Adobe Lightroom: Entwickle deinen Bearbeitungsstil | Jay (Trxlation) | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Adobe Lightroom: Entwickle deinen Bearbeitungsstil

teacher avatar Jay (Trxlation), Photographer

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

14 Einheiten (47 Min.)
    • 1. Einführung

      1:49
    • 2. KURSPROJEKT

      0:31
    • 3. Grundlagen

      5:30
    • 4. Gradationskurve

      4:53
    • 5. Farbton, Sättigung und Luminanz

      4:31
    • 6. Tonart

      3:06
    • 7. Effekte und mehr

      12:05
    • 8. Spot Radialfilter und mehr

      14:05
    • 9. Snapshots und mehr

      3:46
    • 10. So findest du deinen Bearbeitungsstil

      4:18
    • 11. Inspiration: Musik

      1:47
    • 12. Inspiration: Gemälde

      3:04
    • 13. Inspiration: Voreinstellungen

      4:48
    • 14. Schlussbemerkung

      2:03
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

6.547

Teilnehmer:innen

31

Projekte

Über diesen Kurs

In diesem Kurs zeige ich Schüler:innen, wie du Fotos in Adobe Lightroom bearbeiten und deinen eigenen einzigartigen Bearbeitungsstil develop

Die ungewöhnlich großen Anzahl heute ist wichtig, deinen eigenen Bearbeitungsstil zu entwickeln, um sich von der Konkurrenz zu abheben. In diesem Kurs werden die Quellen der Inspiration diskutiert, einschließlich Musik, Gemälde und mehr. Außerdem zeige ich dir, wie ich jedes Tool in Lightroom aufschlüsseln und deine Schüler mit den Schrecken einsetzen kann, um ihren Bearbeitungsstil zu entwickeln.

Dieser Kurs richtet sich an Studenten, die ihren eigenen Bearbeitungsstil entwickeln möchten und schon schon sehr gut in Lightroom zu lernen.

Obwohl ein Teil dieses Kurses speziell für Lightroom ist und die Kursteilnehmer:innen immer noch von diesem Kurs lernen können, auch wenn sie eine andere Software verwenden.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jay (Trxlation)

