, können Sie keine Aquarelle darauf verwenden, es sei denn, Sie wollten verschmieren. Medien, die nicht wasserdicht sind, sollten verwendet werden, dauert in einem Gemälde. Ein gutes Beispiel für diese Gouache, die nicht wasserdicht ist. Ein weiteres gutes Beispiel ist Tinte Wenn Sie vor dem Lackieren Ihre Illustration mit Tinte zeichnen möchten, stellen Sie sicher, dass die Tinte wasserdicht ist. Aber wenn Sie Tinte hinzufügen, nachdem das Gemälde fertig ist, muss es nicht sein. Nun, da wir über die Grundlagen gegangen sind, lasst uns etwas über die am häufigsten gemischten Medien lernen. 5. Häufig gemischte Medien: Bevor wir anfangen zu experimentieren, möchte ich Ihnen die am häufigsten gemischten Medien mit Aquarellen zeigen. Ich werde Ihnen einige Möglichkeiten zeigen, jedes Medium zu verwenden, aber lassen Sie sich nicht davon einschränken. Probieren Sie verschiedene Dinge aus und werden Sie kreativ, wenn Sie es verwenden. Beginnen wir mit Acrylfarbe. Acrylfarbe kann streng für die Textur verwendet werden, oder es kann für Aquarelleffekt verdünnt werden. Acrylfarbe trocknet zu einem leicht glänzenden gehärteten Kunststoff. So können Sie jetzt Aquarelle darauf setzen. Daher eignet es sich am besten für detaillierte Arbeiten, wie kleine Flächen oder für Highlights, da es nicht heller im Aquarell malen kann. Wenn es normalerweise verwendet wird, ist es undurchsichtig, trocknet es ziemlich schnell, aber wenn Sie dicker malen, dauert es mehr Zeit. Es ist absolut wasserabweisend und wasserfest nach dem Trocknen. Als Nächstes ist Gouache. Gouache ist ähnlich wie Aquarelle. In der Tat ist es ziemlich viel Aquarell mit weißem Waschbecken hinzugefügt. Es gibt also keine Notwendigkeit, einen neuen Satz schicker Gouache zu kaufen. Sie können einfach eine große Tube weißer Gouache kaufen und mit flüssigen Aquarellen oder Tuben mischen. Es wird wie normale Gouache handeln, und die Farben werden in der Nähe der in Ihrem Gemälde verwendeten Farben sein, da die Farbe gleich ist. Bei der Verwendung der richtigen Gouache zur Wasserkonsistenz ist Gouache sehr undurchsichtig, genau wie Acrylfarbe. Das bedeutet, dass Sie nicht so vorsichtig sein müssen, wenn Sie das Weiß der Seite verlassen , wenn Sie Gouache am Ende hinzufügen möchten. Es macht es auch einfach, Highlights und kleine Details hinzuzufügen oder Fehler mit farbigen Gouache zu beheben. Aber es ist wasserlöslich, wenn es trocken ist. Wenden Sie es also erst an, wenn Sie sich auf der letzten Ebene Ihres Gemäldes befinden. Sie können es auch schichten, aber verwenden Sie immer eine dicke Konsistenz, die nur mehr Schmerzen als Wasser bedeutet. Denn wenn du zu viel Wasser verwendest, reaktivierst du die darunter liegende Schicht und sie verschmilzt. Der Vorteil seiner wasserlöslichen Natur ist, dass es leicht ist, es jederzeit mit etwas Wasser zu löschen. Ein weiterer positiver, ist es trocknet Matte. So ist es einfach zu fotografieren. Wenn Aquarelle und Acryl ein Baby hätten, wäre es Gouache. Zusammenfassend ist Gouache undurchsichtig, trocknet sehr schnell, ist nicht wasserfest, aber wasserlöslich. Lassen Sie uns als nächstes über Buntstifte, Ölpastellfarben und Contés sprechen. Wie Sie sehen können, widerstanden die Aquarelle dem Buntstift und den Ölpastelltönen, aber es widerstand nicht dem Conté, das Ölpastellfarben sehr ähnlich ist. Was auch immer Sie bevorzugen, hängt davon ab, welchen Effekt Sie möchten. Ich persönlich bevorzugte contés. Aber ich benutze manchmal auch einen klaren oder weißen