Animieren mit Überlagerungen: Einführung in After Effects (Teil 3) | Morgan Williams | Skillshare
Schublade
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Animieren mit Überlagerungen: Einführung in After Effects (Teil 3)

teacher avatar Morgan Williams, Animator / Educator

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Einführung

      1:32

    • 2.

      Endziel durchschauen

      2:28

    • 3.

      Eine neue Komposition erstellen

      0:47

    • 4.

      Hintergrundbild

      7:49

    • 5.

      Die Sonne machen

      7:47

    • 6.

      Ebenenstile hinzufügen

      3:21

    • 7.

      Die Erde machen

      3:06

    • 8.

      Den Mond machen

      3:12

    • 9.

      Den Mond animieren

      1:32

    • 10.

      Grundlagen der Elternzeit

      5:33

    • 11.

      Die Erde animieren

      2:13

    • 12.

      Null Objekte

      1:58

    • 13.

      Durchlaufen von Fliegen

      5:08

    • 14.

      Mehr Elternzeit

      9:05

    • 15.

      Hintergrund animieren

      5:00

    • 16.

      Audio- und Rendering hinzufügen

      2:28

    • 17.

      Wir sehen uns im nächsten Kurs

      0:33

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

247

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Wolltest du in Adobe After Effects erstellen Haben du After Effects ausprobiert, aber nicht sicher, dass du wirklich was bekommst? Dann ist diese Kursserie für dich!

Intro in After Effects Teil 3 ist die dritte Reihe von a um angehende Animatoren und a mit der Software zu einführen zu können. Wenn du noch nicht Einführung in After Effects 1 und 2 gemacht hast, solltest du sicherzustellen und zuerst mit diesen Kursen anfangen

Perfekt für Grafikdesigner oder Illustratoren mit dem Interesse an Animation oder Bewegungsdesign. Diese Firma ist eine umfassende Umfrage über After Effects, die dir ein reales Verständnis von Software verleihen wird und dir ermöglicht, deine eigene einzigartige Arbeit mit Selbstvertrauen zu erstellen zu können.

Erzählung von Morgan Williams, einem Animator mit über 25 Jahren Beruf. und fast 10 Jahre Erfahrung als animation

Aber du lernst nicht nur über Software. Während der Reihe die Software-Techniken mit den Prinzipien der Animation und anderen „größeren Ideen“ in der erfolgreichen Animation zu machen.

In Einführung in After Effects Teil 3, lernen wir...

  • Bildebenen und Effekten und Formebenen überprüfen
    • mit dem Curves arbeiten
  • Mit Farbverläufe auf shape arbeiten
    • Farbverläufe hinzufügen
    • gradient anpassen
  • mit Ebenenstilen arbeiten
    • einen Ebenenstil hinzufügen
    • Bildstabilität im Außenflügel
  • Grundlagen von Elternzeit
    • Erziehung einer Ebene
    • Parenting Ebenen
  • Null-Objekte und Überlegenheit
    • null erstellen
    • null mit Überstand verwenden
  • Solo Schaltflächen
  • Skizze von Raster vs. Vector

Kursteilnehmer:innen Zugriff auf Adobe After Effects CC2018 (15) oder höher) CC2018 (v15) wird empfohlen, da CC2019 (v16) zu diesem Zeitpunkt noch Probleme hat.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Morgan Williams

Animator / Educator

Kursleiter:in

Hi, I'm Morgan!

I'm a professional animator and a faculty member at the Ringling College of Art and Design.

I've been an animator and animation director for over 25 years, creating animation and motion design for numerous clients including Sony Pictures, the BBC, Comedy Central, and WGBH Boston. Since 2011, I have been a full time faculty member at Ringling College of Art and Design teaching and developing curriculum in the Department of Motion Design. In 2015 I began creating online courses as an instructor for School of Motion, and now I'm thrilled to bring my animation classes to the Skillshare community!

I am based in beautiful Sarasota Florida where I live with my lovely wife... Vollständiges Profil ansehen

