4D: Niedriger Poly | Jonathan Lam | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

8 Einheiten (48 Min.)
    • 1. 01 Intro

      1:16
    • 2. 02 Kugel erstellen

      5:40
    • 3. 03 Farbe

      6:37
    • 4. 04 Fluss

      5:53
    • 5. 05 Berge

      11:39
    • 6. 06 selektive Farbe

      7:21
    • 7. 07 Bäume

      6:14
    • 8. 08 Lichtender

      3:22
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

562

Teilnehmer:innen

13

Projekte

Über diesen Kurs

Willst du die 3D-Modellierung schnell und einfach lernen, indem du trendiges Low-Poly Kunstwerk kreierst? Du kannst es in diesem Kurs machen und die Grundlagen von Cinema 4D erlernen, indem du einen Low Poly Planeten schaffst! Dieser Kurs ist perfekt für Webdesigner, Grafiker, Illustratoren und alle anderen, die gerne ein bisschen 3D-Modellierung lernen möchten, um ihre Designs zu ergänzen. Beginnen Sie mit dem 3D-Modellieren und nehmen Sie diesen Kurs jetzt an, um in nur wenigen Stunden Cinema 4D zu lernen!

Niedrige Poly Kunst für Illustrationen und Grafiker

In diesem Kurs lernst du die Grundlagen der Eilung dieses trendigen Kunststils, der in vielen verschiedenen Websites und Bannern verwendet wurde. Verschönern Sie Ihre Projekte, Präsentationen und Illustrationen mit diesem vielseitigen Hintergrund!

Inhalt & Übersicht

Dies ist eine großartige Möglichkeit für Anfänger, sich in 3D-Programmen wie Cinema 4D vorzustellen. Beginnend mit einer grundlegenden Übersicht des Programms hilft dir der Kurs dabei, dich mit den Tools vertraut zu machen, die du zuerst brauchst. Mit den Grundlagen abgeschlossen, führt dich der Kurs durch wie tp einen Low Poly Planet Schritt für Schritt erstellen. Jeder Schritt wird aufgeteilt, um das Verständnis des Prozesses noch einfacher zu machen, beginnend mit der Erstellung einer einfachen 3D-Form bis hin zur Manipulation von zufälligen Landschaften

Die Schüler dieses Kurses haben das Wissen, um niedrige poly in Cinema 4D zu erstellen.

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Jonathan Lam

Graphic Designer | Game Artist

Kursleiter:in

Hi everyone! My name is Jonathan Lam and I'm a Digital Artist on a mission to empower, educate and inspire creative students just like you to gain the creative skills you desire! Currently I work for Ubisoft as a concept and game artist. My skills range from graphic design, illustration, animation, 3D modelling/sculpting, concept art and video editing. Some of the projects I've worked on include Hungry Shark World, Hungry Shark Evolution, Starbeard and the Kickstarter Funded Game called Eminence: Xander's Tales. 

I've also worked with many high profile clients including Riot Games, Sony Entertainment, Hasbro and Google as a graphic designer and illustrator.

