Anatomie der digitalen Fotografie | George Kingsnorth | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Anatomie der digitalen Fotografie

teacher avatar George Kingsnorth, We all have a story to tell.

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

26 Einheiten (60 Min.)
    • 1. Anatomie der digitalen Fotografie Einführung

      1:21
    • 2. Einführung in Abschnitt 1

      0:48
    • 3. Ansel Adams Zonensystem

      2:06
    • 4. Was mit Komposition zu tun?

      3:54
    • 5. Abschluss in Abschnitt 1 und Übung.

      1:17
    • 6. Einführung in Abschnitt 2.

      1:08
    • 7. Welche digital gibt es?

      2:34
    • 8. Welche Sensoren werden in Digitalkameras eingesetzt?

      0:58
    • 9. Bildauflösung, Größe und Qualität.

      3:17
    • 10. Wie nutzt du die Iris, Verschlusszeit und ISO-Einstellungen?

      6:06
    • 11. Was sind camera (Canon Kameras)

      2:29
    • 12. Was ist Weißer Balance?

      2:53
    • 13. Wie verwende ich verschiedene light

      3:22
    • 14. Abschluss in Abschnitt 2 und Übung.

      1:07
    • 15. Einführung in Abschnitt 3.

      0:23
    • 16. Wie funktioniert ein Objektiv?

      2:57
    • 17. Wie konzentriere ich dich?

      3:58
    • 18. Wie funktionieren verschiedene Objektive?

      5:18
    • 19. Close-up und Verlängerungsrohre

      1:48
    • 20. Was sind die Hauptfilter?

      2:13
    • 21. Abschluss in Abschnitt 3 und Übung.

      1:35
    • 22. Einführung in Abschnitt 4.

      0:44
    • 23. Wie benutzt du Tageslicht?

      1:58
    • 24. Arten von künstlichem Licht.

      3:03
    • 25. Abschluss in Abschnitt 4 und Übung.

      1:04
    • 26. Kursinhalt.

      1:23
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

213

Teilnehmer:innen

--

Projekte

Über diesen Kurs

784b5452

Dieser Kurs richtet sich an alle, die an der Verwendung von Digitalkameras über 26 Videos interessiert sind.

Der Kurs untersucht Ansel Adams Zonensystem und Kompositionstechniken. Dann befasst sich mit den Arten von Kameras, Sensoren, Bildauflösung, wie man Iris, Verschlusszeit und Iso, cameras; Weißabgleich und light Der nächste Abschnitt geht über die Kameraobjektive, die Erforschung der lens; Objektivfunktionen, close-up mit Verlängerungsröhren und Filtern. Der letzte Teil untersucht Lichtsituationen mit dem ersten video Tageslicht und dem zweiten Durchgang durch künstliche Lichter.

Der Kurs dauert etwa eine Stunde.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

George Kingsnorth

We all have a story to tell.

Kursleiter:in

For the past 14 years I have been involved in the education of adults both at colleges and university level. This journey also included my own education as I finished a Master's Degree in Media Studies, undertook two postgraduate certificates in Humanities and Digital Television Technology & Production, then went of to study for a Postgraduate Diploma in Further & Higher Education, topping up to a Master of Education (MEd).

All these postgraduate courses followed a decade where I worked through an Open University degree, working in television and helping to bring two children up. My education as a lecturer involved comparing how my children learnt and using this knowledge to develop curriculum for me Creative Media Production students.