Buntstift, um vor dem Malen Highlights hinzuzufügen, um eine coole Resist-Textur zu erhalten. Sie können auch Pastelle oder Contés auf Aquarellen verwenden, um Highlights hinzuzufügen, und Sie können sie leicht ausblenden oder Sie können das raue Aussehen lassen, wenn Sie die Textur mögen. Sie können auch Tinte mit Aquarell mischen, und ich habe eine detaillierte Klasse darüber gemacht. Die Tinte ist grau, weil sie wie Aquarell wirkt, aber sie ist wasserdicht, daher ist sie die beste für Konturen. Sie können auch Tinte auf Alkoholbasis Marker, technische Stifte, Pinselstifte und alles andere, was Sie herum liegen, unter oder über den Aquarellen verwenden. Stellen Sie sicher, dass Sie mit einem einfachen Test überprüfen, ob sie wasserdicht sind. Sie können auch Kohle-, Graphit- und Farbstifte experimentieren . Wie Sie sehen können, sind sie in Ordnung, unter Aquarellen zu verwenden. Im Gegensatz zu fast jedem anderen Medium sind sie auch in Ordnung, oben zu verwenden. Dies deckt die am häufigsten gemischten Medien ab. Jetzt sehen wir es in Aktion mit einem schnellen Mini-Projekt. 6. Ein Mini-Projekt: Wenn du so etwas wie ich bist, musst du halbfertige Stücke haben, die du nie fertiggestellt hast. Ob es ein schlechtes Timing oder Verlust der Inspiration war, oder einfach nur ein Fehler, von dem Sie dachten, dass es zu groß war, um zu beheben, ich fordere Sie heraus, eines dieser Stücke zu graben und es mit einigen der Mixed-Media-Techniken zu beenden , die wir in der Vorherige Lektion. Mit Ihren Aquarellen natürlich. Meine Stücke sind diese halbfertige Hütte. Bisher war alles in Aquarellen gemacht, aber jetzt werde ich mit anderen Medien herumspielen. Halten Sie es locker und experimentell und vor allem, Sie keine Angst, Fehler zu machen. Es sind nur Lektionen, und niemand muss das sehen, es sei denn, du willst es. Schließlich braucht das Lernen Zeit und Erfahrung. Gehen wir auf das Bild. Ich beginne mit Ölpastelltönen und Holzkohle, füge etwas Charakter mit den Umrissen hinzu. Dann verwende ich weiße Gouache, um einige Highlights hinzuzufügen. Ich benutzte den violetten Bleistift und dann mehr Kohle. Wie Sie sehen können, springe ich zwischen all den zufälligen Werkzeugen, die ich habe. Tun Sie, was Ihnen am angenehmsten ist. Ich benutze mehr Kohle und dann einen Layout-Bleistift, um den Rest des Hauses zu skizzieren und dann einen braunen Buntstift, wobei man bedenkt, dass die Aquarelle leicht über die Kohle gehen, aber der Buntstift wird den Aquarellen widerstehen. Nun, hier ist ein lustiges kleines Experiment. Ich benutze den klaren weißen Kreide, um Ziegelsteine zu zeichnen, bevor ich Aquarell hinzufüge, da ich weiß, dass dies zu einem strukturierten weißen Ziegel führen wird, sobald ich darüber male. Ich weiterhin Malerei mit Aquarellen, und es gibt diese Technik zeigt überall, wo ich den Buntstift verwendet, Ich weiterhin Schichtung der verschiedenen Medien. Jetzt verwende ich meinen Uni-Ball Signal weißen Gelstift, um weiße Punkte über die Pflanzenhalter hinzuzufügen. Dies ist eine meiner Lieblingsweisen, um weiße, besonders kleine Kreise oder Details hinzuzufügen . Ich benutze ein wenig Tinte für die leichten Konturen und ich mische Gouache mit Schmerzen um eine leichte beige Farbe zu erzeugen und es verwenden, um Highlights um das Stück hinzuzufügen. Dann machte ich eine rosa Farbe mit weißen Gouache und meinen Dr. Ph. Martin Concentrated Aquarells und fügte weitere Steine für Interesse hinzu. Ich benutze violette Gouache-Farbe über dem