Instagram | Youtube | Dribbble

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. 01 Intro: Hey, Leute, mein Name ist Jonathan Land. Ich bin Künstlerin. Dass zukünftige Gewinne von London, einem ubi Soft Studio In dieser Klasse werden wir den Schritt für Schritt Prozess lernen, wie man einen abstrakten niedrigen Polly Planeten schafft indem man ihn im Kino vier D modelliert, beginnend mit einer Grundform oder nehmen ein paar alle Werkzeuge und Fähigkeiten, die für das Projekt notwendig sind. Nun, dann werfen Sie einen Blick darauf, wie Sie Ihr Modell rendern, damit Sie es als Bild speichern können oder es in Programme wie Adobe Photo Shop aufnehmen können, wo Sie einige letzte Details hinzufügen können, um Ihre Illustration wirklich hervorzuheben. Einige der Hauptthemen, die in dieser Klasse mit diskutieren werden, umfassen grundlegende drei D-Modellierungstechniken , die einen kleinen lokalen Baum erstellen, wie Beleuchtung zur Szene hinzufügen und einige grundlegende Rendering-Techniken. Am Ende des Trainings haben Sie gelernt, einen abstrakten, niedrigen, teilweise Planeten zu schaffen , den Sie in Ihren eigenen Illustrationen über die wieder Projekte verwenden können. Diese Klasse ist perfekt für Designer, Illustratoren und alle anderen, die dann ein wenig von drei D-Modellierungszehen zu ihren Entwürfen hinzufügen möchten . Also melde dich an oder melde dich an und lass uns loslegen 2. 02 Kugel erstellen: Hey, Jungs auf Willkommen zurück in der niedrigen Polly drei D Mini-Planet Tutorial. Also in diesem Video gehen wir durch, wie man die Grundform Teoh Start von unserem Planeten zu schaffen. Um dies zu tun, ist das erste, was wir tun müssen, zu dem blauen Que-Knopf hier zu gehen. Also als Cube-Objekt und wir gehen Teoh links, klicken Sie auf den Cube links vergleichen halten, um dieses neue Untermenü hier aufzurufen, und Sie können in diesem Untermenü sehen, haben wir ein paar mehr Optionen als nur einen Würfel. Wir haben also Scheibenpyramiden Kegel, aber wir sind wirklich an dieser Angst-Option interessiert. Das wird also Teoh das Grundobjekt für einen Planeten sein. Also werden wir diese Angst auswählen und sie verderben. Aus unserer Sicht werde ich hier nur vergrößern, damit Sie einen genaueren Blick darauf werfen können. Es gibt ein paar Optionen, ein paar Dinge, die wir zuerst tun müssen, bevor wir wirklich auf dem Modell unseres Planeten erschaffen können. Das erste, was ich tun muss, ist, zu dem Telefon-Tag hier zu gehen, wir werden es löschen. Das ist nicht es s so stellen Sie sicher, dass Sie die Funk-Steuer ausgewählt haben und dann auf der Tastatur löschen drücken , nur um das Telefon-Tag zu löschen. Andi, Sie können sehen, dass das, was das getan hat, ist, dass es eine Art kantigen Look für die Kugel geschaffen . Wenn ich also das Funk-Tag wieder hineinbringe und wenn ich in dieser Angst ein wenig mehr heranzoomen, kann man sehen, dass diese Sphäre viel glatter ist. Und mit Fong nehmen löscht es. Es wird ein JIA genau wie das, was wir für unsere niedrigen Polly wollen sind lokal Planeten. So stellen Sie sicher, dass die Kugel wieder ausgewählt ist, wir gehen Teoh, ändern ein paar der Eigenschaften hier. Das erste, was wir tun werden, ist das antische Rendern perfekt auf. Jetzt, hier drüben, werden wir ein paar dieser Eigenschaften ändern. Also für eine niedrige Polizei Angst niedrigen Polly Planeten, werden wir weniger Segmente wollen. Also werden wir 24 auf so etwas wie 15 ändern und sehen, wie das aussieht. Also werde ich hier eingeben und das ist viel niedriger Polly als das, was wir vorher hatten, und jetzt werden wir einen neuen Radius schaffen. Also will ich, dass der Planet ein bisschen größer ist als das, was wir hier haben. Also werden wir ändern Ändern Sie den Radius von 100 Cent Meter auf etwas wie 2 50 sehen das aussieht. Also zoomen Sie hier raus. Großartig. Nein, nein. Das letzte, was wir mit dieser Angst tun werden, damit wir bereit sind, unseren dreidimensionalen Planeten zu modellieren , ist, zu der Art der Sphäre hier zu gehen. Wenn wir also zu diesem Dropdown-Menü hier gehen, können Sie sehen, dass es ein paar Optionen gibt, ein paar verschiedene Optionen, die uns zur Verfügung stehen, die sehen, ob ich das hier oben bringen kann, damit Sie es sehen können. Im Moment haben wir also eine Standard-Sphäre, was Sie hier sehen. Und wenn ich zu dieser Option gehe, können Sie sehen, dass sie sich komplett geändert hat. Die Art und Weise, wie die Polygone neu angeordnet werden, um diese Angst zu erzeugen, ist sehr, sehr unterschiedlich. Es geht einfach zu jeder dieser Optionen, um zu sehen, auf welcher Art von Sphäre wir erstellen möchten . Aber der, den wir Teoh wollen, den wir benutzen wollen, ist dieser hier? Also bin ich damit er betrunken, nicht wahr? Jetzt, da wir das ausgewählt haben, müssen wir jetzt nur noch tun, um dies zu einem fairen Anerkennungswert zu machen. Nun, die Art und Weise, wie wir dies tun, ist sicherzustellen, dass die Kugel ausgewählt ist. Wir gehen über zu dieser Schaltfläche hier, die oben links auf dem