Level: Beginner

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Willkommen bei Intro The After Effects. Teil drei. Dies ist der dritte Teil einer vierteiligen Serie, in der Adobe After Effects für angehende Animatoren und Motion Designer vorgestellt werden, die wenig bis gar keine Erfahrung mit Software haben. Mein Name ist Morgan Williams, ein Animator in Motion Designer mit über 1/4 Jahrhundert Berufserfahrung in fast einem Jahrzehnt Erfahrung in Lehre, Animation und Motion Design. Wenn Sie noch keine Teile eins und zwei dieser Serie genommen haben, empfehle ich dringend, dass Sie jetzt aufhören und durch diese Klassen gehen, bevor Sie Teil 3 beginnen . Jede Klasse wurde entwickelt, um auf den Lektionen aus den vorherigen Klassen aufzubauen Stellen Sie also sicher, dass Sie sie in der Reihenfolge nehmen. Dieser umfassende Überblick über die Grundlagen von danach ist perfekt für Grafik. Designer und Illustratoren haben die Software entweder nie ausprobiert oder haben es vielleicht versucht, abervon diesem sehr komplexen Animations-, Compositing- und Effektwerkzeug eingeschüchtertworden von diesem sehr komplexen Animations-, Compositing- und Effektwerkzeug eingeschüchtert . Hier in Teil, drei der Serie konzentrieren sich auf zwei der nützlichsten Komponente der After-Effects-Arbeit . Parenting und Null-Objekte werden auch auf die Arbeit mit Glanz auf Form-Spieler mit Ebenen-Stile und eine ganze Menge mehr auf dem Weg wird diese lustige Animation der Sonne, Mond und der Erde erstellen . Und wie immer werde ich viele professionelle Techniken und Tipps teilen, um Ihren Workflow intelligent und effizient zu gestalten. Also lassen Sie uns nach Effekten öffnen und direkt hineinspringen. 2. Endziel durchschauen: So stellen Sie immer sicher, dass Sie die Projektdatei heruntergeladen, entpackt und geöffnet haben, die wir für diese Klasse enthalten haben. Wenn Sie das Projekt exakt kopieren möchten,haben wir eine Bibliothek von Farben für Sie, die Sie importieren können. Wenn Sie das Projekt exakt kopieren möchten, Wie wir uns in früheren Klassen angeschaut haben, gehen Sie einfach zum Pull-Down-Menü hier in Bibliotheken, wählen Sie Bibliothek importieren, wählen Sie Bibliothek und navigieren Sie dann Zahnbibliothek. Datei hier im Footageordner im Projektordner und klicken Sie auf „Öffnen“, um diese Bibliothek zu importieren . Aber natürlich sind Sie frei, einfach Ihre eigenen Farben zu wählen und das Projekt so zu gestalten, wie Sie es machen möchten . Denken Sie auch daran, dass eines der ersten Dinge, die wir tun möchten, ist, unter Dateiinkrement zu gehen und eine zweite Version dieses Projekts zu speichern und zu speichern, falls wir einen schrecklichen Fehler machen und von vorne anfangen wollen. Wir haben bereits einige Farbeinstellungen für dieses Projekt als auch festgelegt, Also, wenn Sie unter Datei Projekteinstellungen gehen und klicken Sie auf Farbeinstellungen, Sie werden sehen, dass für 16 Bits pro Kanal und einen Arbeitsraum von S RGB eingestellt wurden. Dies wird uns helfen, unsere Farben beim Rendern zu erhalten, und beachten Sie auch, dass wir unsere schnelle Vorschaueinstellung bei schnellem Entwurf haben, was ich in dieser Klasse empfehle. Wir werden uns auf die Idee der Elternschaft konzentrieren, die einer der wichtigsten und leistungsfähigeren Aspekte des After-Effects-Workflows ist, vor allem, wenn es mit Null-Objekten gepaart wird. Und wir werden Elternschaft und ein Null-Objekt benutzen, um diese lustige kleine Animation der Sonne,des Sonne, Mondes und der Erde zu kreieren. Also haben wir hier eine fertige Version des Projekts, also lasst uns voran gehen und diese Rampe überprüfen und sehen, was wir machen werden. Also haben wir eine stilisierte Animation des Mondes, der um die Erde geht, die Erde um die Sonne herum und irgendwie, ah, das Gefühl, dass wir durch das Sonnensystem in einem Raumschiff fliegen und wir werden Elternschaft benutzen , um das Zusammenstellen dieser Animation viel einfacher zu machen. Lassen Sie uns also beginnen, indem Sie eine neue Komposition erstellen 3. Eine neue Komposition erstellen: Wie Sie sich wahrscheinlich von unseren vorherigen Klassen erinnern werden, wir beginnen, indem wir unter Komposition, neue Komposition oder Kommandoende gehen . Und wir werden unser Fenster für die Kompositionseinstellungen bekommen. Und wir nennen das Eltern und Planeten. Du kannst es nennen, wie auch immer du willst. Natürlich. Und wir werden sicherstellen, dass wir das HD TV 10 80 24 Preset verwenden. Das wird uns 1920 mal 10 80 Pixel, quadratische Pixel, 24 Bilder pro Sekunde geben. Und für dieses Projekt werden wir unsere Dauer auf sieben Sekunden einstellen. Und wir können einfach die Hintergrundfarbe auf der Standardfarbe schwarz belassen. Also, jetzt, da wir unsere neue Komposition waren bereit zu beginnen, unseren Hintergrund zu bauen 4. Hintergrundbild: jetzt für unseren Hintergrund, werden wir ein Texturbild verwenden und dann einige Effekte verwenden, um sein Aussehen und Farbe zu ändern , ähnlich wie wir in der zweiten Klasse in der Serie gemacht haben. Weil ich an einem Mac arbeite, werde ich Mackey-Befehle verwenden. Wenn Sie einen PC verwenden, denken Sie daran, dass Sie bei Verwendung der Befehlstaste die Steuerungstaste verwenden. Und wenn ich die Optionstaste benutzt habe, verwenden Sie die All-Taste. Andernfalls sind alle anderen Tastenbefehle grundsätzlich gleich. Also werde ich in mein Projektfenster gehen und notieren, dass wir die Dinge gut organisiert haben. Hier haben wir einen Audio-Ordner und einen Bildordner, so ist es auf Öffnen als Bilder Ordner klicken, und wir haben diese Textur. J-Pflog. Lassen Sie uns weiter gehen und klicken und ziehen Sie das direkt nach unten in unsere Timeline. Und das ist eine sehr große Datei, wie Sie aus den Pixeldimensionen hier sehen können. Also lassen Sie uns es ein wenig verkleinern, also haben wir ein wenig mehr von dieser Textur und sie ist nicht so gesprengt, also werde ich den Schlüssel für die Skalierung treffen und diese nach unten skalieren, bis sie irgendwie in das Fenster passt . Ich bin gleich um 45% Skala. Ich möchte, dass der Hintergrund etwas gleichmäßig ist, und es ist irgendwie Grady hier von sehr hell bis sehr dunkel. Also werde ich es ein wenig nach unten bewegen und es irgendwie zum oberen Ende dieses sehr großen Bildes bewegen. Aber es hat immer noch eine gewisse Variation, aber es ist ein bisschen subtiler, und dieser große dunkle Fleck hier wird von unserem Sohn vertuscht, also irgendwo genau hier drin . Wir wollen diese Farbe natürlich nicht hier, und sie ist immer noch ein wenig kontrastreicher und sehr, sehr hell. Lassen Sie uns damit beginnen, es zu verdunkeln und den Kontrastpegel nach unten zu bringen, und dann werden wir die Farbe optimieren . Also werde ich zu meinen Effekten und Voreinstellungen gehen, und wir werden mit einem neuen Effekt beginnen, den wir in dieser Serie noch nicht verwendet haben, Kurven genannt . Und es ist unter der hier festgelegten Farbkorrektur. Da ist es, Kurven. Sie können natürlich, natürlich, wenn Sie den Namen des Effekts kennen, auch danach gesucht. Da ist es, und wir werden einfach auf Kurven doppelklicken, und solange wir diese Ebene ausgewählt haben, werden die Kurven der Ebene hinzugefügt. Nun ist dies ein weiterer Effekt, den diejenigen von Ihnen, die mit Fotoshop vertraut sind, wahrscheinlich bewusst sein werden . Kurven sind sehr ähnlich wie Ebenen und ermöglicht es Ihnen, die Belichtung der Helligkeit und Dunkelheit Ihres Bildes zu ändern . Aber Kurven ermöglichen es Ihnen, diese Anpassungen etwas subtiler vorzunehmen. Werfen wir einen Blick auf die Funktionsweise von Kurven. Sie werden feststellen, dass sich diese diagonale Linie hier durch dieses Quadrat bewegt. Der untere Teil dieser Linie stellt den dunkelsten Teil des Bildes dar. Der oberste Punkt der Linie stellt den hellsten Punkt im Bild dar. Wenn ich zum Beispiel zum Beispielden hellsten Punkt im Bild hier nehme und ihn herunterbringe, werden Sie feststellen, dass es die Lichter dunkler macht. Ebenso, wenn ich die Dunkelheit nehme und sie nach oben schiebe, um die dunkleren Punkte heller zu machen, das ganze Bild heller zu machen, kann ich auch nach links und rechts klicken und ziehen. Wenn ich also die nehme, wenn ich klicke und diese zurückschiebe, erhöht es die Menge des Bildes. Das ist es maximale Helligkeit. So Pixel, die vielleicht nur oben waren, 75% oder so Helligkeit sind jetzt bei 100% Helligkeit. Das Gleiche. Wenn ich das dunklere vorwärts schiebe, schiebt es mehr dunkle Teile des Bildes in Richtung der dunkleren Töne. Lassen Sie uns die Reset-Taste hier drücken, um dies zurückzugeben. Jetzt möchte ich den Kontrast ein wenig reduzieren, aber ich möchte den Kontrast nicht vollständig entfernen. Wenn ich die so nach oben und unten geschleppt habe, siehst du, dass ich die Band zwischen hell und dunkel verenge. Aber das wird etwas zu ausgewaschen. Und ich möchte sicherstellen, dass ich ziemlich viel Kontrast in diesem Bild halte. Aber ich möchte den Kontrast bis zu einem gewissen Grad reduzieren, also werde ich damit beginnen, einige dieser hellen Farben ein wenig zu verdunkeln. Also werde ich auf eine kleine Weise hierher kommen, und hier ist, wo Kurven interessanter