As both my sons graduated w... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Anatomie der digitalen Fotografie Einführung: Willkommen zu meinem neuen Kurs, einer Einführung in die digitale Fotografie Denken zurück. Es ist fast 40 Jahre her, seit ich angefangen habe, Fotos zu machen. Ich habe Social Photography mit Film gemacht und habe vor etwa 10 Jahren angefangen, zusätzliche Kameras zu verwenden . In diesem Kurs beginnen wir mit Blick auf die Grundlagen der Creme, mit unseren Augen auf die Szenen um uns herum. Dann schauen wir uns an, wie man einen Shop in Sektionen komponiert. Wirklich, wir schauen zusätzliche Kameras auf, wie sie im Abschnitt waren, denn wir gehen weiter durch Objektive auf, was jeder Typ nützlich sein könnte. Abschnitt fünf erforscht verschiedene Arten von Lichtern. Ich würde Sie ermutigen, eine Diskussion zu beginnen und teilen Sie alle Beweise, die Sie während des Kurses produziert denken Kurse für diejenigen, die mehr über ihre Digitalkameras lernen wollen , Also warum nicht jetzt anmelden? 2. Einführung in Abschnitt 1: in diesem Abschnitt werden wir uns die Grundlagen der Fotografie ansehen, beginnend mit unseren eigenen Augen, um die Szene vor uns zu erkunden, wir werden als Latam-Zonen-System erkunden und wie er die Szene in 10 Zonen unterteilt, beginnend aus mit Schwarz und gehen durch Grautöne und auf Weiß. Wir werden die Geschichte erkunden, Graham und wie durch Schielen besser messen können, Sie durch Schielen besser messen können,wie der Tonumfang der Szene aussehen wird, bevor Sie aussehen. Dann werden wir uns eine Reihe von Konzepten ansehen, die mit der Komposition verbunden sind, damit Sie lernen können , wie Sie ein Foto über Ihre Kamera einrahmen können. Am Ende wird es ein kurzes Quiz geben. 3. Ansel Adams Zonensystem: Wenn Sie sich eine Szene vor Ihnen ansehen, kann er zunächst schwer zu bestimmen sein, wie das Bild aussehen wird. Aber wenn Sie Ihre Augen für ein oder zwei Augenblicke schielen, werden Sie in der Lage sein, zu sehen, wie der Dynamikbereich des Bildes aussehen wird. Sie werden sehen, wo die Highlights sind, wo die dunkleren Bereiche sind, indem Sie schielen. Sie erhöhen den Tonumfang der Szene in mehr Kontrast. Ing. Bild. Das Zonensystem wurde ursprünglich von Ansel Adams für die Aufnahme von Schwarz-Weiß-Filmbildern entwickelt . Das System besteht darin, die Szene in Zonen zu zerlegen, die zwischen Schwarz an einem Ende bis Zehe y und dem anderen reinen Schwarz stehen. Ära auf reinem Weiß wird durch 10. Die Idee ist, zu visualisieren, wie das Bild in den Zonen erscheinen kann, so dass der gesamte ewige Bereich auf dem endgültigen Foto zu sehen ist. Der Prozess des Schielens hilft beim visuellen Ierungsprozess. Das so System befasst sich mit dem Controlling. Die Belichtung des Bildes, schien er. Enthält eine Vielzahl verschiedener Belichtungszonen, die unterschiedliche Belichtungseinstellungen erfordern. Normalerweise ermittelt der Fotograf oder die Kamera diese Einstellungen, bevor er das Bild aufnimmt. Moderne DSLR kann eine zentrale wartete Punktmessung oder eine Matrix von Zonen verwenden, um die korrekte Belichtung zu bewerten . Später in den Schulen werden wir uns ansehen, wie das gemacht wird. Moderne Digitalkameras bieten auch eine Geschichte Graham, die zeigt die Gesamtverteilung der Szene als Übung erfasst werden. Sieh dir die Szene an. Sie beabsichtigen, ein Foto zu machen und Ihre Augen zu schielen, um den ewigen Bereich von schwarz bis weiß zu bestimmen . Dieser Prozess hilft auch dann, wenn Sie Farbbilder aufnehmen. 4. Was mit Komposition zu tun?: Der Ausgangspunkt der Aufnahme eines Fotos ist es, in einen Sucher zu schauen oder es auf der Kamera sowohl eine rechteckige, und sie erstellen einen Rahmen auf der ganzen Welt, die Sie betrachten. Wenn Sie die Kamera bewegen, Sie Entscheidungen darüber, was Sie auf dem Foto haben wollen. Sie beginnen, Objekte von Interesse zu schlafen und können bestimmen, was im Fokus steht oder nicht oder was im Rahmen enthalten ist oder nicht. Dies ist der Ausgangspunkt, um Ihren Shop zu komponieren. Wie ich seit fast 40 Jahren fotografiere. Es war nützlich, mich daran zu erinnern, was ich tatsächlich mache, wenn ich einen Laden komponiere. Es gibt also eine Liste von gemeinsamen Aktionen, die Fotografen ergreifen, wenn sie die Komposition eines Fotos erarbeiten . Rule of Thirds ist eine Kompositionstechnik, die von Fotografen verwendet wird, um den rechteckigen Rahmen in Drittel zu zerlegen . Dadurch wirkt das Bild dynamischer, insbesondere wenn Objekte für die horizontalen und vertikalen Drittel des Bildes und die Punkte von Interesse an den Schnittpunkten ausgerichtet bleiben. Führende Linien trugen dazu bei, den Betrachter auf einen Interessenbereich innerhalb des Fotos zu lenken und dem Bild eine Perspektive zu verleihen. Gerade Linien von einem Straßenzaun oder Fenstern können Sie direkt zu einem Motiv führen, oder durch kurvenförmige Linien können Sie durch eine Szene weben. Balance spielt eine wichtige Rolle bei der Komposition, insbesondere wenn ein einzelnes Objekt isoliert im Rahmen erscheint. Das zweite Objekt könnte dazu beitragen, dem Betrachter ein Gefühl der Skalierung zu geben oder ihnen dabei zu helfen, Vergleiche mit dem ersten Objekt zu machen . Erstellen von Bändern. Balance kann durch die Verwendung symmetrischer, ähnlicher geformter Objekte oder eine symmetrische, bei der die Objekte unterschiedlich sind, aber gegeneinander gegeneinander ausgleichen . Blickpunkt ist wichtig, da Fotografen das Bild vereinfachen müssen, um es dem Betrachter leichter zu machen, wichtige Punkte von Interesse zu betrachten . Um dies zu erreichen, muss der Fotograf sich um das Motiv bewegen oder einen höheren oder niedrigeren Blickwinkel finden um ungewöhnlichen Winkel zu erfassen, der dem Bild Drama hinzufügt. Der Hintergrund spielt ebenso eine Rolle wie das Hauptthema. Wenn sie nicht im Fokus waren, können sie Ihre Aufmerksamkeit auf das Thema in den Fokus ziehen. Wenn alles im Fokus steht, kann die Ansicht verwirrt sein, was wichtig ist, wenn das, was sie betrachten sollten Daher sind Entscheidungen hinsichtlich der zu verwendenden Objektive und der Größe der verwendeten Blende wichtig. Der Tod entsteht, wenn Objekte perspektivisch liegen sollen, die durch den Einsatz von Diagonalen dramatisches Interesse erzeugen . Dies kann auch erreicht werden, indem Sie Ihre Kamera leicht umdrehen, um die Perspektivlinien hervorzuheben . Das Einrahmen eines Seitenverhältnisses ist wichtig. Der Rahmen kann entweder im Querformat horizontal oder im Hochformat vertikal gehalten werden . Dies hängt davon ab, was innerhalb des Rahmens von Interesse ist. Beschneiden des Rahmens hilft, die dramatische Natur eines Shots zu erhöhen, Auswirkungen hinzuzufügen und unnötige Objekte zu entfernen, die nicht Teil der Geschichte oder Ablenkungen des Betrachters sind . Sobald die Regeln der Komposition verstanden sind, ist es eine gute Idee, zu experimentieren und sogar zu brechen, um zu sehen, was passiert. Die Regeln, die es als Leitfaden. Aber wenn sie in die Quere kommen oder gegen diese Geschichte gehen, versuchen Sie es zu erzählen, dann passen Sie sich an, um das Bild für Sie funktionieren zu lassen. Schließlich geht es bei der Fotografie um das Experimentieren, das Betrachten der Welt aus einer neuen Perspektive, 5. Abschluss in Abschnitt 1 und Übung.: in diesem Abschnitt haben wir uns die Grundlagen der Fotografie angesehen, angefangen mit unseren eigenen Augen, um die Szene vor uns zu erkunden. Wir betrachteten Ansel Adams eigenes System und wie er die Szene in Zonen aufteilte, basierend auf einem Raster von 10 Zonen, beginnend mit Schwarz über Grautöne bis hin zu Weiß. Wir erkundeten die Geschichte Graham und wie wir schielen. Sie können besser messen, wie die gesamte Reichweite außerhalb der Szene aussieht, bevor Sie