3D Y-Muster in ADobe Illustrator erstellen – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

3D Y-Muster in ADobe Illustrator erstellen – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

5 Einheiten (21 Min.)
    • 1. 3Dy-Formmuster – Einführung – Ein grafisches Design für Lunch™

      1:52
    • 2. Teil 1 – Plane das Design

      4:01
    • 3. Teil 2 – Zeichne ein Draw

      4:36
    • 4. Teil 3 – Gestalte die Formen

      6:34
    • 5. Teil 4 – Teste das Musterprojekt und die Aufarbeitung

      4:02
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

259

Teilnehmer:innen

7

Projekte

Über diesen Kurs

Grafisches Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Kursen, die du in Stücken in Stücken in bite Bildern studieren kannst, wie zum zu den Mittag. In diesem Kurs lernst du, in Illustrator ein 3D-Mustermuster zu erstellen. In diesem Kurs wird zeigen, wie du ein Muster planst, und wie du aus einem Bild von einem Muster gehst, um das Muster in Illustrator zu reproduzieren. Das Design kann in ALLE VERSIONEN VON ILLUSTRATOR. Das ist die Muster, die wir entwerfen und herstellen:

83d0e99f

Mehr in dieser Serie:

10 Adobe Illustrator Layer in 10 Minuten – Ein grafisches Design für -

10 Adobe Illustrator in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Illustrator und Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 in 10 - 10 Adobe Illustrator berichten in 10 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 - 10 Adobe Illustrator-Tipps, in die man schon in 10 Minuten schreiben – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

10 in 10 – zehn besten Adobe Illustrator-Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Schnittstellen- und Arbeitsvorschläge für Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

20 Adobe Illustrator für die Anregung in 20 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Farbtipps in 20 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

20 Adobe Illustrator Artwork in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Illustrator in 20 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

20 Illustrator reflektiere und drehen Sich in 20 Minen – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Pfaden, Crop in 20 Minuten – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

20 Dinge, die du kennen musst – ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

2022 Kalender in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

3D-Effekte mit Text und Formen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

3D-Perspektiven in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Perspective

3Dy-Formmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Shape

4 exotische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Exotic

4 praktische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

4 Illustrator-Techniken in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Shading

5 Coole Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

5 Hexagon in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Abstrakte Ombre Hintergrund in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Füge einem Muster in Adobe Illustrator einen Hintergrund hinzu – Ein grafisches Design für Lunch™ hinzu

Alles, was du über Pinseln in Illustrator wissen musst – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Banner und Zeichenkarten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Banner

Biegen und Mischungen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Mischungen und Farbverläufe in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Block- und Half in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Zeichnen und mehr in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Cacti mit DIY in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Circle Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Kreide mit Pinsel, Mischungen und Transformationen – Ein grafisches Design für Lunch™

Farbschemata zum Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Schemes

Komme Muster mit MadPattern in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

So konvertiere eine Skizze in Vektoren mit Illustrator Live Paint – Ein grafisches Design für den Kurs

Gestalte ein Plaid oder ein Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Erstelle Radiolarians in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Erstelle mit Mischungen und Pinseln in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Kreative Farbeffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Curly Frames in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Ecken für Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Benutzerdefinierte organische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Benutzerdefinierte Projekthintergründe in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Cute Furry Kreaturen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Cutout in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Effects

Design in Schwarz/Weiß in in Adobe Illustrator – Gestalte positive und negative Bilder

Entwerfen mit Spiralen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Entwerfen mit Symmetrie in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Diamond, Harlequin und Argyle-Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Doodle und Muster in Illustrator – Ein grafisches Design für Doodle

Doodle mit DIY in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Zeichne einen Heißluftballon in Adobe Illustrator – Spaß mit 3D!

Zeichne einen Retro-TV in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Draw

Zeichne einen Draw in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Draw

Zeichne Safarimuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Draw

Zeichnen in Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einfache Isometrische Kunst in Adobe Illustrator – Ein Grafikdesign für -

Dateigröße und Auflösung in Adobe Illustrator exportieren – Ein grafisches Design für Lunch™

Faux Tissue PapierCollage in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Tissue

Flach- und Dimensional in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Floral in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Ein Design machst dir viele Variationen in Adobe Illustrator – ein grafisches Design für -

Lustige Effekte mit Graphic in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Spaß mit Skripte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gradient in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Effects