werden. Ich kann an jedem Punkt auf diesem Weg von dunkel nach hell klicken und nach oben und unten anpassen, wie ich möchte. Also werde ich hier in der Nähe des leichtesten Teils klicken, und ich werde klicken und nach unten ziehen, um diese helleren Farben ein wenig dunkler zu machen, aber wieder, ich verliere nicht den leichtesten Teil meines Bildes hier. Also habe ich alles insgesamt verdunkelt, und ich habe ein wenig von dem Kontrast herausgenommen. Aber ich habe immer noch diesen sehr, sehr dunklen Fleck. Lasst uns diese ein wenig heben. Also, jetzt werde ich hier unten klicken und klicken und ziehen, um einige dieser dunklen Flecken nur ein wenig wieder auszugleichen . Ich habe immer noch eine vollständige Palette von dunkel bis hell, aber ich habe den Kontrast ein wenig in der Mitte zusammengezogen, und ich habe das Bild insgesamt verdunkelt. Also schau dir den Unterschied hier an, also ist es viel dunkler, mit ein wenig niedrigeren Kontrast im mittleren Bereich ist okay, jetzt wollen wir die Farbe ändern , aber ich will kein Zelt das, weil ich einige von diese wirklich schöne Varianten und die Farbe, die wir vom Originalbild bekommen haben. Also werde ich Farbe, Balance, HLS verwenden Balance, und einfach die Farbe im Bild verschieben. Gehen wir also zu Effekten und Voreinstellungen und beginnen Sie mit der Eingabe der Farbbalance. Sie konnten ihre Farbbalance sehen. HLS kommt mit einem Doppelklick darauf. Und nun lasst uns unser Farbtonzifferblatt verschieben und das hier in die Art lila Lee Blues bringen. Also werde ich das vielleicht um 15 oder negativ 15 ziehen, also haben wir jetzt irgendwie eine lustige Art lila e blau. Wir haben eine Art Purple und die hellen Bereiche und Blues und die dunklen Bereiche. Und das ist ein Teil der Grund, warum ich die Farbbalance verwenden wollte und nicht nur Zelt diese Ursache Tönung es würde nur drücken Sie es alle Zehe, eine Farbe, die andere, was manchmal wünschenswert ist. Aber ich wollte etwas von dieser Variation in Hue, also habe ich nicht nur ganz blau oder ganz lila. Ich habe eine Art Reichweite, was nett ist. Jetzt ist es immer noch ein wenig zu hell und es ist ein wenig übersättigt, also lasst uns die Helligkeit senken. Ich werde es ziemlich viel runterbringen. Bringen Sie es auf etwa negative 70 Und lassen Sie uns auch die Sättigung nach unten bringen, nur um diese Farben ein wenig zu kühlen . Lassen Sie uns vielleicht ein wenig zu viel um negative 15. Also jetzt haben wir eine schöne Art dunklen Raum wie Himmel, aber mit einigen schönen Variationen in den Farbtönen von lila bis blau, und wir verwenden die Kurven, um zunächst die allgemeine Leichtigkeit und Dunkelheit und den Kontrast des Bildes zu ändern . Also, nur um zu beachten, wenn wir die Kurven ausschalten, schau dir an, wie viel mehr Kontrast es ist, wie viel heller es ist, dann mit den Kurven auf dir. Denken Sie auch daran, ich habe in der vorherigen Klasse erwähnt, dass die Reihenfolge der Effekte wichtig ist. Mit anderen Worten, Aftereffects verarbeitet zuerst den Kurveneffekt und dann den Farbausgleichseffekt. Also, nur um dies zu demonstrieren, wenn ich die Farbbalance vor den Kurven klicke und ziehe, schau dir an, wie unterschiedlich die Bilder sind. Das erste, was passiert, ist, dass die Farbe verschoben wird, und dann passt die Kurve das an, was für ein völlig anderes Aussehen sorgt, als wenn zuerst die Kurven angepasst werden und dann die Farbbalance verschoben wird. Daher ist es wichtig, durch die Sequenzierung Ihrer Effekte nachzudenken, wenn Sie Effekte auf diese Weise hinzufügen. Okay, wir haben unseren schönen Raum Hintergrund mit unserer organischen Textur, und wir sind bereit, unsere Planeten zu machen 5. Die Sonne machen: Lassen Sie uns also beginnen, indem wir unsere 16 mal neun Körnung einschalten. Nun wieder, Way zurück in der ersten Klasse in der Serie, haben wir unser 16 9 Raster eingerichtet, also sollten Sie das schon zu gehen haben. Wenn nicht, empfehle ich Ihnen nachdrücklich zu sehen. Die erste und zweite Klasse ist die erste, da wir auf die Lektionen dieser Klassen aufbauen. Also werde ich hier runter gehen und unser Gitter einschalten. Es gibt 16 mal neun Gitter, und ich möchte sicherstellen, dass unter Sichtschutz wir das Gitter einrasten eingeschaltet haben. Wir wollen sicherstellen, dass das eingecheckt ist. Und dann lasst uns auch etwas rauszoomen, weil unser Sohn sehr groß sein wird. Also lassen Sie uns die Komma-Taste drücken, um ein wenig zu verkleinern, damit wir sehen können, was wir tun ein wenig besser. Und dann denken Sie daran, dass wir unser Hintergrundbild auswählen möchten, denn wenn wir das Formwerkzeug greifen und versuchen, mit unserer Ebene ausgewählt zu zeichnen, wenn Sie sich von der vorherigen Klasse erinnern, wird tatsächlich eine Maske in unserer Ebene schneiden, anstatt eine -Form. Also wollen wir sicherstellen, dass und de wählen, so dass Hintergrundschicht nicht ausgewählt ist. Und dann wählen wir unser Ellipsenwerkzeug aus. Also, wenn Sie nicht über die Ellipse Still, wenn Sie das Rechteck ist etwas erinnern, klicken und halten und wählen Sie die Ellipse Werkzeug Und dieses Mal werden wir eine Grady int für unseren Sohn erstellen. Aber lasst uns voran gehen und zuerst die Sonne zeichnen. Dann fangen wir an, mit dem Grady herumzuspielen, denn es wird ein wenig einfacher sein zu sehen was wir tun, sobald wir die Form an Ort und Stelle haben. Also lasst uns einen netten großen Sohn zeichnen. Also, was ich tun werde, ist, dass ich irgendwie Augapfel 1,5 Quadrate von meiner Seite hier reingehen werde, und ich werde ein wenig nach oben gehen, und ich werde klicken und ziehen, und ich werde die Shift-Taste gedrückt halten, um unseren Kreis zu halten. Und ich werde das rausziehen, bis ich hier bei 1,5 Rasterplätzen am Rand bin. Jetzt bin ich zufällig Augapfel so ziemlich gut. Also habe ich meinen Ankerpunkt direkt in der Mitte des Kreises bekommen. Aber wenn Sie Ihren Sohn zeichnen, nur ein wenig schief. Denken Sie daran, die Ebene unten auszuwählen. Hier greifen Sie die Schwenk-hinter dem Werkzeug, und stellen Sie sicher, dass Sie diesen Ankerpunkt in der Mitte der neuen Form gefangen haben. Nun lassen Sie uns unsere Ebene etwas A nennen Wählen Sie die Ebene. Drücken Sie die Retur-Taste und wir rufen diesen Sohn wieder an. Schnappen Sie sich unser Auswahlwerkzeug. Stellen Sie erneut sicher, dass sich Ihr Ankerpunkt in der Mitte des Kreises befindet, Sie sich erinnern sollten, wie Sie von unserer ersten Klasse aus tun können. Und dann schieben wir es und rasten es an der Ecke unseres Rahmens. Also schauen wir uns im Grunde 1/4 der Sonne an. Gehen Sie weiter und drücken Sie die Periodentaste, um wieder zu zoomen. Okay, also wenn unser Sohn noch hier ausgewählt ist, klicke ich auf das Wort Phil, um unsere Fülloptionen zu bekommen, und wir werden einen radialen Grady int wählen. Also lassen Sie uns voran und wählen Sie die radiale Grady Int. Lasst uns anklicken. Okay, und dann lasst uns jetzt auf das Swatch hier klicken, damit wir Argh bearbeiten können! Strahlend. Also lasst uns darauf klicken und werfen einen Blick auf das, was wir jetzt hier haben. Vielleicht sind Sie mit der Arbeit mit Radiance und Illustrator oder Photoshop vertraut, aber wir werden einfach die Grundlagen hier sehr schnell durchlaufen. Die Steuerelemente Luft nur ein kleines bisschen anders hier in Aftereffekte sehr ähnlich wie Illustrator und Photoshop, aber nur ein wenig anders an der Spitze. Hier haben wir unsere Kapazitätsstopps, so dass wir unsere Strahlkraft von 0% auf 100% Kapazität gehen können . Wir können diese Stopps hin und her schieben, oder wir können mehrere Stopps in der Mitte erstellen, wenn wir es wünschen. Nun, in diesem Fall wollen wir volle Deckkraft den ganzen Weg hindurch. Ich weiß nicht, was Sie standardmäßig tun werden, aber oben hier bedeutet Schwarz im Grunde 100% Kapazität. Weiß bedeutet 0%. Also lassen Sie uns voran und klicken Sie auf die 0% Deckkraft. Halt hier und du kannst hier unten sehen, wir haben den Prozentsatz Tal. Gehen wir einfach voran und kurbeln das bis zu 100%. So haben wir eine Kapazität von 100% bis zu 100% Deckkraft. Jetzt auf der Unterseite haben wir unsere Farbstopps. Sofort. Es geht nur von weiß nach schwarz. Nun, wie ich schon oft gesagt habe, können Sie wählen, welche Farben Sie wollen. Ich werde die Farben aus meiner Bibliothek verwenden. Aber ich kann das jetzt nicht anklicken. Ich habe vergessen, mein Bibliotheksfenster zu öffnen, also klicke ich einfach. Okay, vorerst. Hier. Öffne dort mein Bibliotheksfenster, scrolle nach unten, damit ich meine beiden Sohnfarben sehen kann und klicke und öffne das erneut. Und fangen wir mit unserer hellsten Farbe hier an. Also klicke ich auf diesen kleinen Farbenstopp Swatch, um das Ich fallen zu lassen, und ich werde unseren Sohn wählen . Gelb sind heller, etwas Farbe, wenn Sie wollen. Sie können einfach den Farbwähler verwenden und wählen, welche Farbe Sie mögen. Ich wähle die dunklere Farbe Stop hier und wieder. können Sie wählen, welche Farbe Sie wollen. Ich werde einfach die Pipette schnappen und diesen Sohn orangefarbene Farbe wählen. Jetzt kommen wir zurück und bearbeiten das noch ein bisschen mehr. Wir werden den Farbmittelpunkt ändern, aber lassen Sie