aussehen. Dann haben wir uns die Bandbreite der Konzepte angesehen, die mit der Komposition verbunden sind, um Ihnen zu helfen. Dann, wie man ein Foto durch die Kamera einrahmt. Es gibt eine Übung. Legen Sie Ihre Hände vor Ihnen wie diese und mit. Wenn ich anfange, Objekte um dich herum zu erforschen, probiere verschiedene Winkel aus, indem du dich hockst oder zu einem höheren Vorteil bewegst. Denken Sie immer daran, Ihre eigene Sicherheit bei jeder Aktivität, die Sie unternehmen, zu berücksichtigen, vor allem, wenn Sie auf der Straße fotografieren. Eines Tages auf der Straße ist es leicht, sich mit Fotos zu beschäftigen und grundlegende Sicherheit zu vergessen, also bitte achten Sie 6. Einführung in Abschnitt 2.: in diesem Abschnitt gibt es sieben Videos. Das erste Video wird sich die drei Haupttypen zusätzlicher Kameras ansehen, einschließlich kompakter Bridge und digitaler Spiegelreflexkamera. Im zweiten Video werden wir die verschiedenen Arten von Sensoren untersuchen, die in Kameras wie CCD und Seamus verwendet werden. Das dritte Video wird Bild, Auflösung, Chipgröße und Qualität diskutieren Auflösung, . Dann, im vierten Video, werden wir die drei Schlüsseleinstellungen durchlaufen, die benötigt werden, um ein Foto zu machen, das sind Iris-Shows. Geschwindigkeit auf I S O Kameramodi werden im fünften Video diskutiert. Betrachten Sie, wie diese verschiedenen Modi die Blendenverschlusszeit I S O Kombinationen verwenden. Das sechs Video untersucht die Bedeutung der Einstellung des Weißabgleichs so, dass es keine ungewöhnlichen Farbstiche über das Bild auf dem finalen Video dieses Abschnitts geht durch die verschiedenen Lichtmessoptionen moderne Digitalkameras zur Verfügung haben, auf denen , um sie zu verwenden. Im letzten Teil dieses Abschnitts wird wieder ein weiteres Quiz 7. Welche digital gibt es?: Es gibt drei grundlegende Arten von zusätzlichen Kameras. Kompakte Brücke. Zusätzlicher Einzellinsenreflex Auch bekannt als DSLR. Kompaktkameras sind einfache Punkt- und Shoot-Kameras, einfach zu bedienen und klein genug, um in eine Tasche zu stecken. Funktionen, die in einer Kompaktkamera enthalten sind, sind ein Zoomobjektiv, und sie haben in der Regel vollautomatisch in einer Basiskamera in anspruchsvolleren Kameras. Es gibt einige manuelle, aber begrenzte Funktionen, wie zum Beispiel die Verschlusszeitblende auf die Empfindlichkeit der Sinne einstellen zu können, definiert als I eso Einstellungen. In einem späteren Video werden wir diese Funktionen genauer untersuchen. Kompaktkameras werden als zweite Kamera verwendet, um unerwartete Momente zu erfassen, in denen Sie normalerweise keine größere Kamera tragen würden . Vor kurzem war ich in der Lage, eine Sequenz von Aufnahmen der Sonnenfinsternis zu machen, da meine Kompaktkamera leicht verfügbar war und ich keine Zeit hatte, meine digitalen SLR Bridge Kameras bieten dem Fotografen erweiterte Funktionen zu steuern die Belichtungseinstellungen, und wir werden eine Reihe von Modi von manuellem Programm nach Priorität und Verschlusspriorität haben. Bridge-Kameras haben Zoomobjektive mit großen Fähigkeiten aus extremen Weitwinkeln. Zu langes Teleobjektiv mit einer 40-fachen Vergrößerung zu einem Standard-Objektiv. jedoch Die Objektive einer Bridge-Kamera könnenjedochnicht entfernt werden. Digitale Einzelobjektiv-Reflex- oder DSLR-Kameras haben große Sensoren, die ähnlich groß sind wie alte PS bei 35 Millimeter-Filmkameras. Allerdings sind diese Kameras teurer, aber sie bieten mehr Flexibilität in den Belichtungseinstellungen und eine größere Manipulation der Schärfentiefe , wodurch der Fotograf bestimmen kann, wie viel vor und hinter dem auf seinen scharfen oder unscharfen fokussiert. Die DSLR-Kamera verfügt über austauschbare Objektive auf den breitesten Satz von Funktionen, so dass der Fotograf mehr Kontrolle über die Belichtung als entweder die Bridge-Kamera oder die Kompaktkamera DSLR Zehr, von Enthusiasten und professionellen verwendet Fotografen. Aufgrund ihrer Vielseitigkeit sind die teureren Kameras, die Sie spüren, äquivalent in der Größe eines 35-Millimeter-Filmbildes 8. Welche Sensoren werden in Digitalkameras eingesetzt?: Es werden zwei Arten von Sensoren verwendet. Zusätzliche Kameras. Das geladene gekoppelte Gerät, auch bekannt als C C D, oder der komplementäre Metalloxid-Halbleiter. CMOS-Sensor. CCD-Chips haben einen dynamischeren Bereich auf dem Bild Hat weniger Lärm als das Meer. Die meiste Reise. Was ist los? Benötigt weniger Strom und verarbeitet Informationen schneller als ein CCD-Sensor, der von Bridge-Kameras kompakt ist, tendenziell kleinere CCD-Chips für die teureren DSLR-Kameras haben. Haus groß Siehe die meisten Chips. CCD- und CMOS-Chips können jedoch in einer Vielzahl von Größen hergestellt werden . CCD-Chips Arm oder teuer zu produzieren in den größeren Größen als Siemens Chips. 9. Bildauflösung, Größe und Qualität.: die Größe des Sensors ist auch wichtig ist, dass die größten Sinne einen größeren Dynamikbereich haben. Dynamikbereich bezieht sich auf den Unterschied zwischen den hellsten auf den dunkelsten Bereichen des Bildes, das fotografiert wird. Die Sensorgröße, die in Kompaktkameras verwendet wird, reicht von 5,76 Millimeter mal vier Punkt 29 Millimeter bis 7,6 Millimeter mal 5,7 Millimeter Muralist Kameras verwenden ein 4/3 System mit einer Chipgröße von 17,3 Millimeter mal 13 Millimeter. Digitale SLR-Kameras für Einsteiger verwenden den Science-Chip A P S C , der 23,6 Millimeter mal 15,7 Millimeter beträgt. Professionellere digitale Spiegelreflexkameras verwenden einen 36 Millimeter x 24 Millimeter Chip, der die gleiche Größe ist 35 Millimeter negativ. Der größte Sensor nimmt Bilder in besserer Qualität als die kleineren Sinne. Ein weiteres Merkmal größerer Sinne ist die flache Schärfentiefe. Wenn die Kamera-Blende vollständig geöffnet ist, gibt es eine kleinere Menge vorne hinter einem Objekt im Fokus, so dass der Fotograf Bilder von Objekten mit Hintergründen auf vier Gründen Fokus von der Aufmerksamkeit der Zuschauer auf eine bestimmten Bereich. Der Fotograf möchte, dass sie sich mit kleineren Chips ansehen. Die Schärfentiefe ist größer, so dass sich vor und hinter dem zu fotografierenden Objekt mehr im Fokus befindet, was es dem Betrachter schwerer macht, zu erkennen, was er sehen sollte. Die Bildauflösung bezieht sich auf die Anzahl der Pixel, die in einem digitalen Bild enthalten sind. Eine Million Pixel entspricht einem Megapixel. Wenn ein Bild also 5472 Pixel breit und 3648 Pixel hoch hat, um die Auflösung zu bestimmen, müssten Sie diese beiden Zahlen zusammen multiplizieren, was Ihnen 19.961.856 Pixel ergibt. Dies ist eine Auflösung von den Bildern, die auf einer Canon eso produziert werden kann 70 d digitale SLR und wird als eine 20 Megapixel-Kamera klassifiziert. Obwohl technisch ist es in 19,9 Megapixel-Kamera eingeschaltet. Diese Kamera verwendet eine A P s Dash C Zensur die Bildauflösung einer einfachen Kompaktkamera oder Mobiltelefon tobt von 640 mal 480 Pixel, die nicht 4800,3 Megapixel bis 2560 mal 1920 Pixel, die eine Fünf-Megapixel-Kamera ist. Obwohl einige unserer Telefone jetzt 16 Megapixel erreichen, können Bridge-Kameras Bildauflösungen von bis zu 20 Megapixel haben, während digitale Spiegelreflexkameras zwischen 12 Megapixel bis 50,6 Megapixel liegen, wobei einige High-End-Kanon-Kameras eine volle Frame-Sensor mit einer Auflösung von 8688 5762 Pixel. 