Bildschirm auf ist. Wir werden auf diese Schaltfläche klicken, um es glaubwürdig zu machen. Das nächste, was wir tun werden, ist, dass wir diese Angst duplizieren werden. Also müssen wir Kugeln, und ich werde erklären, warum in einer Minute jetzt, die Art, wie wir Objekte duplizieren, ist, dass wir es beim Halten der Shift-Taste auswählen. Wir werden klicken und ziehen und dann loslassen. Es ist nicht der Shiftknopf. Es ist die Steuertaste Fall halten die Steuerungstaste. Wir gehen Teoh, klicken und ziehen. Und dann können Sie sehen, dass der Cursor hier zu diesem Pfeil und Plus-Button geändert hat. Dann werden wir es in ein Leerzeichen verschieben, um es zu duplizieren. Jetzt haben wir also zwei Sphären, oder? Von hier aus werden wir diese Ängste umbenennen, nur um es uns leichter zu machen. Also, um das zu tun, müssen wir nur doppelklicken. Und ich werde das hier die Erde nennen, und ich werde diesen Namen nennen. Das Wasser. Ausgezeichnet. Jetzt, wo wir unsere Sphären dupliziert haben, müssen wir als Nächstes lernen, wie man Farbe zu einem Planeten hinzufügt . Und das machen wir in der nächsten Lektion. Wir sehen uns dort. 3. 03 Farbe: Hey, Jungs auf Willkommen zurück in der Low Poly viele Planet Tutorial. In diesem Video gehen wir durch, wie wir eine Farbe für unsere Sphäre erstellen können. Also haben wir zwei Kugeln erschaffen, eine für die Erde auf einer für das Wasser. Was wir hier tun werden, ist, dass wir gehen über zu diesem erstellt Schaltfläche auf der unteren linken Seite unseres Bildschirms zu gehen. Wir werden darauf klicken, und wir werden zu neuem Material übergehen. Sobald wir das getan haben, werden Sie sehen, dass wir diese Art von weißen weißen kreisförmigen Globus Material hier haben und wir werden nur doppelklicken, um unsere Material-Editor aufzurufen. Und jetzt werden wir wählen, welche Farben wir für uns Ängste verwenden werden. Es gibt also zwei Hauptfarben, die ich vorerst verwenden werde. Die erste Farbe wird grün sein für unser Land auf der zweiten Farbe wird blau für das Wasser sein . Also lasst uns weitermachen und diese erschaffen. Das erste, was wir tun müssen, ist, dass wir antik Ints reflektieren müssen, und dann werden wir sicherstellen, dass die Farbe hier ausgewählt wird. Ich werde nur diesen Knopf hier drücken, um zu erstellen, über unsere dies zu schauen, um diese Ansicht hier zu haben. Bevorzugen Sie einfach diese Ansicht auch, um zu sehen, um meine Farbe auszuwählen. Ich werde nur sehen, welche Farben ich kreieren kann. Ich werde nur für eine Art hellgrüne Farbe für das Land gehen. Und dann, wenn Sie mit dieser Farbe zufrieden sind oder Sie tun müssen, drücken Sie es die Schließen-Schaltfläche und dann haben Sie diese Materialfarbe erstellt. Nun, Ihre Materialfarbe auf die Kugel anzuwenden ist sehr, sehr einfach. Alles, was Sie tun müssen, ist, auf das Material zu klicken und zu dem Objekt zu ziehen, auf das Sie das Material anwenden möchten. Also in diesem Fall ist es die Sphäre. Also werde ich meine Maustaste loslassen und Sie können sie tatsächlich sehen, weil wir unsere zweite Kugel hier haben , die die Kugel darunter blockiert. Also werde ich nur Teoh diese Sphäre unauffällig machen, um diese Sphäre zu verbergen. Und jetzt können Sie sehen, dass wir unser Land unsere Erdkugel hier auf ihrem komplett grünen in der anderen Richtung ausgewählt haben, Teoh hat Materialien auf Objekte gelegt. Wenn ich lösche, dass dieses Material hier ist, um es auf das Objekt auf dieser Seite hier zu ziehen, so dass wir auf die Erde ziehen können, und es tut genau das gleiche. Okay, jetzt werde ich das Gleiche mit dem Wasser machen. Also werde ich unsere Erdkugel verstecken, und ich werde die Wasserkugel zeigen. Ich gehe, Teoh dupliziert das Material. So wie wir uns die Ängste hier dupliziert haben. Alles, was wir tun müssen, ist zu klicken und hält drei Steuerungstasten auf unseren Mündern auf unseren Tastaturen. Wir werden einen Klick ziehen und ziehen Sie mit der Maus hier. Und Sie können sehen, dass sich der Cursor auch geändert hat. Genau. Gleiche Art und Weise ist, was es im vorherigen Video zu diesem Pfeil und Pluszeichen getan hat. Nachdem wir beide Buttons losgelassen haben, haben wir das Material dupliziert. An diesem Punkt möchte ich also unsere Materialien umbenennen. Einige gehen zu doppelklicken umbenennen dieses Grün. Hoppla. Lassen Sie uns das beim Doppelklick loswerden. Ich werde diesen blauen Namen umbenennen. Also das wird blau für das Wasser Doppelklick auf diese und die gleiche Art und Weise, wie wir die Farbe gewählt haben? Für ein Land auf die gleiche Weise, dass wir gehen, um die Farbe für ein Wasser in der Nähe wählen, die diese gelten . Und jetzt haben wir unsere blaue Wasserkugel und wir haben hier unsere grüne Erdkugel. Unfall. Nun, das nächste, was wir tun wollen, ist, dass wir Teoh wollen. Machen Sie die Wasserkugel kleiner als die Erdkugel, und Sie werden sehen, warum in einer Minute, um das nicht zu tun, unsere Wasserkugel wieder sichtbar machen. Was ich tun werde, ist, dass ich auf die mittlere Maustaste oder