Guilloche in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Guilloche

Hi-Tech in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Hi-Tech

Ikat inspiriert Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Inspired

Ich sehe Sterne – Formen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Lunch™ Kurs

Isometrisches Würfel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Übung in Illustrator – Löcher in Formen – Ein grafisches Design für den Kurs

Große Scale in Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Schichtarbeit in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Lass uns Steampunk! Draw in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Live Trace (Bitmap zu Vector) in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Erstelle eine Lace in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Kunstpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Kunst mit Stockfotos in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für - erstellen

Gestalte komplexe Kunst in der Erscheinung in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Miste Ditsy Muster in Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Retro in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Gestalte Scrapbook zum Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Printable in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Master Masks in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Meandern von Hexagon in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Mehr Spaß mit Skripte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Multi-Color Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Neon-Effekt in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Nachtleben in der Stadt in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Organisches Spiralmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Musterdesign in Illustrator Masterclass – A – Graphic Design für Lunch™

Muster in Muster und unregelmäßigen Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Muster in Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Pattern in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Know-how

Muster von Linien und Punkten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Muster in Adobe Capture für Illustrator und Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Die verlorenen Formen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Piping Effect in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Pop in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Pop

Rainbow und Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Gradient

Mandala in Adobe Illustrator in der Realzeit – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Die Drawing in der Real-Zeit in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Drawing

Retro in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Roadtrip! DIY und Live Paint in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Quadratische Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Nahtlose Texturmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Seasonal Designs – Chalkboard – in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Seasonal in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Halbtransparente Flower in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Semi

Teilen und Archivieren von Dateien von Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Skizziere bis zur Vektorgrafik in Illustrator – Saleable digitale Assets – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Sketchy in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Sketchy

Etwas Fishy! Tricks in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Stipple in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Stifte und Nähelemente in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

String von Art in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Inspired

Stilvolle Doodles zum Anlegen und Verkaufen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Terrazzo-Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Text über belebte Hintergründe in Illustrator – Ein grafisches Design für Backgrounds

Strukturiertes Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Dreieck-Muster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Gib auf einen Pfad in Adobe Illustrator hinein, Ein grafisches Design für die Type ein.

Begrenzende Boxen in Adobe Illustrator verstehen

Verwende Photoshop in Illustrator – Ein grafisches Design für -

Vector und Houndstooth in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs

Vektortexturen in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Warp und Text in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Shapes

Watercolor in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Aquarellfarben mit Schriftarten in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™

Wellenmuster in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Wundervolle Designs mit DIY in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Whimsical Diagonallinien in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Schreckliches Sammelalbum für die Vermarktung in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Wunderliche Texteffekte in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Ein herrliches Tree in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für -

