Abstrakte Landschaftsmalerei mit Acryl | Jacquie Gouveia | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Abstrakte Landschaftsmalerei mit Acryl

teacher avatar Jacquie Gouveia, Abstract Landscape Painter

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

10 Einheiten (48 Min.)
    • 1. Einführung

      0:32
    • 2. Tools und Materialien

      5:01
    • 3. Farben malen

      2:05
    • 4. Untermalung

      1:50
    • 5. Horizontierung und Komposition

      7:19
    • 6. Ebenen aufbauen

      7:51
    • 7. Ebenen erstellen

      9:15
    • 8. Ebenen erstellen

      9:05
    • 9. Letzte Schliffe

      3:51
    • 10. Abschließende Kommentare

      1:06
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

1.697

Teilnehmer:innen

8

Projekte

Über diesen Kurs

c81561db

In diesem 48-minütigen painting von Jacquie Gouveia zeigt dir, wie du ein abstrakte Landstrich malen kannst. Jacquie besprechen die Tools und die Techniken, die sie im Laufe der Jahre gelernt und entwickelt hat. Sie hält den Prozess sehr einfach und ihre Anleitung ist sehr klar und leicht zu folgen. Die Schüler nur 4 Farben plus Weiß, um das Panting zu fertigzustellen. Dieses Video ist perfekt für Anfänger:innen oder erfahrene Künstler, die ein paar neue Fähigkeiten lernen möchten.

Es kann sehr anspruchsvoll sein, ein Landstrich auf vereinfachte und abstrakte Weise zu malen. Das Einfangen nur der Essenz und der gesamten minimalistischen Farbfeld einer Szene kann für viele Künstler:innen eine neue Möglichkeit sein, sich zu malen. Aber in diesem Video zeigt dir Maler Jacquie Gouveia, wie einfach und entspannend diese Malerei sein kann.

Lerne:

  • Wie du deine Farben frisch und sauber hältst.
  • Wie du paint mischst.
  • Die Grundlagen der Farbtheorie
  • Verschiedene paint
  • Wie du deine Farben überlagerst, um Tiefe hinzuzufügen

Erforderliche Tools

  • Gestaltete Leinwand (klein wie 12x12)
  • Spray-Flasche (hält die Acrylfarben
  • Gesso (weiß und klar)
  • Pinsel
  • Palettenmesser




  • Acrylfarben * Ultramarin blau

Um Jacquie's Gemälde zu sehen, gehen zu:

Schüler:innen:

„Ich liebe deine Bilder sehr und habe dein Video wirklich viel Ich denin interessant ist, wie du mit dem Malen angehst: Nicht ganz auf die Gestalt oder das "Zeichnen“ der Pinsel. Das ist ganz von der Malerei – Das ist ganz Ausweich, wie ich male! – Das ist ganz in den Farb- und textural sehr verwirklicht und einfach begeistert von den Farb- und Zeichen.
Aus diesem Bereich, den sich besonders spannend macht, dass man ein paar Landschaften. Du „Lass es passieren“ basierend auf dem Tool das mit dem Werkzeug und den Merkmalen der Farbe , die du gemischt hast – und dann mit deinen nächsten Farbschritt. Wow. Ich kann sehen, wie dies sehr lustige Möglichkeit ist, anstatt bestimmte Details zu a „Ich habe deine Lektion gekauft, wie

ich noch nie mit Acrylfarben verwendet habe. Es war absolut ausgezeichnet. Dein Video war großartig. Du erschienen warm und freundlich und hast einfach gemacht, die einfachen Schritte zu verstehen. Du hast es Spaß machen und auch dem Gefühl gemacht, was ich mir anfühlen wollte, das mich möglich

ist. Jacquie, ich habe dieses Video mindestens 3 Angesehen und liebt ihn! Es hat wirklich Spaß gemacht, dir eines deiner Meisterwerke zu entwerfen und viel über dich gelernt zu haben. Sehr

empfehlenswert!", Ich denke, du hast hier eine hervorragende Arbeit gemacht. Du behandelst jeden Schritt, einschließlich deiner Grundeinstellung und ausführlich. Du hast es einfach genug für einen Anfänger, aber am Ende erstellst du ein Stück Kunst, auch selbst eines erfahrenen Künstlers „Meine Frau und ich schauen uns gegenseitig an, wie einfach du alles

""My lässt. Wir sind schon sehr begeistert von deiner minimalistischen Farbpalette. Das war natürlich dein enormes Talent, das wirklich die Stern. Wir sind beide, nur von der Einfachheit und der Schönheit deiner Kunst

begeistert."." Dein Unterrichtsstil und die Produktionswerte des Videos ist sehr leicht verständlich und verständlich. Ich werde Male, einige Pinseln kaufen, mir ein paar Leinwände bekommen und ihr einen Schritt geben...

SaveSave

SaveSave

SaveSaveSaveSaveSaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

SaveSave

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jacquie Gouveia

Abstract Landscape Painter

Kursleiter:in

After many requests, painter Jacquie Gouveia, finally hired a videographer and created her first painting tutorial in 2016. She has sold over 100 videos thru Etsy and has received excellent feedback from her students. She loves sharing everything she has learned about painting and strives to keep the process fun and relaxing.

Jacquie Gouveia's paintings are collected throughout the US, Canada and Europe. She sells through both brick-and-mortar and online galleries such as Saatchi Art. Through various licensing agreements, prints of her paintings are available in Pottery Barn, Neiman Marcus, TJMaxx and Shopcandelabra.


