10 Tipps zum Mischen in 10 Minuten mit Adobe Photoshop – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™ | Helen Bradley | Skillshare

Playback-Geschwindigkeit


  • 0.5x
  • 1x (normal)
  • 1.25x
  • 1.5x
  • 2x

10 Tipps zum Mischen in 10 Minuten mit Adobe Photoshop – Ein Kurs von Graphic Design for Lunch™

teacher avatar Helen Bradley, Graphic Design for Lunch™

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Schau dir diesen Kurs und Tausende anderer Kurse an

Erhalte unbegrenzten Zugang zu jedem Kurs
Lerne von Branchenführern, Ikonen und erfahrenen Experten
Eine Vielzahl von Themen, wie Illustration, Design, Fotografie, Animation und mehr

Einheiten dieses Kurses

4 Einheiten (13 Min.)
    • 1. 10 Photoshop-Tipps in 10 Minuten – Einführung

      1:23
    • 2. T 1 – Teil

      0:55
    • 3. Teil 2 - 10 Tipps (und ein Bonus)

      9:34
    • 4. Projekt und Aufarbeitung

      1:05
  • --
  • Anfänger-Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Fortgeschrittenes Niveau
  • Alle Niveaus

Von der Community generiert

Das Niveau wird anhand der mehrheitlichen Meinung der Teilnehmer:innen bestimmt, die diesen Kurs bewertet haben. Bis das Feedback von mindestens 5 Teilnehmer:innen eingegangen ist, wird die Empfehlung der Kursleiter:innen angezeigt.

882

Teilnehmer:innen

2

Projekte

Über diesen Kurs

Grafisches Design für Lunch™ ist eine Reihe von kurzen Kursen, die du in Stücken in Stücken in bite Bildern studieren kannst, wie zum zu den Mittag. In diesem Kurs lernst du zehn layer in 10 Minuten oder weniger In diesem Kurs lernst du, unter und überbelichteten Bildern zu passen und wie du Linien aus einem Bild entziehst. In diesem Kurs wirst zeigen, wie du nicht zerstörendes Ausweichen und Brennen anwendest. Du lernst, mit dem Hochpassfilter und mehr zu schärfen. Hier ist ein Beispiel für ein anderes Beispiel, das Rauch und Feuer zum Erstellen von Composits isoliert:

a42e782e

Mehr in dieser Serie:

Gestalte Muster aus Skizzen und digitalen Kunst in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

10 Pattern und Techniken in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Ikat-Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Ikat

Marble Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Scrapbook in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs erstellen

Gestalte eine Reihe von Kreismustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

10 Blend in der du in Adobe Photoshop 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 Brush in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Bereinigung und Color von Line in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

10 besten Photoshop-Tipps in 10 Minuten – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

3 exotische Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Abstrakte glühende Hintergründe in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Komplizierte Mustermuster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Komplizierte Auswahl, die du in Adobe Photoshop gemacht hast, ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Award und Farbband in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hintergründe – Halftones, Sunburst, Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Gestalte Hi-Tech in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte organische Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Text auf einem Weg in Adobe Photoshop erstellen – Ein grafisches Design für die Lunch™

Curly Bracket Frames und Textfelder in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

10 Auswahltipps, in die man in 10 Minuten in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs

Ausschneiden und Frame in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Vintage in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Kreative Ebenenstile in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Gestalte Muster mit dem neuen Musterwerkzeug in Photoshop 2021 – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Male ein Foto in in Adobe Photoshop mit Kunstgeschichte – Ein grafisches Design für Paint

4 kritische Dateiformate – jpg, png, pdf, psd in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für das Lunch™ Kurs

B&W, Töne und isolierte Farbeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Biegung von Gegenständen mit Puppet in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs

Glitter Text, Formen und Glitter in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Färbe eine Scanned Skizze in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Gestalte eine Farbschema in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Scheme

Erstelle eine benutzerdefinierte Schriftart in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Gestalte ein Mandala in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Wiederverwendbares Wreath in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Wreath

Erstelle komplexe Half Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ in diesem Kurs