10. Wie nutzt du die Iris, Verschlusszeit und ISO-Einstellungen?: jedes Mal, wenn ein Foto aufgenommen wird, um sicherzustellen, dass Bilder auf dem Sensor aufgenommen werden. Eine Kombination von Blende Verschlusszeit und ich sind so Einstellungen berücksichtigt werden. Die RS oder hier oben in einer digitalen Spiegelreflexkamera finden Sie im Objektiv. Dies ist leicht, eine alte zu finden, weil es eine irische Quelle, mit Zahlen im Bereich von 1,8 bis 22. Diese Zahlen werden als F-Stopps bezeichnet, und sie stellen die Größe der Blende dar, wobei F 1.8 die Iris weit offen auf F 22 ist, wenn der Virus zu einem kleineren Haus heruntergefahren wird . Das Ändern der F-Stopp-Einstellung von F 22 auf 16 stellt eine Verdoppelung der Lichtmenge dar, die durch das Objektiv fließt. Das Öffnen der Blende von F 16 bis F 11 ist also eine Vervierfachung der Lichtmenge von F 22. Daher von F 22 bis F 1,88 stoppt, das heißt 256-fache der Lichtmenge darf durch die Linse reisen. Warum sollten Sie diese Einstellung gut ändern müssen, die Blende oder Apertura steuert auch die Schärfentiefe. Also bei F 22, wenn im Objekt, ist 11 Fuß entfernt, etwas mehr als drei Meter, dass alles von sechs Fuß entfernt bis unendlich im Fokus sein wird. Dies wird als große Schärfentiefe bezeichnet und ist nützlich, um Landschaften zu fotografieren. Auf der anderen Seite, bei F 1.8, wenn Sie sich auf ein Objekt 10 Fuß entfernt konzentrieren, wird nur alles, von 9 Fuß bis 11 Fuß im Fokus sein, und alles im Hintergrund jenseits dieses Bereichs und im Vordergrund wird außer konzentrieren Sie sich jetzt. Das nächste Problem wird sein, dass, wenn F 22 Ich eine gute Belichtung hatte, dann öffnete die Iris auf F 1.8, so dass 256 mal die Menge an Licht in die Kamera, dann wird der Sensor überbelichtet sein, und alles, was ich am Ende mit ist ein weißes Bild ohne Details zu kompensieren. Das ist die Verschlusszeit. An einem guten hellen Tag kann ich feststellen, dass, wenn ich eine Verschlusszeit aus hatte 1 1/100 einer Sekunde, Ich könnte einen F Stopp von F 22 zum Beispiel, wenn die doppelte Menge an Licht in das Objektiv durch Öffnen von Apertura zwei F 16 dann die -Einstellung. Um die gleichen Belichtungen vorher zu erhalten, würde ich Harvey Menge an Zeit für den Verschluss brauchen, indem ich die Verschlusszeit auf 1 2/100 einer Sekunde einstelle. Wenn ich die Kamera zu F 11 bin, müsste die Verschlusszeit 1 4/100 einer Sekunde betragen. Jedes Mal, wenn ich die Blende öffnete und die Lichtmenge verdoppelt, die durch die Linse kommt, müsste ich die Verschlusszeit verringern, indem ich die Menge hatte. Welche Verschlusszeit muss ich benötigen, um die Kamera einzustellen? Wenn ich die Blende auf F 1.8 öffne, nehmen Sie sich einen Moment Zeit, um das herauszufinden. Nun, F 2.8 auf einer Kanone E OS 600 tief oder jede 1 4/1000 einer Sekunde. Und die Kamera geht nicht bis zu 25.006 100stel einer Sekunde, die eine korrekte Belichtung erhalten müsste. Also an dieser Stelle hätte ich ein Problem. Eine Lösung wäre, einen vierfachen Neutraldichtefilter hinzuzufügen, der mir erlauben würde, das Licht, das durch die Linse fließt, um die notwendige Menge zu reduzieren. Alternativ könnte ich mir die Empfindlichkeit des Sensors ansehen und die I s überprüfen. steht Ich stehtauch für die Internationale Normenorganisation, die die Filmgeschwindigkeit auf alten Filmkameras eingestellt hat . Digitalkameras verwendeten die gleichen Einstellungen, aber diesmal, um die Empfindlichkeit des Sensors zu ändern. Und ich s 0 100 Einstellung wird für helles Sonnenlicht verwendet, leistungsstarke Studiolichter während Einstellungen aus eso 12,800 wird für Situationen mit schwachem Licht verwendet. jedoch Durch die Erhöhung der Empfindlichkeit des Sensors wird das Bildjedochmit elektronischem Rauschen kornreicher, das das Bildsignal beeinträchtigt. Dasselbe geht mehr Gewinn, mehr Getreide. Je mehr Sie also die Empfindlichkeit des Sensors erhöhen, desto mehr Körnung erscheint im Bild. Wenn wir also zu unserem Beispiel von F 2.8 mit Verschlusszeit oder 14 Tausend Sekunden zurückkehren würden, können wir überprüfen, wo das I s O eingestellt wurde. Wenn die Kamera auf s 0 800 eingestellt wurde, dann konnte durch die Reduzierung der Empfindlichkeit auf I s 0 200 der F-Anschlag dann auf F 1.8 eingestellt werden,um die richtige Belichtung zu erhalten , Wenn das I so auf ESO 100 eingestellt wurde, dann nicht weiter Anpassungen an der vierfachen Neutraldichtefilter müssten an der Vorderseite des Objektivs angebracht werden. Wenn Sie Zeh benötigen, haben Sie einen F-Stopp von F 22 auf der Kamera hatte eine Verschlusszeit von 1/100 einer Sekunde bis dann würden Sie mit einer Verschlusszeit von einer Sekunde bei F 22 enden. eso bei 200 eingestellt ist, müssten Sie die Kamera an einem Stativ befestigen, um Kamerabewegungen in Ihren Händen zu stoppen . Wenn dies nicht möglich ist, müssten Sie die Verschlusszeit auf etwa 16 Sekunden ändern, um die Verwacklung der Kamera zu stoppen . Um dies zu tun, würden Sie die eso erhöhen, um eine korrekte Belichtung zu erhalten. Was würde mit der Qualität des Bildes passieren? 11. Was sind camera (Canon Kameras): wenn zusätzliche Kameras auf manuellen Modus eingestellt, bestimmt der Fotograf die Kombination von Blende Shelagh Geschwindigkeit und I s So nimmt dies alle Gerichte und machen weg von der Kamera. Die A-V-Einstellung auf einer Digitalkamera ist die Blendenpriorität. Der Fotograf kann den f-Stopp einstellen und die Kamera wählt die entsprechende Verschlusszeit aus, um eine korrekte Belichtung zu erhalten. Das I s O bleibt wie vorgewählt. Alternativ kann die Belichtung beendet sein. Was unter durch die Anpassung der Show sprechen. Der TV-Modus ist für die Verschlusspriorität, bei der TV für den Zeitwert steht. In dieser Stimmung stellt der Fotograf die gewünschte Verschlusszeit auf der Kamera, die mit der I auch Zehe Auto auf entsprechende Blendeneinstellung auswählt . Die Kamera würde die Empfindlichkeit des Sensors auf sie alle die Belichtung zu korrigieren ändern . Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass, wenn das I s o erhöht wird, das Bild Granier eine Programmierkamera sein wird. Verschluss und Blende automatisch einstellen. Wenn das Bild überbelichtet wird, desto höher kann es manuell auf eine niedrige Einstellung eingestellt werden. Wenn das Bild unter exponiert wird, kann entweder der interne Blitz verwendet werden oder eine alternative Form der Beleuchtung, um den Shop vor der Kamera zu beleuchten , wie die Cannon Pos 5 50 d und 600 de eso wird durch Drücken der Taste auf der Oberseite eingestellt . Dann wird mit dem Job neben dem Auslöser die gewünschte Einstellung ausgewählt. Prom eso 100 zu 6400 oder Wasser auf der Kanone E. O S 70 d Es gibt eine ähnliche Taste, und entweder der Witz könnte für den Touchscreen auf der Rückseite der Kamera verwendet werden, um die I so die 70 D kann auf I s 0 100 bis 1800 eingestellt werden. Im manuellen Modus wird der Verschluss durch die Verwendung des Auftrags gut auf dem oberen Spiel eingestellt. Dies ist das gleiche für die 70 d 600 d in der 5 50 Tag. Um die Blende auf der 70 d einzustellen, finden Sie einen zweiten Witz Brunnen auf der Rückseite rechts neben der LED-Anzeige auf der 5 50 d in 600 d und eine V-Taste auf der Rückseite. Dies muss gedrückt und gehalten werden. Dann wird es der Job. Auf der oberen Platte wird verwendet, um den gewünschten F-Stopp zu wählen 12. Was ist Weißer Balance?: unsere Augen sehr gut Anpassung an unsere Umgebung. Es ist also nicht oft klar, warum weiße Bounces in zusätzlicher Fotografie benötigt werden. Dies ist mit der Farbtemperatur des Lichts zu tun und kann verwirrend sein. Wir denken daran, dass warmes Licht orange ist und kaltes Licht blau ist. Aber wenn Sie jemals einen Gasherd oder eine Heizung angesehen haben, werden Sie sehen, dass beim ersten Anzünden die Farbe der Flamme orange ist, und wenn sie sich erwärmt, wird sie blau. An einem hellen, sonnigen Tag ohne Wolke am Himmel, werden Sie blauen Himmel in einer kalten, frostigen Nacht sehen, um sich zu wärmen, Sie werden ein Feuer anzünden, und das Licht ist orange. Thompson Light ist auch orange. Leuchtstofflampen sind grün, so können Probleme verursachen. Die Farbe ist, wo immer möglich, korrekt. Es ist eine gute Idee. Zehe weiße Bänder Bevor Sie ein