4 Designprinzipien für das Branding deiner sozialen Medien | Everett Bowes | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

4 Designprinzipien für das Branding deiner sozialen Medien

teacher avatar Everett Bowes, Branding. Marketing. Social.

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

7 Einheiten (18 Min.)
    • 1. Vorschau

      1:58
    • 2. Einführung

      2:01
    • 3. Kontraste

      2:11
    • 4. Wiederholung

      2:59
    • 5. Ausrichtung

      3:01
    • 6. Nähe

      2:42
    • 7. Zusammenfassung

      2:49
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

5.683

Teilnehmer:innen

4

Projekte

Über diesen Kurs

Anwendung von vier zeitlosen Prinzipien von Visual Design auf die Social-Media-Strategie.

In diesem Kurs geht der Kurs aus den Büchern über das Visuelles Design aus: Dieser Kurs geht mit der Entwicklung deines Social-Media-Feeds mit vier einfachen Prinzipien aus:

  • Kontraste
  • Wiederholung
  • Ausrichtung
  • Nähe

Diese innovativen Aussichten auf die Social-Media-Strategie wird deine kreative mind und die Analyse deiner Meinung machen!

In diesem Kurs lernst du die Grundlage für die erfolgreiche Erstellung einer Marke auf Social-Media.

In diesem Kurs findest du unbedingt den ausführlichsten Kurs, wie du eine Marke auf den in-depth aufbaust!

Branding

46f3fcb6

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Everett Bowes

Branding. Marketing. Social.

Kursleiter:in


My name is Everett and I'm a Brand Strategist at We Talk Branding.

 

For more than 20 years I have helped companies brand boldly, create confidently, and connect deeply with their audience.

 

I love breaking down complex ideas into simple, easy-to-understand concepts that students can remember and apply immediately.

 

My teaching is:

Practical Conversational Information-packed And presented using high quality Audio and Video 

I am an active instructor and I enjoy engaging with my students! So be sure to reach out if you have any questions about the material, or how to apply it to your brand!

 

See you in class!!

Reviews:  Intro To Branding

 

R... Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. Vorschau: Vor Jahren erkannte ich, dass ich ein besserer Designer werden musste. Was ich getan habe, ging ich raus, las ein paar Romane und ich bekam ein Buch. Ich war mir nicht sicher, mit welchem Buch ich gehen sollte, bis ich das gefunden habe, dieser Titel funktioniert nur für mich es war, The Non-Designer's Design Book, und dieser Titel sprach nur mit mir. Ganz zu schweigen von dem Namen des Autors ist Robin Williams und ich dachte nur, das wird großartig. Nun, siehe, es ist nicht der Komiker Robin Williams, der Autor des Buches ist eigentlich eine Frau, kein Mann und nicht der Komiker und so weiter. Sie skizziert in diesem visuellen Designbuch vier Prinzipien, die seitdem bei mir geblieben sind. Warum sind sie bei mir geblieben? Lass uns sehen. Die Konzepte sind Kontrast, Wiederholung, Ausrichtung und Nähe. Während all diese schienen ziemlich verständlich, ich brauchte es, um durch dieses Buch ausgepackt zu werden und vielleicht die Einfachheit der Punkte sind, was mir auffiel, oder wahrscheinlich war es nur, weil das Akronym C-R-A-P Zauber Mist, und nur ein junger Mann zu sein, wird das für immer in mein Gehirn eingesperrt werden. Wie auch immer, wie hat sich 'CRAP' angewendet und mir großartiges Design beigebracht? Nun, die gleichen Prinzipien für großartiges visuelles Design können auch verwendet werden , um einen phänomenalen Social-Media-Feed zu entwerfen und Ihre Marke in sozialen Medien aufzubauen. Nun, ich spreche nicht davon, das eigentliche Aussehen Ihrer Beiträge zu entwerfen. Ich spreche über den Geist aller Ihrer Beiträge, die Strategie, den allgemeinen Inhaltsleitfaden, den Sie für Ihre Social-Media-Feeds erstellen und folgen möchten . Ich werde etwas Klarheit dazu bringen und das für Sie diesen ganzen Kurs anwenden. Diese Klasse soll kurz sein, eine Art von leichthart. Ich will nicht zu tief gehen. Ich habe andere Klassen, die wirklich tief in einige der schweren Hebe-Prinzipien eingehen und so weiter. Aber zur gleichen Zeit wird das immer noch Ihre Zeit wert sein. Danke, dass du das überprüft hast. Vielen Dank für Ihr Interesse und lasst uns eintauchen. 2. Einführung: Bevor wir also in die vier Hauptprinzipien eintauchen, die der eigentliche Kern dieser Lehre sind. Ich möchte über einen anderen Buchtitel sprechen. Dieser Buchtitel heißt „Don't Make Me Think“. Der Titel war für ein Buch mehr über Web-Usability, Web-Design. Was Sie und ich als UI, UX ; Benutzeroberfläche, User Experience und so weiter wissen würden. Trotzdem gibt es wahrscheinlich noch viele Elemente für das visuelle Design. Aber wie auch immer, es ist ein tolles Buch. Der Sinn des Buches war, Benutzer nicht zum Nachdenken zu bringen, das Publikum nicht zum Nachdenken zu bringen. Ich möchte, dass wir alles, was wir in diesem Kurs durchmachen, durch dasselbe Konzept filtern , dieselbe Idee, dasselbe Mantra. Sie mich nicht zum Nachdenken. Also, was wir tun werden, ist, dass wir suchen, wie Sie Ihren Feed vereinfachen, wie Sie Ihren Feed verständlicher machen, und mehr verbinden würdig in relatable. Der nächste Teil, bevor wir eintauchen, ist, in der Welt der Social-Media-Menschen, sage ich, stimmen Sie mit ihren Füßen und ihren Herzen. Was ich einfach meine, ist, mit deinen Füßen zu stimmen. Wenn Ihr Feed etwas ist, mit dem Menschen sich verbinden möchten, wird es sich in Ihren Followern widerspiegeln, die Anzahl der Follower, die Sie haben, wird weiter wachsen und im Laufe der Zeit zunehmen. Was ich meine, Leute stimmen mit ihrem Herzen, ist, wenn man das andere wie Symbol trifft, plötzlich sieht man ein Herz. Also nur Figur Rede und darüber hinaus niedlich. Wenn deine Likes und dein Engagement zunimmt, verbindest