Kränze und Blumendesigns in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Zentangle® inspirierte Musterpinsel in Adobe Illustrator – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. 3Dy-Formmuster – Einführung – Ein grafisches Design für Lunch™: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen bei diesem Kurs „Grafikdesign für Mittagessen Erstellen Sie ein 3D-Y-Formmuster in Adobe Illustrator. Graphic Design for Lunch ist eine Reihe von Klassen , die eine Reihe von Tipps und Techniken für die Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate vermitteln Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen . Heute werden wir dieses 3D-Y-Formmuster erstellen. Aber im Gegensatz zu all meinen anderen Muster-Tutorials, werden wir dies einen Schritt beginnen, bevor wir sogar Illustrator treffen. Wir werden einen Blick auf das Muster auf einem Blatt Papier werfen und wir werden herausfinden, wo unsere Wiederholungen sein werden. Du wirst lernen, wie du vom Papier zu einem Muster gehen kannst. Ich werde Ihnen auch meinen eigenen Denkprozess zeigen, wenn ich mir dieses Musterdesign ansah und wie ich es in Illustrator machen würde. Es stellte sich heraus, dass meine ersten Gedanken nicht so waren, wie ich das Muster tatsächlich entwickelt habe. Ich werde auch mit dir darüber reden. Dann werden wir natürlich Illustrator öffnen und das Muster erstellen. Auf dem Weg werden wir auch ein Raster erstellen, ein Sechseckraster, das Ihnen meiner Meinung nach als Grundlage für die Erstellung eines geometrischen Musters gefallen wird. Wenn Sie sich diese Videos ansehen, sehen Sie eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen nach oben, und zweitens, schreiben Sie in nur wenigen Worten, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen, dass dies eine Klasse ist, die auch ihnen gefallen könnte. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Wenn Sie jetzt bereit sind, fangen wir an, und wir werden dieses Muster von Papier zu Illustrator nehmen. 2. Teil 1 – Plane das Design: Bevor wir tatsächlich an die Arbeit kommen und anfangen, dieses Muster zu erstellen, wollte ich Sie durch den Prozess gehen, den ich durchgemacht habe, als ich das Muster entwarf. Ich fand, dass das grundlegende Muster online, und ich wollte in der Lage sein, dies in Illustrator zu reproduzieren. In der Regel werde ich eine größere Version des Designs ausdrucken , damit ich es wirklich gut betrachten kann. Nun, eines der Dinge, die Sie tun müssen, wenn Sie Muster entwerfen, ist herauszufinden, wo Ihre Wiederholungen sind. Mit diesem Muster werde ich diesen Punkt als meinen Ausgangspunkt betrachten. Ich werde dann nach dem nächsten Mal suchen, dass ich diesen Punkt im Design sehe, und es ist hier unten. Das wird also eine Seite meiner Wiederholung sein. Ich werde einen Blick hören und sehen, wo dieser Punkt als nächstes im Design ist, und es ist hier drüben. Also werde ich eine Grenze zwischen diesen beiden ziehen. Dann können wir das einfach beenden, weil dies das Ausmaß unserer Musterwiederholung sein wird. Sie werden sehen, dass für jedes Element in diesem Design, auch wenn es abgeschnitten ist, das fehlende Stück, das hier oben die Basis ist, hier im Design liegt. Hier haben wir diese Seite, aber nicht diese, aber hier ist es hier drüben. Wenn sich das Patent auseinandersetzt, wird diese Form vollständig sein. Wir vermissen ein bisschen hier unten, aber es ist hier oben. Wenn Sie überprüfen, werden Sie feststellen, dass in diesem Bereich, ist jedes Element, das wir für dieses Design benötigen. Der erste Schritt ist, herauszufinden, was meine Wiederholung sein wird. Der zweite Schritt ist zu versuchen, herauszufinden, wie ich dieses Muster machen werde. Eines der Dinge, die ich in diesem Muster gesehen habe, wo es viele Würfel gibt. Das war eigentlich ein Würfel, er hat nur seine Ecke abgeschnitten, und diese Ecke ist auch abgeschnitten. Hier ist das obere Ende des Würfels, obwohl das obere Ende abgeschnitten wurde. Ich fange hier an und zeichne Würfel über jede dieser Formen und versuche, die Überlappungen auszuarbeiten. Nun, das