Photographer

Kursleiter:in

Going by the artist name Trxlation, I'm a published, award winning photographer living in Chattanooga, Tennessee. I specialize in portraits, landscape, and product photography. I've worked with brands like Google, Spotify, Coca-Cola, and more. My first taste of art was in 2012 when I started drawing- from there I progressed into photography. My goal with photography is to show people how I see the world. My vision is like a foreign language to others and my photography is the translation.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hey, Leute, es ist J hier auch bekannt eine Zirkulation und willkommen in meiner Klasse über die Entwicklung Ihres Bearbeitungsstils in dieser Klasse, ich werde das Entwicklungsmodul im Lichtraum im Detail aufbrechen, und ich bin auch gehen über Möglichkeiten, die Sie Inspiration für Ihren Bearbeitungsstil zu finden sprechen. Obwohl ein Teil dieser Klasse spezifischer Zehenlichtraum sein wird, ist es auch in Ordnung, wenn Sie eine andere Software verwenden. Ich denke, jeder kann noch etwas aus dieser Klasse nehmen, auch wenn sie nicht den hellen Raum benutzen. Ich werde nur sehr detailliert durch den hellen Raum gehen. Auf diese Weise, falls es etwas gibt, das du nicht verstehst, kannst du weitermachen und diese Einschränkung aus dem Weg bringen. Entwicklung Ihres Bearbeitungsstils ist sehr wichtig, und es hat eine ganze Weile gedauert, bis ich meinen eigenen vielleicht fast zwei Jahre gefunden habe. In dieser Klasse hoffe ich, dass ich den Prozess für Sie etwas beschleunigen und Ihnen einige Ratschläge geben kann, wie Sie Ihren eigenen Stil finden können. Heute. Es ist wichtig, Ihren eigenen Bearbeitungsstil zu haben, da es in gewisser Weise Ihre visuelle Signatur ist und es ist auch schön, etwas Konsistentes zu haben. Wenn Kunden also Ihre Arbeit betrachten, können sie bereits eine Vorstellung davon haben, was sie von Ihnen bekommen werden. Bevor wir uns in dieser Klasse weiter bewegen,möchte ich nur die schnellen Hintergründe geben, die Sie ein wenig mehr über mich wissen können. Bevor wir uns in dieser Klasse weiter bewegen, Ich bin freiberufliche Fotografin und spezialisiert auf Porträtlandschafts- und Produktfotografie. Ich wohne in Chattanooga, Tennessee. Ich begann 2012 mit dem Zeichnen und Malen und von dort ging ich in die Fotografie. Ich bin völlig selbstgelehrte Fotografie. Ich habe meine Arbeit in Petah Pixel Vantage, dem Fox Magazin und einigen anderen Publikationen vorgestellt . Ich habe mit Marken wie Coca Cola, Polaroid, Walgreens und mehr gearbeitet. Nun, da das aus dem Weg ist, springen wir direkt in diese Klasse. 2. KURSPROJEKT: Ihr Projekt für diese Klasse ist es, ein Foto zu bearbeiten. Anhand der Informationen, die Sie aus dieser Klasse getragen haben, möchte ich, dass Sie zwei Versionen Ihres Fotos A vor und nach einreichen, damit wir sehen können, wo Sie begonnen haben und wo Sie mit Ihrer Bearbeitung endete. Ich möchte, dass Sie erwähnen, was Ihre Inspirationsquelle für diese Bearbeitung war. War das Musik? War das Bild mit einem anderen Bild, oder war es etwas anderes? Gehen Sie weiter, reichen Sie Ihr Projekt ein und hinterlassen Sie Feedback zu den Projekten anderer. Ich freue mich wirklich darauf, zu sehen, was ihr erschafft. 3. Grundlagen: Also hier sind wir im weißen Raum im Entwicklungsmodul und machen es euch einfacher zu sehen. Ich werde voran gehen und diese obere und obere Bar hier zusammenbrechen. Ich werde nur dort klicken und ihre und hoffentlich werden sie die Aussicht ein bisschen besser für euch machen . Hier auf der rechten Seite können Sie alle verschiedenen Abschnitte sehen, die wir mit Werkzeugen für alles haben. Es ist eine Menge, also werden wir es nur ein bisschen nach dem anderen kaputt machen. Ich werde zu Ihnen alle diese zusammenbrechen, und wir werden nur mit den Grundlagen beginnen. Also der grundlegende Abschnitt ist, wo die meisten Leute beginnen in White Room. Das Zeug hier unten kann es. Was für kompliziert? Wenn Sie jemals ein Foto auf Ihrem Handy bearbeitet haben, haben Sie wahrscheinlich einige Schieberegler gesehen, die irgendwo darauf hinschauen. Also lassen Sie uns aufschlüsseln, was jeder tut. oben anfangen, haben wir dort, wo wir den Weißabgleich kontrollieren können. Sie können das kontrollieren, indem Sie die Art des Wetters auswählen, wie ich das an einem bewölkten Tag geschossen habe, damit ich bewölkt sein könnte. Aber das ist nicht der Weißabgleich, den ich möchte, also kann ich ihn manuell steuern, indem ich die Schieberegler hier benutze. Dies steuert die Wärme oder Kühle Ihres Fotos, und hier unten steuert das Zelt, was es grüner oder rosafarbener machen könnte. Wenn Sie jemals eine Anpassung an einem Schieberegler im hellen Raum vornehmen und es Ihnen nicht gefällt, können Sie mit einem Doppelklick in den ursprünglichen Zustand zurückkehren. Offensichtlich sieht dieser Weißabgleich ziemlich schrecklich aus. Ich will es zurück, wo ursprünglich? Waas. Also verdopple ich mich schnell hier und hier, und wir sind wieder da, wo wir angefangen haben, die Linie runter zu gehen. Wir haben das bloßgestellt. Passen Sie die Helligkeit Ihres Fotos an. Es ist nicht viel dran. Ziemlich einfach. Sie können auch hier reinkommen und Sachen manuell eingeben. Sie können auch einfach nach oben und unten auf die Zahl ziehen. Und wenn Sie hier auswählen, können Sie Ihre Pfeiltasten verwenden, um sich in kleinen Schritten nach oben zu bewegen. Denken Sie daran, dass alle Fotos, die ich hier bearbeiten werde, im Rohformat aufgenommen wurden. Dies bedeutet, dass es in der Datei viel mehr Informationen gibt, mit der die Arbeit. Das heißt, ich kann meine Belichtung hochziehen und das Detail in diesem Tunnel hier zurückbringen . Wenn diese Fotos J Peg wären, hätten Sie nicht so viele Informationen, mit denen Sie arbeiten können. Also denken Sie daran, wenn Sie J. Peg schießen , was ich nicht empfehlen würde, Sie nicht in der Lage sein, so viele Dinge wie Aiken dio zu tun. Nun, du wirst in der Lage sein, alles zu tun, aber es geht nicht zu Fuß. Sieh hier genauso gut aus. Wir haben Kontrast. Es ist ziemlich einfach. Es nimmt einfach entweder weg oder fügt Kontrast zu Ihrem Foto hinzu, nicht viel dazu. Nach unten bewegen. Wir haben Highlights. Dies wird die heißesten oder wie hellsten Flecken Ihres Fotos zu erkennen, und es wird die Helligkeit dort anpassen. So wie hier oben in den Himmel, können Sie sehen, dass Lichter durch diesen Schieberegler herauf- und runter gebracht werden, genau hier haben wir Schatten. Es funktioniert wie Highlights, aber das komplette Gegenteil. Es findet nur die dunkleren Bereiche und fügt ihnen entweder Licht hinzu oder nimmt sie weg. Sie können hier sehen, ob ich den Tunnel hier heranzoomen. Wir haben Weiß abfallen. Dies ist ein Schatten, Der Schatten Schieberegler. Lassen Sie das Licht hier viel schneller abfallen oder wenn ich es den ganzen Weg nach oben bringe, kann es mehr Licht hinzufügen. Mach es hier wieder heller. Dann haben wir den weißen Schieberegler , der in gewisser Weise den Highlights ähnlich ist. Aber es funktioniert wirklich nur auf den Weißtönen überall auf dem Brett, auf Ihrem Bild. Sie können sehen, wie ich das anspreche. Überall ist irgendwie betroffen. Das hat die helleren Töne darin, dass ich es herunterbringen könnte, um es gedämpfter zu machen. Hier unten haben wir den schwarzen Schieberegler , der genau wie Weiße ist, aber wieder das komplette Gegenteil. Nur alle Schwarzen auf dem Brett werden von diesem Schieberegler hier betroffen. Wir haben Klarheit. Das ist ziemlich schwer zu beschreiben, aber ich denke, man könnte sagen, es spielt mit der Textur Ihres Fotos. Es runter zu bringen, wird ihre Kapuze oder wirklich glatt machen und fast wie ein Gemälde aussehen. Und es ist wirklich gehen, um Ihr Foto texturiert entweder die Lebendigkeit in Sättigung Schieberegler. Ich werde über sie miteinander reden, weil viele Leute bekommen die verwirrten Vibrance spielt mit dem Kontrast der Farben in Ihren Fotos. Es macht Worf wie Sättigung, aber es wird einige Farben mehr akzentuieren. Es ist etwas, das Sie das Gesetz in dunkleren Umgebungen verwenden, wenn die Kerne nicht so viel knallen, wie Sie hier auf diesen Spuren sehen können, sie sind eigentlich fast irgendwie blau. Wenn ich das den ganzen Weg nach oben bringe, können Sie jetzt sehen, dass sie wirklich explodiert sind. Vibrance kann verwendet werden, um die Farben hervorzuheben, die Sie nicht immer auf Ihren Fotos sehen. Sättigung, auf der anderen Seite, spielt nur mit Sättigung Ihrer Fotos. Ich kann es aufbringen, es gesättigter machen, es niederbringen, es schwarz und weiß machen. Ich bringe es hier hoch. Es hat diese Spuren nicht wirklich gemacht. Nicht viel mehr in Blau. Vibrance ist das, was das getan hat. Auch wenn es nicht immer so aussieht, gibt es einen Unterschied zwischen Lebendigkeit und Sättigung. Und wenn man davon spricht, ein Foto schwarz-weiß zu machen, braucht man nicht, um die Sättigung zu senken. Um das im hellen Raum zu tun, können Sie einfach hier in Klicks von Schwarz-Weiß-Knopf kommen, und es wird automatisch Ihr Foto schwarz-weiß 4. Gradationskurve: Na gut, Leute. Also gehen wir zum Tonkurvenabschnitt von White Room über. Dies ist wahrscheinlich einer meiner Lieblingsabschnitte. Ich denke, das ist, wo Sie den Stil bearbeiten, wird wirklich zum Leben erwecken. Nehmen Sie die ganze Farbe weg, nehmen Sie das grundlegende Zeug weg. Hier können Sie wirklich Ihre eigene Unterschrift auf Ihre Fotos setzen. Wenn die meisten Leute den weißen Raum öffnen, wird ihre Tonkurve