Rahmen des Hauses, weil ich nicht mochte, wie es aussah. Dann verwende ich eine leichtere Gouache, um wieder Ziegel hinzuzufügen. Jetzt passt es zu den Ziegeln auf der linken Seite. Ich verwende weiterhin Gouache, um Highlights und leichtere Ziegel hinzuzufügen. Jetzt verwende ich den Gelstift, um ein Design auf dem Dach hinzuzufügen, aber ich mochte nicht, wie es aussah. Es war ein wenig dick am Ende und hätte viel Gouache benötigt, um es zu bedecken. Also dieses Mal werde ich Acrylfarbe verwenden. Ich bedecke das Dach mit einem schönen Rosa und vermische dann etwas Grau hinein. Wie Sie sehen können, sind Acrylfarben wirklich einfach zu mischen, während sie nass sind. Ich verwende hellrosa Acrylfarbe, um Tupfen hinzuzufügen. Aber wie Sie sehen können, kann ich auch den Gelstift verwenden. Es erfordert nur Experimentieren, um zu sehen welche Dinge Sie zusammenlegen können und was Sie nicht können. Ich füge ein paar letzten Schliff und einen feinen Spritzer mit einer Zahnbürste hinzu, wobei ich darauf achte, es sofort auf das Haus zu heben da ich nicht möchte, dass die Gouache reaktiviert und verschmiert. Ich beende mit Aquarellen, um einen Hintergrund zu machen, und Voila, ich habe gerade ein verlassenes Aquarellstück fertig, und es ist mit mehr Leben und Tiefe wegen all der verschiedenen Medien, die ich verwendet. Ich hoffe, Sie machen diese Übung nicht nur, um ein neues Kunstwerk zu machen, sondern auch, um sich mit verschiedenen Medien vertraut zu machen, die Sie schichten können, und für die Erfahrung, dies zu tun, kann ich es kaum erwarten, zu sehen, was Sie schaffen. 7. Unordnung ist gut: Nun, das ist der wirklich lustige Teil. In dieser Übung experimentieren Sie mit all den verschiedenen Vorräten, die Sie haben, und all den seltsamen Dingen, die Sie rund um das Haus finden. In der nächsten Lektion werde ich Ihnen zeigen, was ich entdeckt habe. Aber wenn Sie viel lernen möchten, schlage ich vor, dass Sie diese Übung zuerst selbst ausprobieren und so kreativ wie möglich werden. Wenn Sie dann das Gefühl haben, dass Sie keine Ideen mehr haben, können Sie sich die nächste Lektion ansehen, um Entdeckungen zu vergleichen. Dann können Sie die, die Sie mögen, nachahmen und sie zu Ihrem Experimentierjournal hinzufügen. Wie sie sagen, können Sie nur lernen, indem Sie tun. Also rollen Sie Ihre Ärmel hoch und werden Sie chaotisch. Sie können dies in jeder Weise tun, die Sie wollen. Wie hier habe ich sogar Kreise herausgezogen und mit zufälligen Experimenten gefüllt. Aber ich gehe die unordentliche Route und passe einfach Dinge auf der Seite. Es geht einfach gut mit den Massenwissenschaftlern Weg für mich, aber die Methode liegt an Ihnen. Sammeln Sie jetzt alle Vorräte, die Sie rund um das Haus liegen und all die seltsamen Dinge, die Sie ausprobieren können. Sie benötigen auch alle Ihre normalen Aquarellvorräte bereit. Also, hier ist Ihre Aufgabe. Probieren Sie so viele verschiedene Dinge aus, wie Sie können. Sie keine Angst, zu versagen oder Fehler zu machen. Diese gibt es in dieser Übung oder in keinem der von Ihnen erstellten Kunstwerke. Experimentieren Sie und lassen Sie Ihre Kreativität aufsteigen. Am wichtigsten ist, etikettieren Sie jedes Experiment, weil dies eine Referenz für Ihre zukünftigen Projekte sein soll und Sie werden sich nicht erinnern wie Sie das ist super cool Effekt, nachdem Sie fertig sind. Bist du bereit? Gehen Sie wild, und wenn Sie fertig sind, sehen Sie sich die nächste Lektion an, um meine Ergebnisse zu sehen. Es wird nicht so lustig, wenn man betrügt, denn es ist immer besser zu entdecken als zu kopieren. 