5-Minuten-Kreativität: Ein proportioniertes Gesicht zeichnen | Gabrielle Brickey | Skillshare
Drawer
Suchen

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

5-Minuten-Kreativität: Ein proportioniertes Gesicht zeichnen

teacher avatar Gabrielle Brickey, Portrait Artist - ArtworkbyGabrielle.com

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu allen Kursen
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Wähle aus einer Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

    • 1.

      Ein Gesicht mit den richtigen Proportionen zeichnen

      3:48

  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Jedes Niveau

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.184

Teilnehmer:innen

22

Projekte

Über diesen Kurs

Dieser mundgerechte Kurs ist Teil des neuesten Lernexperiments von Skillshare und hilft dir, deine Kreativität in fünf Minuten oder weniger zu entdecken! Die Vollversion dieses Kurses ist hier verfügbar.

In diesem kurzen Kurs lernst du einige einfache Tipps und Tricks, um ein Gesicht mit den richtigen Proportionen zu zeichnen und deine eigene stilisierte Figur zu schaffen.

Schnapp dir deine Bleistifte und lade die im Kurs erwähnten Arbeitsblätter hier herunter!

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Gabrielle Brickey

Portrait Artist - ArtworkbyGabrielle.com

Top Teacher

Hey there! I'm Gabrielle Brickey.

And I'm so glad you're here!

I teach artists like YOU how to draw and paint portraits and characters you can be proud of. I'm so excited to help you improve your art skills, gain confidence, and create the art you've always dreamed of!

Jump into class. Let's get started. :))

Art Classes | Instagram | Facebook | Etsy | Free Brushes | Youtube | Good News | Website

Vollständiges Profil ansehen

Level: All Levels

Kursbewertung

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen auf Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Ein Gesicht mit den richtigen Proportionen zeichnen: Lassen Sie uns über die grundlegenden Proportionen des menschlichen Kopfes sprechen. Wenn Sie eine Linie an der Oberseite des Schädels und eine andere an der Unterseite des Kinns platziert haben und diese Messung dann in zwei Hälften teilen, erhalten Sie die Platzierung der Augen. Grundsätzlich befinden sich die Augen rechts um die Mitte des Kopfes in einer geraden Sicht. Beachten Sie, dass ich nicht die Oberseite der Haare gesagt habe. Da einige Frisuren ziemlich geschwollen werden können, versuchen Sie, durch die Haare zu denken, wo der Schädel sein würde. In einer geraden Sicht werden die Augen immer etwa in der Mitte platziert. Wenn Sie beginnen, weg von der Platzierung der Augen in der Mitte, das ist, wenn Sie beginnen, einige Zeichen, die nicht proportional aussehen oder einfach nicht so menschlich zu bekommen . Obwohl einige Karikaturisten Proportionen so auf das Extrem schieben werden, und das funktioniert auch perfekt. Wenn Sie nun eine Linie über die Stirnlinie und dann über die Oberseite der Stirn platzieren , erhalten Sie eine bestimmte Messung, die Sie dann an andere Stellen kopieren können. Die Oberseite der Stirn bis zur Stirnlinie, dann von der Augenbrauenlinie bis zum Nasenboden und schließlich von der Unterseite der Nase bis zur Unterseite des Kinns sind alle in der Nähe von gleichen räumlichen Beziehungen auf dem menschlichen Gesicht. Grundsätzlich können Sie die Oberseite der Stirn bis zur Unterseite des Kinns in Drittel teilen , um Ihnen zu helfen, die Augenbrauen und den Nasenboden besser zu platzieren. Diese Linien helfen Ihnen nicht nur beim Platzieren der Gesichtsmerkmale, sondern können auch beim Neuzeichnen derselben Fläche helfen. Verwenden Sie einfach Linien, um sicherzustellen, dass Stirn, Augenbrauen, Nase und Kinn auf die gleiche Linie treffen. Wir werden nicht in dieser Klasse einsteigen, aber sobald Sie diese Grundlagen Ihres Charakters festnageln, werden Sie in der Lage sein, sie für schwierigere Winkel zu zeichnen. Nun, es gibt noch einen Proportionalmesstrick, den ich Ihnen zeigen möchte. Von der Unterseite der Nase, zum Teil der Lippen, zum Beginn des Kinns, bis zum Kinnboden kann auch in Drittel getrennt werden. An jeder Zeile können Sie ein wichtiges Gesichtspunkt platzieren. Wenn wir die Nase bis zum Kinn in Drittel teilen, können wir leicht den Teil der Lippen platzieren, der sich an diesem ersten Drittel befindet. Alles in diesen Zeichnungen ist genau das gleiche, außer für die Platzierung der Lippen. Sie können sehen, wie wichtig es ist, diese grundlegenden Proportionen zu kennen. Ich gebe das Kinn oft nicht zu sehr in meinen Charakterporträts an, aber diese grundlegenden Proportionalmaße im Hinterkopf hilft mir wirklich, die Dinge besser zu platzieren. Denken Sie nun daran, dass diese Proportionen nur in einer geraden Sicht funktionieren. Sobald der Kopf nach oben oder unten gekippt ist, ändern sich die räumlichen Beziehungen aufgrund der Perspektive. Aber diese Grundlagen zu kennen, ist äußerst hilfreich , wenn etwas in Ihrer Zeichnung abschaut. Mit der Zeichenzeichnung können Sie die Proportionen von echten menschlichen Proportionen wegschieben, wenn Sie es wünschen. Sie können die Größe der Gesichtszüge übertreiben und den Raum zwischen den Gesichtszügen übertreiben, wie Sie es wünschen. Übe und schiebe Dinge herum, während du beginnst zu zeichnen, um herauszufinden, was dir am besten gefällt. Wenn Sie Proportionen üben möchten, die zwar ausprobiert und wahr sind, drucken Sie diese Arbeitsblätter aus und geben Sie ihnen einen Ausweg. Sie werden Sie durch die grundlegenden Proportionen des menschlichen Kopfes führen. Sie werden Ihnen auch helfen, Ihren einzigartigen Geschmack kennen zu lernen, der Ihnen bei der Entwicklung Ihres Stils hilft. Nun, in der Dreiviertelansicht, werden Sie feststellen, dass diese Grundlagen immer noch gelten weil es keine Neigung zum Kopf, nach oben oder unten gibt. Auch hier sind die Augen der halbe Punkt des Kopfes. Das Gesicht wird in fast gleiche Drittel zerlegt, und dann schließlich von der Unterseite der Nase bis zur Unterseite des Kinns kann auch in Drittel zerlegt werden. Wie gesagt, oft gebe ich nicht das Kinn in meinen Charakterzeichnungen an, aber wenn du jemals einen kleinen Schatten unter die Lippen ziehen willst, ist die dritte Zeile nach unten, wo der Schatten enden wird. Probieren Sie die Proportions-Arbeitsblätter aus. Halten Sie es einfach und versuchen Sie einfach, Ihr Gehirn mit den räumlichen Beziehungen des Kopfes vertraut zu machen. Dann, wenn Sie sich wohl fühlen, fangen wir an, einige Augen zu zeichnen.