uns schnell zu unserer Form gehen, denn Sie werden hier etwas Seltsames mit unserer Form bemerken . Es ist wie alles orange mit nur ein bisschen gelb. Obwohl im Moment haben wir die Farben gleichmäßig von gelb bis orange verteilt. Hier in unserem Grady, einem Redakteur. Also werde ich voran gehen und klicken, OK, und werfen wir einen Blick auf die Form hier. Beachten Sie diese kleinen Symbole, die hier aufgetaucht sind. Es gibt einen kleinen Kreis innerhalb eines Kreises wie ein Ziel. Und dann noch ein kleiner Kreis hier, diese Luft, die den Startpunkt im Endpunkt unseres Grady int in Bezug auf unsere Form anzeigt . Nun, auch unten in der Zeitleiste hier, können Sie sehen, dass der Grady int zu unserer Ellipse hinzugefügt wurde, in dem Inhalt mit unserer Politik fortfahren würde , ein wenig vorsichtig zu sein, um hier drin zu viel zu graben. Wie gesagt, Formschichten können sehr kompliziert werden. Und Sie können beginnen, einige dieser Komplikation und alle möglichen Einstellungen hier im Inhalt der Formebene zu sehen . Also für jetzt, lassen Sie uns einfach schließen und halten Sie einfach die Dinge einfach, und wir werden einfach bearbeiten These, Kunst und Endpunkt unserer Grady int mit diesen praktischen kleinen Klick- und Ziehwerkzeugen hier. Also im Grunde, was uns diese erlauben zu tun, ist klicken und bewegen Sie den Startpunkt des Grady Int Befehl Z zurück, um das direkt in die Mitte und den Endpunkt des Grady int mit diesem kleinen Kreis hier zurückzukehren . Also werde ich das einfach positionieren. Ich werde das gerade rausziehen, und ich werde es einfach direkt an den Rand unseres Kreises stellen. Also geht unser Grady von der Mitte bis zum Rand unseres Kreises. Und jetzt haben wir eine Art von dem, was wir von einem radialen Strahlen in einem Kreis erwarten würden, eine schöne gleichmäßige Strecke von der ersten Farbe zur zweiten Farbe. Aber in diesem Fall möchte ich, dass die Sonne meist gelb ist. Und ich wollte nur ein wenig Orange am Rand haben. Also muss ich zurück zu meinem Grady und Editor gehen und den Mittelpunkt des Grady Int. Also lasst uns nochmals auf die Phil Swatch klicken und dieser kleine Diamant hier ist unser Farbmittelpunkt . Ich werde das hier ziemlich weit raufschieben und das auf etwa 83% setzen. Also, jetzt sehen Sie, wir haben meist gelben kleinen Übergang hier in Richtung Rand und dann orange direkt am Rand unseres Sohnes. Gehen wir voran und klicken Sie. Okay, jetzt, wir haben unsere schöne Formschicht, Sohn, aber ich möchte, dass die Sonne ein wenig leuchtet. Ich wollte ein wenig Glanz haben, da es schließlich der Sohn ist. Dafür werden wir in der nächsten Lektion einen Layerstil hinzufügen. 6. Ebenenstile hinzufügen: Ebenenstile sind eine weitere Gemeinsamkeit zwischen After Effects und Fotoshop. Also, wenn Sie mit Ebenenstilen und Fotoshop vertraut sind, werden Sie ziemlich bequem mit der Arbeit mit Ebenenstilen hier in Aftereffekten. Gehen wir weiter und wählen Sie unseren Sohn aus, und wir können entweder eins von zwei Dingen tun. Wir können entweder unter Ebene und unten zu Ebenenstilen gehen, und Sie können sehen, dass es alle unsere Ebenenstile gibt oder eine etwas schnellere Möglichkeit rechten Maustaste auf die Sonnenschicht klicken und rechts Zehe Layer-Stile direkt dort springen, so dass Sie die Abwechslung werden wir uns nicht ansehen. All diese in dieser Klasse werden einige andere in einigen zukünftigen Klassen betrachten. Wir haben Schlagschatten in ihren Schatten, äußere und innere Lichter. Bev ALS, verschiedene Arten von Textur- und Farbüberlagerungen, ein Strich-Layer-Stil und so weiter. Also für unseren Sohn wollen wir das äußere Leuchten, also gehen wir voran und wählen das äußere Leuchten, um das unserer Schicht hinzuzufügen. Und Sie können sehen, dass es zu unserer Timeline hier hinzugefügt wird, direkt unter unseren Transformations-Layer-Stile, und Sie können genau wie Effekte, mehrere Ebenen-Stile auf einer Ebene haben, so dass wir ein äußeres Leuchten und inneres Leuchten ein Tropfen haben könnten Schatten. , die wir wollen, können jedoch Viele Layerstile, die wir wollen, können jedochalle auf diese eine Ebene gepackt werden. Die Verschmelzungsoptionen werden ebenfalls angezeigt, vorausgesetzt, Sie fügen Ihrem Layer einen oder mehrere Layerstile hinzu . Das wird etwas fortgeschrittener, also lassen wir das vorerst in Ruhe. Aber wenn wir Tab öffnen äußeren Glühen, können Sie sehen, dass wir die äußeren Glüheinstellungen haben. Das äußere Glühen hat standardmäßig die Zehe mit einem Bildschirm-Mischmodus für das Glühen. Aber das, ebenso wie Deckkraft und Farbe oder sogar ein Grady int, kann nach Belieben geändert werden. So können Sie wirklich einen Glanz von jedem Look oder Stil haben, den Sie wollen. Beachten Sie auch, dass alle diese Einstellungen Stoppuhren neben ihnen haben. Das bedeutet natürlich, natürlich, dass sie animiert werden können. Eines der großartigen Dinge über After Effects ist, dass fast alles animiert werden kann. Wir werden hier ein paar Anpassungen vornehmen. Ich habe tatsächlich schon eine Farbe für meinen Sohn gepflückt Glühen. Noch einmal, Sie können jede Farbe wählen, die Sie wollen, also werde ich einfach wählen, die ich hier fallen lassen und die Sun Glo Farbe wählen. Wenn Sie möchten, können Sie auf das Farbfeld klicken und die Farbauswahl verwenden, um eine beliebige Farbe auszuwählen. Die Größe ist irgendwie die wichtigste, vielleicht abseits der Glüheinstellungen. Wenn ich die Größe anpasse, wird das Glühen entweder größer oder kleiner. Etwas. Offensichtlich werde ich das nur etwas über 100 einstellen, weil ich nur eine kleine Art subtilen Glanz dort will . Jetzt lasse ich den Spread auf Null. Aber nur damit Sie sich bewusst sind, ist Spread auch eine wichtige Einstellung für Glühen. Spread ändert sich, die Dichte des Glühens. Wenn ich das aufdrehe, wird das Glühen dichter mit einer weichen Kante. Wenn ich die Ausbreitung auf 100% gedreht habe, wird es fast wie ein Schlaganfall. Aber wir werden das auf Null halten, um einfach ein schönes weiches, gleichmäßiges Glühen zu behalten . Und dann denke ich, dass die Intensität hier ein wenig hoch ist, also lassen Sie uns die Kapazität auf 50% senken. Ja, das sieht ein bisschen besser aus, also kommt nur ein subtiler kleiner Schein aus unserer heißen Sonne. Sie natürlich willkommen, sind natürlich willkommen,mit diesen Einstellungen herumzuspielen und jede Art von Look für den Sohn zu kreieren, den Sie wollen. Spiel in einer Registerkarte. Hier wurden die Layerstile geschlossen. Ich werde die einige Schicht komplett geschlossen und wir sind bereit, weiterzumachen und unsere Erde zu machen . 7. Die Erde machen: Jetzt lasst uns weitermachen und unsere Erde machen. Denken Sie übrigens daran, als Ihre Arbeit zu speichern. Ich bearbeite im Allgemeinen die Speicherspuren, nur um die Videos effizienter zu machen, aber Sie möchten ständig sparen, während Sie arbeiten. OK, wir möchten also sicherstellen, dass keine Ebenen ausgewählt sind. Wenn Sie also eine Ebene ausgewählt haben, klicken Sie in den leeren Bereich der Timeline hier, um auszuwählen, und wir werden weiter gehen und unser Lippenwerkzeug wieder greifen, und es wird anfangs noch unseren Sohn Radial Grady in haben. Aber wir werden das ändern, nachdem wir unsere Erde erschaffen haben. Und lasst uns voran gehen und einen Kreis zwei mal zwei Gitterquadrate in der Größe zeichnen und diese Geburt nennen , und lasst uns unser Ankerpunkt-Werkzeug greifen und diesen Ankerpunkt in die Mitte legen. Wir werden das etwas später ändern, aber im Moment, lassen Sie uns das in die Mitte stellen. Und dann lasst uns das jetzt positionieren, kannst du deine Erde dort platzieren, wo du willst, aber um die Rahmung zu bekommen, die ich von meiner ursprünglichen Animation bekommen habe, möchte ich sie an der gleichen Stelle setzen, die ich dort benutze. Also seine drei Gitterquadrate von oben und fünf Rasterquadrate von der Kante. Also muss ich das einfach ein bisschen rüber schieben. Also bin ich fünf Gitterquadrate von der Kante und drei Gitterquadrate von oben, und ich werde meine Erde genau dort und wieder positionieren. Dies wird mir nur eine schöne Framing geben, wie es sich durch den Rahmen bewegt und wie unser Zitat unquote Kamera durch die Szene geht , in Ordnung, wir wollen jetzt die Farben unserer Grady int bearbeiten, Also werde ich beginnen, indem ich auf auf dem strahlenden Swatch, um unsere Farben zu verschieben. Und starten wir mit der hellsten Farbe Stop hier. Sie können wählen, welche Farben Sie mögen. Ich werde die ich fallen nehmen und meine helle Erdfarbe wählen, die ich den dunkleren Farbstopp wählen und meine dunkle Erdfarbe wählen werde . Und ich werde auch meinen Farbmittelpunkt in die Mitte zurückbringen. Jetzt kann ich entweder klicken und ziehen und schieben. Aber ich kann auch einfach 50% in den Positionswert dieses Mittelpunkts eingeben, während dieser ausgewählt , und das wird es direkt in die Mitte bringen. Okay, sobald ich meine zwei Farben an jedem Ende an Ort und Stelle habe ich meinen Farbmittelpunkt direkt in der Mitte. Ich werde hier klicken. Okay, in diesem Fall, in diesem Fall, anstatt den inneren Glüheffekt unseres Grady-Ints auf unseren Sohn zu haben, möchte ich, dass die Erde das