In 2016 she was invited to become a member of Art in Embassies and has a painting on display at the residence of Christine Elder, the US Ambassador to Mon... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Einführung: Hallo und herzlich willkommen. Danke, dass Sie sich mir heute angeschlossen haben. Ich bin Jackie. Gehen Sie über. Und in diesem Video werde ich zeigen, wie ich dieses abstrakte Landschaftsbild von Anfang bis Ende geschaffen habe . Ich werde über die verschiedenen Werkzeuge sprechen, die ich benutze, zeigen Ihnen einige Techniken, die ich auf dem Weg gelernt habe und auch über die spezifischen Farben sprechen, die ich in diesem Gemälde verwendet . Ich werde die Dinge wirklich einfach halten. Und ich hoffe, du lernst eine Menge Zeug und hast viel Spaß. Vielen Dank. 2. Tools und Materialien: Bevor wir anfangen, möchte ich nur über die Werkzeuge sprechen, die ich gerne beim Malen benutze. Offensichtlich habe ich meine Staffelei. Ich habe diese Staffelei seit einigen Jahren, und sie ist schön und robust, aber wenn man anfängt, kann man alles benutzen. Dies geschieht, um ein wenig teurer Staffelei, aber Sie können Dinge kaufen, die nur Tischplatte sind. Wenn du anfängst, kannst du Dinge direkt bei Michaels kaufen, die nicht so teuer sind. Ähm, meine Leinwand. Ich neige dazu, eine Leinwand zu mögen, die viel Textur darauf hat. Es ist ein schweres Baumwoll-Canvas und seine Stromschnellen Galerie in Wähler-Zoll und 1/2 dick gewickelt . Weil ich die Seiten so bemale, müssen die Leute es nicht umrahmen, wenn sie es nicht wollen, weil ich Acryl verwende. Ich habe immer eine Sprühflasche zur Hand. Der Raum, in dem ich jetzt bin, neigt dazu, trocken zu sein, so dass meine Farben schnell trocknen. Ähm, und du musst deine Umgebung im Hinterkopf behalten. Wenn du am Ah ziemlich rauschigen Tag malst, deine Farbe ein Ghana. Es wird länger dauern, bis sie trocknen, weil sie ein bisschen überlegen werden. Wenn ich also in einer trockeneren Umgebung male, die Sprühflasche praktisch, weil ich meine Farben nass halten kann, und ich kann die Konsistenz von ihnen kontrollieren. Ähm, ich benutze auch zwei Arten von Jess Schulden, wenn ich Schmerzen habe, benutze ich einen klaren Jess Oh, was klar ist. Es wirkt sich nicht wirklich auf die Farbe überhaupt, aber es hilft mir, irgendwie etwas Flüssigkeit mit dem Schmerz und dem Klaren zu bekommen. Jessel hat auch eine kleine, winzige Grittiness, um es wieder gibt eine Textur, mit der ich gerne arbeite. Der andere Jess. Oh, mit dem ich arbeite, ist weißer Jess. Oh, ich neige dazu, Jess zu benutzen. Oh, wie mein Weißer. Ich benutze ein Titanweiß, aber vor allem, wenn ich an großen Gemälden arbeite. Ich benutze Jessel als mein Weiß, weil es mir die Fähigkeit gibt, die großen Farbflecken wirklich zu vermischen . Also, wenn ich an einer großen Leinwand arbeite, kann ich das Bild bewegen. Ich kann die Farbe bewegen, also benutze ich gerne Jess. Also wie mein Weiß, weißt du, es ist Acrylbasis. Es mischt sich gut mit meinen Acrylfarben. Also malt meine Farbe selbst. Meine Lieblingsmarke ist M. Graham und Graham macht sowohl Acryl als auch Öle. Ähm, das ist eher teurer ein teurerAcrylschmerz, aber weil ich meine Bilder verkaufe, habe ich gerne hochwertige Produkte. Ähm, und Engram, ihre Farben sind wunderschön. Es gibt wirklich lebendige dort, wirklich reich. Und sie sind großartig, mit denen sie arbeiten können. Mein Gaumen könnte es. Also mein Gaumen ist im Grunde, ich denke, es war früher in einem Bilderrahmen. An einem Punkt. Es ist nur ein Stück Plexiglas. Ähm, und es ist Aiken. Reinigen Sie es ganz einfach. Ich besprühe es, ich kann es abwaschen. Ich halte meinen Gaumen schön sauber. Und wenn du siehst, wie ich Bilder gemischt habe, habe ich nur ein Bild in einer Farbe gemischt. Ich habe keine verschiedenen Farben, also habe ich die Farbe gemischt, mit der ich arbeiten werde. Ich benutze es und säubere meine Palette ab. Ich mag es, meinen Gaumen schön und sauber zu halten, weil es mir hilft, meine Farben schön und frisch zu halten . Ich benutze auch Palette. Schön. Also habe ich die Palettenmesser benutzt, um Schmerzen zu mischen und auch Farbe auf meine Leinwand aufzutragen, und das werde ich dir später im Video zeigen. Wie ich tatsächlich etwas Farbe auf meine Leinwand mit einem Palettenmesser auftrage und dann nicht zuletzt zuletzt meine Pinsel. Also kaufe ich wirklich billige Bürsten. Ich weiß, wann du gehen kannst und du eine Tonne Geld für Bürsten ausgeben kannst. Ich habe das immer getan, und es machte einfach keinen Sinn mehr für mich, dass mit der Art, wie ich schmerze, also kaufe ich diese Bürsten wie ein Tief Michaels sind. Dort sind sie super billig, wie vielleicht ein Dollar. Ähm, und ich arbeite wirklich hart an meinen Bürsten. Wie Sie sehen können, dieser kleine Arbeitsbürste verwendet, um so etwas zu sehen, aber ich mag die Verwendung dieser beiden Pinsel, weil dies ist dieser Pinsel ist wirklich weich. Es gibt mir eine Art Technik, die ich gerne benutze, die Art und Weise, wie ich die Farbe auftrage. Und diese Bürste, die wirklich in Stubby abgenutzt wird, hilft mir wirklich Art von Peeling in Bereichen. Wenn ich die Dinge aufhellen will, wenn ich etwas von der Farbe abziehen will, dann benutze ich diese Bürsten. Das wird sich bis zu einem Punkt verschleißen, an dem ich es wirklich nicht mehr benutzen kann, also schmeiße ich es raus. Aber wieder, ich benutze wirklich, wirklich billige Bürsten, also lasst uns anfangen. 