Gestalte Mockups zum Einsatz und Verkaufen in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einstelle Plaid (Tartan) Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs Lunch™

Färbe eine Skizze mit einer Textur in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Droste Effect mit Photoshop und einem kostenlosen Online-Tool – Ein grafisches Design für Lunch™

Critters mit Figur in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Wunderliche Texturen für Zeichnungen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Drawings

Entmystifizieren des Histogramm in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Doppelbelichtung in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Zeichne eine Fantasy in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Draw

Embos- und Deboss Text und Formen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Gefaltete Fotoeffekt in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Tägliche Fotobearbeitung in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Hol dir jede Zeit in Adobe Photoshop – ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schnapp dir die Tase mit lustigen Texteffekten in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Grid für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Grid

Hi-tech mit Pinsel und Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs

Warhol inspiriert von farbenfrohen Tierbildern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Colourful

Einführung in die Erstellung und Verwendung von Photoshop-Aktionen – ein grafisches Design für Lunch™

Isometrische Cube in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Schichteffekt in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™

Ebenen und Ebenenmasken 101 für Fotografen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Kurs

Gestalte und vermarkte eine Shapes in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Nahtlose Wiederholungsmuster in Adobe Photoshop – Nur die Grundlagen – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Die Bildpinsel in Adobe Photoshop erstellen und verwenden – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Photo für Social Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für -

Überlagerung für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Gestalte Benutzerdefinierte Formen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Shapes

Kaleidoscopes mit Smart Objects in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Diagonalen, Chevrons, Plaid und Polkadots in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Photoshop-Pinsel in Adobe Photoshop - Ein grafisches Design für den - erstellen

Überschneide und Random in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Pattern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Verwandle ein Foto in ein Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für a

Muster als Patterns für Social-Media in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Die Collage von Texturen – Mischungen und Texturen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Einfärbung von Techniken in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Inking

Bilder für Social-Media und Blogs in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Einfärbe Objekte ohne Auswahl in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Techniken zum Ausfärben von Mustern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für Lunch™

Objekte und Touristen von Fotos in Adobe Photoshop - Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs entfernen

Wiederverwendbarer Video in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Reusable

Nahtlose Mischungen von zwei Bildern in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Seamlessly

Richte in Adobe Photoshop ein – Ein grafisches Design für den Lunch™ ein

Skizzen und Pinsel zu skizzieren in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für das Lunch™

Snapshot to Art – 3 praktische Fotoeffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Surreal Collage Effect in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Effect

Text über Bildeffekte – Glyphs und Ebenen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den Kurs für den Lunch™

Textur in Adobe Photoshop – Ein Grafikdesign für Lunch™ Kurs verwenden

Photoshop-Grundlagen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Nacheffekte in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Illustrator in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Verwendung der Schriftmuster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den the

Valentinstag inspiriert die Herzen in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

Großartige Muster in Adobe Photoshop – Ein grafisches Design für den -

Scrapbook mit Scrapbook in Photoshop – Ein grafisches Design für Lunch™ Kurs

 

 

Triff deine:n Kursleiter:in

Teacher Profile Image

Helen Bradley

Graphic Design for Lunch™

Top Teacher

Helen teaches the popular Graphic Design for Lunch™ courses which focus on teaching Adobe® Photoshop®, Adobe® Illustrator®, Procreate®, and other graphic design and photo editing applications. Each course is short enough to take over a lunch break and is packed with useful and fun techniques. Class projects reinforce what is taught so they too can be easily completed over a lunch hour or two.

Vollständiges Profil ansehen

Kursbewertungen

Erwartungen erfüllt?
    Voll und ganz!
  • 0%
  • Ja
  • 0%
  • Teils teils
  • 0%
  • Eher nicht
  • 0%
Bewertungsarchiv

Im Oktober 2018 haben wir unser Bewertungssystem aktualisiert, um das Verfahren unserer Feedback-Erhebung zu verbessern. Nachfolgend die Bewertungen, die vor diesem Update verfasst wurden.

Warum lohnt sich eine Mitgliedschaft bei Skillshare?