Gefühl hat, dass sie irgendwie von der Sonne bis zu einem gewissen Grad beleuchtet wird. Aber ich wollte mich auch wie eine Kugel fühlen, also werde ich das Leuchten hier ausgleichen. Lassen Sie uns also beginnen, indem wir unser Ende rechts in die Ecke legen. Und dann nehmen wir den Anfang unseres Grady Int und wir werden ihn irgendwie auf halbem Weg zwischen der Mitte und dem Rand unseres Kreises bewegen , und das wird unserer Erde dieses sphärische Gefühl geben. Okay, lassen Sie uns unsere Erdschicht schließen und unseren Mond machen 8. Den Mond machen: also wieder, stellen Sie sicher, dass wir keine Ebenen ausgewählt haben. Wir schnappen uns noch einmal unser Lippenwerkzeug und ich gehe zu diesem kleinen Quadrat. Es ist im Grunde genau an der Spitze der Erde und ein Gitterquadrat entfernt, genau hier und wieder , wir werden unseren kleinen Mond nur eine kurze kleine Ellipse genau da machen, ein halbes Gitterquadrat, hoch und breit. Lassen Sie uns voran gehen und nennen Sie das und lassen Sie uns unsere Pfanne hinter dem Werkzeug greifen und unseren Ankerpunkt in der Mitte schnappen . Nun, hier haben wir kein Gitter zum Anschnappen, also halte ich stattdessen die Befehlstaste gedrückt und damit kann ich sie in die Mitte der Form einrasten . Denken Sie daran, dass die Befehlstaste das Einrasten an den Kanten der Ebenen an den Ecken der Ebenen in der Mitte der Shape-Player einrastet Sehr praktisch, wenn Sie kein Raster haben . Oder in diesem Fall, wenn die Position, an der Sie den Fang ausrichten möchten, nicht im Raster ist. In Ordnung, passen wir unseren Grady int nochmals für den Mond an. Also wähle ich das Ellipsenwerkzeug erneut aus. Wir werden auf das Farbfeld klicken und unsere Farbe ändern, also klicke ich auf diesen Farbstopp und schnappe mir meine Augentropfen. Das ist wirklich nur weiß. Ich hätte weiß reinlegen können, aber nur um die Dinge zu erleichtern, habe ich ein Musterfeld für meine Bibliothek gemacht. Und dann klicke ich auf diesen Farbenstopp, schnappe das Ich fallenlassen und wähle die dunkle Farbe des Mondes aus, und wir werden den Mittelpunkt in der Mitte lassen. Wie immer, können Sie wählen, welche Farbe Sie hier mögen, ich werde klicken, OK? Und ich werde hier hineinzoomen, damit wir unsere Einstellungen auf unserer strahlenden Note anpassen können, dass ich meine kleinen Klick- und Ziehpunkte für den Anfang und das Ende meines Strahlens nicht habe. Das liegt daran, dass ich das Formwerkzeug ausgewählt habe, sobald ich das Auswahlwerkzeug auswähle. Jetzt bekomme ich wieder diese kleinen Kontrollen. Ich habe es schon erwähnt, aber es ist noch einmal erwähnenswert. Aftereffects ist sehr empfindlich auf das, was ausgewählt wird, welche Layer ausgewählt, welche Eigenschaft innerhalb der Ebene ausgewählt ist oder welchen Effekt oder welches Werkzeug ausgewählt ist. All diese Dinge beeinflussen, was mit der Software passiert, worauf Sie Zugriff haben oder keinen Zugriff haben werden oder was auf eine bestimmte Weise funktioniert oder nicht auf eine bestimmte Weise funktioniert. Also bedenken Sie das. Wenn Sie jemals frustriert werden, weil sich etwas nicht so verhält, wie Sie es wünschen indem Sie doppelt überprüfen, was Sie haben oder nicht oft ausgewählt haben, wird sich das als das Problem herausstellen, warum etwas nicht so funktioniert, wie Sie es erwarten zu. Ein gutes Beispiel ist dies wieder, Wenn ich das Ellipsenwerkzeug ausgewählt habe, kann ich dieses Strahlungsmittel nicht anpassen, was kontraintuitiv erscheint, weil ich den Grady und den Editor zur Verfügung habe. Aber ich kann nicht bearbeiten, wie sich das gierige int auf der Form verhält, es sei denn, ich wähle das Auswahlwerkzeug . Und dann kann ich jetzt voran gehen und die anpassen. Also lasst uns eine ähnliche Sache machen. Setzen wir den Endpunkt des Grady direkt am Rand unserer Form ein. Und lasst uns den Kunstpunkt des Grady int direkt zwischen der Mitte der Form und dem Rand der Form setzen , unser Sohn, unsere Erde und unser Mond bereit, animiert zu werden 9. Den Mond animieren: Nun, an diesem Punkt kann ich weitermachen und unser Gitter ausschalten, und das erste, was wir tun werden, ist, den Mond zu animieren, der sich um die Erde dreht. Um das zu tun, wollen wir den Ankerpunkt des Mondes zurücksetzen, weil wir wollen, dass sich der Mond dreht. Aber wir wollen, dass es sich natürlich um unsere Erde dreht natürlich . Wir wollen also, dass der Drehpunkt für die Rotation im Mittelpunkt der Erde liegt. Also lasst uns unsere Pfanne hinter Werkzeug greifen. Lasst uns diesen Ankerpunkt vom Mond ergreifen und uns in die Nähe der Mitte der Erde kommen und die Befehlstaste gedrückt halten und diesen Ankerpunkt auf der Mitte der Erde schnappen. Nun, unser Mond, wenn wir die R-Taste für die Rotation drücken, dreht sich sauber um die Erde. Also lassen Sie uns hier eine einfache Animation erstellen. Ich werde einen Schlüsselrahmen setzen, indem ich auf die Stoppuhr hier bei Frame Null klicke. Dann werde ich das zahnige Ende unserer Zeitachse schrubben und einfach nur eine einzige Rotation setzen . Und so klicke ich und tippe ein, um uns eine Rotation um die Erde zu geben. Und wenn wir eine Vorschau laufen, die Sie jetzt sehen können, haben wir den Mond, der um die Erde geht, so sehr, sehr einfach. Aber jetzt, natürlich, wollen wir, dass die Erde um die Sonne geht. Aber während die Erde um die Sonne geht, wollen wir immer noch, dass der Mond um die Erde geht. Das wird sein, wo unsere Erziehung ins Spiel kommt. Sehen wir uns das in der nächsten Lektion an. 10. Grundlagen der Elternzeit: Also lassen Sie uns nur ein wenig darüber reden, was Elternschaft ist. Parenting ermöglicht es Ihnen, eine Ebene zu nehmen und sie zum Kind einer anderen Ebene zu machen, die wir die übergeordnete Ebene nennen. Und das bedeutet, dass die Positions-, Skalierungs- oder Rotationseigenschaften des übergeordneten Layers auch die untergeordnete Ebene steuern. Aber was dies so mächtig und nützlich macht, ist, dass die untergeordnete Ebene immer noch eine eigene unabhängige Positionsskalierung oder Rotationsanimation für ihre eigenen Eigenschaften haben kann . scheinbare Layer kann mehrere untergeordnete Layer haben, und Sie können auch übergeordnete untergeordnete Ketten erstellen, sodass Sie eine übergeordnete Ebene mit einer untergeordneten Ebenehaben Ebene und diese übergeordnete Ebene dann untergeordnetes Element einer anderen übergeordneten Ebene usw. in der Kette sein kann. In diesem Fall hat unsere Mondschicht eine eigene Animation, die um die Erde rotiert. Aber wir werden den Mond zu einem Kind der Erde machen. Die Erde wird dann das Elternteil sein. Und dann, wenn die Erde um die Sonne geht, wird der Mond mit der Erde gehen, aber immer noch um die Erde animieren, wie wir es wollen . Und lassen Sie uns kurz notieren, warum das so wichtig ist. wenn wir klicken zurück Toe sind fertige Version hier und denken darüber ein wenig. Stell dir vor, wir hätten versucht, diesen Mond zu animieren, ohne Elternschaft zu erziehen. Was wir tun müssen, ist eine Art verrückten Korkenzieher-Bewegungspfad für diesen Mond zu schaffen der der Erde folgt, während er sich bewegt. Es wäre sehr schwierig, es zu tun, und es wäre ziemlich unmöglich, es genau richtig zu bekommen. Wahrscheinlich haben Sie den Mond immer näher und weiter von der Erde entfernt. Wir haben auch all diese Scaling-Ups. Sie müssten auch die Skalierung anpassen, da die Erde und die Sonne sich skalieren, während wir uns durch die Szene bewegen . Das wäre also unglaublich knifflig, ohne Elternschaft zu tun. Glücklicherweise mit der Erziehung ist es mit der Erziehungwirklich ganz einfach. Also gehen wir zurück zu unserem Gesehenen hier und lassen Sie uns den Mond zur Erde überziehen. Mit anderen Worten, lassen Sie uns den Mond zu einem Kind der Elternerde machen. Also gehen wir hier zu dieser Spalte, der übergeordneten Spalte und der Link-Spalte, und es gibt zwei Möglichkeiten, wie wir Dinge übergeordneten können. Der erste Weg ist der einfachste, wenn Sie nicht sehr viele Ebenen haben, Also lassen Sie uns das zuerst verwenden. Also, was ich tun werde, ist, dass ich hier auf dieses kleine Schnörkel klicke. Dies wird als Pick Peitsche bezeichnet. Die Eltern Pick Peitsche und eine Pick Peitsche ist eine Art einzigartige After-Effects-Sache. Wenn ich auf die Pick Peitsche klicke und ziehe, wirst du bemerken, dass ich diese kleine Art von dehnbarem, irgendwie Gummiband wie Ding und merke, dass, wenn ich über Schichten schwebe, es diese Ebenen auswählt. Was ich also tun möchte, ist, dass ich auf diese Pick Peitsche klicken und ziehen möchte, und ich möchte klicken und nach unten ziehen, um die Erdschicht auszuwählen. Also werde ich voran gehen und loslassen. Nun, mit diesem ausgewählt und jetzt können Sie sehen, Erdschicht in die übergeordnete Spalte für den Mond eingegeben . Mit anderen Worten, die Erde ist jetzt der Elternteil des Mondes. Nun, bevor wir ein wenig mit uns herumspielen, schauen wir uns einen anderen Weg an, dies zu tun. Ich werde klicken, wo es Erde steht und Sie werden sehen, jetzt bekomme ich ein Pull-Down-Menü und ich kann keines auswählen, um den Mond von der Erde beispiellos zu sehen. Aber ich kann auch das Pull-Down-Menü für Eltern verwenden, damit ich auf das Pull-Down-Menü