so aussehen. Sie können hier klicken, ziehen Sie es um nur Dinge. Sie haben auch die Schieberegler, die wirklich genau das Gleiche tun. Das ist in Ordnung, aber es ist irgendwie einschränkend. Nun, ich ziehe es vor, diesen Button hier unten zu klicken. Wenn Sie klicken, dass Sie mit diesem präsentiert werden, dies gibt Ihnen die volle Kontrolle über Ihre Zunge auftreten. Eine einfache Sache, die Sie damit erreichen können, ist, dass Sie Ihre Schwarz-Weiß-Punkt-Anpassung anpassen können. Ihr schwarzer Punkt wird steuern, wie dunkel das tatsächliche Schwarz in Ihrem Bild wird. Also, wie hier unten, ist es ziemlich dunkel hier drüben in diesen Fenstern. Wenn ich das nach oben ziehe, wird es das Schwarz viel leichter machen. Diese Art von verleiht Ihrem Sieger einen verblassten Look. Es könnte verwendet werden, um Film zu emulieren, und ich kenne viele Leute wie das. Ich mag es immer, dies in meinen Bildern anzupassen, aber ich gehe normalerweise nicht so weit, normalerweise halte ich es um 10% oder so. Sie können auch Ihren weißen Punkt anpassen, der das vollständige Gegenteil von Ihrem schwarzen Punkt funktioniert auf die gleiche Weise. Es ist nur, wie rein dein Weiß ist. Nein, das hier runterbringst, wenn dudas hier runterbringst,bekommst du keinen reinweißen Ton auf deinem Bild. Du wirst etwas gedämpfteres bekommen. Normalerweise spiele ich damit nicht zu viel, aber es könnte dir irgendwie einen coolen Effekt geben. Wo die Tonkurve wirklich zum Leben erweckt , ist, wenn Sie beginnen, Ihre eigenen Punkte hinzuzufügen, können Sie irgendwo auf hier klicken Zehe hinzufügen Witwenpunkte, und dann können Sie, dass nach oben und unten Seite zu Seite ziehen, und das wird verschiedene Teile Ihres Bildes hier anpassen. Diese Hälfte wird sich anpassen. Die dunkleren Schatten erscheinen wird die Einstellung der helleren Lichter viel Male in meinen Fotos, wie die Schatten fallen ein bisschen mehr. Also, nachdem ich ein wenig Fade hinzugefügt habe, kann ich dies dann auswählen und nach unten ziehen. Und es wird nur die Schatten machen, um viel schneller dunkler zu werden. Eine Sache, die Sie beachten sollten, wenn Sie solche Sachen machen, ist, dass Sie Ihr Bild ruinieren können. Wenn ich das den ganzen Weg nach unten ziehen sollte, ist es wirklich so, wie es aussieht, wie Sie hier unten sehen können, es sieht fast aus wie diese Bäume oder lila. Sie müssen vorsichtig sein mit dem, was Sie hier tun, und stellen Sie sicher, dass Sie nicht zu weit gehen . Während ich normalerweise tue, ist es zu sehen, wo das ist, was 9% ist. Und dann stelle ich sicher, dass das nicht unter 9% geht. Wenn es unter 9% geht, dann wirst du anfangen, diese seltsamen Blicke zu bekommen. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie ich normalerweise mit Zungenkurve auf diesem Foto spielen würde. Ich werde schon den schwarzen Punkt korrigieren, um das auf 9,8 runter zu ziehen. Sie können es auch hier rüber ziehen, um es ein bisschen mehr zu betonen. Ich werde es über ihre sagen, dann werde ich eins hier setzen, es in die Mitte ziehen. Dies macht die Dinge nur natürlicher und weniger dunkel aussehen. Und dann kann ich hierher kommen und mit den Highlights spielen, sie vielleicht ein bisschen zurückziehen, damit sie gedämpfter sind. Wirklich. Die Möglichkeiten sind endlos. Damit können Sie wirklich viel mit dem Foto machen. Tonkurve verwenden, werden Sie feststellen, dass der Kanal, in dem RGB ist. Sie können das auch herausstreichen und bestimmte Farben auswählen, um den spezifischen Ton in Ihrem Foto anzupassen . Ich mache das selten, aber du kannst eine Menge coole Sachen damit machen und deine Fotos so aussehen lassen wären sie in einem wirklich verrückten Musikvideo oder so. Eine coole Sache, die Sie hier tun können, ist, auszuwählen, welche Art von Punktkurve Sie im weißen Raum verwenden . Sie haben automatisch lineare, was nur die einfache gerade Linie hier ist. Sie können auch den mittleren Kontrast anpassen, was voran geht und natürlich mehr Kontrast zu Ihrem Foto hinzufügen wird. Sie können auch einen starken Kontrast auswählen, der mehr Kontrast hinzufügt. Wenn Sie bereits Resets in Ihrem Lichtraum haben, können Sie die Zungenkurve aus dieser speziellen Voreinstellung auswählen. Dies ist cool, wenn Sie eine Voreinstellung haben, die Sie mögen. Jeder sprang automatisch zu dieser Punktkurve, um einen Startpunkt zu erhalten. Das ist die Tonkurve, die ich sehr mag, und ich komme manchmal hierher, nur um mir Zeit zu sparen. 5. Farbton, Sättigung und Luminanz: Na gut, Leute. Also hier sind wir in der hse l oder Sie Sättigung und Frauen Inspektion von Licht Raum. Dies ist einer meiner Lieblingsabschnitte des weißen Raums, da es Ihnen erlaubt, jede einzelne Farbe in Ihrem Foto zu steuern . Später in dieser Klasse werden wir darüber reden, Inspiration von Gemälden zu bekommen. Und das hier ist eine Art, wo Fotografie mit Gemälden zusammenhängt. Dieses Werkzeug im hellen Raum gibt Ihnen die Kontrolle über jede einzelne Farbe in Ihrem Foto. Nur eine ziff, die Sie malten und die Farben, die Sie verwenden. Jetzt, wenn Sie weißen Raum öffnen, wird es wahrscheinlich so mit dem Farbton, Sättigung und Frauen angezeigt werden . Es ist alles zusammen geöffnet. Aber um es leichter zu sehen, werde ich dies auswählen, wo wir alles einzeln betrachten können. Hier drüben mit Grenzen waren Abels Kontrolle, die Helligkeit jeder Farbe in unserem Foto. Also hier der Schieberegler, können Sie sehen, dass ich die Helligkeit der Orange hier drüben mit dem gelben Schieberegler. Sie können sehen, dass ich die Helligkeit des Gelbes mit diesem blauen Schieberegler, dem Himmel und dem Wasser. Weise werden sie heller oder dunkler. Für jede einzelne Farbe, die sich jetzt zur Sättigung bewegt, funktioniert dies auf die gleiche Weise, wie Sie die Sättigung jeder einzelnen Farbe steuern können. Eine interessante Sache daran ist, dass Sie Farben hervorbringen können, die Sie noch nicht einmal sehen. So wie, Blick auf diese Vitamin-Wasserflasche genau hier, Sie können sehen, dass durch Anheben dieser up. Sogar dies registriert sich als blaues und weißes Zimmer. Dies ist ein Foto, das ich für Vitaminwater einkaufe. Und wenn ich ihm das schicken würde, die Flasche ist blau, würden sie das wahrscheinlich nicht mögen. Was ich getan habe, um das zu beheben, als ich es ihm geschickt habe, ist, dass ich das Pinselwerkzeug benutzt habe, das wir später übergehen werden. Aber es war schön zu sehen, dass das Oppas Blau zeigt, und ich muss sicherstellen, dass ich den Umzug zu Hugh jetzt korrigiere . Auf diese Weise können Sie den Farbton jeder Farbe in Ihrem Foto ändern. Ziemlich einfach, Ähm, und das ist, wo wirklich wird, wie Malerei. Denn wirklich, wirklich, ich bin in der Lage, die Farbe auf diesem Foto komplett zu ändern. Sie können sehen, dass dies nicht so aussieht, wie es vorher war Wenn Sie das Vorher und Nachher hier sehen möchten , können Sie tatsächlich den Schrägstrich mindestens unter Windows drücken, und es wird zwischen Tür davor und nachher an ihm wechseln. Eine andere Möglichkeit, das zu tun, ist hierher zu kommen und Sie werden sehen, dass Sie diese Schalter für jeden Abschnitt des Lichtraums haben . einfach darauf klicken, können Sie alle Ihre Einstellungen hier in diesem speziellen Abschnitt deaktivieren. So könnten Sie immer noch Änderungen beibehalten, die Sie hier vorgenommen haben, vielleicht oder hier unten. Aber man könnte einfach einzeln den hs-l-Abschnitt im hellen Raum ausschalten. Von hier aus können Sie kommen und wählen Sie Farbe, die auf die gleiche Weise wie hier akzeptiert so ein wenig anders ausgelegt funktioniert. Auf diese Weise wählen Sie Ihre Farbe aus, und dann von dort aus können Sie Ihren Farbton, Sättigung und Frauen ändern . Wenn Sie möchten, dass Ihr Foto schwarz-weiß ist, können Sie den Schwarz-Weiß-Knopf hier drücken. Light Room wird Ihr Foto in Schwarzweiß konvertieren, und Sie werden in der Lage sein, die Helligkeit der Farbe in Ihrem Foto zu steuern. Offensichtlich ist Ihr Foto schwarz und weiß und hat keine Farbe darin. Aber der helle Raum nimmt diese Informationen von ihm als Macht und ermöglicht es Ihnen, Änderungen daran in der Schwarz-Weiß-Form vorzunehmen. Wenn es Sie aus irgendeinem Grund interessiert,konnten Sie dies automatisch einstellen, indem Sie einfach auf diese Schaltfläche klicken. Wenn es Sie aus irgendeinem Grund interessiert, Ich persönlich mag es, manuelle Kontrolle über all diese Einstellungen zu haben, aber wenn Sie aus irgendeinem Grund automatisch einstellen möchten, können Sie einfach die automatische Taste direkt dort kochen und eine letzte Sache, die Sie sich merken müssen. Hier können Sie auch die Einstellungen der Farben steuern, indem Sie darauf klicken und dann können Sie hierher kommen , Sie Ihre Farbe beschränkt, halten Sie sie gedrückt und dann nach oben und unten gezogen und Sie waren in der Lage Teoh, Passen Sie es an. Dies ist eine ziemlich coole Art zu tun. Es fühlt sich viel natürlicher an, und es ist wahrscheinlich ein schnellerer Workflow für viele Leute. Ich benutze es nicht zu sehr. Ich ziehe es vor, die Schieberegler zu verwenden, aber das ist eine Art nette Art, mit der Farbe in Ihren Fotos zu spielen. 