du dich. Wenn du bist wie in der Verlobung abnimmt, bist du es nicht. Es ist so einfach wie das. Wenn Sie sich Ihre Wettbewerbslandschaft ansehen und andere Leute ansehen , die so sind, als hätten Sie ähnliche Konten, ähnliche Inhalte, ähnliche Follower-Basis und so weiter, und Sie haben nicht die gleiche relative Anzahl von Likes und gleiche relative Anzahl von Followern, oder Sie wachsen nicht mit der gleichen Geschwindigkeit und Tempo. Es ist einfach. Du verbindest dich nicht. Also müssen wir sezieren, wie und warum Sie nicht verbunden sind. Sehen wir uns diese vier Prinzipien an und sehen Sie, wie sie Ihnen helfen können , diese Verbindungen herzustellen und diese Marke in den sozialen Medien auszubauen. 3. Kontraste: Kontrast. Es bedeutet einfach, hervorzuheben, auseinander gesetzt zu werden, anders zu sein. Im visuellen Design ist es einfach, Sie haben Ihr Gesamtdesign und Sie müssen Elemente haben, die unterschiedlich sind, die auseinander gesetzt sind, die die anderen Elemente in Ihrem Design kontrastieren. Es gibt ein Buch, ich denke, es war nur eine Phrase, ich bin mir nicht sicher. Aber wie auch immer, es war so etwas wie : „Wenn alles mutig ist, ist nichts mutig.“ Der Schlüssel ist Kontrast, nicht alles ist gleich. Nun, wenn man über soziale Medien spricht, ist das Prinzip des Kontrastes super wichtig, denn wenn man nicht auffällt, wenn man nicht auseinandergesetzt ist, wenn man nicht als jemand anders betrachtet und als anders betrachtet, Sie werden keine Verbindung herstellen. Jetzt werden einige Leute argumentieren, dass das wichtigste Prinzip des visuellen Designs Kontrast ist. Ich werde nicht argumentieren, ob das richtig ist oder nicht, aber wieder, Sie können immer noch das gleiche Argument in sozialen Medien machen. Wenn du nicht auffällst, wirst du keine Verbindung herstellen. Wenn Sie keine Verbindung herstellen, können Sie Ihre Marke nicht aufbauen. Unsere Augen, das ist wichtig, Kontrast und visuelles Design ist wichtig, weil es die Aufmerksamkeit für das Publikum konzentriert. Nun, auf die gleiche Weise müssen wir verstehen, dass unsere Augen vom Unterschied angezogen werden, unsere Augen sind von Dingen angezogen, die auffallen, unsere Augen werden vom Kontrast angezogen. Nun, ich spreche gerade nicht speziell über Beiträge, Bilder, die tatsächlich kontrastreiche Bilder sind. Ich spreche stattdessen über den Geist des Feeds, dass allgemeine Content-Strategie, müssen Sie sicherstellen, dass Sie anders sind, dass Sie abheben. Jetzt können Sie sich in vielerlei Hinsicht herausstechen. Sie können in Qualität, im Bild, in Stildesign, Messaging,Bildunterschriften, Bedeutung, Inspiration und so viele andere Dinge stehen im Bild, in Stildesign, Messaging, Bildunterschriften, Bedeutung, Inspiration . Unabhängig davon, wo und wie Sie sich entscheiden, auffallen zu lassen, müssen Sie nur sicherstellen, dass Sie sich fragen müssen, ist mein Konto auffällig? Habe ich einen Kontrast? 4. Wiederholung: Wiederholung. Das nächste Prinzip, über das wir sprechen werden, ist Wiederholung, und es ist einfach das Konzept der Konsistenz. Im visuellen Design möchten Sie Elemente aufnehmen, und Sie möchten sie wiederholen. Jetzt kann ein Element alles sein. Vielleicht möchten Sie die gleiche Schriftart an verschiedenen Stellen haben, oder vielleicht möchten Sie eine Linie oder einen Stern oder ein anderes Element. Vielleicht ist es eine Dicke oder eine Farbe oder ein Muster, und es gibt allerlei verschiedene Dinge. Was passiert, ist, wenn Sie Elemente wiederverwenden, baut Ihr Design tatsächlich Stärke auf. Dann gibt es auch ein Gefühl der Reife. Es gibt ein Gefühl der Vertrauenswürdigkeit, das auch mit der richtigen Verwendung von Wiederholung, mit