Nimm an prämierten Skillshare Original-Kursen teil

Jeder Kurs setzt sich aus kurzen Einheiten und praktischen Übungsprojekten zusammen

Mit deiner Mitgliedschaft unterstützt du die Kursleiter:innen bei Skillshare

Lerne von überall aus

Ob auf dem Weg zur Arbeit, zur Uni oder im Flieger - streame oder lade Kurse herunter mit der Skillshare-App und lerne, wo auch immer du möchtest.

Transkripte

1. 10 Photoshop-Tipps in 10 Minuten – Einführung: Hallo, ich bin Helen Bradley. Willkommen zu diesem Grafikdesign für die Mittagsklasse 10; mischen Sie Tipps in Adobe Photoshop in 10 Minuten. Grafikdesign für das Mittagessen ist eine Reihe von Klassen, die eine Reihe von Tipps und Techniken für die Erstellung von Designs und für die Arbeit in Anwendungen wie Illustrator, Photoshop und Procreate lehren . Heute betrachten wir, wie Sie Mischmodi in Photoshop verwenden können, um Dinge wie Rettung und unterbelichtete oder überbelichtete Bilder zu tun , Linien aus einem Bild zu extrahieren, zerstörungsfrei, Ausweichen und Brennen, Ausrichten von Ebenen, Hinzufügen einstellbarer Rauschen, erneute Färbung, Hochpassschärfen, Anpassung der Helligkeit und nicht Farbe und Isolierung von Rauch und Feuer und vieles mehr. Während Sie diese Videos bearbeiten, sehen Sie eine Eingabeaufforderung, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie die Klasse genießen, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen nach oben und zweitens, schreiben Sie in nur wenigen Worten, warum Sie die Klasse genießen. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sehen , dass dies eine Klasse ist, die auch ihnen gefallen könnte. Wenn Sie einen Kommentar oder eine Frage für mich hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und beantworte alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Wenn du jetzt bereit bist, lasst uns in 10 Minuten mit unseren 10 Blendmodus-Tipps beginnen. 2. T 1 – Teil: Bevor wir mit dieser Klasse beginnen, nehme ich an , Sie wissen, wie Sie in Photoshop ein paar Dinge tun können, dass Sie ein Bild öffnen und eine Ebene duplizieren können. Ich gehe auch davon aus, dass Sie wissen, wie Sie zur letzten Palette gelangen , indem Sie Fenster und dann Layer auswählen, und dass Sie möglicherweise in der Vergangenheit einen Mischmodus verwendet haben. Möglicherweise wissen Sie auch, dass Mischmodi auf die oberste Ebene angewendet werden müssen , da sie sich auf die Interaktion dieser Ebene mit den darunter liegenden Ebenen auswirken. Manchmal werden Mischmodi nichts tun. Ich habe gerade den Verdunkelungsmodus für diese Ebene ausgewählt und es hat nichts an diesem Bild getan, da der Verdunkelungsmodus nichts bewirkt, wenn Sie mit zwei identischen Bildern arbeiten, aber während wir Sie lernen einige andere Mischmodi, die Auswirkungen auf ein Bild haben, selbst wenn sie auf die oberste von zwei identischen Ebenen angewendet werden. 3. Teil 2 - 10 Tipps (und ein Bonus): Es ist einfach, ein unterbelichtetes Bild mithilfe von Mischmodi zu retten. Öffnen Sie die letzte Palette, und ziehen Sie die Hintergrundebene auf das Symbol der neuen Ebene, um ein Duplikat zu erstellen. Wählen Sie in der Dropdown-Liste „Mischmodi“ die Option „Bildschirm“ aus. Bildschirm ist ein aufhellender Mischmodus und es wird immer ein Bild aufhellen. Wenn dies nicht hell genug ist, nehmen Sie die gerade erstellte Ebene und ziehen Sie sie per Drag & Drop auf das neue