6. Tonart: Also hier sind wir mit Split-Toning. Dies ist eine Möglichkeit, dass Sie Art künstliche Farbe zu Ihrem Foto hinzufügen können. Sie können sowohl in Ihren Glanzlichtern als auch in Ihren Schatten eine Farbe hinzufügen. Sie können hier sehen, dass wir hier völlige Dunkelheit haben. Nun, nur um den Stand ein bisschen mehr zu machen, werde ich den Hintergrund ändern, dass ich dieses Foto auf Teoh Black bearbeite. Sie können das ändern, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Hintergrund klicken und eine dieser Farben auswählen. Ich werde es schwarz machen, um es mir einfacher zu machen, dir das zu zeigen. Nun, da dies schwarz ist, können Sie sehen, dass dies fast perfekt in das Schwarz auf dem Foto und die Schwarzen auf dem Hintergrund einfügt. Wenn ich hierher komme und die Sättigung hochziehe, kann man sehen, dass Rot in diesem Schwarz hier und überall hier erscheint. Dies ist nur zu erkennen, wo die Schatten sind in seiner werfen eine rote Farbe dort drin. Dies ist eher eine subtile Bearbeitung, die Sie mit Ihren Fotos tun können, wenn Sie leicht gemacht werden. Es ist nicht auffällig, aber es ist nur ein kleines kleines Detail, das, wenn hinzugefügt, einen Unterschied macht. Sie können die Farbe, die Sie hinzufügen, steuern, indem Sie den Schieberegler bewegen. Sie werden sehen, dass, wenn wir dies heraufbringen, es ist also leichter zu sehen, indem Sie es hier durchziehen, es durch all diese verschiedenen Farben geht . Und eine andere Möglichkeit, es auszuwählen, ist, indem Sie direkt hier klicken. Und dann waren Sie in der Lage, diesen Tropfer zu verwenden und ziehen Sie ihn hier durch, um die gewünschte Abdeckung und die Sättigung auszuwählen . Nun, wenn wir dazu führen, dass wir kommen und das Gleiche mit unseren Highlights tun können, werde ich den Tropfer bei der Auswahl der Farbe verwenden, und ich kann eines dieser rosa Highlights auswählen. Das sieht nicht natürlich aus, kann aber je nach Foto interessant aussehen. Dies ist vielleicht nicht das beste Foto, um es zu machen, aber Sie können wieder interessant aussehen. Sie können auch hierher kommen und einfach mit den Schiebereglern hier anpassen. Jetzt sehen Sie auch, dass wir diesen Balance-Schieberegler genau hier haben. Dies spielt mit der Balance zwischen Glanzlichtern und Schatten in der Farbe, die Sie hinzugefügt haben . Also jetzt haben wir grüne Schatten mit blauen Reflexen. Wenn ich wollte, dass es mehr Grün sichtbar als Blau ist, kann ich einfach damit spielen und man kann sehen, dass es sich zwischen Grün und Blau ändert . Sie haben immer noch beide Farben auf dem Foto, aber es ist einfach mit der Intensität von ihnen und wie stark sie zusammen spielen. Ein Bereich, in dem du solche Sachen siehst, ist wie Musikvideos in Filmen. Es wird viel im Film verwendet. Es ist eine Art nette Sache zu tun, wenn Sie mehrere Fotos bearbeiten. Es irgendwie in gewisser Weise und lässt sie alle irgendwo hinschauen. Sie alle haben das eine Merkmal, das sie irgendwie miteinander verbindet. 7. Effekte und mehr: Na gut, Leute. Also jetzt haben wir so ziemlich alles im weißen Raum abgedeckt, das wirklich eine Rolle in Ihrem Bearbeitungsstil spielt . Wir gehen jetzt zum Detail über. Das wirkt sich nicht wirklich auf ihren Bearbeitungsstil aus. Es ist nur ein kleineres Detail. Das ist nicht so wichtig. Aber ich will immer noch alles hier im Weißen Raum abdecken, nur für den Fall, dass ihr nichts davon wisst. Also lass mich das ganze Zeug schnell durchlaufen. Detail hier können Sie Ihre Schärfung und Rauschunterdrückung anpassen. Das ist etwas, mit dem ich selten spiele. Ich schärfe meine Fotos nicht, weil das Schärfen keine scharfen Fotos macht. Wenn Fotos unscharf sind, ist es unscharf. Schärfen einfach fügt ihm ein Korn hinzu. Das kann meiner Meinung nach komisch aussehen . Aber natürlich liegt es ganz an dir. Wenn Sie das verwenden möchten, können Sie hinzufügen, wie viel Sie tun möchten. Ich bin automatisch fügt 25. Ich würde diese Ursache nicht unterschreiten, als deinen Fuß. Es wird tatsächlich irgendwie weich, aber ich gehe normalerweise nicht darüber hinaus. Wenn Sie dies tun, können Sie auch den Radius des hinzuzufügenden Korns anpassen. Sie können auch den Detaillierungsgrad anpassen. Es ist nur irgendwie, mehr Details dort in gewisser Weise hinzuzufügen. Und es gibt auch Maskierung, die Teoh versucht, diese Geräuschreduzierung zu maskieren. Aber wenn Sie dies verwenden, wird das Bild wieder irgendwie weich machen. Also seien Sie vorsichtig, wie viel Maskierung Sie hier unten verwenden. Rauschunterdrückung Dies wird dazu beitragen, all das Geräusch zu entfernen, das Sie von Aufnahmen in der Höhe bekommen. Ich bin Esso jetzt. Dieses Foto wurde um 12 Uhr gedreht. 50. Ich s O nicht sehr hoch, aber Sie können hier sehen, es nimmt irgendwie etwas von dem Lärm weg. Das Problem ist, wenn Sie wirklich hoch gehen, beginnen Sie tatsächlich Details in Ihrem Bild zu verlieren, und es wird es ein wenig weich aussehen. Seien Sie also vorsichtig bei der Rauschunterdrückung. Ich persönlich benutze es nicht. Aber, weißt du, geh einfach nicht zu weit damit. Auch, wenn Sie tun, dass genau wie erscheinen, Sie in der Lage, Ihr Detail anzupassen, was Art von helfen kann, bringen einige zurück oder wenn Sie gehen höher mit ihm. Und Sie haben auch Kontraste, was nicht wirklich so viel macht. Ich schaue hier hoch. Ich sehe wirklich keinen Unterschied zwischen dem, was das dort tut. Sie haben auch Farbe direkt hier, die versuchen wird, die Farbe Ihres Rauschs etwas mehr zu steuern, sowie das Detail in der Glätte. Das Zeug, das ich nicht wirklich benutze. Aber ich weiß, dass einige Leute es benutzen und es funktioniert für sie. Es liegt also ganz an dir. Und auch, während Sie hier sind, können Sie das schnell verkleinern, zoomen in funktioniert genau wie hier drüben. Sie können dies auch treffen und dann auswählen, wohin es geht. Dies ist nur so, dass Sie eine wirklich enge Ernte bekommen und sehen, was Sie tun, wenn Sie anpassen, Schärfen und so. Von hier aus gehe ich weiter und gehe zum nächsten Abschnitt des Weißen Raums, der Linsenkorrekturen ist. Ich fasse hier irgendwie alle diese letzten Abschnitte in eine Lektion ein, weil sie nicht wirklich eine Rolle in Ihrem Bearbeitungsstil spielen. Also Objektivkorrekturen hier werden alle Probleme beheben, die Ihre Winde Ihr Bild gibt . Ich habe dieses Foto mit meinem Rockin auf 14 Millimeter 2,8 geschossen, und wenn du mit dem Objektiv so breit fotografierst. Du wolltest Verzerrungen in deinen Bildern bekommen. Sie können hier sehen, dass diese Linien an den extremen Ecken des Fotos tatsächlich leicht gebogen sind, so dass sie definitiv von Verzerrungen durcheinander sind. Was Sie tun könnten, ist nur klicken Sie auf aktivieren Profilkorrekturen, und eine Menge der Zeit, wenn Sie wie Name Marke gewinnt ist durch Raum wird automatisch erkannt, was Objektiv auf Ihrer Kamera war , und es wird weiter gehen und wenden Sie das Profil an. Wenn es in diesem Fall nicht weiß, können Sie hier gehen. Sie können in diesem Fall den Hersteller Ihres Objektivs auswählen. Für mich ist es von da an kaputt. Es wird herausfinden, was Sie haben, und gehen Sie voran und wenden Sie diese Korrektur an. In dieser Korrektur, es behoben Verzerrung und wurde immer. Sie können damit spielen und es wieder dorthin setzen, wo es normal war. Und Sie können sehen, dass es einen massiven Unterschied in der Verzerrung gibt, die es hier behebt. Und auch Vignettening. Die Vignette ist etwas, das Ihr Auge nicht wirklich die ganze Zeit fängt. Aber wenn man den Unterschied sieht, ist es wirklich bemerkbar. Auch in diesem Abschnitt direkt hier waren Sie in der Lage, chromatische Aberration zu entfernen. Sie bekommen etwas davon hier auf diesem Foto. Wenn Sie darauf klicken, wird es versuchen, das zu erneuern. Aber es macht nicht immer den besten Job . Wenn es keinen guten Job macht, können Sie zum Handbuch kommen, und von hier aus können Sie es direkt hier reparieren. Sie können die Verzerrung auch manuell anpassen. Wenn das etwas ist, was Sie tun müssen, hier ist, wo Sie eine chromatische Aberration genau hier anpassen . Sie können den Betrag anpassen und Sie können direkt hier in diesem Detail sehen, es wird es loswerden. Wenn ich es höher zu bringen, können Sie auch die Farbe der Fransen anpassen, die Sie bekommen. Wenn Sie Green Friending an haben, kennen Sie Ihr Objektiv. Sie können dies kalibrieren, um Ihren Freund Gene entsprechen und entfernen Sie es für Sie. Außerdem, wenn Sie die Aberration haben und es nicht zu gut funktioniert, können Sie diesen Tropfer greifen und dann mit dem Mauszeiger darüber bewegen, wo Sie es bekommen. Wählen Sie diesen Abschnitt und es wird automatisch entfernen, dass Farbe für Sie in kalibrieren all dies. Diese Funktion funktioniert wirklich gut, und ich werde es viel verwenden, wenn ich meine Fotos editiere. Nun, von hier nach unten, wir haben bekommen, wenn Sie gerne Vignette in Ihre Fotos hinzufügen, können Sie das tun. Es macht irgendwie einen schönen Job, um dir das Auge ins Auge zu ziehen. Und auf einem Foto wie diesem, wo der Fokus wirklich in der Mitte liegt, würde ich es in Erwägung ziehen. So können Sie das entweder wegnehmen oder es hier hinzufügen. Und dann bist du im Mittelpunkt, spielt nur irgendwie mit der Position, die du davon kennst. Und wo es trifft Ihr Foto bewegt sich so weiter nach unten, um sich zu transformieren. Hier können Sie Ihr Foto neu positionieren. Wenn Ihre Komposition auf diesem Foto speziell deaktiviert war, können Sie sehen, dass meine Linien nicht gerade sind. Ich glaube nicht, dass ich in der Mitte der Brücke stand, als ich dieses Foto gemacht habe. Sie können das hier sehen. Das stimmt hier nicht überein, also sind wir nicht zentriert. Willst du das reparieren? Sie können das einfach packen und Sie können Dinge bewegen, um es zu beheben. Sie können hier sehen. Im Falle dieses Fotos muss ich es horizontal anpassen. Also bin ich in der