das Mausrad auf unserer Ansicht hier klicken , um alle vier Ansichten zu öffnen und dann sicherzustellen, dass die Wasserkugel ausgewählt ist . Ich gehe über zum Skalierwerkzeug Klicken Sie auf dieses Skalierungswerkzeug auf. Ich werde klicken und sicherstellen, dass ich nicht auf eine der Notizen hier klicken, denn wenn ich auf den einen dieser Nerds klicke , werden Sie nur entsprechend den Achsen skalieren. Also, zum Beispiel, wenn ich nicht auf diese grüne Note klicke, werde ich nur so skalieren, und es ist das gleiche mit der blauen Note. Ich werde nur auf diese Weise skalieren, und es ist dasselbe mit dem roten. Sie können jetzt nur auf diese Weise skalieren. Nun, ich will die ganze Sphäre skalieren. Und um das zu tun, klicken Sie nicht auf diejenigen, die Sie nur dick irgendwo auf dem Bildschirm, die nicht ein Knoten ist. Ich werde einfach klicken und nach links ziehen. Jetzt können Sie an den anderen vier Fenstern sehen, wie groß und wie klein diese Angst sein wird. Nun, das muss nur ein bisschen kleiner sein. Also gehe ich einfach, Teoh, mach es um, sagen wir mal, 90% Release. Und jetzt haben wir unsere kleine Wasserkugel hier auf unserer größeren Sphäre. Ausgezeichnet. Nun, das nächste, was wir tun werden, ist, dass wir den Fluss erschaffen und ich werde Ihnen zeigen, wie das geht im nächsten Video. Wir sehen euch Jungs. Dort 4. 04 Fluss: Hey, Jungs auf Willkommen zurück auf dem niedrigen Polly Drei-D-Mini-Planeten Tutorial. Also, im letzten Tutorial erstellt eine zwei Kugeln, eine Erdkugel und eine Wasserkugel eine, die kleiner war als die andere auf. In dieser Lektion gehen wir durch, wie wir den Fluss für unseren Planeten erschaffen können. Also, dies zu tun, wird beginnen, indem wir zurück in uns perspektivische Ansicht. Und um das zu tun, brauchen wir Teoh den Mauszeiger über die Perspektive der Ansicht, die wir wollen, und klicken Sie dann einfach auf die Masse wieder auf die mittlere Maustaste, um das wieder nach oben zu bringen. Ausgezeichnet. Nun, was ich tun möchte, ist, dass ich hier zu dieser Schaltfläche gehen möchte, das Lebensauswahl-Tool. Klicken Sie darauf. Und dann gehen wir zum Polygon-Werkzeug, das sich auf der linken Seite des Bildschirms befindet, und klicken Sie darauf. Was das tut, ist, wenn ich auf der F-Kugel auswähle, die wir manipulieren wollen, dass es uns irgendwie eine Tour gibt, mit der die Polygone ausgewählt werden, und wir werden dieses Werkzeug verwenden, um einen Fluss zu erstellen. Okay, also lass uns um die Kugel gehen, und ich werde bestimmte Polygon auswählen, um mit diesem zu beginnen. Alles, was Sie tun müssen, ist, klicken Sie halten und ziehen Sie die Polygone, um eine River Acht zu erstellen. Und dann, wenn Sie den Fluss fortsetzen wollen, halten Sie einfach Schicht, fahren Sie fort. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt, Umschalttaste gedrückt, klicken Sie und ziehen Sie erneut. Wollen Sie also eine interessante Form für den Fluss schaffen? Und wenn er Auswahlen löschen möchte, halten Sie einfach Kult und klicken Sie auf Gruppen im alten gesamten Steuerelement und klicken Sie auf. Es ist löschen, was Sie erstellt haben. Es ist ein bisschen zu eng. Also gehe ich einfach um den Cube herum. Nicht der Cube, die Kugel hier. Und dann einfach eine Art der Auswahl, was ich denke, ist der interessanteste Weg. Vier Stunden Arlo Polly. Obwohl der Polizeisenat nur umhergeht und zu sehen, was die interessanteste Art von gewundenen Fluss ist , den wir schaffen können, dann verbindet es einfach so richtig. Das ist also der Weg für unsere niedrige Polly. Hallo, Polly. Hallo, Polly River. Das ist ein bisschen zu zufällig. Ich glaube, so. Ich werde nur ein paar Oops löschen. Löschen Sie hier einige Auswahlen, dann verbunden Hand so. Und dann werde ich nur um unseren Planeten kreisen, um zu sehen, was die interessanteste Sicht ist, die wir für unsere obwohl Polizei auf sie bekommen können. Wenn Sie also mit Ihrer Auswahl zufrieden sind, müssen Sie von hier aus nur mit der rechten Maustaste auf den Pfad klicken, den Sie erstellt haben, und Sie gehen hier nach unten und suchen nach dem Extrudierwerkzeug. Okay, wir werden also auf die Extreme Tour klicken, um sicherzustellen, dass wir hier noch Pfad ausgewählt haben. - Wir gehen. Teoh ist gegangen. Klicken Sie auf Ziehen nach links. Sie können sehen, was das tut, ist, dass es unsere Auswahl in sich bringt, um das Wasser oder die Wasserkugel darunter zu enthüllen . Okay, wenn Sie damit zufrieden sind, lassen Sie links von der linken Maustaste gehen, und Sie können sehen ,dass , diese Angst in unserer Erdsphäre auch ein wenig ist, um weiter zu kämpfen nach unten nach meinen Wünschen. Also werde ich die Wasserkugel wieder auswählen. Ähm, lass uns gehen. Dadurch wird sichergestellt, dass das gesamte Modell ausgewählt ist. Also nicht nur die Polygone auf dem gesamten ausgewählten Modell. Ich gehe Teoh, gehe über Teoh das Skalierungswerkzeug und stelle noch einmal sicher, dass keiner dieser Knoten ausgewählt ist. Ich werde die Wasserkugel ein bisschen mehr Töpfe hochskalieren, Teoh wie das. Das sieht also nicht zu tief aus. In Ordnung, jetzt, da wir das Wasser zeigen, , springen Sie rüber zum nächsten. Hören Sie zu, wohin wir gehen und lernen Sie, wie man Berge und Landschaften für unsere Erdsphäre erschafft . Wir sehen uns dort. 5. 