Bild auf DSLR-Kameras aufgenommen haben, finden Sie die folgenden Weißabgleich-Einstellungen. A W B ist für den automatischen Weißabgleich. Daylight setzt die Kamera auf 5200 k Das Gehäuse steht für Calvin. Calvin ist eine Messung der Temperatur, die in den physikalischen Wissenschaften verwendet wird. Um Calvin zwei Celsius zu konvertieren, subtrahieren Sie einfach 273.15 So 5200 Kelvin 4926,85 Grad Celsius. Im Schatten der hellen, sonnigen Tag ist 7000 k Wenn es ein bewölkter Tag ist, ist es 6000 K Wolfram Licht 3200 K auf weiß. Leuchtstofflampe ist 4000 k Die meisten DSL. Unsere können auch eingestellt werden, um die weißen Bänder des Blitzes zu korrigieren. Sie haben eine benutzerdefinierte Einstellung auf der Kanone E. O s 70 d. Es gibt eine zusätzliche Einstellung, wo der Fotograf zustimmt, um die Kalbstemperatur für mehr Präzision, mit der benutzerdefinierten Einstellung die folgenden Verfahren verwendet. Schritt eins. Machen Sie ein Foto von einem weißen Blatt Papier Schritt, um die Menü-Taste auf der Kamera zu drücken, und scrollen Sie durch die Menüs, bis Sie den Weißabgleich gefunden haben. Drücken Sie die eingestellte Schritt drei. Scrollen Sie durch die Einstellungen, bis Sie den Kunden angerufen haben. Sie haben den Set-Button wieder beeindruckt. Treten Sie voll zurück in die vielen. Scrollen Sie nach unten zum benutzerdefinierten Weißabgleich, und drücken Sie erneut die Set-Taste. Das Foto, das Sie zuvor aufgenommen haben, sollte in der LED-Anzeige angezeigt werden. Schritt fünf. Drücken Sie die Set-Taste und Sie sind bereit, Ihr Foto zu machen. Denken Sie daran, wenn Sie ein Foto machen, ob es sich um fluoreszierendes Licht, das Bild wird eine grüne Besetzung, daher ist am besten, um die weiße Leuchtstofflicht-Einstellung verwenden statt. 13. Wie verwende ich verschiedene light: in der modernen DSL unserer. Es gibt Zeitalter der Meeting-Modi zur Auswahl. Jeder Kamerahersteller verwendet unterschiedliche Möglichkeiten, um auf die Besprechungsmodi zuzugreifen. Später, in diesem Video, werden wir ein paar Kanon-Kameras schauen, um zu zeigen, wie Sie auf die Meeting-Modi zugreifen können. Central Weighted Average ist ein Meeting-Modus, der häufig in 35-Millimeter-Spiegelreflexkameras verwendet wurde . Diese Stimmung verwendet eine Mitte des Bildes, um die korrekte Belichtung zwischen Aufnahmeshows, Geschwindigkeit und i eso Einstellungen mit Filmkameras zu messen. Die Folie wurde entweder mit ESO 25 5100 204 108 116 100 oder 3200 eso bewertet, der Hersteller lieferte für jeden Film einen Leitfaden. Also, als der Film in die Kamera geladen wurde, wurde der I s O auf allein gesetzt, um nur geändert zu werden Wenn ein anderer Film nach 24 oder 36 Belichtungen geladen wurde , waren die häufigsten Arten von Filmen 100 Tirso auf 400 I. wurde der I s O auf allein gesetzt, um nur geändert zu werden Wenn ein anderer Film nach 24 oder 36 Belichtungen geladen wurde,waren die häufigsten Arten von Filmen 100 Tirso auf 400 I. andere Zeiten waren weniger häufig auf teurer, Verwendung eines zentralen warteten Zählers in einer grundlegenden SLR erforderlich, durch den Sucher zu schauen und die Blende und Verschlusszeit zu ändern, so dass jede Nadel zwischen einem Plus- und Minuszeichen oder mit drei l E ds, ein Rot für Überbelichtung grün für korrekte Belichtung auf einem anderen Rot für unter Exposition. Zentrale wartete Meter gingen auch davon aus, dass eine Landschaft, die mit dem oberen Teil des Bildes umrahmt wegen des Himmels auf dem unteren Teil hell wäre. Dunkler aufgrund der zentralen Gewichtung des Bodens kann nicht feststellen, ob helle Flecken im Bild oder dunkle Flecken vorhanden sind. Durch die Mittelung des Messwerts und davon ausgegangen, dass sich vor der Kamera ein graues Bild befand , könnte dies leicht dazu führen, dass Aufnahmen in digitaler Spiegelreflexkamera ausgesetzt sind. Punktmessung wird auf dem Fokussierungspunkt im Frame zentriert und verwendet nur wenige Pixel in der Bildmitte, um die Belichtung zu bewerten. Dies ist nützlich für eine genauere Lesung, vor allem, wenn der Rahmen hat eine Menge von kommen, Vertrauen Objekte wie Vögel in einem Baum, wo jedes Blatt hat einen anderen Ton. partielle Messung funktioniert ähnlich wie die Punktmessung, während letztere nur etwa 2,5% des Rahmens verbraucht. Partielle Messung verwendet etwa 6,5% partielle und punktbezogene Funktionen, die ich beim Fotografieren von Objekten verwende , die dunkler als der Hintergrund sein können, wie ein Vogel gegen einen hellen Himmel evaluative Sitzung oder Matrixmessung sind die gleichen Systeme. Ersteres ist der Name, der von Cannon verwendet wird, während letzteres der Name von Nicole ist. Diese Form der Darstellung wird in der Regel als Standard-Meetingmodus in der modernen DSLR festgelegt. Im ausgewerteten Meeting-Modus ist der gesamte Frame in Zonen unterteilt. Jede Zone wird auf helle und dunkle Töne ausgewertet. Dann fokussieren sich die Position. Der Rahmen wird auf Markierungen berücksichtigt. Dies ist der wichtigste Bereich außerhalb des Rahmens. Dieser Mitri-Modus liefert in der Regel gute Ergebnisse. In den meisten Situationen werden Sie selbst fotografieren, weshalb es als Standard festgelegt ist. 14. Abschluss in Abschnitt 2 und Übung.: in diesem Abschnitt haben wir uns drei Haupttypen zusätzliche Kameras angesehen, einschließlich kompakter Bridge und DSR. Im zweiten Video haben wir die unterschiedlichen Arten von Sensoren untersucht, die in Kameras wie CCDs und Seegröße verwendet werden. Im dritten Video diskutierten wir die Bildauflösung, Chipgröße und die Qualität. Dort, im vierten Video, gingen wir durch Iris Show Speed und ESO. Wir diskutierten Kameramodi im fünften Video und betrachteten, wie diese am meisten verwendet werden, um die Blendenbelichtungszeit und I s O in verschiedenen Situationen einzustellen . In den sechs Videos untersuchten wir, wie wichtig es ist, die weißen Grenzen zu setzen, um unerwünschte Deckungen über das Bild zu verhindern . Und im abschließenden Video zu diesem Abschnitt haben wir die Möglichkeiten der Lichtmessung in modernen Digitalkameras untersucht oder Sie ermutigen, sich mit dem vertraut zu machen, was in Ihrer eigenen Kamera verfügbar ist und wie jede der verschiedenen Funktionen Ihnen helfen kann bessere Fotos zu machen. 15. Einführung in Abschnitt 3.: in diesem Abschnitt wird untersucht, wie Objektive funktionieren, wie Sie sich auf die verschiedenen Methoden konzentrieren können, die Digitalkameras verwenden, wie verschiedene Objektivtypen funktionieren, wann sie verwendet werden und wie Nahaufnahmen auf welche Verlängerungsröhren verwendet werden. Es gibt auch ein Quiz nach fünf Videos. 16. Wie funktioniert ein Objektiv?: Cameron's ist ein aus einer Reihe von Konflikten und Con Cave Linsen Elemente entwickelt, um auf eine komplexere Weise zu funktionieren als ein einzelnes Objektiv kann. Wenn Sie durch die einzelne Linse einer Lupe schauen, müssen Sie sie hin und her bewegen, um das Objekt, das Sie betrachten, in den Fokus zu bringen. Sie haben auch bemerkt, dass das vergrößerte Bild nicht gleichmäßig über das gesamte Objektiv verteilt ist, mit viel Verzerrung an den Rändern. Wenn Sie die Lupe nah an Ihr Auge bringen, wird alles verschwommen, indem Sie Ihren Kopf auf dem Mine definierten Glas zusammen näher an das Objekt bewegen . Es wird schließlich an dem Punkt in den Fokus kommen, wo alles im Fokus steht. Sie haben den Brennpunkt erreicht, basierend auf der Entfernung von der Lupe ist weg von Ihrem Auge. Wenn Sie die Lupe von Ihrem Auge weg bewegen, was mit dem Bild des Objekts durch die Lupe passiert Wenn Sie sich wegbewegen ,bemerken Sie , die Objekte in der Nähe dieses rohen Objekts. Die meisten in fokussierten begann, weil, obwohl sie sich näher bewegen , aber auch immer mehr Blut , Sie werden auch feststellen, dass es weniger sichtbar über die