Lage. Teoh Drag war vorbei und irgendwie neu positionieren das Foto in einer Weise, wo ich meine Komposition reparieren kann . Dies ist die Funktion, die sehr praktisch ist, wenn Sie die Architektur fotografieren. Manchmal könnten sie einfach so schwer sein, Ihre Linie gerade zu bekommen. ist immer hilfreich, hierher zurückzukommen und es zu beheben. Jetzt werden Sie feststellen, dass, wenn Sie dies tun, erhalten Sie weiße Balken hier, die offensichtlich durch Licht Raum benötigt wird, um Ihr Foto neu zu positionieren und es loszuwerden, können Sie einfach klicken und String crop, und es wird weitergehen und Beschneiden genug, um das zu entfernen. So können Sie nur von dieser Einstellung hier sehen. Foto ist jetzt fast schön und symmetrisch, und wenn Sie halten, wird es ein Raster auftauchen, das Sie sehen können und sehen, dass ich fast perfekt mit meiner Symmetrie bin . Jetzt können Sie dies für alle verschiedenen Bereiche des Fotos tun. Sie enthalten Ihren Aspekt, drehen Sie ihn. Sie können die Skala von X Offset ändern und warum Offset und auch hier mit diesem Foto, Sie können sehen, dass ich es auf dem Boden Art der Suche nach ein wenig nach oben geschossen. Und diese Linien sind nicht aufrecht. Wenn Sie das beheben wollen, können Sie mit dem Zeug hier spielen, und es wird die Perspektive ändern. Zum Beispiel, wenn ich nur voll getroffen, können Sie sehen, dass es einige ziemlich verrückte Sachen auf das Foto macht und versucht, alles gerade und symmetrisch zu machen . Nun, das ist überhaupt nicht gut aussehen. Ich würde das nicht verwenden, aber abhängig von dem Foto, wenn es nur leicht aus einer Perspektive ist, ist dies etwas, das beheben kann. Es ist offensichtlich anders. Ah, Möglichkeiten, das zu tun. Sie können Ebene tun, die nur Ihr Foto Ebene machen. Sie könnten Auto tun, was irgendwie das gleiche tun wird, ist das, was es mit voller getan hat. Sie sind nur automatisch erkennt auf, entscheidet, was es für das Beste hält. Ich habe auch vertikale, die vertikal Ihr Foto richtig bekommen. Normalerweise benutze ich das Zeug nicht. Ich gehe immer mit den manuellen Transformationen, aber es ist einfach schön zu wissen, dass Sie diese Optionen haben, um Ihr Foto zu reparieren, wenn Ihre Komposition ausgeschaltet ist und weiter hier unten zu bewegen. ganz nach unten kommen, haben wir Auswirkungen. Dies ist Ihre Post Crop Vignette ing. Es wird Ihr Foto mit immer beeinflussen, auch nachdem Sie es zugeschnitten haben. So einfach wissen Sie, fügt oder nimmt eine Welle und doch haben Sie auch Ihren Mittelpunkt , den Sie einstellen können. Es gibt die Rundheit, und Sie haben auch Ihre Feder diese anpassen, wie es in das Foto verblasst. Sie können mit der Feder bei Null sehen. Es gibt eine sehr definierte Zeile, wo die Vignette auftaucht. Sie können das wegnehmen, indem Sie mehr Feder hinzufügen. So erhalten Sie nur die Art von Schuhen, die die Weichheit Ihres bekommen und dann wissen, hier haben Sie Highlights, die Lichter, die im Krieg waren als noch. So können Sie es irgendwie in einer Art und Weise reparieren und es aussehen lassen, sogar wenn Sie sich hier unten bewegen. Wir haben Getreide. Sie können dies zu Ihrem Foto hinzufügen. Wenn Sie diesen Film mögen, schauen Sie und wollen Ihr Foto körnig machen. Sie können sehen, dass diese Art von macht einen ziemlich guten Job, diesen Film zu emulieren. Sieh mit Korn aus. Ich persönlich benutze das nicht. Ich bevorzuge meine Fotos, um nett und sauber und kornfrei zu sein. Aber wenn du diesen Look magst, kannst du ihn benutzen. Wir konnten auch die Größe des Korns anpassen, wenn Sie dies tun und die Rauheit . So wie das hier natürlich das extremste Korn sein würde. Das sieht verrückt aus. Ich werde das loswerden und hier unten ziehen wir den D. Hey, Schieberegler. Dies wird einfach entfernen, wo Hayes zu Ihrem Foto hinzufügen. Wenn Sie also in einem Raum fotografieren, in dem es getrübt wird, können Sie das mit diesem Schieberegler per Flugzeug entfernen. Dieses Foto war zunächst nicht wirklich trüb, aber man kann sehen, was es macht und wie es funktioniert. Auch wenn Sie in die andere Richtung gehen, lässt es das Foto aussehen, als gäbe es einen Dunst. Also werde ich voran gehen und das loswerden. Und hier unten haben wir Kamerakalibrierung. Das ist etwas, das ich nie benutzt habe, und ich glaube nicht, dass du es jemals wirklich benutzen müsstest. Aber das wird voran gehen und Dinge an Ihre Kamera kalibrieren. Sie können Profil hier auswählen und jetzt habe ich einige Sachen, die vorinstalliert sind, da ich Presets habe. Aber für euch, wenn ihr keine Voreinstellung habt, geht es, Teoh, habt ein paar Sachen wie dieses. Hübsch abgestimmt. Also, wenn Sie wie ein Landschaftsfoto fotografieren, können Sie voran gehen und wählen Sie diese und es wird automatisch Schuhe nur ein Profil oder das Bild. Ich schätze, es ist irgendwie ein interessanter Ort. Fangen Sie mit an, bevor Sie voran gehen und Ihre Änderungen vornehmen? Persönlich habe ich es noch nie benutzt. Ich sehe nicht wirklich Gebrauch dafür. 8. Spot Radialfilter und mehr: Na gut, Leute. Also lasst uns alle diese Werkzeuge hier durchgehen. Wir gehen weiter und beginnen mit dem Erntewerkzeug. Das ist ziemlich einfach. Denken Sie, die meisten Leute wissen, wie man ein Foto zuschneidet? Sie können dies einfach ziehen, um den Aspekt zu erfüllen, den Sie mögen, und Sie könnten es so ziehen, um diese Komposition zu finden. Wenn Sie hier rüber schauen, werden Sie sehen, dass es dieses Symbol hier ist, das gesperrt ist. Wenn Sie klicken, wird es entsperrt, und das ermöglicht Ihnen, frei bewegen Sie Ihre Ernte. Ähm, was ich oft mache, weil ich mein Zwei-zu-Drei-Seitenverhältnis beibehalten möchte, ist, dass ich es so beschneiden werde. Es bewegt sich nicht, und ich kann es herumziehen, ohne meinen Aspekt zu ändern. Also werde ich voran gehen und das zurücksetzen. Ich kann hier einfach auf den Reset-Button klicken. Und wenn meine Linien auf diesem Foto nicht gerade waren, kann ich den Winkel ändern, indem ich das hier benutze. Oder ich kann meine Maus hier an der Ecke halten, gedrückt halten und ziehen, um auch den Winkel zu ändern. Das ist eine Naturfotografie, also haben wir auf diesem Foto keine geraden Linien. Das ist eine Naturfotografie, Aber wenn wir unseren Winkel von einer geraden Linie stützen wollten, denken wir, dass wir hierher kommen und dieses Winkelwerkzeug hier kochen und uns voran machen , dass dieser Baum eine gerade Linie ist. Was ich tun könnte, ist eine Linie vom Start- und Endpunkt zu erstellen, und das wird automatisch Ihren Winkel einrichten. Teoh passt jetzt gerade mit dieser Linie. Offensichtlich ist das nicht gerade gerade. Meine Linien sind gerade zu Beginn, aber das ist nur ein Tool, das sehr praktisch ist, wenn Sie Architekturaufnahmen machen. Wenn Sie dies auf einen bestimmten Aspekt zuschneiden möchten, können Sie einfach hier herkommen und unter diesem Menü können Sie all diese verschiedenen Aspekte auswählen. Sie können auch in Ihrem eigenen eingeben, genau wie so werden sie voran gehen und beschnitten 16 mal neun genau dort. Jetzt von hier aus, gehen wir weiter und gehen über zum Werkzeug zur Entfernung vor Ort. Dieses Werkzeug hier ist ein absoluter Lebensretter. Ich benutze das die ganze Zeit. Es kommt so praktisch, wenn Sie zusätzlichen Müll in Ihrem Foto haben, dass Sie entfernen müssen, was ich vor und tun, ist versuchen, diese Kamerataschen direkt hier zu entfernen. Mein Freund und ich haben hier draußen geschossen und wir haben unsere Kamerataschen hier gelassen. Ich kam hierher, bekam den Schuss, die Taschen waren drin. Ich will sie ausschalten. Etwas zum Vergrößern. Wir werden die Entfernung vor Ort eröffnen. Und was wir tun werden, ist die Größe ihres Pinsels genau hier zu wählen. Dann sollte es gut sein, Feder. Wir werden es nur ein bisschen wie eine Feder geben. Was das tun wird, ist die Weichheit der Kanten auf Ihrem Pinsel und dann die Deckkraft anzupassen . Wir werden 100 ausschalten. Wir werden in einer Sekunde darüber reden. Also, was ich tun werde, ist die Tasche hier herumziehen. Also werde ich das etwas kleiner machen, und dann komme ich einfach und ziehe das herum, okay? Danach wird es automatisch einen anderen Teil des Bildes in Recreate das oben auf hier auswählen , um die Tasche zu maskieren. Weißes Zimmer nicht automatisch, und in der Regel macht es einen ziemlich guten Job. Aber wenn es keinen guten Job macht, können Sie einfach darauf klicken und es an eine andere Position ziehen. Also weiß ich es nicht. Ich denke, was sie getan haben, sah automatisch ziemlich gut aus. Also gehe ich weiter und gehe wieder da rüber. Sie können auch mit der rechten Maustaste hier tendiert klicken Sie auf Neue Quelle auswählen, die einen neuen Ort auswählen wird. Ähm, eigentlich mag diese Stelle wirklich, also werde ich es wahrscheinlich gleich jetzt lassen, auch wenn du mit der rechten Maustaste klickst, hast du die Möglichkeit, zwischen Klon und er wird zu wählen. Sie haben auch die Möglichkeit hier drüben, indem Sie cologne auswählen. Es macht eine exakte Kopie davon direkt hier. Das funktioniert normalerweise nicht. Nimm das weg. Sie können sehen, dass es hier eine Zeile gibt, wo es das erstellt hat. Aber wenn ich hier reinkomme wieder ausgewählt und ändere es zu heilen, wird es automatisch Schattierung und Zeug anwenden, um es übereinstimmen zu lassen. Und Sie können sehen, dass es sich wirklich schön einfügt, indem Sie dort hineinzoomen. Ich denke, die meisten Leute würden nicht einmal wissen, dass da draußen etwas mitgenommen wurde. Wir können auch das Gleiche