3. Farben malen: Bevor wir also anfangen zu malen, werde ich über die Farbfarben sprechen, die wir in diesem Gemälde verwenden werden. Wir werden es wirklich auf vier Farben beschränken. Ich möchte die Dinge einfach halten. Also einer der ersten Anrufe ist, dass wir ultramarineblau verwenden werden. Dies ist eine wirklich tolle Farbe. Ich benutze es sehr viel. Wahrscheinlich ist es mein Lieblingsblau. Es ist sehr reich, aber es hat eine Wärme. Willst du es Das ist wirklich, wirklich reich, weißt du? Ultra Marine Blue ist also unser erstes Blau, das wir benutzen werden. , Das zweite Blau,das wir benutzen werden, ist Kobaltblau. Dies im Vergleich zu Ultra Marine ist im Vergleich zu Ultra Marinekälter. Es ist ein bisschen kühler. In seinem Sinne ist es leichter, ich neige dazu, es eher als icier zu betrachten, weil es nur ein kühleres Blau ist. Also werden wir das zusammen mit dem ultramarineblau verwenden und die beiden dieser Werte funktionieren wirklich gut. Das sind also meine coolen Farben. Die andere Farbe, die ich benutzen werde, ist ganz grün. Alles Grün wird meine neutrale Farbe sein. Und wenn ich das mit Weiß vermischte und wir es mit etwas Kohl und Armen mischen, worüber ich in einer Sekunde sprechen werde. Es schafft eine wirklich schöne, erdige Farbe. Das alles Grün ist auch eine sehr, sehr reiche, dunkle Farbe, die wir dem Gemälde am Ende hinzufügen werden. Auch hier ist es nur eine wirklich satte Farbe. Es ist toll, mit wirklich erdig zu arbeiten, in der letzten Farbe, mit der wir arbeiten werden, ist Cadmium-Orange. Ich benutze Schrank und Orange eine Menge. Ich mische es mit Kobaltblau, was wir tun werden. Ich mische es mit dem alles Grün, was wir tun werden, und dann benutze ich es manchmal direkt aus den beiden, was wir auch tun werden. Es hat eine wirklich frische, helle, lebendige Farbe, und es funktioniert wirklich gut mit dem Blues. In Ordnung, also werden wir gleich von der Schlägermaus loslegen. Ich werde aufhören, etwas Schmerz zu vermischen und, ähm, und wir hören auf zu malen 4. Untermalung: Also die erste Farbe, die wir vermischen werden, werden wir einfach eine Basis auf unserer Leinwand bekommen. Es wird so sein, als wären sie unter dem Malen. Andi, ich werde nur etwas Weiß mischen. Meine Verwendung nur so der weiße Gesso mit etwas ultramarineblau. Also werde ich einfach ein bisschen einfach so auf meine Palette hinzufügen in etwas ultramarineblau. Captain, ich werde auch nur ein paar von meinem klaren Jess hinzufügen. Oh, sprühen Sie es runter. Ich mag das klare nur so haben, vor allem am Anfang wieder, weil es ihm die Textur auf Kerl zu halten gibt. Ich halte meine Farbe gerne ein wenig auf der Westseite, wenn ich anfange, und dann vermische ich sie einfach. Und wenn Sie wissen, ob es nicht durchgemischt ist, ist das in Ordnung. Ich mache mir keine Sorgen, und dann nehme ich einfach meinen Pinsel, tauche ihn ein und dann fange ich an, die Farbe auf die Leinwand aufzutragen. Jetzt mache ich nichts Bestimmtes. Ich male auf keine bestimmte Art und Weise und ich bedecke die Leinwand nicht vollständig. Ich mag es, das Gemälde in verschiedene Richtungen auf die Leinwand hinzuzufügen, nur um ihr etwas Abwechslung zu geben . Und wie ich schon sagte, halte es einfach richtig locker. Mach dir keine Sorgen darüber, dass du deine gesamte Leinwand bedeckst, denn wir wollen hier nur eine Art Basis finden. An dieser Stelle habe ich meine Leinwand bedeckt. Ich habe meine, meine, meine, ähm, unter dem Malen fertig. 5. Horizontierung und Komposition: An dieser Stelle im Gemälde fange ich an, über ein paar Dinge nachzudenken. Also fange ich an, über eines der Dinge nachzudenken, an die ich anfänge zu denken, ist, wo meine Horizontlinie die meisten meiner Bilder überwindet. Meine Horizontlinie ist etwa 1/3 des Weges nach unten. Ich misse es nicht. Die Leinwand ist eine 12 x 12. Ich misse es nicht. Ich bin nur irgendwie Augapfel. Und so manchmal, wenn ich ein Gemälde mache, habe ich die Horizontlinie wirklich, wirklich hoch oder ich habe die Horizontlinie wirklich tief gelegt. Aber in diesem Fall werde ich es auf dem typischen 1/3 des Weges nach unten halten. Also, weil ich weiß, dass ich schon anfangen will, die Werte zwischen dem oberen Teil meines Gemäldes und dem Schnäppchenteil meines Gemäldes aufzubrechen . Also will ich irgendwie grau in der oberen Hälfte aufhellen und auf der unteren Hälfte auf der Unterseite , werde ich die Dinge ein bisschen blauer, dunkler machen , anfangen, das explodierte ein wenig herauszuziehen. Also mit der Farbe, die bereits auf meiner Leinwand ist, ist es auf meiner Palette. Es ist schon ziemlich ausgetrocknet und ich möchte meine Palette an dieser Stelle irgendwie reinigen weil ich eine andere Farbe Teoh vermischen werde, hör auf, den oberen Teil auf. Also werde ich mir einfach meinen Gaumen runterspritzen, ihn abwischen. Und jetzt werde ich etwas Weiß mit meinem Kobaltblau vermischen und nur einen winzigen Hauch von meiner Cadmium-Orange. Und sobald wir es auf ihre, na ja, werden wir wissen, ob wir mehr Orange brauchen oder nicht. Also nochmal, ich werde nur etwas Weiß auf meinem Gaumen ein bisschen Kobaltblau hinzufügen. Und wie ich schon sagte, nur ein Riel braucht meine nur einen Riel kleine Stelle von Akademie und Arm und nur um loszulegen. Das macht sich also wie eine wirklich schöne, äh mehr , gräuliche Farbe aus, die den oberen Teil meiner Leinwand aufhellen wird. Und ich lasse meine Bürste, die ich gerade mit dem ultramarineblau benutzt habe. Ich werde das in Ruhe lassen. Ich werde ah ah ah eine ganze andere Bürste verwenden, einen anderen