Ebenensymbol. Sie erhalten eine weitere Duplikatebene, bei der der Bildschirmverschmelzungsmodus bereits angewendet wurde. Wenn dies zu viel ist, können Sie die Deckkraft dieser obersten Ebene immer wieder abbauen. In ähnlicher Weise können Sie auch Mischmodi verwenden, um ein überbelichtetes Bild zu speichern. Wenn Sie ein wenig mehr Details und Dunkelheit zu einem Bild hinzufügen möchten, können Sie dies mit Mischmodi tun. Öffnen Sie das Bild und nehmen Sie in der letzten Palette die Hintergrundebene und ziehen Sie sie per Drag & Drop auf das neue Ebenensymbol. Verwenden Sie dieses Mal den Multiplizieren-Mischmodus. Der Multiplizieren-Mischmodus dunkelt ein Bild immer ab, wenn es auf die oberste Ebene zweier identischer Ebenen angewendet wird. Wenn dieser Effekt zu groß ist , entfernen Sie die Deckkraft der obersten Ebene entsprechend. Sie können eine Mischmodus-Technik verwenden, um Linien aus einem Bild zu extrahieren. Für dieses Bild werde ich die Hintergrundebene per Drag & Drop auf das neue Ebenen-Symbol ziehen. Ich wähle Bild, Anpassungen, entsättigen, um es schwarz und weiß zu machen. Ich werde eine weitere Kopie dieser Schwarz-Weiß-Ebene nehmen und ich werde es invertieren, indem ich Bild, Anpassungen, invertieren. Jetzt werde ich dies in den linearen Ausweichmodus mischen. Das Bild sollte reinweiß sein. Jetzt wenden wir eine Unschärfe auf diese oberste Ebene an, um die Linien zu extrahieren. Filtern, Unschärfe. Sie können Gaußsche Unschärfe wählen, aber Sie können auch Bewegungsunschärfe verwenden. Sie möchten eine Unschärfe verwenden, bei der Sie die Ergebnisse auf dem Bild sehen können. Passen Sie den Abstand und den Winkel so an, bis Sie Linien erhalten, die Sie mögen, und klicken Sie auf „OK“. Um diese Linien dauerhaft zu machen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die oberste Ebene und wählen Sie „Nach unten zusammenführen“. Sie haben nun einen Layer mit den Linien darauf. Wenn Sie sie dunkler machen möchten, wählen Sie „Bild“, „Anpassungen“, „Ebenen“, und passen Sie die Ebenen an, bis Sie das gewünschte Bild erhalten. Hier gehe ich nur für die Linien ohne Grau in der Mitte. Ich klicke auf „Okay“. Ich kann diese Zeilen jetzt zum Bearbeiten des Bildes verwenden. Wenn ich sie zum Beispiel mit dem Multiplizieren-Mischmodus in das Bild überblende, werde ich die dunkelsten Bereiche des Bildes verdunkeln. Da ist das Vorher und hier ist das Nachher. Ausweichen und Brennen sind praktische Möglichkeiten, um ein Bild hervorzuheben und Schatten hinzuzufügen. Wir werden es zerstörungsfrei tun, indem wir diesem Bild eine neue Ebene hinzufügen. Ich halte Alt oder Option gedrückt, während ich auf das neue Ebenen-Symbol klicke. Dies gibt mir die Möglichkeit, den Verschmelzungsmodus der neuen Ebene auszuwählen , die auf Überlagerung festgelegt wird. Da ich Overlay oder weiches Licht gewählt habe, kann ich jetzt wählen, diese mit einer Overlay-neutralen Farbe von 50 Prozent Grau zu füllen, was ich tun möchte. Ich klicke auf „Okay“. Das ist eine schöne Abkürzung, um eine Ebene mit 50 Prozent Grau zu füllen. Ich gehe jetzt zum Brennwerkzeug, dies wird Bereiche des Bildes verdunkeln. Ich verwende Mitteltöne mit einer ziemlich niedrigen Belichtung. Jetzt kann ich diese Ebene einfach in den Bereichen malen, in denen ich das Bild verdunkeln möchte. Die Rückseite ist natürlich das Ausweichen des Bildes. Ich wähle das Ausweichwerkzeug aus und