klicken und eine Ebene auswählen kann , um die Eltern für den Mond zu sein. In diesem Fall ist die Erde gezogen auf Menü ist super nützlich, wenn Sie viele und viele Ebenen haben und es ist zu schwierig, klicken und ziehen Sie die Auswahl, Peitsche und versuchen, nach unten zu all diesen verschiedenen Ebenen zu scrollen. In diesem Fall ist das Pull-Down-Menü viel einfacher. Die Pick Peitsche ist ein wenig einfacher, wenn Sie eine Ebene haben, die in der Nähe der Ebene ist, die Ihre Eltern jetzt. Ich möchte auch, dass Sie bemerken, dass hier neben der Rotationseigenschaft eine Peitsche ist. In der Tat, wenn wir unsere Transformationen öffnen, gibt es Peitschen für alle unsere Immobilien. Denn jetzt würde ich empfehlen, von diesen abzulenken. Diese haben mit dem Erstellen von Ausdrücken zwischen Eigenschaften zu tun, was ziemlich viel fortgeschrittener ist. Seien Sie also vorsichtig und beachten Sie, dass das, was Sie wollen, das übergeordnete Layer Pick Whip ganz oben hier ist. Und wenn Sie eine Eigenschaft wie beispielsweise Rotationgeöffnet haben , Rotation klicken Sie nicht auf diese Auswahl und ziehen Sie sie. Peitsche die Eigenschaft Pick Peitsche. Sie möchten auf die übergeordnete Pick Peitsche des Layers klicken. Okay, jetzt haben wir den Mond mit der Erde überdrüssig. Also, wenn wir jetzt die Erde auswählen und ich das regelmäßige Auswahlwerkzeug greifen werde und wenn ich das hier herumschiebe , wirst du sehen, dass der Mond mit ihm geht. Der Mond wird alles tun, was die Erde tun wird. Skalierung, Rotationsposition wird alle in einer übergeordneten Beziehung beeinflusst. Die Opazität wird nicht. Also seien Sie sich dessen bewusst. Die Kapazität wird unabhängig sein, aber alles, was die Position, Skalierung oder Rotation der Erde tut, wird der Mond jetzt tun. bleibt Wie gesagt, die Animation des Mondes von Position, Skalierung oder Rotation unberührt und wird weiterhin funktionieren. Und das ist, wo wir wirklich einige sehr anspruchsvolle Animation sehr leicht mit Elternschaft bekommen können. 11. Die Erde animieren: Lassen Sie uns nun die Animation der Erde erschaffen, die sich um die Sonne bewegt. So wie wir es vorher getan haben, müssen wir den Ankerpunkt der Erde ändern, damit sie sich um die Sonne schwenken kann. Also lasst uns die Pfanne hinter Tool greifen. Wir werden klicken und ziehen den Ankerpunkt nach unten in die Ecke des Rahmens. Die Mitte der Sonne hält die Befehlstaste gedrückt und rastet sie ein. Öffnen wir nun die Rotationseigenschaft der Erde mit der Taste R. Und in diesem Fall wollen wir nicht, dass die Erde den ganzen Weg um die Sonne geht. Wir wollten nur durch den Rahmen gehen. Ich werde beginnen, indem ich die Drehung zurückziehe, bis sie gerade außerhalb des Rahmens oben ist , und lass uns voran gehen und auf die Stoppuhr klicken, um einen Schlüsselrahmen direkt dort zu erstellen. Und dann werde ich den Cakey benutzen, weil ich den Rotationswert hier des Mondes offen habe und zahniges Ende meiner Timeline sprang. Wenn Sie die Rotationseigenschaft nicht geöffnet haben, können Sie einfach klicken und ziehen und schieben Sie Ihre C T I bis zum Ende der Szene, und jetzt werde ich klicken und nach vorne ziehen und ziehen Sie sie durch den Rahmen. Sagen Sie, es ist nur außerhalb des Rahmens auf der Unterseite. Jetzt wissen Sie auch, dass wir keine Leichtigkeit auf diese Keyframes setzen, weil wir wollen, dass diese Bewegungen kontinuierlich erscheinen. Wir haben viel darüber in der zweiten Klasse im Siri geredet. Wir wollen den Anfang oder das Ende dieser Bewegungen nicht sehen oder wahrnehmen. Diese Bewegungen dieser Planeten sind nur ununterbrochen vom Anfang unseres Gesehenen bis zum Ende unserer Szene. In Ordnung, schauen wir uns unsere Animation an, dass unsere Erde um die Sonne geht und der Mond um die Erde geht , der mit Erziehung erreicht wurde. Perfekt. Genau das, was wir jetzt wollen, denken Sie darüber nach, wie schwierig oder gar unmöglich es wäre diese schöne, saubere Animation auf dem Mond um die Erde zu bewegen. Wenn wir keine Elternschaft in der nächsten Lektion haben, wird das Gefühl zu schaffen, dass wir durch unsere Szene fliegen und Elternschaft und keine Objekte verwenden, um das zu erledigen. 12. Null Objekte: Elternschaft ist sehr mächtig, und Aftereffects bietet uns ein zusätzliches Werkzeug. Das bietet, gepaart mit der Erziehung, gepaart mit der Erziehung,noch mehr Möglichkeiten. Und das ist eine Ebene, die als Null-Objekt bezeichnet wird. Also, was ist eine Null-Objekt-Ebene? A. Kein Objekt ist nichts null ist nur ein anderes Wort für nichts. Lassen Sie uns voran und erstellen Sie ein Null-Objekt, das dies ein wenig leichter zu verstehen macht. Also, um eine Null zu erstellen, werden wir unter Schicht neu gehen. Kein Objekt. Wählen Sie das aus, und Sie sehen, dass ein Layer erstellt wurde. In diesem Fall. Es wird auch null genannt, auch null genannt, weil wir bereits in der vorherigen Version dieser Szene eine Null erstellt haben und beachten Sie, dass es als leeres Quadrat erscheint, ein kleines leeres Quadrat mit einem Ankerpunkt oben in der oberen Ecke. Beachten Sie auch, dass es standardmäßig in der Mitte unseres Rahmens ist. Es hat sich automatisch in der Mitte unseres Rahmens platziert, obwohl ich ihn überall bewegen kann. Ich wollte wie jede Schicht sein. Jetzt wird kein Objekt nicht gerendert. Es wird nicht sichtbar sein, wenn wir rendern Es ist nichts. Es ist nein, aber es hat die fünf Transformationen, die es sogar Deckkraft hat, die es ehrlich gesagt nicht braucht, die nichts tut. Aber genau wie ein Festkörper hat es alle Transformationen, aber einfach keine Sichtbarkeit jeglicher Art. Und all diese Transformationen können wie jede andere Ebene animiert werden. Dies wird zu einem sehr leistungsfähigen Werkzeug in Verbindung mit Parenting, da Sie Animation auf annul Layer erstellen können. Das natürlich ist natürlichunsichtbar. Aber dann übergeordnete sichtbare Ebenen auf diese Null, um alle Arten von animierten Effekten in der nächsten Lektion zu erstellen , diese Notiz verwenden, um unsere Fliegen-Through-Animation zu erstellen. 13. Durchlaufen von Fliegen: Also lasst uns diesen Nullpunkt verwenden, um unser Gefühl des Fliegens durch unsere Szene zu schaffen. Also werde ich zuerst klicken und mein Nein an die Spitze meines Layer-Stacks hier und lassen Sie uns einen Namen geben. Wir wollen immer Neymar Schichten. Denken Sie daran, wie wichtig der organisierte Aufenthalt ist? Also werde ich die Retur-Taste drücken und wir rufen diese Planetenkontrolle an. Ich werde das jetzt nur abkürzen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass bei der Drehung die Position des Ankerpunkts wirklich wichtig ist. Und natürlich natürlich wird sich das Kind des scheinbaren Layers auch rechts zusammen mit dieser übergeordneten Ebene bewegen. Und wenn es um einen Ankerpunkt in einer bestimmten Position dreht oder um einen Ankerpunkt an einer bestimmten Position skaliert , bewegen sich sowohl das übergeordnete als auch die untergeordneten Elemente auf dieselbe Weise von diesem Ankerpunkt aus. Mit dieser Planetensteuerung null möchte ich eigentlich den Ankerpunkt direkt in der Mitte, obwohl ich diesen Nullpunkt irgendwo auf dem Bildschirm bewegen könnte, den ich will. Aber ich will es direkt in der Mitte, weil ich das Gefühl will, dass wir gerade nach vorne fliegen , irgendwie durch unseren Planeten, also werde ich diesen Nullpunkt direkt in der Mitte lassen, genau dort, wo er ist. Aber denken Sie daran, ich könnte es überall verschieben, wo ich will, genau wie jede Schicht. Also werden wir die Erde und die Sonne beide mit diesem Planeten Control null überziehen. Also wähle ich die Erde aus. Ich halte die Befehlstaste gedrückt und wähle gleichzeitig die Sonne aus. Also beide Schichten Luft ausgewählt Ich werde nicht den Hintergrund auswählen. Wir werden das in ein wenig getrennt animieren. Und wir brauchen auch nicht zwei Elternteile der Mond zum Nein, denn der Mond ist bereits mit der Erde Eltern. Wenn also die Erde dem Nullpunkt überzogen ist, wird der Mond das Kind der Erde sein. Die Erde ist das Kind des Nein. Der Mond ist also ähnlich wie das Enkelkind des NAL und wird auch von diesem Null-Controller mit zwei oder mehr ausgewählten Ebenen gesteuert . Ich kann jede der Pick Peitschen auf einem dieser ausgewählten Layer auswählen, und es wird alle ausgewählten Ebenen steuern. Also wähle ich diese Peitsche hier aus, und ich werde Peitsche zur Planetenkontrolle abholen. Nein, und jetzt werden Sie sehen, dass der Planet Control null jetzt das übergeordnete Element sowohl der Erde als auch der Sonne ist. , Denken Sie daran,dass der Mond immer noch das Kind der Erde ist. So ist der Mond das Kind der Erde. Aber die Erde ist das Kind der Planetenkontrolle. So können wir wieder Ketten von Eltern- und Kind-Beziehungen erstellen. Und ich erwähnte auch, dass ein Elternteil mehrere Kinder haben kann. In diesem Fall hat der Planet Control sowohl die Erde als auch die Sonne als ihre Kinder. Also, was auch immer die Planetenkontrolle tut, der Mond und die Erde werden es tun. Und nur um zu demonstrieren, wird das rückgängig machen. Natürlich, durch Klicken und Ziehen auf diese, kann ich all das Dinge bewegen. Aber ich werde die Animation nicht