05 Berge: Hey, Leute. Und willkommen zurück zum niedrigen Polly Mini Planet Tutorial. Also, in der letzten Lektion, haben wir einen Fluss für unseren Planeten geschaffen. Nun, in dieser Lektion, werden wir anfangen, eine Art von Bergen und Hügeln eine andere Art von Landschafts-Dinge zu machen, um unseren niedrigen Polly Planeten ein wenig interessanter zu machen. Um das zu tun, werden wir immer wieder zum Lebensauswahl-Tool gehen. Wir gehen zu dem Polygon, auf dem die Polygone touren. Wir werden sicherstellen, dass die Erdspheeris ausgewählt ist und was ich von hier aus tun werde , ist, dass ich in unseren Planeten hineinzoomen werde. Alles, was ich tun werde, ist, dass ich verschiedene Teile von der Kugel aus dem Land auswähle, die ich will, dass Teoh Art extrudiert und in eine Art Berge und Hügel machen. Die Art und Weise, wie ich das tun werde, ist genau die gleiche Art wie wir es gemacht haben. Unser Fluss ist, ich gehe Teoh. Wählen Sie einfach diese Polygone hier so aus. Und dann gehe ich Teoh, richtig? Klicken Sie auf uns auf die Auswahl auf. Ich werde wählen. Lassen Sie uns wählen Abschrägung und sehen, was dies tut, so Rechtschreibung, dass aus und Sie können sehen, dass Sieeinen Berg aus, dass nur durch einen Klick auf diese Auswahl mit der linken Maustaste erstellenkönnen einen Berg aus, dass nur durch einen Klick auf diese Auswahl mit der linken Maustaste erstellen . Habe es auf der linken Seite des Bildschirms für diesen Berg gezogen. Ich will ein bisschen mehr Segmente als nur ein Segment. Sie können 11 Segment haben, wenn Sie möchten. Wenn Sie eine wirklich Art Low Party aussehen wirklich scharf aussehende Berg wollen, ist dies der Weg, es zu tun. Bomb Go, um mehr Segmente zu erstellen. Also werde ich hier die Basis so erstellen. Und dann werde ich das gleiche Werkzeug wieder verwenden, das Abschrägwerkzeug. Und ich werde auf diese Auswahl klicken und den mittleren Teil der Berg-Freigabe machen. Und jetzt werde ich den oberen Teil meines Berges hier so gut machen. Nun, was Sie tun können, ist, dass ich den Gipfel von den Berghits beitreten möchte. Ich werde hineinzoomen und ich gehe Teoh. Sie können sehen, dass die Auswahl hier ist ich möchte, dass dies ein ernannter zu So lasst uns Linksklick auf diese Auswahl und ich werde sehen. Und welche Werkzeuge haben wir hier? Teoh! Tauchen Sie diese Polygone zusammen. Jetzt gehe ich, Teoh. Es gibt ein Werkzeug, das finden will. Okay, versuchen wir es. Versuchen wir es zu nähen und zu nähen. Selektiert werden. Dass diese Auswahl. Ich gehe. Teoh, geh an die Ränder. Werkzeuge hier. In der Tat ist das richtig. Krank. Andi, äh, geh zurück nach Bevel. Ich werde aus, dass klicken und ich werde diese Kanten auswählen. Drei Kanten, die zusammennähen wollen, rechtsklicken, nähen und nähen. Ich werde sehen, welche Kanten ich so zusammennähen kann. Dies ist nur eine Frage der Auswahl der Kanten. Sie möchten zusammennähen, um einen schönen Punkt für Ihre Bergwette gegen zu schaffen? Legen Sie diese beiden zusammen, diese beiden zusammen und los geht's. Jetzt habe ich einen netten Punkt. Ich habe etwas hier, Ego. Und jetzt habe ich schöne Punkte für den Berg. Eine andere Sache, die Sie vielleicht tun möchten. Hoppla! Gehen Sie einfach wieder zum Auswahlwerkzeug zurück ist, können Sie die Kanten hier auswählen, indem Sie die Umschalttaste gedrückt halten und auf die Kanten klicken, die Sie auswählen möchten. Hoppla. Halten Sie also die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie auf die Kanten, die Sie auswählen möchten. Also möchte ich nur die Kanten hier auswählen. Und was Sie tun können, ist, dass Sie jetzt den Berg ein wenig bewegen können, so dass er nicht so gerade ist. Also wollte ich ein wenig randomisiert sein, ein wenig deformiert. Also wieder das Gleiche. Halten Sie die Umschalttaste um den Berg gedrückt, und wählen Sie dann die Kanten aus, die bearbeitet werden sollen. Und dann können Sie mit dem Verschiebungswerkzeug den Berg jetzt nur ein bisschen so bewegen. Großartig. Also, jetzt ist das ein Berg fertig. Ich werde weitermachen und noch ein paar Berge erschaffen, nur um ein bisschen interessanter zu machen . Bevor ich das mache, möchte ich ein bisschen zu wackelig für meinen Geschmack. So können Sie das auch mit dem Polygon-Werkzeug tun. Also werde ich voran gehen und diese Polygone auswählen. Whoops. Ich habe das Move-Gespräch ausgewählt, also werde ich das rückgängig machen. Stellen Sie sicher, dass ich das Lebensauswahlwerkzeug habe und wählen Sie die Polic aus, die ich manipulieren möchte . Nein, gehen wir weiter und bewegen es ein bisschen so. Großartig. Jetzt, da ich die Werkzeuge habe, die ohnehin verwenden wollen. Lassen Sie uns weiter auf einige weitere Berge wählen. Also gehe ich Teoh, mache hier einen Berg, den ich will, lass