setze meinen Bereich auf Mitteltöne. Ich werde meine Exposition auf etwa 39, 40 Prozent reduzieren. Jetzt kann ich einfach die Bereiche anstreichen, die ich dem Bild einen Hervorhebungseffekt hinzufügen möchte . Dies ist auf jetzt I entfernbare Ebene, die ein- oder ausgeschaltet werden kann, aber Sie können auch die Deckkraft der Ebene anpassen, um den Effekt zu reduzieren, wenn gewünscht. dem Hochpassfilter können Sie ein Bild auf der Grundlage der Kanten im Bild schnell schärfen , nicht auf die weicheren Details. Dazu ziehen wir ein Duplikat der Hintergrundebene auf das Symbol der neuen Ebene. Wählen Sie bei Auswahl „Filter“, „Sonstiges“, „Hochpass“. Was Sie hier suchen, ist, dass das Detail wieder in das Bild gebracht wird. Aber Sie möchten aufhören, bevor Sie beginnen, Farbe wieder im Bild zu erhalten. Ich denke hier, ein Radius von etwa neun oder zehn wird mir die besten Ergebnisse geben. Ich klicke auf „Okay“. Wenn ich nun diese Ebene mit dem Mischmodus für weiche Lichter in das darunter liegende Bild überblende, erhalte ich den gewünschten Schärfungseffekt. Lassen Sie uns hier hineinzoomen. Dies ist das Vorher-Bild und dies ist die schärfere Version des Bildes. Mit dem Mischmodus können Sie Elemente in einem Bild ganz einfach neu einfärben. Ich habe diese orangefarbene Macaron bereits ausgewählt. Ich werde klicken, um eine brandneue Ebene in diesem Bild zu erstellen. Ich habe Lila als meine Vordergrundfarbe ausgewählt. Ich werde eine schöne weiche Bürste auswählen, also habe ich eine schöne kreisförmige weiche Bürste. Es wird es ein bisschen größer machen, und ich werde meine orangefarbene Macaron mit dem Purpur übermalen. Ich werde die Auswahl aufheben, indem Sie „Control“ oder „Command D“ drücken. Jetzt verschmelze ich den Farbmaleffekt mit der zugrunde liegenden Ebene mithilfe eines von zwei Mischmodi. Wählen Sie diejenige, die am besten für Sie aussieht, entweder Farbton oder Farbe. Sie können einem Bild mithilfe eines Mischmodus einstellbare Rauschen hinzufügen. Ich gehe zu Alt oder Option klicken Sie auf das neue Ebenen-Symbol. Ich werde den Mischmodus auf weiches Licht einstellen und diese neue Ebene mit neutraler Farbe füllen, ich klicke auf „OK“. An dieser Stelle sollten Sie überhaupt keine Veränderung in Ihrem Bild sehen. Ich wähle „Filter“, „Rauschen“, „Rauschen hinzufügen“ und dann kann ich das Rauschen auswählen, das ich meinem Bild hinzufügen möchte. Ich werde ziemlich viel hinzufügen, nur damit Sie es klar sehen können und klicken Sie auf „OK“. Dieses Rauschen kann entweder mit weichem Licht oder Overlay-Mischmodus wieder in das Bild eingeblendet werden. Wenn es zu viel ist, können Sie die Deckkraft auf dieser Ebene reduzieren. Es ist auch vollständig abnehmbar, indem nur die Sichtbarkeit der Ebene deaktiviert wird. Verwenden Sie einen Mischmodus, um Dinge auszurichten. Ich habe hier ein Bild mit zwei Inhalten von einer Website. Ich habe einen Teil eines Bildes hier und einen Teil des Bildes hier. Es gibt eine Überlappung, aber keine dieser Bilder ist eine perfekte Darstellung dieses Bildes. Ich werde hier die oberste Ebene auswählen. Ich werde seinen Mischmodus auf Unterschied einstellen, und jetzt werde ich anfangen, ihn nach unten zu bewegen. Was ich hier suche, ist, wenn der Bereich, der schwarz ist, völlig schwarz wird. Denn wenn Sie in einem anderen Mischmodus arbeiten und zwei Ebenen übereinander legen , die identisch