Pinsel, einen sauberen Pinsel für diese Farbe. Also nochmal, ich werde nur etwas von dieser Farbe nehmen und nur das, es wirklich locker auf den oberen Teil werfen. Und ich werde nicht den gesamten oberen Teil mit dieser Farbe vertuschen, weil ich etwas von diesem ultramarineblau will , das wir schon angezogen haben. Ich möchte, dass etwas davon dort bleibt, weil ich möchte, dass etwas davon durch diese etwas gräulichere Farbe blutet . Okay, jetzt, da wir an diesem Punkt sind, denke ich schon, okay, ich will anfangen, das Blau von unten zu ziehen. Und ich möchte, dass das ein bisschen tiefer ist, weil ich möchte, dass es eine klare Trennung zwischen dem gibt , was auf dem Himmelsbereich vor sich geht und was mehr auf dem Wassergebiet vor sich geht. Also, weißt du, während ich das mache, während ich meine Schichten aufbaue, denke ich ständig, wo meine Werte liegen und was will ich, dass meine Werte liegen. Also, weil wir wieder mit Acryl arbeiten, ist die Farbe schnell trocken. Ich weiß, ich habe nur ein paar der oberen Teil angezogen. Ich weiß schon, dass der untere Teil trocken ist. Ich werde anfangen, an dem Bond-Topf zu arbeiten, und dann kann ich irgendwie hin und her gehen und herausfinden, wo meine Werte liegen sollen? Also werde ich den unteren Teil nehmen und ich werde aufhören, noch ein paar von diesem ultramarineblau aufzubauen . Also wieder, wenn es irgendwie sauber ist, meine Palette säubern Sie das Palettenmesser und dieses Mal, wenn ich das erste Mal mit Farbfarbe verwechselt habe, habe ich Weiß zuerst abgelegt. Also, weil ich nicht allzu besorgt darüber war, wie genau der Wert ist, sondern weil ich weiß, möchte ich , dass das Ultra Marine Blue ein bisschen Shopper ist und etwas dunkler wird. Jetzt werde ich zuerst das ultramarineblau auf meine Palette legen, und dann füge ich das Weiß hinzu, denn jetzt möchte ich die Farbe ein bisschen mehr kontrollieren . Also werde ich nur noch so ultramarineblau hinzufügen, und dann werde ich einfach ganz leicht etwas Weiß da wieder fallen lassen. Ich möchte Eingänge unklar steuern. Nur damit ich den Wert dieses Blaus ein bisschen mehr kontrollieren möchte als ich es in der ersten Runde getan habe . Wenn ich das Weiß langsam hinzufüge, dann kann ich das Blau viel besser kontrollieren und es sieht immer noch ein wenig dunkel für mich aus. Also, als ich ein bisschen mehr weiß hatte, so jetzt kann ich sehen, dass ich eine schöne dunkle Farbe habe, weißt du? Und manchmal, was ich tue, ist, dass ich nehme. Wenn ich nicht sicher bin, wo ich mit dem Wert bin, werde ich etwas von der Farbe auf meinem Palettenmesser und nur irgendwie im Vergleich zu dem, was auf meinem Campus und das Recht, werden sie irgendwie geben Ihnen eine wirklich gute Vorstellung von. Wo bin ich mit dem Wert. War das dunkel genug? Ist ein zu dunkel Was brauche ich, um dio? Also, wie ich bereits sagte, manchmal trage ich die Farbe mit meinem Kumpel auf. Schön. Da ich hier einen Haufen habe, werfe ich ihn einfach auf die Leinwand fegt über. Ich putze eigentlich nur mein Palettenmesser ab, aber da ist nicht viel Farbe drauf, also werde ich diesen Schmerz gebrauchen, und dann gehe ich einfach irgendwie mit dem Pinsel rein und irgendwie ein bisschen gemischt in ein bisschen . Es wird ein bisschen trocken, also will ich irgendwie nass, nass es mit meiner Sprühflasche. Auf diese Weise kann ich den Schmerz bewegen, und wieder einmal werde ich nicht den gesamten Bereich abdecken, weil ich mag, dass es eine Art Übergang und eine Tiefe von hier gibt Einige helle Bereiche hier, einige dunkle Bereiche, die ich nicht mag. Ich neige dazu, nicht wie bestimmte Bereiche sind meine Bereiche völlig undurchsichtig mit Farbe zu sein. Ich mag es, eine Abwechslung zu geben. 6. Ebenen aufbauen: Und ich bin schon, ich denke schon, dass ich eine zu große Masse hier mit einer geraden Farbe habe , also werde ich ein wenig aufleuchten. , Und ich werde dieses Mal auch etwas Weiß hinzufügen, aber ich werde ein bisschen Kobaltblau da drin hinzufügen, weil ich diese blaue Farbe irgendwie aufbrechen möchte . Also fügen Sie etwas Kobaltblau gut, wieder, geben Sie mir einfach ein wenig Abwechslung. Also füge ich mehr Weiß hinzu, fügt mehr voll, gut blau rechts in meinen Mix. Und jetzt bekomme ich, weißt du, eine etwas hellere Farbe, einen leichteren Wert. Es ist sehr subtil, aber es ist da. Also, wenn die Farbe beginnt zu trocknen, werden Sie in der Lage sein, zu sehen, dass es eine schöne Vielfalt gibt, und Sie werden auch bemerken. Sie beginnen auch wirklich zu sehen, wo die Werteunterschiede zwischen der oberen Hälfte des Gemäldes und der unteren Hälfte des Gemäldes sind, was, wissen Sie, das ist, was mich begeistert. Das ist, wenn ich mich von Landschaften inspirieren lasse. Ich neige dazu, Bereiche mit seinem Shop Farbwechsel oder Geschäft gezogen werden, um, Shop Wert ändert. Wissen Sie, die Dunkelheit, wo die Dunkelheit auf das Licht trifft. So hat dies Ihnen eine schöne gute Gegend, wo Sie sehen, die obere Hälfte ist jetzt wirklich abheben so leichter als die untere Hälfte. Also wieder hören ihn an einem Punkt, wo dieser Teil hier ein wenig nass ist. Ich werde es eine Chance geben, jemanden zu trocknen, umwieder nach oben zu gehen, weil ich aufhören will , ein bisschen wärmer einzuziehen um , also werde ich etwas mehr von dieser Kabine auf Kohl und Orange da drin haben wollen, Also werde ich an der oberen Hälfte arbeiten, also habe ich tonnenweise Blau auf meiner Palette. Ich werde das aufräumen, weil ich mit einem ganz anderen Wert arbeiten werde . Und ich werde dabei bleiben, das Weiß hinzuzufügen, das COBOL-Blau, und ich werde diesmal ein bisschen mehr Arme hinzufügen, um ein bisschen mutiger zu werden. Mischen Sie das zusammen. Und das Kobaltblau war Taxifahrer in Orange. Es macht ein grünliches Grau, aber es ist eine warme Farbe. Es ist ein wirklich hübsches Grau. Es kann viele Gemälde verwendet werden, weil es, wissen Sie, es beginnt irgendwie ein wenig auf der neutralen Seite zu bekommen, also werde ich nur meinen Pinsel nehmen. Es könnte ein wenig auf der dunklen Seite sein, aber für die grüne Seite. Aber das ist in Ordnung. Wir können immer Art und Weise kann es immer ändern. Also, wenn ich es hier ansetze und ich denke, äh , weißt du, es ist ein bisschen zu viel auf der grünen Seite. - Das ist in Ordnung. Du kannst zurückgehen. Ich werde ein bisschen mehr mit dem Weiß und dem Blau, dem Kobaltblau vermischen und darüber hindurchgehen, und das wird aufhören. Das wird anfangen aufzuhellen. Das Schöne an Schmerzen ist, dass Sie immer darüber malen können, besonders mit Acryl, wo es schnell trocknet. Also nehme ich einfach etwas Weiß. Und dieses Mal werde ich nur mit dem Kobaltblau bleiben und ich werde es einfach drauf legen . Und ich bin in Ordnung mit etwas Grün, weil es warm ist. Also geht es mir völlig gut damit. Aber es ist nur ein bisschen zu grün für meinen Geschmack. Also werde ich das nur ein bisschen vertuschen, und ich nehme tatsächlich ein paar der gleichen Farbe an. Ich werde es irgendwie nach unten hinzufügen. Ich mag Art hinzufügen, Wenn ich eine Farbe an der Spitze habe, Ich mag es, es an der Unterseite hinzuzufügen, nur um das ganze Bild ein wenig cool zu machen. Er Anzug arbeitet zusammen und wieder. Ich merke, dass meine Leinwand ein wenig trocken wird, so dass ich direkt auf die Leinwand spritzen kann , nur um aufhören, diesen Schmerz zu bewegen und irgendwie aufhören zu mischen, einige der Farben zu mischen. Also will ich es. Auf jeden Fall. Ich mag die Art und Weise, dass dieses Blau auf dieser Seite wirklich schön und reich und dunkel ist, also will ich das überhaupt nicht anfassen. Aber ich will eine Art von geben ihm einen schönen Übergang in der Dunkelheit ins Ähnliche . Also wieder, wie ich schon sagte, nur um ihm etwas Variation zu geben. Es ist also nicht alles eine flache Farbe. Also, im oberen Teil, schaue ich mir das an und ich bin wie, OK, OK, ich habe einen schönen Übergang zwischen dem unteren Teil und dass es in der oberen Hälfte hier eine schöne Wertänderung gibt , was großartig ist, aber ich möchte nur ein kleines bisschen mehr Wärme in der Spitze hinzufügen. Also werde ich nur ein bisschen von meinem weißen und Cadmium-Orange vermischen, und ich werfe es hier wieder rein, um es wirklich locker zu halten. Und es ist alles, worauf es basiert. Ich möchte nur einen kleinen Spaziergang zum Himmelbereich hinzufügen. Also vermische ich nur ein wirklich winziges bisschen Weiß und habe mir eine Orange in Dosen gegeben. Ich nehme einen sauberen Bürstenpinsel, der kein Blau drauf hat. Und ich werde es einfach wieder leicht nach oben hinzufügen, nur um es irgendwie ein bisschen Wärme zu geben und nur um diese Gegend irgendwie zu trennen, um ein bisschen mehr weiß hinzuzufügen , nur so spät in das oben ein bisschen mehr. Ich habe einen meiner älteren Bürsten, also schrubbe ich ihn einfach rein. Und einer der Gründe, warum ich die Leinwand mag, die mehr von einer Textur hat, ist mir gefallen, wie die Leinwand selbst, die Fasern in der Baumwolle. Es nimmt die Farbe in bestimmten Bereichen auf und nimmt sie nicht in bestimmten Bereichen auf, vor allem, wenn ich meinen Gaumen wie Messer benutze. Du wirst wirklich bemerken, dass, Ähm, also mag ich, wenn ich es einfach leicht auf die Leinwand putze, die Leinwand selbst die Farbe aufnimmt, an einigen Orten und nicht an einem anderen. Es ist also nicht so, als wäre es kein flacher, undurchsichtiger Bereich. Es ist es gibt ihm eine Dimension in einer Textur und wo es, ähm, heller von einigen Bereichen Arzt und der anderen, und die Leinwand hilft, diesen Effekt zu erzeugen. 7. Ebenen erstellen: Ich gehe nur einen kleinen Schritt zurück, schau mir das Bild an, finde heraus, wo wir gerade sind, finde heraus, was ich tun will. Ähm, ich glaube, ich möchte hinzufügen, ähm, wo ich etwas von dieser wärmeren Farbe oben hier habe. Es ist fast wie ein grauer Tag in dem Sinne, den ich gerne wieder hinzufügen. Ich mag es, diese Art von Farbe hinzuzufügen, die auf dem Boden nur ein kleines bisschen gehen. Also habe ich noch etwas Farbe an meinem Gaumen mit dieser Orange darin. Ich werde ein wenig von dem klaren Jessalyn hinzufügen, nur um es irgendwie zu lockern, weil ich will, dass es eine schöne flüssige Konsistenz hat. Wieder, ich werde es einfach ganz leicht entlang des unteren Parks putzen. Nur so gibt es eine gewisse Kohäsion zwischen den Farben auf der gesamten Leinwand. Also bekam ich etwas Wärme an der Spitze. Ich füge unten ein bisschen Wärme hinzu, in Ordnung. Und dann, weißt du, ich habe immer noch das Gefühl, dass ich dieses Blau aufbrechen will. Er, obwohl ich wirklich liebe diese schöne, reiche, ultra marine blaue Farbe, ich denke, ich möchte betonen, dass es irgendwie leichter auf der rechten Seite der Leinwand ist. Also werde ich wieder etwas verwechseln. Ich denke, ich werde ein paar Weißen Ultra Marine und einen kalten Ball vermischen und aufhören, hier einfach locker einzulegen. Also, was ich tue, ist, wenn ich beim Malen meine Schichten aufbaue, weil meine letzte Sache, die ich tun werde, ist, dass