uns noch ein paar Berge haben. Also will ich einen Berg hier auf einem anderen Berg auf dieser Seite abseits des Hauptgebirges . Gehen wir also weiter und wählen Sie die Berge genau so aus, wie wir es vorher getan haben. Ähm, das. Siehst du, ich werde sie hier so aussuchen. Jetzt gehe ich. Teoh, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf „Abschrägung wählen“ erneut auf genau die gleiche Weise, wie wir den vorherigen Berg erstellt haben . Ich werde sehen, wie du das Gleiche für diesen hier machst. Angenommen, jetzt werde ich den Stich verwenden, damit er es wird. Aber bevor ich das mache, lasst uns voran gehen und die Kanten auswählen. Stellen Sie sicher, dass das Kantenauswahlwerkzeug ausgewählt ist. Jetzt werde ich gehen, um zu nähen und zu nähen, wie hier drin aussieht. Ich gehe Teoh. Also das genau, das einmal zusammenkleben. Gehen wir voran und machen diese. Er ist, dass diese und diese ich diesen brauche. Das ist niemand, wenn ich will. Ah, Spaß mit diesem Tool ist ein bisschen ein Versuch und Irrtum, also einmal, das ist nein, das bringt. Diese sind einfach so zusammen. Ausgezeichnet. Und jetzt gehe ich Teoh, mach das Gleiche. Ich werde diese Kanten auswählen, die die Reittiere in ein wenig randomisieren, um diesen Berg herum, Auswahl der Kanten, die ich den Zustand manipulieren möchte, dass ein. Weil ich das nicht will. Und dann verwenden Sie einfach das Verschiebungswerkzeug, um es zu bewegen. Also möchte ich, dass dieser Berg etwas kleiner wird. Und die andere, die ich nicht getan habe. Eigentlich, nein, das ist nein. Ich will das so. Ok, Reifen. Richtig. Das ist also ein Berg. Eigentlich möchte ich diese Auswahl nach oben verschieben. Lassen Sie uns die Auswahl ein wenig nach oben verschieben. Anzahl, Skalierung, Werkzeug, um es einfach so zu skalieren. Okay, also ist das ein Berg fertig. Jetzt werde ich hier einen anderen Berg erschaffen, also wird dieser Berg ein kleiner sein. Also lasst uns voran gehen und den laufenden Teoh aussuchen, außer der gleichen Sache. Abschrägen Sie den Ausgang auf, um bekannt zu geben, verwendet das Kantenwerkzeug auf der Wo ist es die Nähte? Also werde ich nach Oops gehen. Stellen wir sicher, dass ich keine Kanten habe. Verdächtigt zuerst. Also, wenn Nähen So jetzt will ich so bestimmte Kanten zusammen. Sagte das hier. Jetzt haben wir drei No Polly Mountains. Ausgezeichnet. Jetzt, wo wir unsere niedrigen Polly Berge im nächsten Video haben, werden wir durchgehen, wie Teoh ein wenig selektive Färbung macht. Wir sehen uns dort. 6. 06 selektive Farbe: He, Leute. Und willkommen zurück zu dem niedrigen Polly Three D Mini-Planet Tutorial. In der letzten Lektion haben wir gelernt,wie man diese niederpolly Berge in diesem zu schaffen. In der letzten Lektion haben wir gelernt, Hör zu, wir werden lernen, wie man sie einfärbt. Die Art und Weise, wie wir diese einfärben, ist genau die gleiche Art und Weise, wie wir das Grün und das Blau für die Erde auf den Wassersphären gefärbt haben. Aber dieses Mal werden wir gehen, Teoh hat tatsächlich die Polygone ausgewählt, die wir färben wollen, und dann die Materialien, die wir wollen. Also das erste, was ich tun werde, ist, dass ich Teoh Farbe in den Rändern weg, aus dem Wasser hier. Also werde ich ein neues Material für diesen Doppelklick auf den Materialklick erstellen, der Sof reflektiert, und ich werde eine schöne Art von leuchtend gelber Farbe für diese eine auswählen. Sobald Sie Ihr Material ausgewählt haben oder nachdem Sie Ihr Material erstellt haben, müssen wir jetzt nur vergrößern und ich werde versuchen, die Polygone auszuwählen, die einfärben möchten . Und dort können Sie sehen, dass mein Auswahlwerkzeug zu groß ist, um diese kleinen Polygone hier auszuwählen . Nun kann ich dies beheben, indem ich die Maustaste der mittleren Maustaste anklicke und gedrückt halte und dann einfach die Maus so nach oben und unten bewegt, so dass Sie die Auswahl so größer oder kleiner machen können. Also habe ich meine Auswahl jetzt sehr klein gemacht, so dass es einfach ist, die Polygone auszuwählen, die ich möchte. Also gehe ich einfach so um meinen Globus herum, wähle die Seiten der Flussschleifen so aus, gehe einfach herum wähle entlang der Seiten. Sobald Sie das abgeschlossen haben, müssen wir nur dieses Material auf Ihre Auswahl ziehen, genau wie wir es zuvor getan haben. Sobald Sie das abgeschlossen haben, müssen wir nur dieses Material auf Ihre Auswahl ziehen, genau wie Und jetzt können Sie das gleiche mit der Unterseite tun. Also wieder, nur Auswahl Halten Verschiebung auf den gesamten Planeten gehen, nur gehen, um schnell zu versuchen und dies zu tun. Sie können sehen, wie ich die Auswahl gemacht habe, also klicke ich einfach auf die Polar-Gons, um sie auszuwählen, wie so weiter. Klicken Sie dann auf das Material auf Ihre Auswahl, und jetzt können Sie sehen, dass es eingefärbt wurde. Also, jetzt habe ich eine schöne gelbe Farbe für das Innere von der Erde. Jetzt machen wir dasselbe mit unseren Bergen, also werde ich dieses gelbe Material duplizieren, und ich werde eine neue Farbe für