Ergebnis der Zeichnung dieser Würfel war, dass es tatsächlich unmöglich ist , diese Formen in Illustrator als Würfel zu bauen und sie zu überlappen, weil die Dinge unter einer Sache und über einer anderen Sache liegen mussten. Aber an Orten war es für sie einfach nicht möglich, gleichzeitig unter einer Sache und übereinander zu stehen. Dann schaute ich mir das Muster an und betrachtete die Möglichkeit, dieses Element hier zu entfernen. Wenn ich dieses Element entferne, aber immer noch meinen Würfel mit diesem fehlenden Stück erstellt habe , könnte ich das Design erfolgreich erstellen. Aber weißt du was, das Design war wirklich schwer genau zu zeichnen, und ich war wirklich besorgt, dass es nicht leicht reproduziert werden könnte. Also kam ich wieder auf das Design und betrachtete es aus einer anderen Sicht, und ich hatte mir die Formen angeschaut. Obwohl sie wie eine etwas verwirrende Form aussehen, wurden sie tatsächlich ziemlich einfach, wenn ich daran dachte ein sechseckiges Gitter zu erstellen, mit dem ich sie zeichnen konnte. Das ist der Ansatz, den ich mit diesem speziellen Design verfolgen werde. Wir werden ein sechseckiges Gitter erstellen, das uns die Möglichkeit gibt, die Formen wirklich, wirklich genau herauszuziehen. Ich mag die endgültige Darstellung des Designs, und ich habe es ein paar Mal gemacht, und ich hatte keine Probleme damit, und für mich ist das ein großes Plus. Ich mache gerne Designs, die sehr einfach zu reproduzieren sind und die die minimale Menge an Problemen haben, die möglicherweise schief gehen könnten. So werde ich in der Regel ein Muster betrachten und versuchen, herauszufinden, wie ich es erstellen werde. Ich werde mir die Wiederholung ansehen, denn das ist wirklich wichtig für mich zu wissen, welche Elemente ich brauche, um das Design zu erstellen, und dann werde ich einen Plan entwickeln, um es zu entwerfen. Cube war eine Möglichkeit. Würfel mit einer Ecke, die aus ihm herausgeschnitten wurde, war eine praktikable Option, aber dieser hier endete am einfachsten zu erstellen, und so werden wir dieses Design jetzt erstellen. 3. Teil 2 – Zeichne ein Draw: Um mit der Erstellung unseres Musters zu beginnen, wählen wir Datei und dann Neu. Machen Sie ein Dokument 700 Pixel quadratischen RGB-Farbmodus, es ist ziemlich wichtig, eine Zeile neue Objekte zu Pixelraster deaktiviert zu lassen. Es wird nicht helfen, Schafes, wenn Sie das auf gesetzt haben, ich klicke auf „Okay“. Wir werden ein Sechseck-Gitter zeichnen, also wird es auf einem Sechseck basieren. Klicken Sie auf das Polygonwerkzeug, und klicken Sie einmal in das Dokument. Ein Sechseck hat sechs Seiten, also habe ich die Seiten auf sechs gesetzt und den Radius auf 50. Ich klicke auf „Okay“. Die Tatsache, dass der Radius 50 ist, bedeutet, dass die Form 100 Pixel breit ist, aber es ist keine 100 Pixel hoch, es ist nur 86,6 oder drei Pixel hoch. Diese Messung ist wirklich wichtig, wir werden sie in Kürze brauchen. Ich werde die Füllung auf dieser Form ausschalten und einfach einen Strich an Ort und Stelle lassen. Also habe ich nur ein sehr einfaches Sechseck. Ich werde das Werkzeug ausrichten. Ich werde einmal in das Dokument klicken. Ich möchte, dass meine Linie 100 Pixel ist, weil sie über diese Achse des Sechsecks geht und der Winkel Null Grad ist. Ich klicke auf „Okay“. die Linie noch ausgewählt ist, möchte ich sie kopieren und drehen, was ich in einem Schritt tun kann: Objekt, Transformieren, Drehen. Ich drehe ihn um 60 Grad und klicke auf „Kopieren“. Dann gehe ich und mache das nochmal. Objekt, Transformieren, Drehen 60 Grad, klicken Sie auf „Kopieren“. Jetzt habe ich drei Linien hier drüben und ein Sechseck hier. Ich wähle alles aus. Ich gehe zum Bedienfeld „Ausrichten“. Wenn das Bedienfeld „Ausrichten“ hier nicht angezeigt wird, wählen Sie „Fenster“ und dann „Ausrichten“. Ich werde auf das Hamburger-Menü klicken und auf „Optionen anzeigen“ klicken und dann sicherstellen, dass das ausgerichtete Werkzeug auf Auswahl eingestellt ist, nicht auf Zeichenfläche. Dann klicke ich hier auf Horizontal ausrichten Mitte und dann Vertikal ausrichten Mitte. Was