ich etwas Schmerz direkt oben auf allem hinzufügen werde . Und ich möchte strategisch darüber nachdenken, was mein letztes Gemälde ist. Und wie soll ich mich mit Schichten aufbauen, um zu dem Punkt zu gelangen, wo ich einfach etwas Schmerz über alles andere legen werde . Also versuche ich es, Teoh. Ich versuche, diesen unteren Bereich auszuarbeiten. So ist das so gemacht. Also, wenn ich auf den oberen Schmerz lege, ist der Bereich hier unten schon irgendwie durchdacht. Das Gebiet erscheint irgendwie durchdacht. Weißt du, du kannst immer Dinge ändern, während du weitergehst, aber ich versuche, irgendwie durch das Erstellen meiner Schichten zu arbeiten, um zu diesem letzten Punkt zu gelangen. Also, wie ich schon sagte, ich werde ein paar dieser Gegend hier mit ein paar verschiedenen Werten des Blauen aufteilen . Und ich werde ein paar weiße, äh, etwas ultramarineblau und etwas Kobaltblau vermischen , nur um zu sehen, ob wir irgendwie ein bisschen verschiedene Variationen von Werten bekommen und blau da drin sauber und mein Gaumen, wie ich es immer tue, wenn Sie bemerken, dass ich nur eine Farbe auf einmal macht. Ich weiß, dass einige Leute gerne verschiedene Farben auf die Palette setzen. Ich mag es, eine Farbe auf einmal zu mischen, benutze es reinigen meine Palette. Es hält meine Farben schön und frisch. Also hier ist etwas Weiß. Hier ist etwas ultramarineblau und hier ist etwas Kobaltblau. Ich werde etwas klares hinzufügen, nur damit, wenn es wieder da ist, versuchen Sie einfach, die Dinge etwas locker zu halten nur damit, wenn es wieder da ist,versuchen Sie einfach, die Dinge etwas locker zu halten. Ich merke, besonders heute, dass die Farbe sehr schnell trocknet, also möchte ich sie irgendwie nass halten, damit ich sie irgendwie bewegen kann, und ich werde es wirklich so halten, wie ich das Gemälde lege Malen Sie nach unten, nur Art von Bürsten auf. Ich vermische es irgendwie, wie ich gehe. Dies gibt es ein wenig einen leichteren Wert. Und jetzt weiß ich, dass ich eine Art Mischung in einigen dieser drängt, einige der Ränder, ein wenig, äh, rau für mich zu wenig, äh, äh, werden. Und ich wollte irgendwie so aussehen, als wäre es Wasser und es fließt und es fügt sich gut zusammen. Also werde ich etwas von dem geraden ultramarineblauen Blau reinziehen. Also habe ich nur etwas ultramarineblau für ein wenig tupfen es auf meine Palette, nass es ein wenig, und dann werde ich gerade gehen mit dieser Farbe aufgeflacht. Und wie Sie sehen können, fange ich an, den Übergang zwischen diesem ultramarineblau und der blauen Mischung, die ich gerade erstellt habe, zu mildern . Ordnung, also denke ich immer noch, dass das ein bisschen auf der grauen Seite ist, und ich will einen wirklich guten Pop von vielen, ah, stark, einer blauen Farbe. Also werde ich mich darauf konzentrieren, mehr von einem, ähm, weißen und ultramarineblau zu bekommen ähm, , aber, ähm, versuchen, etwas von dem Grau zu bekommen. Außerdem habe ich das Gefühl, dass es ein wenig auf der grauen Seite für mich ist und ich möchte irgendwie eine schöne Farbe bekommen , eine schöne blaue Farbe da drin. Also möchte ich definitiv meine Palette reinigen. Setzen Sie hier etwas ultramarineblau auf ein bisschen Weiß. Ein bisschen von der Klarheit. Nur damit ich uns mit meiner Gaumennacht vermischen werde, und ich werde das aufgreifen und es auf meine Leinwand bringen, und ich werde es vergleichen und sagen: Ist das das Blau, das ich hier hinzufügen möchte? Und ich denke, ich will später nur ein wenig Schatten gehen. Aber ich wollte ein schönes frisches Blau sein. Also los geht's. Hier ist ein schönes, schöneres Blau. Also werde ich es einfach mit meinem Palettenmesser darauf legen und dann werde ich mit meinem Pinsel reingehen und wieder, er war mein Pinsel, um irgendwie weich genug zu werden, okay? Und dann werde ich im Grunde genau dasselbe tun. Aber dieses Mal werde ich es mit dem kalten Ball blau tun. Das wird dir also geben. Ah, gut. Beispiel für den Unterschied zwischen der Verwendung von Kobaltblau und ultramarineblau mit etwas Weiß und wie sie irgendwie alle zusammengearbeitet haben, aber immer noch unterschiedliche Eigenschaften haben. Also nochmal, ich werde etwas Weiß und etwas Kobaltblau hinzufügen, und ich werde dasselbe tun, einfach irgendwie auf die Leinwand legen und meinen Pinsel nehmen und einfach ein wenig mischen . Alles klar, jetzt haben wir Ah, wirklich nett. Basierend auf der Unterseite unseres Gemäldes, wo wir einige schöne Variationen zwischen den verschiedenen Werten des Blues, wissen Sie, bekommen ein starkes ultra marine blau ein wenig später. Und dann haben wir hier am Ende etwas COBOL Blau. Und, weißt du, wenn du wolltest, könntest du reingehen, du könntest sie mischen, oder wenn du wolltest, könntest du die Dinge aufhellen. Mawr. Ich mag die Art und Weise, wie es gerade aussieht, also werde ich irgendwie das Set 8. Ebenen erstellen: und ich werde abschleppen. Ich werfe noch mal einen Blick auf diesen Topbereich werfen. Ich fühle mich, als hätte ich einen bestimmten Abschnitt. Das heißt, ähm, ist es auch. Es ist 21 Nein, im Grunde. Also will ich ein wenig Licht in das oben. Weißt du, wenn ich auf meiner Palette habe, habe ich ein bisschen von dieser Mischung aus dem Kobaltblau los. Ich glaube, ich werde noch ein bisschen davon oben hinzufügen. Nur um diesen Bereich zu trennen. Das scheint mir etwas flach zu sein. Also werde ich nur ein kleines bisschen mehr weiß hinzufügen, ihm einen kleinen Spritz geben, um es nass zu halten und dann ja, absolut. Da ist es