Lupe. Die Lupe ist eine konvexe Linse, konvexe Linse Konvergenz Lichtstrahlen durch sie in einen einzigen Brennpunkt. Der Abstand von der Mitte der Fahrspuren zum Punkt wird als Brennweite bezeichnet. Con Cave Linse tut das Gegenteil, indem die Lichtstrahlen nach außen verteilt werden. Die Kombination von Verurteilten auf Khan Cave Linsen, eine zusammengesetzte Linse genannt, hilft, das Artefakt zu korrigieren, das durch die Verwendung einer einzigen konvexen Linse gesehen wird. Die Anordnung der Objektive hilft, das Bild über den gesamten Sinn der Klarheit innerhalb der Kamera zu fokussieren . Die Größe des Objektivs ist ebenfalls wichtig. Große Fortschritte sammeln mehr Licht, so dass der Umfang der Linse als Blende betrachtet werden kann. Dein Auge hat eine Iris, die die Lichtmenge steuert, die durch sie fließt. Dies wird durch Schließen oder Öffnen erreicht. Die Iris. Carol Objektive sind mit einer ähnlichen Funktion auf älteren Filmkameras ausgelegt. Die Iris, oder Rapture, wurde durch einen Ring auf der Linse eingestellt. Die Markierungen wurden als F-Stopps bezeichnet. Je kleiner die Zahl, desto mehr Licht kommt durch die Linse, desto höher ist die Zahl weniger Licht durchdringt. Wenn Sie ein entferntes Objekt betrachten und es fokussiert und schielen, werden Sie feststellen, dass das Objekt in den Fokus kommt. Dies wird Schärfentiefe genannt, mit einer kleineren Öffnung mawr Objekte kommen, um vor und hinter dem Objekt von Interesse zu fokussieren . Bei einer größeren Temperatur wird dieser Abstand verringert. 17. Wie konzentriere ich dich?: ein kritischer Teil der Aufnahme eines Fotos ist die Sicherstellung des richtigen Teils aus. Das Bild ist im Fokus. Die meisten Kompaktgeräte und DSLR haben Autofokus. Diese Funktion gibt es seit 1977, wurde aber erst Anfang der 1980er Jahre in der SLR-Technologie populär . Zuvor waren die Kameras entweder manuell fokussiert oder standen fest im Fokus. Behoben, fokussiert hatte den Stopp verlassen, der deutlich auf etwa F 11 oder F 16 heruntergefahren wurde, um sicherzustellen , dass es eine große Tiefenschärfe gab. Da ich viele Filmverbündete habe, haben wir auch viele alte Filmkamera-Objektive. Diese sind einfach zu verwenden unter DSLR mit Adaptern auf Die große Sache ist, dass unabhängig von der Kamera Sie haben, können Sie einen Adapter für eine breite Palette von Objektiven erhalten. Ich habe Pentax Cannon Nick auf einem M 42 Schraubmontage-Objektiv, die alle auf meinen Canon Kameras für nahe bei der Arbeit verwendet werden können. Sogar die M 39 in größeren Objektiven kann hinzugefügt werden, diese können aber auch für die enge Arbeit verwendet werden. Manueller Fokus ist, wo der Fotograf durch die Kamera schaut und den Fokus in alten Film-SLRs einstellt. Sie waren früher ein geteilter Bildschirm in der Mitte des geschliffenen Glases , der zeigt, wann das Bild im Fokus war. Alle meine DSLR 5 50 d in 600 bei der Verwendung von Männern ist wie Pentax F 1.4 50 Millimeter Objektiv, obwohl es keine Spuck-Bildschirm eine Reihe von Sinnen in der Kamera blinkt rot und geben Unhörbaren Ping, um mich zu informieren, wenn bestimmte Ära im Fokus ist. Leider fehlt diese Funktion in der teureren Canon. 70 D. Alle diese Kameras haben eine Zoom-Funktion, die digital vergrößert das Bild auf dem Display im Leben Sie Modus Um eine präzise Fokussierung im manuellen Modus zu ermöglichen, wird ein Shot-Modus in der Regel für Stillleben Bilder mit einem statischen Objekt verwendet. Der Entriegelungsknopf wird zur Hälfte gedrückt, ohne den Auslöser zu lösen. Die Kamera konzentriert sich auf und wartet dann darauf, dass der Fotograf den Entriegelungsknopf vollständig betätigt. Um den Shop zu nehmen, ich serviere eine Stimmung ermöglicht es der Kamera, den Fokus der sich bewegenden Objekte zu verfolgen , so dass, wenn der Auslöseknopf halb gedrückt wird, der Brennpunkt auf einem Objekt bis zum Auslöseknopf verfolgt werden. Dieser vollständig gedrückte AI-Fokus ist effektiv eine Kombination der beiden vorherigen Modi, da er von einem Schuss zum Server wechselt, wenn sich ein statisches Objekt plötzlich bewegt. Fortgeschrittenere Kameras wie die Cannon E OS 70 D haben auch eine Reihe von Methoden, entweder manuell eine einzelne Zone innerhalb des Rahmens für die Fokussierung auswählen, so dass Fotografen eine bestimmte Zone im Array auswählen können oder manuell über eine kleine Auswahl aus einer Gruppe von Zonen. Alternativ kann die Kamera so eingestellt werden, dass sie automatisch einen Teil oder mehrere Teile des Rennens Matteini ismea auswählt . Da die meisten Menschen daran gewöhnt sind, das Bild auf einem Bildschirm auf der Rückseite der Kamera zu betrachten , sind liebe Verkäufer in der Lage, das gleiche im Leben zu tun. Sie Wasser fokussierte Optionen neigen dazu, ein wenig langsamer in diesem Modus zu arbeiten, dann durch das Objektiv zu betrachten. Aber neuere Fortschritte haben die Leistung des Wasserfokussierens im Leben verbessert. Sie All diese Funktionen geben dem Fotografen eine größere Flexibilität, einschließlich einstellbarer Display-Bildschirm, um Taillenhöhe Aufnahmen oder hohe Aufnahmen mit Fotografen Arme über den Kopf gestreckt, aber immer noch in der Lage, die Rahmung von der Schuss auf dem Display 18. Wie funktionieren verschiedene Objektive?: sowie den Aufbau einer Reihe von Kamerarändern für 35 Millimeter Film und DSL. Unsere, ich habe im Laufe der Jahre, versammelt eine Reihe von Linsen aus Fisch. Ich habe zu lange Teleobjektiv. Ich habe Adapter gekauft, damit ich 35 Millimeter Filmkameraobjektive auf meiner DSLR verwenden kann. Dabei muss ich aber überlegen, was die Unterschiede bei der Verwendung einer Filmkamera auf einer DSLR mit gleichen Objektiven sind . Zum Beispiel auf einer 35-Millimeter-Film SLR die Standard-Objektive 50 Millimeter. Wenn Sie ein Objekt mit einem Auge betrachten und das andere Auge verwenden, um durch die Kamera zu schauen, sehen beide Augen ein Bild von gleicher Größe. jedoch Wenn Sie diesjedochauf der DSLR mit einem 50-Millimeter-Objektiv tun, sieht es so aus, als wäre der Rahmen beschnitten worden. Dies liegt daran, dass der DSLR-Sensor bei einer 35-Millimeter-Vollbild-Filmkamera einen kleineren Bereich abdeckt . Der Bildbereich ist 1,6-mal größer als beim A. P s Darcy Seymour Sensor in der digitalen Spiegelreflexkamera. Daher auf einer DSLR AP S C Kamera, macht auf einer DSLR AP S C Kamera, 50 Minuten ein Objektiv ist ähnlich wie ein 80-Millimeter-Teleobjektiv auf eine 35-Millimeter-Filmkamera oder Vollbild-Sensor-Kamera, wo der Bereich, der durch den Sensor abgedeckt wird ist 36 Millimeter mal 24 Millimeter. Um den gleichen Rahmen wie ein 50-Millimeter-Objektiv auf einer Filmkamera zu erhalten, müssten Sie einen 31,25-Millimeter-Fokuseinfluss auf den A P S C Sensor cara verwenden. Beginnen wir also mit Weitwinkelobjektiven und bewegen uns dann zu den langfristigen Fotolinsen . Im Moment werden wir Fix-Brennweitenlinsen diskutieren, die auch als Prime Linsen bekannt sind. Fisheye-Objektive ermöglichen die Aufnahme von Bildern auf Film. Welcher Sensor, der fast eine 180-Grad-Ansicht bieten kann. Als sich Löwen zum Rand des Rahmens bewegten, kurven sie mit einer 35-Millimeter-Kamera oder einem Vier-Frame. DSLR, ein 19-Millimeter-Objektiv ist gut wie eine Fischinsel. Ich habe eine sehr Krallen und passt nur auf Minolta M D Kamera. Aber mit dem Objektivadapter, Ich kann das Objektiv auf meiner Kanone verwenden, ein PSC-Sensor-Kameras Factoring in der 1.6 Reduzierung der Sensorabdeckung, wäre dieses Objektiv wie mit 30,4 Millimeter-Objektiv, so nicht weit weg ein 20 Millimeter-Weitwinkelobjektiv auf einer 35-Millimeter-Kamera, sagte er. Ich habe eine 16 Millimeter Fischinseln speziell für die Kanonenohren eine PSC-Kameras gemacht, die mir einen Rahmen ähnlich wie die 25,6 Millimeter-Objektive auf einer 35-Millimeter-Kamera gibt. Fischinseln