der richtigen Verwendung von Konsistenz kommt . Das Gleiche gilt auch in den sozialen Medien. Sie brauchen Wiederholung und das richtige Wort für uns ist Konsistenz. Genauer gesagt, Sie wollen ein konsistentes Aussehen und Gefühl. Sie möchten konsistente Inhalte und möchten konsistente Messaging. Wenn Sie das tun, erstellen Sie Ihr Konto. Dann wird Ihr Konto auf die gleiche Weise wie im visuellen Design ansprechender, es wird unvergesslicher. Insgesamt gilt es nur als stark und ausgereift und vertrauenswürdig, zuverlässig, vorhersehbar und verbindbar oder verbinden würdig, was auch immer Sie das nennen wollen. Insgesamt, was passiert, ist, die Elemente, die wiederholt werden und visuelles Design werden zu einer Abkürzung. Es ist fast wie eine Möglichkeit, das zu entschlüsseln, was das Gesamtstück kommunizieren soll. die gleiche Weise, in sozialen Medien, wenn eine Marke, Wiederholung und Konsistenz geben dem Publikum eine Abkürzung, die Fähigkeit, zu entschlüsseln, wer Sie sind und was Ihr Feed, und Ihre Botschaft, und Ihre Marke ist alles. Nun, ein weiteres Schlüsselelement ist nur dieses Konzept, verständlich zu sein. Denken Sie daran, im Intro, sprachen wir über das Buch mit dem Titel „Don't Make Me Think“, Wiederholung setzt Verstärkung. Sie wiederholen die Elemente, die für Ihre Nachricht oder Ihr Design wichtig sind, auf die gleiche Weise. Wiederholung und Konsistenz in sozialen Medien wiederholen die Elemente, die für Ihre allgemeinen Markenziele und allgemeine Messaging wichtig sind . Also möchte ich, dass du durchdenkst und etwas hast, das ich kreative Zwang nenne. Ich habe das Wort nicht erfunden. Wie auch immer, kreative Zwänge wie das Anbringen von Blindern. sagt im Grunde, dass Sie alles in der Welt tun können, solange es im Rahmen dessen ist, was es ist. Setzen Sie auf die kreative Einschränkung, was sind die Elemente, die Sie in Ihren Füßen mit einem konsistenten Look wiederholen möchten, mit einem konsistenten Feld, Design, Botschaft , und noch wichtiger, nicht wichtiger, aber genauso wie wichtig ist, den Inhalt, was Sie posten. Denken Sie durch und fragen Sie sich, zeigt mein Konto Elemente der Wiederholung und Konsistenz an? 5. Ausrichtung: Ausrichtung. Das Prinzip der Ausrichtung ist wirklich einfach. Alles hat einen Zweck, einen Plan und einen Ort. Jedes Element in einem Design darin, dass, ob das Design eine Website oder eine Plakatwand oder ein Druckstück, eine App ist, es spielt keine Rolle, es gibt einfach keinen Raum für Zufälligkeit und so gilt das gleiche Prinzip der Ausrichtung für Social Media. Nun, in unserem ersten Thema sagten wir Kontrast, Sie müssen abheben und dann das zweite Thema, das wir gesagt, Wiederholung, es muss Konsistenz, ein konsistentes Aussehen, Gefühl und Messaging sein . Nun, dieses Prinzip der Ausrichtung sagt im Grunde: „Lass alles zusammenkommen.“ Wenn Sie eine Nachricht haben, die sagen wir, es geht um Gesundheit und Wellness und so weiter. Dann möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Look and Feel mit dem Messaging übereinstimmt. Sie möchten sicherstellen, dass der Griff und die Bio und alles, alle Elemente auf der Inhaltsseite, Messaging-Seite, der Qualitätsseite und der Wiederholung zusammenkommen . Was sind die Dinge, die Sie wiederholen? Wenn Sie ein bestimmtes Element, ein bestimmtes Thema, einen bestimmten Inhalt, einen bestimmten Ort wiederholen ein bestimmtes Thema, einen bestimmten Inhalt, , spielt das keine Rolle. Was auch immer Sie Ihr Sprichwort im Konzept der Wiederholung wiederholen, Sie sagen, das ist wichtig. Ausrichtung sagt jetzt, denken wir an unsere allgemeinen Markenziele, ist das allgemeine Markenziel, das durch den Feed reflektiert wird und dass wieder, das heißt