das tut, ist, dass alle Formen zentriert übereinander platziert werden. An dieser Stelle kann ich Objekt, Gruppe auswählen, um sie zu gruppieren. Verschieben Sie sie hier in die obere Ecke des Dokuments. Wir werden das als unser Raster aufbauen. Wir wählen „Effekt“, „Verzerren“ und „Transformieren“ und „Transformieren Ich schalte die Vorschau ein, und ich möchte etwa vier Kopien. Ich werde diese Form um 100 Pixel in diese Richtung verschieben, so dass jeder meiner Sechsecke mit dem nächsten verbunden ist, aber nur an einem Punkt. Also gebe ich ein 100 Pixel ein und drücke die Tabulatortaste. Beim Nachdenken denke ich, dass Auge hier eine andere Form bekommen kann, und ich klicke auf „Okay“. Jetzt wollen wir diese Form annehmen und sie nach unten und über bewegen. Also wird es die Hälfte seiner Breite über bewegen, um diese Lücke hier zu füllen und es wird seine Höhe nach unten bewegen. Seine Höhe beträgt 86.603. Ich wähle Effekt, Verzerren und Transformieren, Transformieren. Ich klicke auf „Neuen Effekt anwenden“. Ich werde dies horizontal um die Hälfte seiner Breite verschieben, also sind das 50 Pixel und vertikal 86.603. Ich schalte die Vorschau ein und jetzt möchte ich ein paar Kopien davon. Nun, mein Gitter ist nicht nur in einem Winkel, sondern es ist auch viel größer, als ich es brauche. Aber du brauchst an dieser Stelle nur viele Sechsecke und klickst einfach auf „Okay“. Da dies nicht wirklich Teil des Musters sein wird, wir dieses Gitter nur verwenden, um unser Muster zu entwerfen. Als Nächstes gehen wir zwei erweitern das. Wählen Sie also „Objekt“, „Darstellung erweitern und dann „Objektgruppierung aufheben“. Ich werde das weiterhin tun, bis die Gruppierung aufheben keine Option mehr ist. Werfen wir einen Blick auf die letzte Palette und sehen, was wir haben. Nun, wir haben viele Formen. Wir haben h der Linien und h der Sechsecke und alles ist ausgewählt. Ich werde sie nur in einer einzigen Gruppe gruppieren; Objekt, Gruppe. Nun, da dies eine Gruppe ist, muss ich sie drehen, weil das Sechseck-Shape-Gitter als ich brauche, um in einem Winkel von 30 Grad zu bienen. Also wähle ich Objekt, Transformieren, Drehen, gebe ich 30 Grad ein und klicke auf „OK“. Das ist also das Raster, das wir verwenden werden, um die Form zu erstellen , die die Grundform für unser Muster sein wird. 4. Teil 3 – Gestalte die Formen: Was ich getan habe, um es uns ein wenig einfacher zu machen , genau zu sagen, was wir tun werden, um dieses Muster zu machen, ist, dass ich eine Paste aus dem Musterbild extrahiert habe. Ich habe die Formen markiert, die wir mit diesem Raster erstellen werden. Ich werde es nur hier behalten, weil es für Sie einfacher sein könnte genau zu visualisieren, wie Sie das Muster erstellen werden. Hier drüben in der Ebenenpalette werde ich diese Gruppe sperren, weil ich nicht möchte, dass sie sich bewegt. Ich wähle das Stiftwerkzeug aus. Ich werde den Strich ausschalten und ich werde die Füllung auswählen und ich werde eine Füllung wählen, die eine helle Farbe hat. Wir können diese Farben später leicht ändern, aber Sie werden in der Lage sein, zu sehen, was Sie tun, während Sie zeichnen. Wir fangen hier mit diesem Stück an. Ich werde einen der Punkte in diesem Raster auswählen, mit dem ich anfangen soll. Aber Sie können sehen, dass ich nach dem Schnittpunkt suche, wo das Stift-Werkzeug über den Schnittpunkt dieser Linien schreibt. Ich werde klicken, ich gehe zwei Rasterpunkte nach unten, und ich werde hier klicken. Ich gehe hier einen Rasterpunkt hoch. Ich gehe hier rauf, einen Rasterpunkt, hier drüben, einen Rasterpunkt, einen Rasterpunkt, und zurück zu meinem Ausgangspunkt. Das ist diese Form hier in Blau. Ich klicke weg von der Form, um die Auswahl aufzuheben. Ich werde eine neue Füllfarbe erstellen. Ich gehe zurück zu meinem Stiftwerkzeug und wir werden diese Form hier erstellen, aber damit wir nicht mit der rosa Form interagieren, wird es sperren, bevor wir anfangen. Wieder, auf der Suche nach diesen Ankerpunkten und nur nach dem Muster, das ich hier für die grüne Form habe. Ich habe einen Ankerpunkt, der hier ist, aber