hier machen. Werfen Sie es wieder um, P. und es wird weitergehen und klonen. Das sieht in Ordnung aus, aber dieser Stock kommt irgendwie aus dem Nichts, also werde ich einfach klicken. Also, wie jede Quelle, die immer noch nicht super aussieht, ziehen Sie es hier rüber, um zu sehen, wie das aussieht. Das ist definitiv schwieriger. Es ist nicht so einfach, eine Übereinstimmung zu finden. Aber wenn ich das tue und dann komme ich hierher und werde loswerden dieser Stock könnte sehen, was das tut. Wahrscheinlich ist die Position hier, wir machen es genau dort. Ich finde, das sieht ziemlich gut aus. Ich meine, wenn du in einer Zeit zoomen würdest, wirst du wahrscheinlich bemerken, dass hier etwas passiert ist. Aber in den meisten Fällen, es macht eine große Arbeit, das jetzt maskieren, gehen zurück auf die Kapazität. Dadurch wird nur die Deckkraft der Masse geändert, die Sie angewendet haben. Indem Sie dies auf eins senken, sehen Sie im Grunde, was es ursprünglich war, indem Sie es leicht aufheben. Es wird beginnen, Geister zu mögen. Es wird anfangen zu verschwinden. Und natürlich, wenn Sie 200 vollständig weg sind, ist die Entfernung vor Ort ein großartiges Werkzeug zu verwenden. Wenn man das Porträt säubert , hat jemand einen Makel im Gesicht. Du kannst das rausnehmen. Wirklich? leicht mit Fleckentfernung. Auch wenn es, sagen wir, sagen wir, wie einen Müll hier unten auf der Spur so richtig gab, gibt es eigentlich eine Soda Dose. Ich könnte einfach hierher kommen. Wählen Sie es aus. Es wird es klonen und boom, es ist weg. Wir sparen die Umwelt digital. In Ordnung, also werden wir weitermachen. Teoh das Rote-Augen-Korrektur-Werkzeug. Das solltest du alleine herausfinden können. Es gibt hier natürlich keine roten Augen, aber Sie wählen es einfach aus. Wählen Sie Ihr Auge und es wird es von dort reparieren. Wirklich einfach. Ich benutze es nie wirklich, weil ich nie Fotos mit roten Augen in ihnen habe. Aber wenn du das jemals brauchst, ist es da. Lassen Sie uns zu Ihnen gehen, dass abgestufte Filter Verlaufsfilter funktioniert. Ähnlich wie die Filter, die Sie auf Ihrem Objektiv verwenden würden. Sie können grundsätzlich alle Einstellungen dafür auswählen. Ich gehe nur Teoh, um eine dunklere Belichtung zu machen. Und was ich hier tun möchte, ist, diesen Bereich des Bildes zu verdunkeln, weil ich das Gefühl habe, dass es irgendwie ablenkend in Ihrem Ich wäre mehr angezogen zu hören, dass das dunkler ist. Also was? Ich werde tun, ist einfach anfangen, hier rauszuziehen und Sie werden sehen, dass, wenn ich weiter ziehe, das wird größer oder kleiner, und ich kann es auch drehen. Nun, Sie haben diese drei Zeilen hier. Diese hier ist, wo Ihre Maske zu 100% sein wird. Wenn es diese Linie erreicht, wird es auf 50% sinken. Und wenn es diese Linie erreicht, wird es auf 0% sinken. Alles, was über diese Linie hinausgeht, wird also überhaupt nicht betroffen. Wenn Sie hier klicken, können Sie wählen, wie schnell es abfällt. Also wollte ich wirklich schnell abfallen. Ich setze es einfach da ein, ziehe es raus und du siehst, dass der Winkel geändert werden muss. Wenn Sie den Mauszeiger über die Mittellinie bewegen, werden diese Pfeile angezeigt und Sie können sie verdrehen. Teoh, passen Sie Ihren Winkel an, also werde ich wahrscheinlich gleich dorthin gehen. Das scheint ziemlich gut zu sein, aber man sieht, dass es definitiv zu dunkel ist. Kommen Sie zurück, wählen Sie es aus und wir können es etwas heller machen, wo es funktioniert. Besser, damit du hier herkommen kannst. Subtil, aber es macht einen Unterschied. Nur ein weiteres Beispiel dafür ist, dass du es hier drüben tun könntest. Du wolltest wirklich nur versuchen, das Auge zu ziehen. Und genau hier machst du das einfach, zieh es vielleicht ein bisschen heller da raus und genau da, das wird sie natürlich machen. Ich falle hier. Aber wenn du versuchst, jemandem zu machen, falle ich hier. Es gibt einen besseren Weg, das zu tun. Ich gehe voran und setze das zurück. Gehen wir zum Funkfilter. Dies funktioniert sehr wie der andere Filter, außer es funktioniert in einem Oval, so dass Sie hier herkommen und Ihre Form auswählen können. Ich werde mit diesem gehen, ein wenig gedreht, vielleicht zerquetscht uns hier ein bisschen mehr, schwebt ein bisschen mehr, und Sie können sehen, dass es diesen Anfang macht, und das ist die Aufrechterhaltung seiner Exposition. Aber Sie können hier runterkommen, deaktivieren, Maske invertieren, und dann wird es so funktionieren. Also, jetzt wirkt es sich auf alles außerhalb davon aus, also offensichtlich ist das ein bisschen extrem, aber ich könnte das hier machen und Boom, der noch besser aussieht, als wir es getan hatten. Verlaufsfilter Es sieht hier viel glatter aus. Und die Form, die das ist viel besser. Wir können hierher zurückkommen und ich meine, du kannst hier alles ändern. Wir könnten es außen gesättigter machen. Wir könnten es gerne hier im Kühler schwarz und weiß machen, und sie sind so komisch. Aber Sie haben getan, dass die Außenseite mehr Kontrast e was auch immer Sie brauchen, um dio. Gehen wir also weiter zum Einstellpinsel. Ich benutze das die ganze Zeit. Es ist so praktisch. Es ist toll, einfach reinzukommen und detailliertere Anpassungen vorzunehmen. Aber ich werde für dieses Foto hier tun ist versuchen, mehr Details in den Bäumen zu bringen. Wenn wir hier hineinzoomen, können Sie das sehen. Weißt du, du verlierst irgendwie Details hier oben. Ich könnte wahrscheinlich dunkel darin, aber wenn ich im Gesamtbild zu dunkel wäre, dann würde dieses Zeug zu dunkel werden, damit ich hier hineinzoomen könnte , das aufmachen, meinen Pinselschutz machen, das aufmachen,meinen Pinselschutz machen, und wenn du kommst Hier unten können Sie Ihre Größe anpassen, Ihren Feder- und Fließfluss ist, wie schnell es sich bei 100% anwendet. Wenn ich hierher ziehe, wird es den Pinsel bei 100% auftragen. Während, wenn ich es auf 50% setzen würde, müsste ich hier in Zeiten ziehen, um es 100% zu erreichen . So funktioniert es irgendwie wie Schattierung mit einem Bleistift. Wenn Sie möchten, dass es natürlicher funktioniert, können Sie Ihren Schwimmer ein wenig nach unten bringen. Ich werde es jetzt um 83 setzen, und ich will eine größere Pinselgröße, weißt du, einen ein bisschen mehr andere. Also werde ich wieder hierher kommen, nur die Belichtung. Und dann werden wir hier nur etwas Staub malen und du siehst, dass wir etwas mehr Details in den Bäumen bekommen. Und was sagt, ich ging zu weit damit, machte einen Fehler. Sagen Sie, ich wollte das nicht tun. Ich kann hier runterkommen, aussuchen , löschen, das zu einem großen Pinsel machen, und ich kann alles löschen. Aber ich habe es gerade getan. Jetzt kommen Sie wieder hier raus, Sie können den Unterschied sehen, den wir gemacht haben. Ich glaube, ich hätte etwas davon hier angewendet. Ich bin mir nicht sicher, was ich tatsächlich tun kann, ist meine Maus hierher zu bewegen, nachdem ich darauf geklickt habe und es wird überall, wo es angewendet wurde, inbred hervorheben. Also, genau hier, möchte ich etwas davon entfernen, werde hier im Rennen wieder runterkommen und es einfach von dort löschen. Jetzt fühle ich mich, als wäre das ein schlechter Job beim Löschen. Es sieht nicht so gut aus. Also werde ich auf eine viel größere Feder anwenden, wahrscheinlich um 60. Da. Kommen Sie rein und glätten Sie das ein wenig. Jetzt verblasst es wirklich schön. Sieht viel mehr aus. Sogar eine andere tolle Sache, die Sie mit der Adresse Minzpinsel tun könnte, ist, warum Sättigung zu bestimmten Bereichen. Sagen wir, dass dieses Moos hier drüben, ich wollte es wirklich auffallen. Ich kann hier runterkommen. Ich kann die Sättigung weit nach oben bringen, um dafür einen kleineren Pinsel zu verwenden. Und dann könnte ich es einfach hier anwenden, und ich könnte die Farbe hier machen. Heben Sie sich eine Tonne heraus. Liefert das, aber mehr Und da haben wir gerade gemacht, dass sich so viel mehr 9. Snapshots und mehr: Na gut, Leute, so schnell. Ich wollte nur über das Zeug gehen, das du hier in der linken Spalte und im weißen Raum siehst. Genau hier haben wir den Navigator. Dies ermöglicht es uns, zu vergrößern und sich nur um ihr Bild zu schauen. Das kannst du auch hier draußen machen, aber manche Leute machen es gerne hier oben. Manchmal. Es ist auch schön, nur eine kleine Version des Bildes zu sehen, mit dem Sie hier arbeiten Sie können auch den Zoom anpassen. . Hier ist ein 1-zu-1-Zoom. Hier ist ein 120 Und natürlich haben Sie viele andere Optionen, die Sie wählen können. Das ist nur ein bisschen extrem. Und, uh, meine Kamera hält definitiv nicht den Zoom in diesem Typ, aber da ist ein Reißverschluss an dem Schuh, der sich hier unten bewegt. Wir haben die Registerkarte „Voreinstellungen“. Hier speichert der weiße Raum alle Ihre Voreinstellungen. Ich werde später über das Zeug reden. Also, wenn wir darauf hinweisen, dass es nach unten geht, haben wir Schnappschüsse. Das ist etwas, das wirklich nützlich ist. Vor allem, wenn ich mich nicht entscheiden kann, wie man ein Foto bearbeitet. Lassen Sie mich Ihnen zeigen, wie Sie das nutzen können. Dies ist ein Foto, ein Geschäft für kreative Erholung. Nehmen wir an, ich hatte Aton von Kontrast auf dem Foto. Nun, das sieht nicht gut aus, aber nur zu Demonstrationszwecken, ich werde es so haben. Sagen wir mal, ich wollte eine Kopie davon machen. Ich kann dort einfach auf Snapshot klicken. Es wird einen neuen Snapshot erstellen. Ich kann es benennen. Ich werde das nennen. Im Gegensatz dazuschafft es, schafft es, und hier werden Sie einen hohen Kontrast Snapshot gerade erstellt