Ausrichtung, sicherzustellen, dass alles ausgerichtet ist, kohärent, kohärent, ganz in Harmonie. Das Entfernen von Zufälligkeit bringt Stärke und so um einen Social-Media-Feed zu haben, der gut ausgerichtet ist, braucht es Planung zu denken, was Sie im Gegensatz zu dem, was Sie posten sollten, was Sie posten können. Nun, oft wir alle, es spielt keine Rolle, ob Sie eine persönliche Marke aufbauen eine kleine Unternehmensmarke oder eine mittelgroße Unternehmensmarke, das spielt keine Rolle. Wir kommen in diesen Knirschen, den ich Reaktionsposten nenne, wo du plötzlich denkst „Oh meine Güte, ich habe nicht den ganzen Tag gepostet.“ Also schauen Sie einfach und dann finden Sie einfach etwas und posten es, ob es ein Bild oder Status ist, was auch immer und es gibt keinen Platz dafür, wenn Sie eine Marke aufbauen. Worüber ich oft spreche, ist, wenn Sie eine Marke über Social Media aufbauen, jeder Schritt, den Sie machen, ist vorwärts, jeder Beitrag Fortschritte Ihrer Marke zu oft machen wir einen Schritt vorwärts und zwei Schritte zurück, wenn Sie eine Marke machen. Das Entfernen von Zufälligkeit baut, verstärkt, baut es Legitimität zu Ihrem Social-Media-Feed und dann ist es auch durch das Entfernen von Zufälligkeit, entfernen Sie jede Rückwärtsbewegung und Sie einfach nur weiter, um Ihre Marke zu fördern. 6. Nähe: Nähe. Dieses Prinzip der Nähe in der visuellen Gestaltung besagt einfach, dass Elemente, die eng beieinander liegen, verwandt sind. Es spielt keine Rolle, ob Sie zwei Elemente haben, die nahe beieinander liegen oder 20 Elemente, die eng beieinander liegen. Nähe sagt, dass alles, was eng beieinander ist, verwandt ist. Wenn Sie etwas nehmen, das nicht verwandt ist und Sie es mit anderen Elementen gruppieren, dass alle miteinander verwandt sind, verursachen Sie jetzt Verwirrung. Du musst es unbedingt meiden. Elemente, die ähnlich sind, werden gruppiert. Elemente, die nicht verwandt sind, werden getrennt gehalten. Nähe ist der Schlüssel für die Navigation, es ist der Schlüssel zum Verständnis und Sinn für ein Design, und all das ist auch für soziale Medien anwendbar. In der Nähe geht es wieder darum, ähnliche Dinge zusammenzufassen. Aber was wir im Auge behalten müssen, ist in den sozialen Medien, es ist schon ganz, die meisten Menschen konsumieren Ihren Social-Media-Feed auf einem Smartphone oder einem Tablet. Das bedeutet, dass es in Ordnung ist, es ist alles nah. Sie haben nicht die Fähigkeit, ein paar Sachen in der Nähe zu nehmen und einige Sachen sind nicht in der Nähe, ist alles in Ordnung. Stattdessen möchte ich, dass du durchdenkst, was nicht verwandt ist, was du brauchst, um rauszuwerfen. Ich liebe es, dass wir oft eine To-Do-Liste erstellen, aber in sozialen Medien manchmal müssen wir es tatsächlich machen, nicht aufzulisten, was wirst du nicht in deinen Feed setzen, weil es nicht passt. Nun, hier ist ein Inhaltsleitfaden nützlich. In anderen Kursen, die ich unterrichte, spreche ich darüber, wie Sie Ihre Bio als Führer verwenden sollten. Ihre Bio ist Ihr Filter für alles, was Sie posten. Wann immer Sie diesen kreativen Knirschen haben und Sie einfach nicht sicher sind, was zu tun ist, gehen Sie zurück zu Ihrem Bio und lassen Sie Ihre Bio Ihr Führer sein. Haben Sie diesen Content Guide, denn ohne ihn fehlt es Ihnen an Zweck, Ihnen fehlt es an Verständlichkeit , Ihnen fehlt Kohäsion, und Ihnen fehlt ein Schlüsselelement für soziale Medien, die tatsächlich Vorhersehbarkeit ist. Sie möchten, dass Ihr Konto vorhersehbar ist. Sie wollen Leute, wenn sie Post-Benachrichtigungen aktiviert haben oder etwas und es sagt, hey, so und so gerade gepostet, in ihrem Kopf, sie sollten eine Vorstellung von dem Geist, was Sie bereits gepostet haben. weißt du, dass es dir wirklich gut geht. Wie auch immer, Nähe, wie Elemente zusammenhalten, aber in sozialen Medien ist es bereits verdichteter Raum, also halten Sie nicht verwandte Elemente aus Ihrem Social-Media-Feed. Sie diesen Inhalt Leitfaden, halten Sie Zusammenhalt und Vertrauen. Sie bauen Vertrauen auf, Sie bauen Legitimität, Ihr gesamtes Konto, Sie haben Stärke aufgebaut und die Fähigkeit, sich erinnert zu werden. Ich kämpfe damit auch auf dem anderen Video. Aber wie auch immer, halten Sie die Wahrscheinlichkeit zusammen, fremde Elemente aus, planen. 