das kann ich in einer Minute reparieren. Wir werden das absperren. Ich wähle die Körnung für die endgültige Farbe aus. Wählen Sie erneut das Stiftwerkzeug aus, und zeichnen Sie diese Form, indem Sie einfach auf jeden dieser Punkte das Raster als Hilfslinie verwenden. Stellen Sie sicher, dass ich alle Formen schließe. Jetzt war meine geblasene Form, wie ich schon sagte, aus. Ich werde es nur entsperren und ich werde in diese Position zoomen , um zu sagen, ob ich hier eine bessere Position für diesen Ankerpunkt finden kann. Dies wird es über diesen Ankerpunkt bewegen. Ich werde all diese Anker überprüfen, kurz bevor ich das Gitter verlasse. Alles sieht wirklich schön aus. Selbst Sie können sehen, dass ich ein sehr gleichmäßiges Element von Schwarz an all diesen Kanten habe, mit der möglichen Ausnahme von diesem hier. Aber alle anderen sehen wirklich ordentlich und ordentlich aus. Das ist es, was Sie an dieser Stelle haben wollen. Du willst perfekte Formen haben. Ich drücke Strg+0, um wieder zu verkleinern. Jetzt, da ich meine Form habe, brauche ich mein Gitter nicht mehr, also schalte ich es aus. Ich brauche die Illustration nicht mehr, also schalte ich sie zu.o aus, aber ich werde diese drei Formen freischalten. Ich wähle sie aus, und ich werde sie gruppieren. Indem sie gruppieren und sicherstellen, dass die Shapes nicht gehen zwei ändern dort Beziehung zueinander. Wenn sie alle zusammenstecken, bleiben sie zusammen. Nun, ich habe die Grundform für das Stück, das mein Muster sein wird. Ich werde es neu einfärben, bevor ich fortfahre Ich klicke auf neu einfärben. Ich gehe nur zur Bearbeitungsoption hier und ich werde eine Reihe von Blues dafür auswählen. Das hellste Blau wird auf der Oberseite Biene. Das wird das mittlere blaue Hören sein. Das wird das dunkelste blaue, violettere Blau sein. Ich klicke auf „Okay“, also ist das eine meiner Formen, aber mein Muster ist abwechselnd Farben. Ich werde dies auswählen und Alt ein Duplikat wegziehen. Ich werde das anders färben. Jetzt, wo ich meine Farben habe, werde ich sie einfach miteinander verknüpfen, damit sie zusammen reisen. Vielleicht wählen Sie ein besseres Gelb dafür. Jetzt habe ich meine zwei Formen und jede von ihnen ist in Gruppen. Es ist Zeit, sie auszurichten. Mit dem Auswahlwerkzeug werde ich diese Formen einfach aneinander platzieren. Ich wähle beide aus und ziehe ein Duplikat weg. Ich werde die beiden lila Formen auswählen und nur sicherstellen, dass sie perfekt vertikal ausgerichtet sind und dasselbe mit den beiden gelben Formen tun. Dann nehme ich ein Duplikat der gelben Formen und verschiebe sie einfach über das Dokument. Wenn ich die Umschalt+K hinzufüge, während ich sie verschiebe, werden sie darauf beschränkt, sich in eine perfekt horizontale Richtung zu bewegen. Sobald ich sechs Formen an Ort und Stelle habe, habe ich alles, was ich für mein Muster brauche. Weil ich nach einem Patentstück suche, das von hier rüber nach hier geht, runter nach hier und rüber nach hier. Sehr, sehr einfaches Muster. Ich werde gehen und das Rechteck-Werkzeug holen, und ich werde mein Rechteck wieder herausziehen, um hier nach meinem Ankerpunkt zu suchen , wenn ich gehe, um mein Rechteck zu zeichnen. Wenn ich es nicht genau richtig verstehe, spielt das keine Rolle. Ich werde es zu einem keinen Strich, kein Füllrechteck machen. Ich werde hier hineinzoomen, um seine Positionierung zu überprüfen. Mit dem Auswahlwerkzeug kann ich es einfach in Position direkt über diesem Punkt einrasten und nur sicherstellen, dass es genau die Position hinunter läuft, die durch diese Biegungen im Muster hier sein sollte. Dass es hier ganz unten perfekt ist. Ich bin ziemlich glücklich damit. Keine Füllung, kein Streikrechteck. Das Problem ist, dass es oben auf dem Musterstück ist und es unten sein muss. Ich werde es hierher ziehen, hinter den unteren Rand dieser Gruppen hier. Ich sperre alles andere, weil das bedeutet, dass ich hier auf die Ebene klicken kann. Ich habe alle Gruppen und das Rechteck ohne Füllung, kein Strike ausgewählt. Mit anderen Worten, alles, was ich brauche, um mein Muster zu machen. Ich habe mein Auswahlwerkzeug ausgewählt, daher werde ich die Bohrung Drag & Drop in das Farbfeld-Panel ziehen. Das ist mein Muster. 