8. Meine Ergebnisse: Ich hoffe, du hattest Spaß, neue Dinge zu entdecken. Werden Sie nicht gierig, stellen Sie sicher, dass Sie sie mit dem Rest der Klasse teilen, wenn Sie es getan haben. meine Ergebnisse betrifft, habe ich drei ganze Seiten des Experimentierens gemacht. Einige der Ergebnisse wurden erwartet. Manche haben nichts getan. Aber ein Paar sticht wirklich hervor und das ist der Sinn dieser Übung. Lassen Sie uns über die coolsten Entdeckungen und Effekte gehen. Nagellack, sobald es trocken ist, widerstand der Farbe. Etwas Cooles kann damit gemacht werden, wie vielleicht gepunktete Hintergründe. Das Hinzufügen von Maisstärke zu meiner Farbe und das Trocknen gab diesen rauchigen und trüben Effekt. Ich weiß bereits, wie Buntstifte wirken, um Aquarell zu widerstehen, aber ist diese Textur nicht genial? Tropfende Menge und viel Reiben Alkohol an der gleichen Stelle gab diese tolle Textur. Das Malen eines Blattes und dann die Verwendung, um es dreimal mit immer weniger Farbe jedes Mal zu drucken , gab dieses wunderschöne Ergebnis. Putting zerknittertes Geschenkpapier auf nasse Farbe und trocknen lassen gab diese schöne und subtile Textur. Gerade mit einer nassen auf nassen Technik mit einem runden 10 Pinsel auf der linken Seite und einem runden 0-Pinsel auf der rechten Seite gab diesen tollen Effekt. Das war eine Überraschung und du wirst sehen, wie ich das im letzten Projekt benutze. Ich hatte keine Ahnung, dass Glitter nur auf nasser Farbe und ohne Kleber haften würde. Ich habe den harten Fächerpinsel verwendet, um diese coole Textur zu machen Das gab mir auch die Idee, im endgültigen Projekt eine Feder als Pinsel zu verwenden. Ein grünes Blatt in nasse Farbe zu setzen und trocknen zu lassen, gab diesen tollen Aufdruck. Das Entfernen von Plastikfolie, bevor es vollständig trocken war, gab diesen erstaunlichen trüben Effekt. Ein Tropfen Bombay Pen Cleaner in nasser Farbe gab diesen gespenstischen Speer-Effekt , der sich von nur Reiben Alkohol unterscheidet. Mit viel Aquarell Medium und einem nassen auf nassen Effekt gab diese erstaunlich seltsame Farbverlauf Textur. Verwendung von Fingerabdrücken in nasser Farbe gab diese kühle subtile Textur. Letzt gab die Verwendung eines scharfen Gegenstandes, um das Papier vor dem Malen einzurücken diese einzigartige Textur, die ich für Holzböden oder Baumrinde sehen kann. Das waren meine Lieblings-Entdeckungen und machte mich definitiv besser mit Dingen vertraut, die ich mit Aquarellen verwenden kann. Dies ist Ihre Chance, der Lehrer zu sein, indem Sie anderen Schülern zeigen, was Sie entdeckt haben. Wer weiß, Es könnte etwas Erstaunliches sein, dass wir alle in der Zukunft nutzen können. Also achten Sie darauf, die Übung zu machen und zu teilen, was Sie gemacht haben. 9. Endgültige Projektvorführung: Für das letzte Projekt hier, also werde ich Vorräte verwenden, die Sie nicht regelmäßig verwenden, und einige Ihrer Experimente in Ihrer Illustration zu replizieren. mir egal, wie viele Sie verwenden, solange Sie mindestens eine neue Versorgung in einem neuen Experiment oder Entdeckung verwenden . Wie Sie sehen werden, benutze ich das Paar von jedem. Dies ist ein experimentelles Stück, also machen Sie sich keine Sorgen um die Ergebnisse. Ich möchte eine Notiz machen, bevor ich dir zeige, was ich getan habe. Wenn Sie möchten, können Sie einfach mehr als ein Medium für das endgültige Projekt verwenden. Zum Beispiel, während ich