sehen. Sagen wir mal, ich wollte diesen Kontrast dort loswerden. E was sagt, wir verdunkeln das Bild viel, wie genau da, kann ich eine Momentaufnahme davon erstellen. Nennen Sie das Dunkel, schaffen Sie das, und hier drüben, wissen Sie, haben Sie eine Momentaufnahme davon. Was Sie also tun können, ist nur zwischen diesen verschiedenen Schnappschüssen, die Sie erstellt haben, zu wechseln. Wenn Sie also ein Foto bearbeiten und es verschiedene Versionen gibt, die Sie tun möchten, können Sie einfach Schnappschüsse erstellen und dann später durchschauen. Wenn du dich irgendwann entscheidest. OK, lassen Sie uns diesen Schnappschuss loswerden. Lassen Sie uns auch diesen Snapshot loswerden und Sie haben nur noch einen Snapshot übrig. Wenn Sie eine weitere Änderung vornehmen und dann den Snapshot aktualisieren möchten, müssen Sie keinen neuen erstellen. Sie können einfach mit der rechten Maustaste hier klicken und auf Update mit aktuellen Einstellungen drücken, die weitergehen und diesen Snapshot auf Ihre neuen Änderungen aktualisieren. Wenn Sie sich hier in den Verlauf bewegen, zeigt Ihnen dies den Verlauf all Ihrer Bearbeitungen. So kürzlich habe ich gerade einige Änderungen an diesem Foto gemacht, dass ich keines mag, rechts, um zurück zu gehen, wo ich es hatte, indem ich hier nach unten scrollte. Ich kann alle Änderungen sehen, die am Foto vorgenommen wurden. Wir können wieder hierher kommen und es würde mich hier zurück zu ja bringen, genau hier würde sie wieder dorthin bringen, wo ich es ursprünglich hatte. Denken Sieh da hin und boom. Wir sind wieder da, wo das Foto vorher war, und wir bewegen uns ein bisschen weiter nach unten. Wir haben Kollektionen hier. Das ist nur ein anderer Weg. Dieser helle Raum ermöglicht es Ihnen, Fotos zu sortieren. Du kannst dir einfach eins schnappen. Komm her, du könntest es in jedem von diesen fallen lassen. Sie funktionieren einfach wie Ordner für die Organisation. Sie sind irgendwie praktisch, aber es gibt nicht viel für sie. 10. So findest du deinen Bearbeitungsstil: In Ordnung. Sie wissen also, wie Sie jetzt bearbeiten können? Software sollte kein Problem sein. Es sollte nichts zwischen Ihnen und Ihrem Bearbeitungsstil geben. Jetzt sollte es nur an dir liegen, es zu finden. Also, wie finden Sie es? Sie müssen sich ein paar Fragen stellen. Was bedeutet Zeer-Fotografie? Warum tust du das? Warum machst du Fotos? Wofür machst du deine Fotos? Für mich hat Fotografie nicht gerade eine Bedeutung für mich. Es ist nur etwas, das ich liebe, und es macht mich glücklich. Und das ist der Grund, warum du es machst. Nehmen wir an, Sie sind Fotojournalist. Fotografie wird etwas anderes für Sie bedeuten. Es geht nicht so sehr um die Kunst und den Stil des Fotos, obwohl das immer noch Teil des Fotos ist. Worum es geht, ist, was auf dem Foto steht. Es geht um die Menschen, die Orte und die Dinge auf dem Foto. Das ist, was wichtig ist. Wenn Sie sich in einer solchen Position befinden, ist vielleicht Schwarz und Weiß der Weg zu gehen. Dies würde Farbe entfernen, was in einer Weise eine Ablenkung sein könnte. Wenn Sie Schwarz-Weiß schießen, es wirklich nur das Thema des Fotos sein, das durch scheint. Sie müssen verstehen, wohin Sie mit Ihrer Fotografie gehen wollen. Natürlich liegt das ganz bei Ihnen, und Fotografie ist eine Kunst. Es liegt also alles an dir. Aber von einem professionellen Standpunkt aus müssen Sie verstehen, was Sie versuchen zu tun. für mich Fotografie istfür michmeine Kunst. Es ist mein Hoppy, aber es ist auch mein Job, und ich muss eine Balance zwischen dem Fotografieren finden. Professionell müssen Sie viel über Ihren Bearbeitungsstil nachdenken. Sie müssen über Ihre Kunden nachdenken und die Art der Arbeit, an der sie interessiert sein werden . Nur weil ich einen Bearbeitungsstil mag, bedeutet das nicht, dass es anderen Leuten gefallen wird. Und wenn mein Bearbeitungsstil wirklich verrückt ist, könnte es die Arbeit beeinflussen, die ich bekomme. Wenn Sie versuchen, Produktfotografie zu fotografieren, werden Sie eine sehr, sehr, sehrrealistische Überschrift Stil wollen , sehr . Wenn Sie Produktfotografie fotografieren, haben Sie nicht viel Platz, um mit den Bearbeitungen verrückt zu werden. Dinge müssen realistisch aussehen. Sie müssen mit den wahren Farben der Dinge übereinstimmen, also überlegen Sie, wohin Sie gehen. Es ist für jeden anders. Aber wenn für Sie Fotografie eine Kunst ist und es um Selbstausdruck geht, gehen Sie vielleicht zu Ihrer Stimmung für Inspiration. Ich denke daran, dass du weißt, wie du dich fühlst. Du fühlst dich glücklich. Vielleicht haben Sie einen helleren, farbenfrohen Bearbeitungsstil. Wenn Sie in einer eher dunkleren Stimmung sind, haben Sie vielleicht dunklere Fotos mit mehr gedämpften Farben. Ich weiß für mich, mein Bearbeitungsstil war an einem Punkt ziemlich hell und bunt. Und dann gab es Zeit in meinem Leben, die etwas dunkler war, und das beeinflusste meinen Bearbeitungsstil sehr. Ich meine, das bedeutet nicht unbedingt ein Mikrofon und eine schlechte Laune, die ganze Zeit, wenn ich meine Fotos editiere oder so. Aber es war etwas, das mich wirklich beeinflusst hat und wirklich meine Bearbeitungsstil-Spitze gebracht hat. Wo ist die Praxis heute? Die ganze Zeit? Ich denke, das ist eines der wichtigsten Dinge, wenn es darum geht, Ihren Bearbeitungsstil zu finden . Sicher, Sie können sich von hier inspirieren lassen. Sie können sich von dort inspirieren lassen, aber was es wirklich auf Sie ankommt, ist nur Zeit mit der Bearbeitung zu verbringen und herauszufinden, was Sie mögen. Inspiration wird Ihnen immer Ideen und Sachen geben, aber Sie werden nicht wirklich Ihre Truppenbearbeitung Stil finden, es sei denn, Sie verbringen einfach viel und viel Zeit mit dem Spielen herum. Ich finde jetzt nur, wie du die Dinge gerne aussiehst. Wenn Sie auf der Suche nach visueller Inspiration sind, empfehle ich, andere Medien als die Fotografie zu gehen. Ich weiß für mich persönlich, eine Tonne meiner Inspiration kommt aus der Musik. Ich assoziiere Sounds mit Farben, und bestimmte Songs passen einfach wirklich zu meinem Bearbeitungsstil. Ich denke nicht, dass es schlecht ist, zur Fotografie zu gehen, um Inspiration zu erhalten, wie die Fotos anderer Leute zu betrachten, aber ich fühle mich, dass es am besten ist, einfach zu einer anderen Form der Kunst zu gehen, um Ihre Inspiration zu erhalten. So bringt die Kunstwelt zusammen, und es hält die Dinge frisch und sich weiterentwickeln. Wenn sich alle Fotografen von anderen Fotografen inspirieren ließen, würden die Dinge irgendwann gleich aussehen. Also würde das bedeuten, sagte, Werfen wir einen Blick auf einige Quellen der Inspiration 11. Inspiration: Musik: für mich Musik istfür michmeine größte Inspiration. Ich weiß, dass nicht jeder verstehen kann, wie ich Musik mit meinen Fotos passe, aber ich denke, einige Leute könnten eine Verbindung finden. Hören Sie Ihre Musik und denken Sie über die höheren Töne wie hellere Töne in Ihrem Foto und Sie wissen, die unteren Töne, dunklere Töne in Ihrem Foto. Ich denke, klingt so leicht assoziieren ID mit helleren und dunkleren Türmen. Ich denke, jeder kann sich darauf einigen, um über die Stimmung Ihrer Musik nachzudenken. Ich denke, jeder hat eine Vorstellung davon, wie ein trauriger oder wütender Song klingt. Und jeder versteht, wie ein glücklicher, aufgeregter Song klingt. Sie könnten versuchen, diese Stimmung auf Ihrem Foto zu reflektieren. Stellen Sie sich Ihre Fotos und Musik vor, als würden sie wie ein Musikvideo zusammenpassen. Die Visuals und Musikvideos passen immer richtig gut zum Song. Passende Musik und Fotos könnten für andere Menschen natürlicher sein, aber ich denke, wenn Sie darüber nachdenken, können Sie verstehen, wo es eine Verbindung gibt. Spüren Sie die Energie aus der Musik und passen Sie sie an Ihre Bearbeitung. Weißt du, wenn du fröhlichere Musik hörst. Vielleicht bedeutet das, dass Ihr Foto heller oder bunter wird. Vielleicht, wenn du zuhörst, Teoh dunkler, langsamere Musik. Vielleicht bedeutet das, dass Ihr Foto dunkler wird, vielleicht weniger gesättigt. Es kommt nur auf Sie in Ihrem Geschmack in der Musik. Hören Sie einige Ihrer Lieblingsmusik, während Sie Fotos bearbeiten. Und vielleicht wird es Ihnen etwas Inspiration geben. Ich weiß, dass es für mich tut. 12. Inspiration: Gemälde: so Gemälde. Ich habe immer gedacht, dass diese eine großartige Quelle der Inspiration sind. Wenn es um die Bearbeitung geht, haben Gemälde eine einzigartige Farbpalette. Weißt du, Maler, wenn sie Farben für ihre Bilder wählen, müssen sie überhaupt nicht genau sein. Die Farbwahl liegt ganz auf dem Künstler und in Lichtring. Sie haben diese Option mit den Schiebereglern H und Seau, wie wir gegangen sind. Ich meine, denk darüber nach, wirklich. Ihre Fotos müssen keine genauen Farben haben. Es liegt ganz an Ihnen, was Sie jetzt wegen Urheberrechtsproblemen tun. Es war ziemlich schwer für mich, Bilder zu finden, die ich hier einfach reinstellen konnte, damit wir uns ansehen können . Aber hier sind ein paar, die ich gefunden habe, dass ich in der Lage war, hier zu setzen. Weißt du, auf die ganz links schaust, hast du gedämpfte Farben und der Himmel ist fast lila. Weißt du, du könntest diesen Blauton mit den Selbstschiebern des Agenten nachbilden, und du könntest die Lebendigkeit auf dem Foto senken. Um diese mehr de gesättigte Arbeit oder gedämpfte Farben zu erreichen, könnte man das Foto etwas wärmer machen. Weißt du, ich schaue mir die an und stelle mir vor, wie du das nachbilden würdest. Schauen Sie sich ein Foto im Lebensraum an und schauen Sie sich das in