5. Teil 4 – Teste das Musterprojekt und die Aufarbeitung: Sobald wir unser Muster erstellt haben, werde ich „Control 0" drücken, um wieder zu verkleinern. Da alles ausgewählt ist, kann ich es einfach aus dem Weg bewegen. Ich werde es dort belassen, nur für den Fall, dass etwas mit meinem Muster nicht stimmt oder nur für den Fall, dass ich einige Anpassungen daran vornehmen möchte. Sicher, mit den Mustern, die so komplex sind, würde ich es nicht löschen, bis ich sicherstelle, dass es perfekt funktioniert. Ich werde das „Rechteck-Werkzeug“ auswählen und ein Rechteck erstellen , das die Größe meiner Zeichenfläche hier hat, 700 Pixel mal 700 Pixel groß. Ich werde meine Ausrichtung auf Zeichenfläche setzen und dann einfach so ausrichten, dass es direkt über der Zeichenfläche ist. Ich öffne das Farbfeldbedienfeld. Beachten Sie, dass meine Füllung ausgewählt oder zielgerichtet ist, und ich klicke auf mein Musterfeld. Es ist perfekt. Es ist nicht einmal eine Bruchlinie in diesem Muster, es sieht nur genau so aus, wie es aussehen sollte. Ich wähle „Objekt“, „Transformieren“, „Skalieren“. Ich werde nur die Skala auf dem Muster reduzieren, aber nicht das Objekt, und klicken Sie auf „OK“. ich sagte, als ich darüber sprach, wie wir dieses Muster erstellen würden, habe ich ein paar Möglichkeiten ausprobiert, es zu schaffen. Auf diese Weise gab mir der Aufbau dieses Sechseckgitter die beste Chance, dafür zu sorgen, dass dieses Muster perfekt ist, und das ist es. Nachdem Sie nun Ihr Muster erstellt haben, können Sie natürlich mit Ihren Farben arbeiten. Klicken Sie auf „Artwork neu einfärben“. Sie können auf „Bearbeiten“ klicken, und dann können Sie gehen und die Farben ändern. Jetzt, für jede meiner Farben, werde ich sie ein bisschen mehr in Graustufen zurückschicken. Ich werde zur Helligkeit gehen und ich werde die Helligkeit auf ihnen reduzieren. Aber es gibt viele Farbkombinationen, die Sie für dieses Muster verwenden könnten, und es ist wirklich ein ziemlich anspruchsvolles Muster. Ich hoffe, dass Sie diese Klasse genossen haben und dass Sie den Blick darauf genossen wie Muster aus Bildern entwickelt werden können, die Sie finden, wie Sie herausfinden können, was Ihre Musterwiederholung sein wird, wie Sie die Elemente, die Sie gehen müssen, und einige der Denkprozesse, die Sie durchlaufen könnten wenn Sie versuchen, eine Lösung zum Erstellen des Musters zu entwickeln. Beachten Sie auch, dass das erste, was Sie sehen, möglicherweise nicht die effizienteste, effektivste oder sogar die genaueste Art, das Muster zu erstellen. Es war sicher nicht für mich. Ich dachte, ich könnte es mit Würfeln selbst mit ausgeschnittenen Stücken bauen, aber am Ende war das Sechseckgitter eine weit ausgeklügeltere Art es mit viel mehr Genauigkeit eingebaut zu bauen. Ihr Projekt für diese Klasse wird darin bestehen, Ihr eigenes Muster zu erstellen. Fühlen Sie sich frei, dies zu tun. Ich wollte, dass du sehen kannst, wie du es bauen könntest, also wäre das ein wirklich gutes Klassenprojekt. Wenn Sie ein Muster im Internet finden und herausfinden möchten was die Wiederholungen sein werden und es dann selbst erstellen möchten, tun Sie dies bitte. Aber bitte versprich mir, wenn du stecken bleibst, wirst du mich wissen lassen, dass du festsitzt, damit ich dir helfen kann, herauszufinden, wie du es machst. Nun, als Sie sich diese Klasse angesehen haben, werden Sie eine Aufforderung gesehen haben, sie anderen zu empfehlen. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen, tun Sie zwei Dinge für mich, geben Sie ihm einen Daumen hoch und schreiben Sie in wenigen Worten, warum Sie die Klasse genossen haben. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen, dass dies eine Klasse ist , die auch sie genießen und von der sie lernen könnten. Wenn Sie mir einen Kommentar hinterlassen oder eine Frage stellen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Graphic Design for Lunch, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.