ändern. Die Animation wird sich immer noch so verhalten, wie wir sie erstellt haben. Aber ich könnte all diese Ebenen und all diese Animationen mit dieser verschieben. Kontrolle, nein, gehen wir zurück zu unserem Startplatz. Und was wir tun werden, ist, dass wir eine einfache Animation erstellen, die unseren Mond, die Erde und die Sonne hochskaliert, um den Effekt des Fliegens durch die Szene zu geben. Also mit unserem übergeordneten Null ausgewählt Lassen Sie uns die Taste s drücken und wählen Sie die Stoppuhr, um einen Schlüsselrahmen zu erstellen. Hier ist es Rahmen Null bei 100% Skala. Wenn unsere anderen Rotationswerte geöffnet sind, können wir die K-Taste verwenden, um zum Ende der Szene zu springen. Oder wir können einfach klicken und R C T I an das Ende der Szene ziehen. Und skalieren wir das ziemlich viel. Lasst uns bis zu 175% gehen. Und nun lasst uns unsere Animation überprüfen, damit wir sehen, wie der Mond um die Erde geht, die Erde um die Sonne geht. Aber dann skalieren sich alle drei Planeten, während wir durch die Szene fliegen. Tolles sieht echt cool aus. nun noch einmal über die Schwierigkeit nach, Denken Sienunnoch einmal über die Schwierigkeit nach,dies ohne Elternschaft und ohne ein Null-Objekt zu animieren . Das kein Objekt ermöglicht es uns, diese Szene von einem Ankerpunkt aus zu skalieren, der von keinem der anderen Ebenen gemeinsam genutzt wird . Keine der Ebenen hat diesen Ankerpunkt in der Mitte, so dass wir diese drei Ebenen von einem Ankerpunkt skalieren können, der sich von den Ankerpunkten jeder dieser Ebenen unterscheidet , nur eines der wirklich praktischen Dinge über die Arbeit mit Puppen und Elternschaft. Nun, bevor wir weitermachen und unsere hier gesehen beenden, werfen wir einen Blick auf ein paar andere Beispiele, wie wir Elternschaft und Elternschaft und Null-Objekte verwenden können . 14. Mehr Elternzeit: Also lasst uns auf die Registerkarte für Elternschaft klicken. Beispiel. Eins hier, wenn Sie aus irgendeinem Grund keine Elternschaft haben. Beispiel. Eins. Offen. Du hast diese Komposition nicht offen. Gehen Sie zu Ihrem Projektfenster und doppelklicken Sie auf das Parenting Beispiel. Ein Comp im Projektfenster. Okay, schauen wir uns an, was wir haben. Wir haben hier eine Art Roboterarm für Sie eingerichtet. Wir haben drei Armschichten und um Schichten zu klauen. Werfen wir einen Blick auf die einzelnen Ebenen und lassen Sie uns These olo Buttons, um dies zu tun. Solo-Schaltflächen sind wirklich praktisch und nach Effekten und ermöglichen es Ihnen, nur einzelne Ebene zu isolieren , anstatt eine Reihe von Augapfelschichten ein- und auszuschalten. Beginnen wir also mit diesem Arm eine Schicht. Wenn ich hier in diese Spalte klicke, ist dies die Solo-Spalte. Wenn ich rechts dort klicke, werde ich nur diese Schicht solo, und Sie können sehen, es ist nur ein kleines Segment des Arms. Ich kann das auswählen, und ich werde zurückkehren, um alle meine Ebenen sichtbar zu machen und nur ein paar schnelle Dinge über die Solo-Layer zu haben . Wenn die Sichtbarkeit der Layer deaktiviert ist, steht die Solo-Schaltfläche erst zur Verfügung, wenn Sie die Sichtbarkeit aktivieren . Außerdem können Sie mehrere Layer laden. Aber bedenken Sie, dass an einem bestimmten Punkt, wenn Sie haben, wie alle Ihre Schichten, so laden Sie könnte genauso gut keine Soli überhaupt verwenden, denn dann ist es genau das gleiche wie nur mit all Ihren Augäpfeln auf. Also sollten Sie die Soli nicht übermäßig verwenden. Aber wenn Sie eine oder zwei oder ein paar Schichten in einem sehr komplizierten Projekt isolieren wollen, Solo-Knöpfe sehr praktisch. Also wieder haben wir die erste Armschicht, die zweite Armschicht, die dritte Armschicht, und dann haben wir das erste Klauenstück, das eine Art 1/2 Mondform ist. Und das zweite Klauenstück, das die andere Hälfte der Klaue ist. Beachten Sie nun, dass, wenn wir die Deckkraft des Arms nach unten drehen, Sie den Arm sehen werden. Ebenen überlappen sich, und Sie werden auch sehen, dass der Ankerpunkt für jeden Arm an der Basis jedes Arms gesetzt ist und dass die Ankerpunkte der Krallen an der Basis jeder Klaue gesetzt sind, wo sie mit diesem dritten Arm in Berührung kommt . Whoops. Drehen wir die Deckkraft wieder auf. Nun, wenn wir diesen Roboterarm animieren wollten und wir es ohne Elternschaft tun wollten, müssten wir die Position und Drehung jedes einzelnen Stückes animieren und versuchen die Verbindung zwischen jedem Armstück aufrechtzuerhalten, jede Klaue, Frieden und so weiter. Und sei noch einmal sehr, sehr kompliziert, wenn nicht unmöglich. Aber mit Elternschaft Animieren dieser Roboterarm wird sehr einfach. Also lassen Sie uns die Elternstruktur für diesen kleinen Arm aufstellen. Das erste, was wir tun werden, ist, dass die Stücke auf den dritten Arm p klauen, damit die Krallenstücke Kinder des Arms werden. Was auch immer Arm drei Klauen eins und zwei macht, wird auch tun. Also wählen wir Klaue eins aus, halten die Befehlstaste gedrückt und wählen Gerinnsel, um dann greifen wir die Pick, die für eine dieser Schichten ausgepeitscht wird. Klicken und ziehen Sie gerade nach unten, und wählen Sie Arm drei dann Arm drei aus. Wir wollen, dass Arm 3 alles tut, was auch immer zu tun hat. So wie sich bewaffnet bewegt, bewegt es Arm drei. Und dann, natürlich, Arm drei wird Klaue eins machen und sich bewegen, also wählen wir Arm drei aus, greifen die Pick, greifen die Pick, peitschen und wählen Sie runter zu Arm, bis jetzt. Natürlich wollen wir, dass der Arm das tut, was Arm man tut, was die Basis unserer ganzen Kette hier ist, die Wurzel unserer Kette. Also wählen wir auch den Arm aus. Klicken Sie, ziehen Sie nach unten, und wählen Sie Arm eins aus. Jetzt müssen wir nur die Rotation jeder dieser Ebenen animieren, um unseren Roboterarm zu manipulieren . Wenn ich also die Drehung des ersten Armstücks animiere, bewegt es den ganzen Arm. Wenn ich die Drehung des zweiten Stücks animiere, dreht es von diesem Punkt aus alles in der Kette nach oben. So Arm zwei bewegt Arm drei und die Klauenstücke Arm drei bewegt Arm drei, natürlich, und die zu Klauen Stücke. Und dann können sich die beiden Klauenstücke selbständig bewegen. Auch jetzt wird das Animieren dieses Roboterarms zu einer sehr einfachen Aufgabe, diese Rotationswerte zu animieren. Dank der Erziehung, fühlen Sie sich frei, ein wenig Spaß zu haben und animieren Sie Ihren Roboterarm etwas zu tun, wenn Sie möchten. Werfen wir einen Blick in eine Sekunde auf Parenting Beispiel, auch, auch, und schauen Sie sich eine andere Verwendung für Noel Objekte. Beachten Sie, dass mit unserem Roboterarm hier Wir brauchen nicht wirklich ein Null-Objekt, weil wir Arm eins im Wesentlichen verwenden können , um alles andere zu fahren, was passiert. Die Position, die Drehung, sogar die Skala des Arms wird den Rest unseres Roboterarms antreiben. Aber schauen wir uns eine Situation an, in der wir wirklich ein Null-Objekt brauchen, um den Job zu erledigen. Okay, lassen Sie uns weiter gehen und klicken Sie auf Parenting Beispiel, um Sie in Elternschaft Beispiel sehen können, um zu hören , dass wir ein Wort Beschleunigung haben. Und wenn wir diese Rampe überprüfen, werden Sie sehen, dass wir bereits einige Animationen auf diesem Layer erstellt haben. Die Buchstaben springen irgendwie rauf und runter, als wären sie ein kleiner Motor bei der Arbeit. Und was wir tun wollen, ist, das zu animieren, als wäre es ein Auto, das startet und vom Bildschirm fährt . Jetzt können Sie zunächst denken, nun, wir könnten alle diese Buchstaben dem A überziehen und dann das A animieren, das vom Bildschirm gleitet. Aber das Problem ist, dass der Positionswert des A bereits animiert ist oben und unten springt, so dass wir nicht alles mit diesem Buchstaben oder einer der anderen Ebenen überziehen können, da alle diese Ebenen bereits ihre positions-Eigenschaft animiert, so dass dies eine perfekte Gelegenheit für ein Null-Objekt ist. Also lassen Sie uns voran und gehen unter Schicht neu. Kein Objekt. Und lassen Sie uns das schaffen. Nein. Und lassen Sie uns das keine Wortsteuerung nennen. Wir könnten weiter gehen und es in der Mitte hier lassen, aber nur um die Dinge ein wenig einfacher zu machen, lassen Sie es uns in die Mitte des A. Also, was ich tun möchte, um das zu tun? Weil es hier viele potentielle Fangpunkte gibt. Ich möchte den Nullpunkt sehr nah an seinem Ankerpunkt greifen. Jemand schnappt es ganz nah an diesem Ankerpunkt, und ich komme dem Zentrum sehr nahe und halte dann die Befehlstaste gedrückt und schiebe die Mitte. Jetzt wähle ich alle meine Ebenen aus, also wähle ich oben die A-Ebene aus. Ich halte die Umschalttaste gedrückt und wähle die Endebene unten aus, um alle diese Ebenen auszuwählen . Und dann schnappen wir uns eine dieser pflückenden Peitschen und klicken und ziehen bis zu unserer Wortsteuerung. Whoops. Das sieht so aus, als hätte ich falsch geschrieben. Lasst uns das reparieren. Nicht funktionieren Steuerwort Control Und jetzt lass uns den Höhepunkt treffen und schauen wir uns unsere kleine Animation hier an. Also startet unser Motor. Lassen Sie uns den Motor ein wenig starten, und dann irgendwo herum wird hier ein Positions-Schlüsselrahmen treffen, um zu starten. Die Bewegung wird bis zum Ende der Szene verschoben und klickt und zieht auf die Exposition. Ich werde die Umschalttaste gedrückt halten, damit das ein wenig schneller geht und die Beschleunigung vom Bildschirm schieben . Und dann lasst uns richtig. Klicken Sie hier auf den ersten Keyframe und fügen Sie hinzu und erleichtern Sie es, so dass es sich erleichtert und langsam startet und dann vom Bildschirm reißt. Werfen wir einen Blick auf unsere fertige Animation. Da gehen wir. Es ist also, als würde unser Auto hochfahren und wegfahren. Stellen Sie sich vor, wenn Sie so wollen, dass Sie versucht haben, nicht nur jeden Buchstaben zu animieren, der nach oben und unten geht, aber jeder Buchstabe wieder auf und ab und animiert vom Bildschirm wieder und unmöglich sein die Buchstaben zusammen zu halten, wie Sie sie wollten zu. Es wäre ein großes Chaos und eine ganze Menge Zeit und Ärger, während wir jetzt nur diese zwei einfachen Positions-Schlüsselrahmen haben und wir haben das ganze Wort animiert für uns. Also nur ein paar andere Erziehungsbeispiele hier für Sie. Aber das kratzt kaum die Oberfläche dessen, was mit Elternschaft und Noel-Objekten möglich ist. Diese beiden Werkzeuge zusammen können wirklich einige sehr komplexe Animationen sehr leicht erstellen. 