diesen Tiger schnell malte, benutze ich nur drei Medien, Aquarell, Kohle und Gouache. Wenn Sie es vorziehen, ein einfaches Stück mit nur ein paar verschiedenen Medien wie diesem oder sogar nur zwei zu machen , ist das auch gut, solange Sie etwas Neues lernen. Jetzt zeige ich Ihnen ein experimentelles Stück von Anfang bis Ende, damit Sie sich eine Vorstellung davon machen können, wie Sie verschiedene Medien und Techniken implementieren können. Also lasst uns anfangen. Ich beginne mit einer losen Skizze von dem, was ich malen wollte, und dann verwende ich wasserdichte farbige Tinten aus dem Rohr und Tintenmarker, um mein Stück zu skizzieren. Ich füge auch Details mit einem wasserdichten Mikronstift hinzu. Als nächstes fange ich an, im Gras zu malen und dies ist eine großartige Gelegenheit, eine dieser Techniken zu verwenden, die wirklich beliebt sind. Die Technik ist Blattdrucke. Ich ziehe Blätter in die Farbe, solange es noch nass ist und lasse eine vollständig trocknen, dann nehme ich sie ab und wie Sie sehen können, ist jetzt eine coole Textur im Gras vorhanden. Als nächstes verwende ich weißen Buntstift, um die Flecken auf dem Lieben zu füllen, also muss ich mir keine Sorgen machen, dass Farbe auf sie kommt. Ich hätte auch Maskierungsflüssigkeit verwenden können, aber die kühle Textur von Buntstiften sollte für die Lockerheit des Stückes nachahmen und dazu beitragen. Dann bemale ich das Hirsch mit Aquarellen, wie ich es normalerweise tun würde. Mit einer Feder füge ich dem Gras Textur hinzu. Die Striche sind zufällig und dynamisch. Ich verwende dann einen Klebestift, um die Umrisse der Blumen, die Endseite und die Schüttung unter Selbstpflege zu zeichnen . Ich streut Gold Glitter über sie und es klebt den Kleber und die Teile, die Malerei, die noch nass sind. Dann verwende ich Gouache gemischt mit etwas Farbe, um leichte farbige Highlights im Fell zu machen. Ich mische dann eine hellgrüne Farbe mit der Gouache und male mehr Grasklingen. Die höhere Kapazität steht im Gegensatz zur Transparenz. Ich benutze dann Copic opak weiß, das ist mein absolutes Lieblings-Weiß zu verwenden, um Highlights und kleine Blumen im ganzen Stück hinzuzufügen. Dies kann auch mit weißer Gouache oder mit weißer Tinte erfolgen. Aus meinen vorherigen Experimenten sah ich, dass das Hinzufügen von Glitzer zu nasser Farbe dazu führt, dass es ohne Klebstoff haftet. Also habe ich die Teile ausgemalt, die ich glänzend sein möchte und mit Glitzer darauf bestreuen möchte. Diese Illustration fühlt sich jetzt vollständig an und wie Sie sehen können, ist es locker, charmant und ist interessanter, als wenn ich nur Aquarelle verwendet. Ich denke, ich habe es ein wenig mit dem Glitzer übertrieben, aber bedeutet nicht, dass ich meine Zeit verschwendet, dass das Stück schlecht ist. Es ist nur eine Lektion für meine zukünftige Arbeit. Nicht jedes Gemälde erweist sich als Meisterwerk, aber jedes Gemälde lehrt dir etwas. Hoffe, du hast viel von dieser Klasse gelernt. Ich weiß, dass ich es getan habe. Ich bin super aufgeregt zu sehen, was du machst. also sicher, dass Sie es in der Projektgalerie teilen oder Sie können mich sogar auf Instagram taggen. Wenn Sie Fragen haben, lassen Sie sie im Community-Bereich der Klasse und ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden. Also, das ist es für diese Klasse, aber wenn Sie immer noch jucken nach mehr Lernen, überprüfen Sie meine anderen Klassen. Aber vorerst sehe ich dich in der nächsten Klasse, glücklich zu malen und zu experimentieren.