der Mitte an. Diese Farben sind offensichtlich sehr lebendig, und Sie können auch sehen, dass der blaue Himmel und Wasser es neigt dazu, ein bisschen mehr lila zu sein. Und auch, ich meine, lassen Sie uns einfach annehmen, dass das etwas ist, das Sie im wirklichen Leben sehen würden. Diese Farben gehen alle dazu, aber Sie könnten sie hinzufügen, indem Sie mit dem Anpassungspinsel kreativ werden. Es liegt wirklich an dir. An diesem Punkt nähern Sie sich vielleicht der Linie von dem, was ich digitale Kunst nennen würde, und nicht Fotografie . Aber trotzdem ist es nur ein Teil. Es ist alles, was du erschaffen willst. Es liegt alles an dir, bei dem hier ganz rechts zu arbeiten. Dies ist ein Gemälde des Ozeans, und es sieht so aus, als ob viele der Farben grün und ein gedämpftes Blau sind. Dies könnte leicht mit den blauen und ungeschickten Schiebereglern erstellt werden, indem sie mehr auf Grün schieben und mit Weißabgleich spielen. Es sieht auch so aus, als wäre dies ein bisschen dunkler als das, was Sie normalerweise sehen würden , wissen Sie, ich bin nur, ich werfe nur Ideen da draußen, welche Art von Stilen Sie erstellen können. Es ist wirklich die Möglichkeiten sind endlos. Du musst nur da raus und herumspielen. Ich weiß, dass es irgendwann ein bisschen weit weg von der Fotografie und mehr in Richtung digitaler Kunst sein könnte . Aber man muss sich daran erinnern, dass es keine Regeln gibt. Du kannst alles tun, was du willst, solange du denkst, dass es cool aussieht. Es liegt ganz an dir. Weißt du, Pointillismus oder Unterdrückung ist, ähm, diese Malstile waren in keiner Weise realistisch. Warum muss die Fotografie also realistisch sein? Tut es nicht. Es liegt im Ernst, ganz an der Künstlerin und was sie tun wollen. Also geh einfach da raus, behandle deine Fotos wie Gemälde, und sieh mal, was du dir einfällt. 13. Inspiration: Voreinstellungen: so eine weitere Quelle der Inspiration voreingestellt. Manche Leute lieben sie. Manche Leute hassen sie. mir nicht sicher, Ich binmir nicht sicher,was ich für sie empfinde. Ich denke, sie haben ihre Vor- und Nachteile, und ich wollte nur diskutieren, wie man sie zur Inspiration nutzen kann, aber auch warum man sich von ihnen fernhalten möchte. Ich besitze zwei Packungen Visco-Filmvorgaben. Sie müssen dafür bezahlen, obwohl sie ein Paket haben, das kostenlos ist. Und sie sind ziemlich gut dort, basierend auf vielen alten Filmstilen, und sie machen einen großartigen Job, neu zu erstellen, mit dem sie Spaß machen könnten, um herumzuspielen. Und manchmal, wenn Sie nur einen Mangel an Inspiration sehen und Sie nicht wissen, wohin Sie mit dem Foto gehen möchten, könnte es großartig sein, mit Presets herumzuspielen, um nur eine Vorstellung davon zu bekommen, wo Sie mit diesem Foto hingehen möchten . Es kann sehr einfach sein, hier einfach zu blättern und verschiedene Voreinstellungen auszuwählen und zu sehen wie sie mit Ihrem Foto aussehen. Ich weiß, dass ich zurück keine Inspiration hatte, also kaufte ich tatsächlich dieses Paket von Presets, nur um zu spielen und zu sehen, was es tat und diese eine Voreinstellung genau hier, in die ich mich verliebt habe, und es hat wirklich meinen Bearbeitungsstil beeinflusst und hat mir irgendwie geholfen, mich dorthin zu bringen, wo ich heute bin. Wenn ich diese Voreinstellung gefunden habe, würde ich sie verwenden jedes einzelne meiner Fotos bearbeiten. Ich würde immer hierher kommen, ausgewählte Voreinstellung von dort. Kommen Sie hierher und machen Sie Anpassungen, um meine eigenen zu machen. Ich denke nicht, dass daran etwas falsch ist, solange Sie zusätzliche Änderungen anwenden, um es zu Ihrer eigenen zu machen. Ich denke, es ist in Ordnung. Teoh verwendet Voreinstellungen als Startplatz. Sie können eine großartige Quelle für Inspiration sein, und sie verurteilen, auf jeden Fall helfen, aus einer Furche herauszukommen. Manchmal aber mich die Verwendung von Voreinstellungen aberauch in eine Furche gebracht. Es hat mich aus einer Furche geholt, aber es brachte mich gleich wieder in die Straße runter. Der spätere Grund ist, dass ich diese Voreinstellung nach einer Weile immer verwenden würde. Ich meine, das ist genau das, was ich immer gehen würde, und es erlaubte nicht, dass sich mein Bearbeitungsstil weiterentwickelt. Wenn Sie eine Voreinstellung verwenden, kommen Sie immer wieder mit den gleichen Einstellungen an, und das bedeutet, dass Sie viele Schlüsselelemente des Flugzeugs mit dem Bild überspringen, was normalerweise bedeutet, dass ich diesen Bereich übersprungen habe und auch die Tonkurve und die Zungenkurve. Und in diesem Bereich werden Fotos zum Leben erweckt. Weil ich nie damit gespielt habe. Ich habe nie andere Möglichkeiten erforscht. Ich habe nie erforscht, das vielleicht noch etwas zu verdunkeln. Vielleicht spielen Sie damit, indem Sie es hier runterbringen. Es gab so viele Dinge, die ich vermisste, und ich habe nie nur rumgespielt, weil ich immer gerade zu diesem Preset ging . Ja, es könnte toll sein, zurück zu einem Vorset zu gehen. Es verleiht Ihrer Arbeit definitiv einen sehr konsistenten Stil. Es wird alles unter den gleichen Stil fallen. Es wird das gleiche Aussehen haben, und das könnte schön sein. Wissen Sie, es ist immer gut, konsistente Arbeit zu haben, aber Sie bearbeiten Stil muss sich ständig weiterentwickeln. Als Fotograf sollte man sich immer weiterentwickeln. Sie sollten immer die Dinge ändern und versuchen, sich zu verbessern. Als ich diese Voreinstellung benutzte, passierte das einfach nicht für wahrscheinlich, ich weiß nicht, ein paar Wochen lief die Dinge großartig. Es hat mich definitiv aus meiner Furche rausgeholt. Ich fühlte mich mehr inspiriert, mehr zu schießen. Ich war zufrieden mit den Bearbeitungen, die ich produzierte, aber im Laufe der Zeit fühlte ich mich uninspiriert und war mit den Bearbeitungen mehr zufrieden. Ich hatte das Gefühl, dass sie fehlten, als das passierte. Ich habe gerade aufgehört, die Voreinstellung zu verwenden. Ich habe gerade von Grund auf neu angefangen, den Reset-Button drücken. Alle Einstellungen gingen wieder normal, und ich fing gerade an zu spielen, um zu versuchen, etwas zu schaffen, von dem ich dachte, sieht gut aus. Ich habe gerade angefangen, um die Tonkurve zu spielen, mit den HSE l Schiebereglern herumzuspielen , all das zu tun, versuchte meinen eigenen Stil zu entwickeln, und es dauerte lange, um etwas zu finden, das ich mag. Es war schwer, aber ich habe endlich etwas gefunden, das mir gefallen hat. Und das ist das, was mein Bearbeitungsstil heute ist. Natürlich entwickelt es sich immer weiter. Mein Geschmack ändert sich immer, und deshalb versuche ich, mich von diesen Presets fernzuhalten. Immer wenn ich ein Foto bearbeite. Ich möchte immer von vorne anfangen. Dies erlaubt mir, diesen Raum zu haben, um zu spielen, und jedes Mal, wenn ich ein Foto editiere, könnte ich etwas Neues entdecken und das mich auf einen neuen Weg der Progression mit meinem Bearbeitungsstil führen kann . Also, wenn Sie Voreinstellungen verwenden, seien Sie vorsichtig. Wenn Sie wirklich keine Inspiration haben, gehen Sie sicher weiter und nutzen Sie sie. Aber denken Sie daran, dass sie Ihnen wehtun könnten und Ihre Kreativität einschränken könnten . 14. Schlussbemerkung: Nun, Leute, das war's. Vielen Dank, dass Sie an meiner Klasse teilgenommen haben. Ich weiß es wirklich zu schätzen, und ich hoffe, dass ihr alle etwas lernt. Achten Sie darauf, die ganze Zeit zu üben, Fotos zu bearbeiten. Da raus und nur üben ist wirklich, was wird Ihnen helfen, Ihren eigenen Stil zu finden , wenn Ihre Software, so dass Sie nicht zurückgehalten werden. Wenn Sie Licht Zimmer verwenden, gehen Sie zurück über alle Videos, die ich bereitgestellt und stellen Sie sicher, dass Sie jedes Werkzeug im weißen Raum verstehen was es tut, wie es funktioniert. Es hat lange gedauert, um herauszufinden, welches Zimmer alleine ist, und es ist wahrscheinlich eines der Dinge, die mich wirklich davon abgehalten haben, meinen Stil zu finden. Spielen Sie um die verschiedenen Ideen. Denken Sie daran, wenn Sie Presets oder so etwas verwenden, müssen Sie immer die Dinge wechseln, um es frisch zu halten. Du musst da draußen sein, um Dinge zu tun, neue Ideen zu machen und zu sehen, was für dich funktioniert. Ihr Stil wird sich immer weiterentwickeln, und Sie müssen ihm Raum geben, um sich weiterentwickelt. Schauen Sie auf andere Medien, um Inspiration zu erhalten. Fotografie ist eine großartige Quelle der Inspiration, aber ich denke, jeder sollte versuchen, auch auf andere Quellen zu schauen. Gehen Sie in eine Kunstgalerie, schauen Sie sich einige Gemälde an, hören Sie neue Musik. Gehen Sie und versuchen, etwas anderes als die Fotografie zu finden, zu dem Sie sich inspirieren lassen können. Und natürlich natürlich ist das Größte hier Geduld zu haben. Finden Ihres Bearbeitungsstils wird eine Weile dauern. Ich hoffe, dass ich mit dieser Klasse den Prozess für Sie beschleunigen kann und Sie Ihren eigenen Stil früher finden können. Aber trotzdem wird es einige Zeit dauern. Das ist nicht etwas, was über Nacht passieren wird. Also, mit dem alles gesagt wird, vielen Dank für das Zuschauen. Wenn Sie Fragen oder irgendetwas haben, wenden Sie sich bitte an. Ich werde mich so schnell wie möglich bei Ihnen melden, um mich hier zu verfolgen, da ich in Zukunft weitere Kurse zu verschiedenen Themen veranstalten werde. Und vergessen Sie nicht, Ihr Klassenprojekt einzureichen. Ich kann es kaum erwarten zu sehen, welche Art von Bearbeitung ihr euch einfällt. Das ist Jake, auch bekannt als Übersetzung. Wir sehen uns beim nächsten Mal