ist auf Weitwinkelobjektiven sind gut für Aufnahmen von Landschaften und Architektur. jedoch auch gut, Sie eignen sichjedoch auch gut,um sich in der Nähe zu bewegen und Aufnahmen mit gekrümmten Winkeln zu erstellen. Wenn Sie eine Person fotografieren, werden Sie feststellen, dass Sie in ihren persönlichen Raum eindringen. Bitte warnen Sie sie, bevor Sie dies tun. Ein weiteres gutes Porträt Zehner ist das 135-Millimeter-Filmkamera-Objektiv, das eine Abdeckung auf einem PSC-Sensor ähnlich wie 16 Millimeter-Objektiv auf einem Film oder Vollbild-Sensor-Kamera bietet. Etwa 300 Millimeter bis 500 Millimeter. Diese Linsen sind nützlich, um entfernte Objekte in die Nähe zu bringen. Das einzige Problem mit manuellen Fokusobjektiven ist, dass sie schwer zu verteilen sein können, da der Tod des Feldes extrem flach ist auf einem Stativ verwendet werden sollte, sogar halten Sie die Kamera, um den Auslöser zu drücken, kann genug sein, um Unschärfe zu verursachen. Daher sollten sie neben dem Stativ Auslöser mit Teleobjektiven verwendet werden. Der Vordergrund des Hintergrunds kann zusammen mit Hintergründen selbst bei kleinen F-Stopps abgeflacht erscheinen . Aber das kann auch ein nützliches Feature sein. Zwei separate Hintergründe von dem Thema von Interesse feste Brennweite Objektive oder Prime Objektive bieten schärfere Bilder, erfordern aber den Fotografen, Objektive zu wechseln. Wenn in bestimmten Situationen unterschiedliche Brennweiten erforderlich sind, könnte das viel Staub oder Pollen sein. Solche Umgebungen müssen das Gefühl, während des Objektivwechsels beschädigt zu werden. Zoom-Objektive bieten eine große Effekt-Fähigkeit, eine Aufnahme einzurahmen, so dass der Fotograf es nicht haben, um die Objektive so oft zu ändern, so dass diese Objektive möglicherweise nicht eine scharfe. Die Optik in hochwertigen Linsen ist ausreichend geeignet. Bisher haben wir über optische Zoomobjektive gesprochen. Viele Kompaktkameras haben auch einen digitalen Zoom , der es ermöglicht, Objekte mit größeren Entfernungen in die Nähe zu ziehen. jedoch Zusätzliche vergrößertjedochdie Bilder, Elektrizität und Herzen während des Prozesses und kann zu unerwünschten Artefakten führen. Eine Bildverzerrung, also verwenden Sie einen digitalen Zoom hat seine Nachteile 19. Close-up und Verlängerungsrohre: all das ist ihre Fokussierung reicht von der Unendlichkeit weit weg, bis zu ein paar Fuß oder sogar Zentimeter. In einigen Fällen, z. B. bei Makroobjektiven, sind Makroobjektive als Objektive definiert, die in der Lage sein sollten, lebensgroße Bilder auf einem Kamerasensor oder Film zu erfassen . Wenn meine Cyrus 28 Millimeter-Objektiv das Makro erreichen kann 1 zu 4 Verhältnis, das ist nicht 40.25 mal maximale Vergrößerung in diesem Fall hinter der 1 zu 1 oder einmal am nächsten Fokussierpunkt Makroobjektive, die diese Option bieten kann etwa £300 kosten oder $435. jedoch das Bild weiter vergrößern möchten, Wenn Siejedoch das Bild weiter vergrößern möchten,indem Sie sich näher bewegen, dann kommt es zu einem Punkt, mit dem Sie das Objektiv nicht mehr fokussieren können. Eine kostengünstigere Option sind die Verlängerungsrohre, die mit zwei Typen geliefert werden. Diejenigen, die die elektronische Verbindung mit einem Kameragehäuse aufrechterhalten und diejenigen, die nicht mit einer billigeren Option. Die Kamera sollte in die Blendenpriorität oder den Programmmodus versandt werden. Objektiv muss auch auf manuelle Fokussierung eingestellt werden, oder teure Elektronik-Verbindungen ermöglichen eine Kommunikation zwischen Objektiv und Kamera, so dass der Wasserfokus auf Blendeneinstellungen über die Kamera ausgewählt werden kann. Erweiterung. Röhren sind effektiv hohle Röhren, die zwischen Kamera, Körper und Objektiv gehen . Sie das Objektiv von der Ebene des Sensors auf dem vorderen Element weg von der Linse näher an das Motiv bewegen , können Sie das Bild in näheren Entfernungen fokussieren und vergrößern. 20. Was sind die Hauptfilter?: die Auswahl an Filtern, die in der Fotografie verwendet werden könnten, je nachdem, was Thema ist. Feldern, die ich nützlich fand, gehören Polarisationsfilter auf neutralen Dichtefiltern. Ein Polarisationsfilter kann helfen, Blendung von Glas auf reflektierten Diensten zu entfernen. Betrachten Sie jemanden, der in einem Café trinkt oder hinter dem Steuer eines Autos sitzt . Normalerweise ist es schwer, die Person zu sehen, weil das Glas die Straße den ganzen Himmel reflektiert . Im Falle des Autos ändert der Polarisationsfilter die Art und Weise, wie die Kamera Licht sieht, so dass Sie durch die Reflexion auf die Person auf der anderen Seite des Glases sehen können. Polarisationsfilter wird auch dazu beitragen, das Blau des Himmels zu vertiefen. Der UV-Filter wird normalerweise von Fotografen für jedes der Objektive gekauft. Um das Frontelement zu schützen, habe ich jedoch erfahren, dass dies eine Reflexion erzeugen kann, die kleine Chipkameras aufnehmen können, so dass bei größeren Sensorkameras etwas Vorsicht geboten wird. Das ist kein solches Problem. So können Sie Geld sparen, wenn das vordere Element zerkratzt wird, so ist es besser, einen etwas teureren professionellen UV-Filter zu kaufen. Neutrale Dichtefilter sind nützlich, wenn Sie schießen, Objekte und den Hintergrund nicht scharf haben müssen. Um dies zu tun, muss die Blende des Objektivs mit einer F-Nummer von F 1.8 oder sogar F 1.4, wenn ihre Objektive in der Lage sind, vollständig geöffnet sein. Das Problem dabei ist, dass bei hellem Sonnenlicht, auch mit der hohen Verschlusszeit Sie möglicherweise I s 0 100 Ich muss die Empfindlichkeit, dass Sensor reduzieren , aber es ist nicht in der Lage,. Die Antwort ist, einen neuen Baumdichtefilter zu verwenden, der das Licht um ein Mal zweimal oder sogar viermal so viel Licht schneiden kann . Es gibt auch einen neutralen Dichtefilter, der mit dem nd an der Spitze abgestuft ist, geht zu klarem Glas an der Unterseite. Diese Art von Filter eignet sich gut, um den hellen Himmel zurückzuhalten, wenn Sie das Detail sowohl am Himmel als auch am Boden sehen möchten . Ohne diesen Filter könnte dieser Typ ausgebleicht werden oder der Boden könnte zu dunkel sein 21. Abschluss in Abschnitt 3 und Übung.: in diesem Abschnitt haben wir untersucht, wie Objektive funktionieren, wie man sich auf die verschiedenen Methoden konzentriert, die eine Digitalkamera verwendet, wie verschiedene Objektivtypen funktionieren, wann sie benutzt werden sollen und wie man Nahaufnahmen darüber macht, welche Verlängerungsröhren als -Experiment. Liegen Menschen bis zur ersten Person ist 25 Meter von Ihnen entfernt auf der zweiten, etwa 50 Fuß entfernt und zwei Fuß nach rechts, so dass Sie beide Menschen sehen können, sagte die Kamera in Weitwinkel, so dass Sie die beiden Menschen von Kopf bis Fuß sehen können, konzentrieren sich auf die erste Person und nehmen Sie dann ein Foto, dann zoomen So wird die erste Person direkt über dem Kopf nach unten gerahmt, um knapp über den Knien und zeigen, dass die zweite Person im Rahmen ist. Konzentrieren Sie sich dann auf die erste Person und machen Sie ein Foto. schließlich, Vergrößern Sieschließlich,so dass die erste Person von oberhalb des Kopfes bis zur Brust gesehen wird. Stellen Sie sicher, dass sich die zweite Person im Rahmen befindet und fokussieren Sie sich auf die erste Person und machen Sie ein Foto. Sehen Sie sich nun jedes der drei Bilder an und beachten Sie, wie die verschiedenen Objektive jede der beiden Personen in der Aufnahme beeinflussen , vergleichen Sie die Art und Weise, wie jede Person in jedem Geschäft erfasst wird. Bleiben sie in jedem Schuss im Fokus? Wenn nicht, was könnten Sie mit der Kamera f Stop oder Blende tun, um sie beide in den Fokus zu bringen? Alternativ, wo könnten Sie den Fokussierring setzen, um beide in den Fokus zu bringen? 