also. Break in diesem Bereich nach oben sieht definitiv ein wenig weicher aus. Und wie Sie wissen, Sie hoffentlich bemerkt, wenn ich male. Ich halte meine Werkzeuge immer sehr locker. Als ich anfing zu malen, benutzte ich, um auf Dinge zu greifen, die ich weiß knuckle mein Palettenmesser und meinen Pinsel. Also willst du irgendwie locker bleiben? Ich stehe immer, wenn ich bezahle, weil es meine Energie fließt. Ähm, und ich lasse manchmal meine Werkzeuge fallen, wenn ich die Dinge so locker halte. Also weißt du, denn es ist für mich zu malen, ist es entspannend. Da fühle ich mich gut. Also will ich nicht gestresst werden, wenn ich male. Also mochte ich es. Ich mag es, nett zu sein und zu verlieren. Ich werde nur ein winziges bisschen Weiß nehmen und irgendwie direkt auf ihre eingemischt werfen . Layton das oben. Alles klar, so dass, für mich, sieht wirklich toll aus. Also werden wir Teoh weitermachen, Äh, um tatsächlich hinzufügen, Ah, ganz anderen Wert. Also, von dem Gemälde, das wir vervollständigen wollen, werde ich hinzufügen, wissen Sie, Ah, einen kleinen Streifen Landmasse direkt durch die Mitte. Wir haben den Blues los. Der Boden, der gut aussieht, Das Mischen schön. Wir haben den oberen Teil. Es ist in wirklich guter Form. , Es ist,weißt du, weißt du, ich habe es ein bisschen kaputt gemacht. Wir haben eine schöne Wärme in ihrem Ähm, also werde ich jetzt einen ganz anderen Wert hinzufügen. Also, jetzt werden wir mit arbeiten, sind alles grün in unserem Taxi, ich und Orange, die das zusammen gemischt haben? Das wird mir helfen, so mehr von ah zu bauen, Landmasse oder Sand oder schönes Beige, die einfach wieder in der Mitte auf der Horizontlinie lagen , halten es wirklich verlieren. Also werde ich meine Palette reinigen. Ich füge etwas Weiß hinzu, ein bisschen Taxifahrer und Orange, und dann wird ein bisschen von allem Grün und Grün ein paar wirklich erdige Töne geben . Und wenn ich das zusammen vermische, bekomme ich diese schöne, warme beige Sandfarbe, okay? Und ich werde die Farbe etwas anders anlegen. Also werde ich etwas Schmerzen kriechen und ich werde einen netten Schmerz direkt am Rand meines Palettenmessers haben. In Ordnung. Und ich werde es nehmen, und ich werde einfach quer über diese Horizontlinie schneiden. Ich werde anfangen. Ich werde nicht ganz am Rande anfangen. Ich werde irgendwo nach innen ein bisschen anfangen, und ich werde es wirklich locker hinüberziehen. Und noch einmal lasse ich die Leinwand irgendwie von den Fasern auf der Leinwand abholen, wo die Farbe fallen wird. Ich werde es nicht zwingen, irgendwo zu sein, wenn ich die Bereiche verbinden wollte, die ich könnte, aber ich neige dazu , die Farbe einfach auf die Leinwand zu bekommen und sie sitzen zu lassen. Also, jetzt gehe ich hier rein und ich habe eine schöne Farbe. Ich habe diese schöne beige Farbe, die über die Horizontlinie geht, und ich werde hier reingehen und diese Farbe wirklich leicht annehmen und sie einfach mit meinem Kumpel runterziehen . Nacht. Ich werde es einfach locker auf all diese Art von drei Bereichen mit einer Farbe runterziehen, wurde aufgegriffen. Ziehen Sie es nach unten. Ich bekomme Schmerzen auf dieser anderen Seite. Der Blues ein wenig nass, was in Ordnung ist. Ich werde das nur in ein bisschen mischen. Aber wieder, wenn du es auf die Leinwand ziehst, die Fasern in der Leinwand, die Textur, die ich wirklich mag, nimmt diese Farbe in bestimmten Bereichen auf. Es ist also nicht völlig undurchsichtig. Es ist nicht ganz, weißt du, die gleiche Farbe. Es wird abgeholt, und es hinterlässt kleine Flecken hier und da. Ähm, was ich wirklich mag, denn jetzt diktiert die Candice irgendwie, wohin diese Farbe geht, also was ich wirklich mag, denn jetzt diktiert die Candice irgendwie, wohin diese Farbe geht, also nehmen Sie ein bisschen mehr Schmerzen. Das Gleiche. Ziehen Sie es nach unten. Ich möchte, dass ich es auf verschiedene Variationen ziehen möchte. Ähm, hätte ich das ein bisschen länger hinuntergezogen als die anderen. Ich will nicht, dass alles in der gleichen Länge ist. Gib ihm nur eine Abwechslung und dann nehme ich meinen Pinsel. Und in einigen Bereichen werde ich es einfach ganz leicht hinüberziehen. Der Schmerz hat sich einfach ein wenig vermischt. Halten Sie es wirklich, wie, wirklich verlieren. Sieht wirklich schön aus. Diese beige Farbe. Ich liebe immer die Art und Weise, wie es auf dem ultramarineblau sitzt. Es ist so eine schöne Kombination. Also habe ich immer noch, ähm, ich habe immer noch eine Mischung aus dieser beige Farbe auf meiner Palette, und ich möchte etwas hinzufügen, wie ich mit dem Blues gemacht habe. Ich möchte einen anderen Wert von der gleichen beigen Farbe hinzufügen . Also mit der Farbe, die auf meiner Palette ist werde ich nur ein bisschen mehr von meinem ganzen Grün hinzufügen. Das wird es andocken. Weißt du was? Wenn Sie denken, wenn Sie über Sand am Strand denken, haben Sie einige Bereiche, die nass sind. Also sind sie dunkler, Einige Bereiche, die eine trockene, so dass sie ein wenig später sind. Also wieder, ich möchte nur etwas Variation in dieser erdigen Farbe hinzufügen. Ich bleibe mit immer noch Kombination mit dem ganzen Grün und dem Taxi mir ein Orange, aber ich mache es nur ein bisschen Docker. So dasselbe. Ich füge nur etwas zu meinem Palettenmesser hinzu. Und ich werde einfach einen Bereich aussuchen, der einfach wirklich leicht ist und dort fallen lässt, wo es will. Weißt du, ich bringe dieses Mal nicht mit. Ich bringe diese Farbe nicht den ganzen Weg bis zur Horizontlinie, weil ich so mag, wie du es hast. Die drei Farben gehen gerade vor. Du bekommst den helleren Bereich des Himmels, du hast immer noch etwas von diesem reicheren, ultramarineblauen Blick durch. Und jetzt haben Sie diese erdige, dunklere , dunklere , Sandfarbe,die auf allem liegt. Ok. Und ich denke, ich werde etwas davon nehmen und es einfach leicht an den Rand hinzufügen. Wissen Sie, wenn wir über eine Art Sandbar am Strand nachdenken, sehen Sie, wie der Sand durch verschiedene Bereiche späht. An dieser Stelle war ich damit zufrieden, wie sich dieses Gemälde entwickelt hat. , Ich habe, weißt du, meine beiden Hauptbereiche. Mehr von einem gräulichen blauen Mawr von ultra marine Kühler Blues gehen auf den Boden. Ich habe meine Erdfarben, meine neutralen Farben in der Mitte. 