sind, werden sie schwarz. Ich weiß, dass diese beiden Schichten jetzt perfekt ausgerichtet sind. Ich setze den Mischmodus wieder auf normal, und das ist jetzt das gesamte Bild. Die Überlappung ist perfekt aufgereiht. Eine Kurvenanpassungsebene ist eine gute Möglichkeit, ein wenig Kontrast zu einem Bild hinzuzufügen. Ich ziehe am oberen Ende der Kurve nach oben und am unteren Ende der Kurve nach unten. Das fügt Kontrast hinzu. Aber wie Sie sehen können, ist es auch einige unerwünschte Farbe hinzugefügt. Wenn ich diese Kurvenanpassung unter Verwendung von Leuchtkraft als Mischmodus verschmelzen, erhalte ich die Kontrastverbesserung, aber nicht die Farbe. Sie können Mischmodi verwenden, wenn Sie Verbundwerkstoffe erstellen, die Rauch und Feuer betreffen. Hier habe ich ein Bild von Rauch, das ich in das Bild darunter mischen möchte. Eine Auswahl zu treffen wäre Stunden Arbeit. Wenn ich jedoch diese Ebene auswähle und den Bildschirmverschmelzungsmodus anwende, verschwindet das Schwarz und ich bleibe nur mit dem Rauch. Der gleiche Ansatz würde funktionieren, wenn Sie mit Feuer arbeiten , das vor einem schwarzen Hintergrund fotografiert wurde. Der Bonus-Tipp für diese Klasse ist, dass dieselben Mischmodi, die Sie auf Ebenen in Photoshop verwendet haben , auch mit Pinseln funktionieren. Ich habe hier rote Farbe und einen Pinsel. Ich habe es auf den normalen Mischmodus und ein Bild mit einigen Punkten auf einem schwarzen Hintergrund eingestellt, und sie sind alle auf einer einzigen Ebene. Nicht überraschend, wenn ich mit Rot male, passiert das. Aber wenn ich den Mischmodus auf Verdunkeln setze und dann mit Rot malen beginne, passiert etwas ganz anderes. Das Rot ist isoliert zu den Formen, in denen es die Farben verdunkeln wird, aber es wirkt sich nicht auf das Schwarz aus. Andere Mischmodi wie Bildschirm geben Ihnen auch verschiedene Effekte. Hier, wenn ich im Bildschirm-Mischmodus mit Rot male, hat es überhaupt keinen Einfluss auf den weißen Kreis, aber es wirkt sich auf den schwarzen Hintergrund aus. Ich schlage vor, dass Sie mit Mischmodi und Pinseln experimentieren , um zu sehen, welche Effekte Sie erzeugen können. 4. Projekt und Aufarbeitung: Ihr Projekt für diese Klasse ist wirklich einfach. Was ich möchte, dass Sie tun, ist, zum Klassenprojektbereich zu gehen und einfach eine Notiz zu posten, die mir sagt , welche dieser Tipps, die Sie denken, der größte Nutzen für Sie sein wird. Ich hoffe, dass Ihnen dieser Kurs gefallen hat und dass Sie etwas gelernt haben, das Sie noch nicht über Mischmodi in Photoshop wussten. Während Sie sich diese Videos ansehen, haben Sie eine Eingabeaufforderung gesehen, mit der Sie diese Klasse anderen empfehlen können. Bitte, wenn Sie die Klasse genossen haben, tun Sie zwei Dinge für mich. Erstens, geben Sie ihm einen Daumen nach oben und zweitens, schreiben Sie in wenigen Worten, warum Sie die Klasse genossen haben. Diese Empfehlungen helfen anderen Schülern zu sagen , dass dies eine Klasse ist, die auch ihnen gefallen könnte. Wenn Sie mir einen Kommentar oder eine Frage hinterlassen möchten, tun Sie dies bitte. Ich lese und antworte auf alle Ihre Kommentare und Fragen, und ich schaue auf und antworte auf all Ihre Klassenprojekte. Mein Name ist Helen Bradley. Vielen Dank für die Teilnahme an dieser Episode von Grafikdesign für das Mittagessen, und ich freue mich darauf, Sie bald in einer kommenden Episode zu sehen.