15. Hintergrund animieren: Alles klar, wir sind bereit, unsere kleinen Eltern und Planeten zu beenden. Also lassen Sie uns voran und klicken Sie auf die Registerkarte für Eltern und Planeten. Und lassen Sie uns einfach eine kleine Bewegung auf unserem Hintergrund erstellen, um dieses Gefühl des Fliegens durch unsere Szene zu betonen . Jetzt hätten wir die Textur unserer Planetenkontrolle überziehen können, aber wir wollen nicht, dass diese genau auf die gleiche Weise skaliert werden. Wir wollen, dass der Hintergrund etwas langsamer skaliert, nicht ganz so viel, weil wir ein wenig Parallaxe die Idee schaffen wollen, dass sich die Dinge in der Ferne langsamer bewegen als die Dinge in unserer Nähe. Wie wenn Sie in einem Auto fahren und ein Schild entlang der Seite der Straße bewegt sich sehr schnell durch Sie . Aber die Berge in der Ferne bewegen sich sehr langsam, so dass wir wollen, dass unser Hintergrund ein wenig skaliert wird. Aber denken Sie daran, dass unser Hintergrund sehr groß ist. Wenn ich hier darauf klicke, ist unser Ankerpunkt weit unten. Wir wollen nicht, dass es von da aus skaliert wird. Wir wollen die Zehenskala von der Mitte aus. Und zum Glück haben wir unsere Planetenkontrolle jetzt direkt in der Mitte hier, also haben wir etwas einfach zu schnappen. Wir könnten unser Raster einschalten und an unserem Raster einrasten, aber wir können einfach direkt an diesem Nullankerpunkt einrasten. Also werde ich die Pfanne hinter Tool packen. Wenn ich den Ankerpunkt unserer Textur schnappte und wenn ich dem Nein nahe komme, ich die Befehlstaste gedrückt und schnappe sie an den Ankerpunkt. Nein, nein. Beachten Sie, dass es auch an den Ecken des Nullpunkts an den Seiten des Nullpunkts in der Mitte gefangen werden soll . Sie möchten sicherstellen, dass Sie es am Ankerpunkt oben in der Ecke dieses Nein einrasten. Beachten Sie nun auch, dass Textur ist sehr groß. Es ist viel größer als unsere 1920 x 10 80 Komposition und seine skalierte Weise nach unten auf 54%. Was bedeutet, dass wir dies ziemlich viel skalieren können, ohne die Pixel im Bild zu sehen . Und das ist hier ein wichtiger Hinweis. Wenn Sie mit Rasterbildern im Vergleich zu Vektorbildern arbeiten. Der Mond, die Erde und die Sonne formen Spieler sind alle Vektorbilder, was bedeutet, weil sie im Wesentlichen von der Software erzeugt werden, dass sie unendlich skalierbar sind . Sie werden immer noch knackig und sauber aussehen, egal wie groß Sie sie skalieren. Raster-Bilddaten, da sie aus einzelnen Pixeln bestehen, nicht unendlich skalierbar. Sobald Sie die Größe der Rasterbilder nach dem Wert von 100% skaliert haben, werden Sie diese Pixel sehen. Jetzt kannst du etwas über 100% gehen und es wird nicht so schlimm aussehen. Aber es wird anfangen, irgendwie weich und unscharf auszusehen. Und wenn Sie weiter nach 100% skalieren, werden Sie schließlich beginnen, diese einzelnen Pixel zu sehen , und es wird wirklich schlecht aussehen. Daher müssen Sie sich der Pixeldimensionen Ihrer Rasterbilder sehr bewusst sein und sicherstellen , dass genügend Pixel vorhanden sind, um diese Bilder so zu platzieren oder zu skalieren, wie Sie es möchten oder benötigen . Und noch eine wichtige Notiz. Wenn Sie es gewohnt sind, in einem Fotoshop zu arbeiten, insbesondere Druckarbeiten zu erledigen, müssen Sie verstehen, dass die Anzahl der Punkte pro Zoll eines Rasterbildes keine Rolle spielt. Das Onley-Ding, das zählt, sind die Pixelmaße, denn in der Welt von After Effects, Film , Video und Animation ist alles 72 Punkte pro Zoll. Wenn Sie also ein Bild in Aftereffekte importieren, die 300 Punkte pro Zoll waren, wird es einfach 72 Punkte pro Zoll, und alles, was Sie brauchen, sind die Pixelmaße, die in diesem Bild innewohnen, was auch immer sie sind. Dies ist also eine wichtige Idee, mit der man sich bei der Arbeit nach Effekten vertraut machen kann. Pixelbemaßungen sind Punkte pro Zoll nicht. Diese Textur ist weit über 1920 von 10 80, so ist es gut zu gehen. Es ist geschwächt, viel damit zu tun, aber wir können es immer noch nicht auf 100% skalieren, ohne dass es anfängt, funky auszusehen. Aber in diesem Fall haben wir viel Platz zum Arbeiten. Nun, da wir unseren Ankerpunkt in der Mitte haben, lassen Sie uns einfach eine einfache Skalenanimation hier erstellen. Also rahmen ich Null ein. Ich werde die Stoppuhr drücken, um einen Schlüsselrahmen hier bei 45% hinzuzufügen. Ich habe Schlüsselbilder geöffnet, damit ich die K-Taste verwenden kann, um vorwärts zu springen. Und skalieren wir das einfach ein wenig. Gehen wir nur 5% hoch, also tippe ich einfach 50% ein. Also nur ein wenig Maßstab auf diesem Hintergrund, nicht viel. Es fühlt sich also an, dass es sehr weit in der Ferne ist. Lassen Sie uns voran und rammen Vorschau, dass es Wir haben ein schönes Gefühl der Bewegung und gesehen werden, aber unser Planet scheint viel näher an unserem Hintergrund wegen dieses Gefühls der Parallaxe. Sie skalieren viel mehr als der Hintergrund, wodurch sich der Hintergrund weiter entfernt anfühlt. Okay, wir sind bereit, unser Audio hinzuzufügen und unsere Renderprozeduren zu überprüfen. 16. Audio- und Rendering hinzufügen: Wir haben bereits eine fertige Audiospur für unser wenig gesehen hier. Kopieren wir es einfach und fügen Sie es in unsere neue Szene ein. Also lasst uns Tab zurück zu den Eltern und Planeten fertig. Und lassen Sie uns unsere Audio-Ebene hier wählen, Befehl sehen zu kopieren, um Eltern und Planeten gehen und Befehl V einfügen. Lassen Sie uns das unten auf unserem Stapel fallen. Lassen Sie uns einfach einen letzten kleinen Farbcode hier machen. Da diese Farbe dem Blau unserer drei Formspieler so ähnlich ist, lasst uns das einfach in etwas anderes ändern. Nur um die Texturschicht zu unterscheiden, werden die blauen Formschichten und die roten keine Ebene verlassen . Diese machen eine gute Arbeit, indem sie jede dieser Schichten wieder und wieder voneinander trennen. Unsere Projekte für diese ersten Klassen sind so einfach, dass die Farbcodierung vielleicht nicht so kritisch ist , wie es sein wird, wenn Ihre Projekte viel komplizierter werden. Aber ich fordere Sie auf, in diese guten Gewohnheiten der Benennung und Farbcodierung Ihrer Schichten zu kommen. In der Tat sollten wir wahrscheinlich nennen diese Ebene Hintergrund und diese Ebene Audio Okay, wir sind bereit, um die Adobe Media Encoder que hinzufügen Jetzt haben wir dies ein paar Mal jetzt getan, Also werde ich durch diese ein wenig schneller gehen. Wir möchten sicherstellen, dass der Comp, den wir rendern möchten, ausgewählt ist und die Zeitleistenfenster ausgewählt sind. Wir werden unter die Komposition gehen. Fügen Sie Medien-Encoder que Denken Sie daran, wir wollen an dieser Stelle geduldig sein. Denken Sie daran zu warten, bis der Medien-Encoder que geöffnet hat, und es wird Ihre Komposition auf die Q hinzugefügt. die Q hinzugefügt. dann werden wir auf Match-Quelle klicken. Hohe Bitrate. Seien Sie wieder geduldig, wenn die Exporteinstellungen geöffnet sind und wir werden nach unten scrollen, Arbitrate-Codierung zwei ändern, um zu übergeben, unsere Ziel-Bitrate auf acht ändern und unsere maximale Bitrate auf 10. Dann klicken wir auf. OK, und wir sind alle bereit, unsere endgültige Animation zu rendern. Denken Sie daran, dass Sie auf den Link der Ausgabedatei klicken können, um zu Ihrem gerenderten Film direkt im Finder zu springen , um es zu überprüfen 17. Wir sehen uns im nächsten Kurs: wie ich bin sicher, dass Sie während dieser Klasse sehen konnten. Parenting und Null-Objekte sind unglaublich nützliche Werkzeuge, die eine Menge kreativer Möglichkeiten eröffnen . Wir haben uns auch mit Strahlkraft auf Shay-Spielern beschäftigt, Ebenenstile hinzugefügt, und wir haben den großartigen Kurveneffekt gelernt, als wir unsere Eltern und Planeten Animation erstellt haben . Ich hoffe, Sie haben in dieser Klasse viel gelernt und dass Sie mich für die letzte Klasse in den Siri besuchen werden, wo wir uns die sehr mächtige Technik des Pre-Comping ansehen werden. Vielen Dank für das Anschauen und ich sehe dich zum Teil für