die Berge schaffen. Es ist also so etwas. Und dann werde ich hier alles tun, ist, dass ich genau den gleichen Weg wählen werde, wie wir vorher getan haben . Ich werde jetzt eine größte Auswahl treffen, also werde ich die Berge auswählen, wie so so, dass sie den Tipp vom Berg hier auswählen, weil ich Fuß eine andere Farbe dafür machen werde . Aber für den Rest des Berges, gingen wir, um es auszuwählen. Also vorsichtig zu sein, nicht Zehe wählen Sie unerwünschte Polygone Jetzt werden wir tun, ist das Material auf die Auswahl ziehen so. Und da gehst du hin. Nun, ich habe den ausgewählten Teil meines Berges in dieser Art von roter Farbe hier. Nun, für die Spitze des Berges, werde ich das Weiß so duplizieren lassen wollen, dass das Material so dupliziert wird. Ich werde hier ein schönes weißes Material machen. Wählen Sie die gedrückte Umschalttaste gedrückt, um diese Spitze auszuwählen, indem Sie das weiße Material nun so auf die Spitze von den Bergen ziehen. Ehrfürchtig. So, jetzt wissen Sie, wie Teoh tun eine Auswahl für uns, um die Farben zu wählen. Ich werde voran gehen und anfangen, in den Teilen von der Erde hier zu färben, nur der Boden, um es ein bisschen interessanter zu machen. Also lassen Sie uns diese Teile hier auswählen, die um die Rückseite der Kugel gehen, nur für den Fall, dass Sie die Rückseite der Kugel präsentieren wollen, ist Nun, äh okay, lassen Sie dies auch meine wählen Sie diese auch. Und jetzt werde ich das so einfärben. In der Tat, lassen Sie uns das zwei gelbe Farbenhoffnungen. Leider hatte ich immer noch die Spitzen der Berge ausgewählt, als ich den Boden auswählte. Aber ich kann das leicht loswerden, indem ich die Kontrolle auf der Tastatur halte, wenn ich die Tipps so auswähle . Also werde ich mein gelbes Material hineinziehen. Also, jetzt habe ich gerade den Boden hier gefärbt, so jetzt werde ich dasselbe mit dem unteren Teil meiner Kugel tun . Also werde ich nur wählen, warum einmal so eingefärbt ist, Andi. Ich werde das weiße Material auf diese Angst ziehen. So wie so? Also, da gehst du. So machen Sie selektive Färbung für Ihre Mini-Kugel. In der nächsten Lektion werde ich durchgehen, wie man viele Bäume für unsere drei D Split für unseren drei D Planeten erstellt . Wir sehen uns dort. 7. 07 Bäume: Hey, Jungs auf Willkommen zurück zu den Low Polly drei D. Viele Planeten Tutorial. Also in der letzten Lektion lernten wir, wie man ein wenig selektive Färbung zu tun, so mussten wir auf Farbe in unserer Auswahl wählen, so dass wir unsere Berge und genug Boden schaffen konnten . Ich habe einen weiteren Berg an der Unterseite geschaffen, um ihn ein bisschen interessanter zu machen , weil ich dachte, der nur der weiße Boden wäre nicht interessant genug auf DNA. Jetzt in diesem Hören, werden wir voran gehen und diese kleinen Details für einen Planeten wie viele Bäume erstellen . Nun, um das zu tun, was zu tun ist, müssen wir wieder auf den Würfel-Button gehen , auf dem wir eine Pyramide auswählen. Das war die Laichpyramide für uns. Jetzt können wir die Pyramide im Moment nicht sehen, weil sie hier mitten in der Mitte eines Planeten entstanden ist. Also werde ich es einfach so rausziehen. Und hier ist es. Eso, das sind Pyramiden. Ich werde es grün machen wollen. Aber bevor wir das tun, lassen Sie uns voran und skalieren es ein wenig. Nur damit es näher an der Größe ist, die wir wollen. Und jetzt werde ich es glaubwürdig machen. Genau so haben wir mit unseren unseren Sphären gemacht. also sicher, dass die ausgewählten Pyramiden auf den Gemüse-Button klicken. Ich werde gehen und klicken Sie auf die Punkte Busing hier auf. Skalieren Sie das einfach nach unten. Bewegen Sie das ein bisschen nach unten. Genau so haben wir eine weniger gleichmäßige Pyramide. Wie das, was wir vorher hatten. Und jetzt werde ich das tun, ist, dass ich es einfärben werde. also sicher, dass Sie Ihre Pyramide ausgewählt haben, so dass Sie einfach das grüne Material darauf verschieben. Und hier gehen wir, eine grüne Pyramiden. Nun, ich werde von hier aus tun, ich gehe, Teoh, halte den Kontrollknopf und du kannst sofort sehen. Mein Mauszeiger hat sich in diese Art von Duplikaten Cursor geändert. Ich werde halten, klicken und halten Sie den oberen Pfeil hier und dann ziehen Sie eine zweite Pyramide nach unten so und das wird die Blätter unseres Baumes erstellen. Das nächste, was ich tun möchte, ist, dass ich den Baumstamm erstellen möchte. Das ist also alles. Alles, was sein wird, ist ein Würfel. Also werde ich einfach auf den Würfel hier klicken und der in der Mitte der Erde wieder hervorgerufen wurde . Also gehe ich auf die Zehe, ziehe dorthin, wo unsere Trias skalieren, um sie zu bewegen, damit es unter den Baum geht wie so Rechte. Also, jetzt, wo Sie den Baumstamm darunter haben, werde ich auch die Kräuterbearbeitung machen. Also durch Klicken auf den Make-Rand Izabal Knopf erschreckt es ein wenig mehr nach unten. Ich werde gehen. Teoh, setzen Sie dieses Lesegerät darauf, um unseren Baumstamm Fall zu machen. Und jetzt haben wir unseren Baum. Alles, was wir jetzt tun müssen, ist, das