9. Letzte Schliffe: Der letzte Schritt, den ich dazu neige, auf einem Gemälde zu tun, ist, dass ich beginne, einige Farben direkt aus den Röhren hinzuzufügen . Okay, also rede ich gerne. Ich möchte hinzufügen, ähm, in diesem Fall, fügen Sie etwas Grün entlang dieser Horizontlinie hinzu, weil alles Grün Ihre wirklich, wirklich reiche dunkle Farbe ist . Das ist, wo Sie diesen schönen Kontrast bekommen werden, und Sie können es auf zwei Arten tun. Sie können entweder die beiden von sich selbst nehmen und Art von ziehen rechts auf wieder. Lassen Sie die Farbe fallen, wo sie jemals, wo sie will. Oder Sie können etwas auf Ihren Gaumen legen und Sie können es mit Ihrem Palettenmesser hinzufügen ,indem Sie es mit der Gaumennacht hinzufügen, gibt Ihnen ein wenig mehr Kontrolle. , Aber wenn du ein wenig rücksichtslos sein willst und ein wenig riskant sein willst, dann kannst du es direkt aus der Röhre machen. Aber wenn du ein wenig rücksichtslos sein willst und ein wenig riskant sein willst, Diese diese Art von Farbe hatte die Rohröffnung ist ein wenig größer, so dass Sie eine Menge Schmerzen haben, die herauskommt. Wenn es so ist, tut es das. Es ist kein Big Dale, also werde ich gehen und ich werde ein wenig riskant sein. Und ich werde das einfach nehmen und ich werde einfach nur hinzufügen, es entlang der Horizontlinie bekommt eine schöne dunkle Farbe dort drauf. Wie Sie sehen konnten, ist es die dunkelste Farbe auf der Leinwand. Es sitzt ganz oben auf allem, und es zieht deine Aufmerksamkeit auf sich. Und es ist gezogen, dass die Zuschauer Aufmerksamkeit in, ähm, und es ist, wissen Sie, es hat einen großen Kontrast zwischen der Dunkelheit, alles Grün und dann dem helleren Beige. Also wieder, es ist ein Ort, an dem hier die schöne Kontrastzeichnung ist, die Zuschauer, in die ich schreibe. Und dann, darüber hinaus, meine allerletzte Sache, die ich gerne gerne zu tun habe, ist, wie ein kleiner Fleck von Cadmium-Orange hinzuzufügen . Diese Farbe ist mein Sonnenschein. Ich betrachte es als einen Tropfen Sonne. Ähm, es ist eine andere Möglichkeit, diese Zuschauer zu zeichnen. Ich hier drin ist der Knall der Farbe. Weißt du, du hörst, dass Innenarchitekten immer über alles gesprochen haben. Ich arbeite mit neutralen Farben, und ich werfe Kissen da rein für einen Hauch von Farbe. Das ist das ist mein Pop des Anrufs dieser Taxifahrer und Orange und wieder werde ich es direkt aus der Röhre nehmen . Und ich werde nur einen kleinen Fleck finden, den ich will. Ich werde ein wenig Schmerz anziehen, ihn auspressen, und dann werde ich es einfach runterwerfen und wieder, ich lasse es runterkommen, lass es die Kameras aufnehmen und lass es fallen, wo es will. Ich werde es nicht kontrollieren. Ich werde es nicht erzwingen. Ich möchte nur, dass die Farbe dort für diesen Pop der Farbe, die macht, dass wirklich Art von macht dieses ganze Gemälde ein letztes Stück und es macht das Gemälde für mich, es macht das Bild komplett, weil Sie einige Grautöne haben. Sie haben ein paar neutrale Farben. Du hast deine coolen blauen Farben. Sie haben einen Kontrast da, und dann haben Sie einen wirklich, wirklich schönen Fleck von einer warmen Farbe und all die Stücke zusammen für mich A was? Machen Sie das Gemälde zu einem ausgewogenen und vollständigen Gemälde. Also denke ich, ich füge hier ein bisschen mehr hinzu. Weißt du, manchmal gehe ich gerne rein, füge die Orange hinzu, ein paar verschiedene Orte. Ähm, aber insgesamt sind wir fertig. Das hier ist mein Bild. Das ist das Gemälde. Und ich, wie gesagt, wollte ich es wirklich, wirklich einfach halten . Und weißt du, wir haben ein Gesetz gemacht, obwohl wir schnell gearbeitet haben. Es ist ein kleines Gemälde. Wir haben hier viel erreicht, indem wir verschiedene Werte hinzufügen, Ähm, und etwas Kontrast hinzufügen und einige komplementäre Farben zwischen Orange und Blau hinzufügen. 10. Abschließende Kommentare: Eine letzte letzte Sache, die ich erwähnen möchte, ist, ähm, die Techniken, die ich in diesem Gemälde verwendet habe, sind die gleichen, exakten Techniken, die ich in meiner Malerei verwendet habe . Eingeweihtes Flüstern, Ähm , wissen Sie begleichen Flüstern ist ein 30 mal 30 Gemälde. Also natürlich habe ich wahrscheinlich ein bisschen mehr Zeit genommen und wie ich die verschiedenen Werte entwickelt habe. Aber die Techniken, die ich in dem, was ich Ihnen heute gezeigt habe, verwendet habe, sind die gleichen Techniken sehr ähnlich wie die gleichen genauen Farben, die ich verwendet habe, die ich in niedergelassenen Flüstern verwendet. So können Sie diese Technik anwenden. Sie können das, was Sie heute gelernt haben, auf größeren Gemälden anwenden, kleinere kleine Gemälde , Ähm , und , Sie wissen schon, nehmen und mit ihm laufen und viel Spaß haben. Vielen Dank.