22. Einführung in Abschnitt 4.: Fotografie ist die Kunst der Malerei mit Licht. In diesem Abschnitt werden wir uns die verschiedenen Arten von Lichtern ansehen, die Sie verwenden können, um ein Foto zu machen. Das erste Video erforscht mit Tageslicht einige der Probleme, die auf mögliche Lösungen steigen können . Im zweiten Video haben wir uns verschiedene Zeiten des künstlichen Lebens angesehen, zu verwirrt, einschließlich Zunge, Stein, Stein, Blitz und LED-Lichter. Wir betrachten auch einige der Zubehörteile, wie Regenschirme, Reflektoren und Softboxen, die kommen, müssen Sie die Beleuchtungssituation verbessern, um ein besseres Bild zu erhalten. Wie üblich, wird auf Videos ein kurzes Quiz folgen. 23. Wie benutzt du Tageslicht?: die meisten von uns sind es gewohnt, in den Urlaub zu gehen und Schnappschüsse zu nehmen. Selbst mit ihren Mobiltelefonen können die Endergebnisse oft ein wenig entmutigend sein. Ein kurzes sonnigen Tag mit blauem Himmel. Starke Glanzlichter stehen im Kontrast zu tiefen Schatten. Wenn Sie eine Person fotografieren und sie auf die Sonne schauen, als harte Schatten in ihre Augen in dieser Situation bilden, wenden Sie sich von der Sonne ab, so dass sie in erster Linie im Schatten sind. Dies wird einen ungleichmäßigen Ton über die gesamte Länge der Figur geben, und sie müssen nicht schielen oder runzeln. Das Haar wird hervorgehoben, da die Sonne zur Hintergrundbeleuchtung verwendet wird. Alternativ hilft das Eintreten in den Schatten, den Kontrast zu reduzieren und der Kamera dabei zu helfen, mit den Belichtungswerten zu beschichten. Ein weißer Schirm kann als Diffusor verwendet werden und über der fotografierten Person gehalten werden. Dies wirkt ähnlich wie bei der Verwendung eines Surfeit-Diffusors, der mit einem Reflektor geliefert werden kann. Dies hilft, das Licht zu diffundieren den Kontrast zwischen Glanzlichtern und Schatten zu reduzieren. Ein Reflektor kann auch in Riemen Licht in schattige Bereiche verwendet werden, kann aber auch dazu führen, dass das Motiv Stirnrunzeln, da reflektiertes Licht hart und hell Werbevideo Arbeit auf Fotografie ist . Ich fand, dass am bewölkten Tag ist eine gute Zeit, um Fotos zu machen, weil das Licht wieder diffus und weicher ist . Denken Sie also daran, dass helles Sonnenlicht eine raue Beleuchtung mit hohem Kontrast zwischen Glanzlichtern und tiefen dunklen Schatten erzeugt , mit denen Ihre Kamera zu kämpfen hat, wenn möglich, in einen schattierten Bereich zu bewegen oder Ihr Modell zu Gesicht zu drehen weg von der Sonneneinstrahlung. - Richtig. Aber bewölkte Tage halfen, das Licht zu diffundieren weichere Lichter und Schatten zu machen. Verwenden Sie einen Diffusor, um raues Sonnenlicht zu blockieren, und verwenden Sie Reflektoren, um Licht in schattierte Bereiche zu springen . 24. Arten von künstlichem Licht.: künstliches Licht kommt in drei Hauptformen. Blitzen Sie alle DS auf Wolfram. Jedes dieser Beleuchtungssysteme bietet Fotografen mehr Kontrolle über die Ausleuchtung des Motivs, besonders in einer Studio-Situation. Studio-Flash-Systeme sind jetzt viel billiger zu kaufen, und früher gibt es einige gute Systeme auf Amazon und eBay. In der Regel kommen die Systeme mit drei Blitzköpfen, drei Ständen auf Brüdern und Softboxen. Die frischen Köpfe können durch ein Slave-System ausgelöst werden, so dass die Kamera an einem Blitzkopf befestigt werden kann . Wenn es angestrebt ist, löst es die anderen beiden aus. Alternativ könnte ein ähnliches drahtlos ausgelöst werden, um die zu Slave-Einheiten abzufeuern. Die Softbox ermöglicht die Verwendung von diffusem Licht, wenn sie auf dem Schirm abgefeuert oder abgeprallt wird. Three Life System wird in einer Konfiguration verwendet, in der, von einem Mann als Schlüssellicht verwendet wird, ein anderes als ein Gefühl Licht auf der dritten als eine hintere Linie, um Highlights zu erstellen. Auch tragbare Blitzgeräte sind wieder sehr preiswert. Manuelle Blitzpistolen haben eine Reihe von Einstellungen, um die Ausgangsleistung des Blitzes zu steuern, was dem Fotografen mehr Kontrolle gibt. Die automatisierten Blitzgeräte werden über die Kamera bedient, um die Blitzleistung durch die Studiosysteme zu steuern . Der tragbare Blitz kann als Slave-Einheit verwendet werden, die durch den kleinen Onboard-Kamerablitz ausgelöst wird . Die Farbtemperatur des elektronischen Blitzes ist ähnlich wie vertikales Tageslicht, das zwischen 5000 k bei 6000 K liegt, aber kontinuierliche Beleuchtung, Wolfram und LED-Lampen können verwendet werden. jedoch Die Farbtemperatur der Wolframlampe kannjedocheine orangefarbene Besetzung auf dem Bild hinterlassen. Wenn weiße Hose nicht richtig eingestellt ist. Thompson Darlehen haben eine Farbtemperatur von 3200 k und die D Gliedmaßen haben eine Farbtemperatur von 7000 k, die heißer als Tageslicht ist. Weiß ist also nützlicher für Fotografen. Mit Digitalkameras hat alle D-Lampen sind weniger teuer zu kaufen in diesen Tagen, und sie haben eine höhere Deckungstemperatur. Sie reduzierten die Notwendigkeit für die Verwendung von Wolframlampen. jedoch Thompson-Beleuchtung wirdjedochimmer noch recht häufig im Haus verwendet und muss beim Fotografieren im Innenbereich berücksichtigt werden . Eine andere Form der preiswerten Beleuchtung sind Leuchtstofflampen. In einer früheren Vorlesung erwähnte ich, dass für uns, im Gegensatz zu gibt einen grünen Schein oder grünen Cast, können Sie jetzt fluoreszierende Lichter für Fotografie, die Farbe korrigiert wurden 5000. Kelvin 25. Abschluss in Abschnitt 4 und Übung.: In diesem Abschnitt betrachten wir die verschiedenen Arten von Lichtern, die Sie verwenden können, um Fotos zu machen. Das erste Video erforscht mit Tageslicht einige der Probleme, die auftreten können und mögliche Lösungen. Im zweiten Video schauen wir auf die verschiedenen Arten von künstlichen Lichtern, die verwendet werden könnten, einschließlich Wolfram-Blitz in allen Freuden. Wir haben uns auch einige Zubehörteile wie Regenschirme, Reflektoren und Softboxen angesehen wie Regenschirme, , die helfen können, die Beleuchtungssituation zu verbessern. Um ein besseres Foto als Übung zu erhalten, erkunden Sie die verschiedenen Arten von Lichtern, die Sie zur Verfügung haben, und probieren Sie sie mit ein paar Testbildern aus , um zu sehen, welche Art von Ergebnissen Sie erhalten. Bekommen Sie einen Farbpreis? Wurde die Kamera einen genauen Eindruck von der Szene erzeugt? Was können Sie tun, um die Beleuchtung zu verbessern, wenn Sie eine Zeitung auf der gegenüberliegenden Seite des zu fotografierenden Objekts halten ? Welche Wirkung hat das? 26. Kursinhalt.: Herzlichen Glückwunsch. Sie haben eine Einführung zusätzliche Fotografie abgeschlossen und sollten ein besseres Verständnis dafür haben , wie Bilder zu komponieren, wie eine Digitalkamera funktioniert, welche Objektive zu verwenden sind und wie verschiedene Lichtmessmodi verwendet werden können, wie man eine Reihe von Lichter effektiver. Es gibt viele Funktionen, die in den heutigen Digitalkameras integriert sind, so gibt es eine Menge zu erkunden, die Ihnen viel mehr Flexibilität beim Fotografieren geben könnte . Hauptsache ist, zu experimentieren und herauszufinden, was Ihre Kameras erreichen können. Je mehr Sie die Kamera beherrschen, desto mehr können Sie die Kontrolle darüber übernehmen, wie Ihre Fotos aufgenommen werden. lernen, Probleme zu lösen, während Sie weitergehen, bevor Sie es wissen, wird die Verwendung der Kamera zur zweiten Natur für Sie. Lernen Sie die Funktionsweise Ihres Objektivs kennen und probieren Sie die Dinge aus. Denken Sie darüber nach, was Ihre Interessen sind und wie Sie sie erforschen können oder durch frische Augen. Ich hoffe, Sie genießen diesen Kurs, eine Einführung in die digitale Fotografie und würde Sie ermutigen, eine Rezension zu hinterlassen. Vielen Dank für Ihre Teilnahme und ich freue mich darauf, Sie oder mehrere meiner Kurse zu sehen