auf unseren Planeten zu bringen. Nun, bevor wir das erste tun, was ich tun möchte, ist, dass ich diese Objekte gruppieren möchte. Und um das zu tun, müssen Sie auswählen oder das Objekt. Also der Würfel auf den beiden Pyramiden und du wirst Alz und G auf deiner Tastatur drücken, um eine Gruppe zu erstellen. Jetzt können Sie sehen, dass sie alle auf gruppiert sind. Sie können diese Gruppe auch umbenennen. Ich werde diesen Baum umbenennen und jetzt, was noch übrig ist, ist es, ihn auf unserem Planeten zu platzieren. Jetzt ist dies der knifflige Teil, also müssen Sie eine Mischung aller Werkzeuge hier verwenden. Teoh stellen Sie sicher, dass der Baum korrekt auf den oberen Senat platziert wird, nur gehen, um ein wenig so zu drehen. Lassen Sie uns versuchen, es zuerst in Position zu bringen, also bewegen Sie es einfach nach unten. Die Bits kreuzen sich. Das ist also der knifflige Teil. Es versucht es wieder runter. Verschieben Sie das hierher. Jetzt muss ich es drehen Laufende t skalieren Sie es ein wenig mehr, weil es ein wenig zu groß für einen Baum aussieht und Sie können hier sehen, oder dass ich tun muss, ist eine Mischung aus all diesen Werkzeugen zu verwenden. Versuchen Sie es auf unserem Planeten wie so groß zu pflanzen. Das ist also ein Baum, der es als Nächstes pflanzt. Vier, die Sie tun müssen, ist, dass Sie erraten haben, dass es den Baum so dupliziert und dasselbe wieder tun . Bewegen Sie also einfach den Baum herum, indem Sie eine Mischung aus der Rotates Tour und dem Bewegungstool und ihn dann so auf unseren Planeten pflanzen, tun Sie dies noch ein paar Mal, bis Ihr Planet mit Bäumen bedeckt ist. Aan den wird durch, wie zu rendern Obwohl Polic Planet Sehen Sie Jungs in der nächsten Lektion gehen . 8. 08 Lichtender: Hey, Jungs auf Willkommen zurück zum Low Polly Mini Planet Tutorial. In der letzten Lektion haben wir gelernt, wie man diese vielen Bäume erstellt, die man hier sieht. Ich habe noch ein paar weitere Militare geschaffen, nur um es ein bisschen interessanter zu machen . Wir haben hier einen Rauch oder grüne Bäume und ein paar weiße, schneebedeckte Bäume am Boden. Sobald Sie mit Ihrem lokalen viele Planeten zufrieden sind, was wir tun werden,vor allem, bevor wir rendern, ist ein paar schnelle Beleuchtung zu vor allem, bevor wir rendern, erstellen für gesehen werden Die Art und Weise, wie wir das tun, ist, gehen wir über zu diesem Button hier, so heißt es ad floor Objekt, aber wir sind nicht gehen, um eine Etage gehen Zehe halten links hinzufügen, klicken Sie auf die Maustaste auf. Wir werden den physischen Himmel auswählen, und was das tun wird, ist, dass es einige schnelle Beleuchtung für unsere Szene hinzufügen wird. Wir können diese Beleuchtung hier leicht manipulieren, indem wir zu Zeit und Ort gehen und dann nur Art Klick mit der linken Maustaste hier, um herauszufinden, eine schöne Beleuchtung eingerichtet für niedrige Poli Planeten. Eine andere Möglichkeit, dass wir die tatsächliche Beleuchtung hier manipulieren können, ist, indem wir zum Rotationswerkzeug gehen , sicherstellen, dass der physische Himmel ausgewählt ist und dann einfach den physischen Himmel so dreht. Also kann ich es irgendwie so schaffen, dass das Licht von den oberen Rechten der Szene kommt, sobald du den physischen Himmel fertig und fertig hast, bist du jetzt bereit, Teoh. Richten Sie Ihren Rendervorgang so ein. Gehen wir rüber, um zu bearbeiten. Render-Einstellungen. Klicken Sie auf das hier. Wir haben eine Reihe von Einstellungen, die Sie ändern möchten, je nachdem, wofür Sie das Bild erstellt haben möchten , so dass Sie die Breite und die Höhe Ihres Bildes ändern können und die Auflösung gehen über, um zu speichern, können wir das Ziel ändern, die weit weg von unserem Bild. Also lassen Sie uns so viele Planeten nennen. Du kannst es retten. - Teoh. Was auch immer Sie hier bevorzugen, ich werde nur PNG auswählen. Ich wähle hier den Alfa Channel aus, damit ich ihn für meine Illustrationsprojekte verwenden kann . Und dann das nächste, was Sie tun möchten, ist, dass Sie umgebende Okklusion und globale Beleuchtung aus diesem Menü hier auswählen möchten . Jetzt habe ich diese bereits ausgewählt. Eso taucht hier auf. Aber für euch, müssen Sie es aus diesem Menü auswählen und dann nur sicherstellen, dass sie hier ausgewählt sind . Sobald Sie das getan haben, schließen Sie das Fenster auf, dann trifft auf den Rendern, um eine Schaltfläche zu sehen, was das tun wird, ist, dass Orender für Ihren Miniplaneten wie so erstellen wird ? Damit sind wir zum Ende des niedrigen Polly Planet Kurses gekommen. Ich hoffe, Sie haben viel von den Demos gelernt, einige neue Tipps und Tricks, die wir auf dem Weg verwendet haben, um dieses spezielle Stück zu vervollständigen . Sobald Sie sich mit dem Prozess vertraut machen, Ich ermutige Sie wirklich zu experimentieren mit den verschiedenen Werkzeugen im Kino vier D. Ich hatte eine Menge Spaß bei der Schaffung dieses Planeten, Also danke für das Beobachten viel Glück Erstellen Ihrer eigenen niedrigen Polly Planeten und R C beim nächsten Mal