7. Zusammenfassung: Vielen Dank, dass Sie an diesem Kurs teilgenommen haben. Wenn Sie Fragen haben, wenden Sie sich bitte an mich, denn ich würde gerne mit Ihnen in Verbindung treten, ich würde das gerne ein wenig weiter sezieren, ein tolles Gespräch mit Ihnen führen und so weiter. Nun, diese vier Prinzipien im visuellen Design, wenn es richtig gemacht wird, merkt niemand sie. Niemand schaut sich eine Anzeige an, oh mein Gott, sieh dir diese Ausrichtung an. Ich meine, das ist lächerlich. Niemand merkt es. die gleiche Weise, wenn sie fertig , direkt in den sozialen Medien, wenn Sie diese vier Prinzipien einfach für Sie arbeiten, merkt das niemand wirklich. Es ist wie alles, was jeder wirklich, wirklich gut darin ist. Es ist, als ob es einfach für sie aussieht und so weiter. Es sieht einfach für uns zu sehen, wie jemand etwas Großartiges tut. So gutes Design ist etwas, das erlebt wird. Eines der Dinge, die ich gerne mache, wenn ich mich anschaue, wenn ich an einem Design arbeite oder an einem visuellen Element arbeite , ist, dass ich es mit meinen Augen halb geschlossen schaue. Was ich damit suche, haben Sie eine Menge visueller Informationen gefüttert. Wenn Sie also die Augen halb geschlossen schließen, blockieren Sie etwas davon. Sie blockieren eine große Mehrheit davon und damit kann ich den Kontrast überprüfen. Ich kann einige der Ausrichtungs- und Näherungsprobleme überprüfen, und so weiter und vielleicht einige der wiederholten Elemente. Aber ich möchte, dass Sie über das gleiche genaue Prinzip nachdenken und wie es für soziale Medien gilt. Ich denke, die Menschen durchdringen soziale Medien fast übertraglich mit halb geschlossenen Augen. Es gibt eine Phrase, ich habe das nicht ausgedacht und es heißt Daumenstopp. Sie möchten Inhalte mit dem Daumen stoppen, weil Benutzer scrollen, scrollen, scrollen, scrollen, scrollen. Es ist fast wie wieder, Blick auf ein Design mit den Augen geschlossen haben, ihre Augen sind halb geschlossen. Sie machen vielleicht etwas und scrollen gleichzeitig durch soziale Medien. Wenn es richtig gemacht wird, wird niemand wirklich in der Lage sein zu artikulieren, wow, schauen, wie diese Person in der Lage ist, und dann , weißt du, weiter und weiter. Also denken Sie daran und geben Sie sich selbst, sehen, wie gut Sie die Augen halb geschlossen Test bestehen, wie Sie Ihre eigenen Feeds bewerten. So sehen Sie, Kontrast, heben Sie sich ab, seien Sie unvergesslich, anders sein. R, Wiederholung. Konsistenz ist der Schlüssel und es ist wichtig für die Vorhersagbarkeit in Ihren Inhalten, Ihrem Look und Ihrer Messaging. A, Ausrichtung. Es wird einfach sagen, lassen Sie uns sicherstellen, dass der Inhalt, den Sie herausgeben , dem Geist Ihres gesamten Looks entspricht, der dem Geist Ihrer gesamten Messaging entspricht, der dem Geist Ihrer gesamten Marken- und Markenziele. Dann P, Nähe. Was in der Nähe ist, ist verwandt und so wichtiger, lassen Sie uns sicherstellen, dass keine verwandten, unnötigen Elemente es nicht in Ihren sozialen Medien Raum schaffen. Wenn Sie das tun, haben Sie eine tolle Konten. Nochmals, vielen Dank, dass Sie diesen Kurs besucht haben, wird mich jederzeit erreichen.